| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.Juli 2018 07:39:09

Seiten: 1 [2] 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Flugbuchung  (Gelesen 8041 mal)
beate2

**

Offline

Einträge: 3563



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 22.August 2016 16:43:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Offline

Einträge: 498



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 22.August 2016 16:49:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wahrscheinlich haben klassische Reisebüros ganz schön zu kämpfen und müssen sich ordentlich umstellen.

Das Reisebüro, das Katalogleistungen in der Innenstadt verkauft, wird in erster Linie noch Familien bedienen, die 2 Wochen Kreta oder Malediven oder eine geführte Myanmar-Reise buchen wollen. Das hat ja alles durchaus seine Berechtigung, und das soll um Himmels Willen nicht abfällig rüberkommen, aber diejenigen, die vor einigen Jahren noch im Reisebüro ihre Flugtickets, Mietwagen und ggf. Hotels für ihre individuelle Reise gebucht haben, werden ganz sicher wegfallen oder sind es schon zum großen Teil.

Gestern habe ich in einem anderen Forum mit jemandem geschrieben, der der Meinung war, ein Hotel auf Bali für April könne man erst ab November buchen. Die Auskunft hat er im Reisebüro bekommen. Es ist sicher nur noch eine Frage der Zeit, bis derjenige feststellt, dass es jede Menge Portale gibt, bei denen man Hotels in größerer Auswahl auch schon ein Jahr vorher und nicht erst mit Erscheinen eines neuen Katalogs direkt und unkompliziert buchen kann und es mal ausprobiert. Damit ist man einfach bei solchen Sachen nicht mehr wettbewerbsfähig.

Und letztlich ist es mir ein Bedürfnis mich in Ruhe umfassend zu informieren, und wenn ich ein ganzes Wochenende lang nichts anderes mache als Flüge zu recherchieren. Das will ich gar nicht am Schreibtisch von jemandem tun, der die eigenen Strukturen im Kopf hat.

Früher bin ich nach solchen Recherchen ins Reisebüro und habe die Leistung dort gebucht, aber eher, weil ich den Menschen dort ein bisschen kannte und nett fand und ihm Umsatz bescheren wollte. Und dann hat der mir etwas an eine falsche Mailadresse geschickt ohne sich zu wundern, dass ich nicht antworte, und dann musste ich Reiseunterlagen dort abholen, und dann gab es mit einem Hotel Ärger und ICH (nicht er) war diejenige, die dem Reiseveranstalter schrieb und den Mangel rügte usw...

Was ich aber denke, was vielleicht ganz gut laufen könnte, sind Internetagenturen, die sich auf bestimmte Regionen spezialisiert haben, nach Kundenwunsch individuelle Reisen zusammenstellen für alle, die eben nicht ein ganzes Wochenende Flüge recherchieren wollen... Da gibt es dieses "Erlebe-Fernreisen" mit den Bausteinen, die nach eigenen Wünschen kombiniert und abgewandelt werden können. Und eine Kollegin hatte sich ihre Schottlandreise mit eigenem Auto, Fähre, B&B und einigen vorgebuchten Unternehmungen auch von einer Agentur im Netz zusammenbasteln lassen nach ihren Vorgaben und war sehr zufrieden.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1266



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 22.August 2016 16:52:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Beate und was sagt das aus?

und du "schuldest" mir noch eine Antwort wink auf die Frage, warum du bei
Zitat:
bei Direktbuchung bei der Airline. Aber damit bin ich dann bei Ärger doch mehr abgesichert.
mehr abgesichert wärst?

lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3563



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 22.August 2016 17:14:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Oh, das ist ja ganz untergegangen.
Ich meinte, wenn es Probleme gibt und ich habe direkt bei der Airline gebucht, dass muss die mir Antwort geben, bzw. eine Lösung anbieten, oder hinterher Schadensersatz o.ä. leisten.
Wenn ich über eine Platform gebucht habe und es gibt Ärger, dann wird die Platform den Fehler auf die Airline schieben und die Airline schiebt den Fehler zurück auf die Platform. Und ich stehe dazwischen und kann nur noch dumm gucken, da ich nie beweissen kann, WER denn den Fehler nur gemacht hat.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1266



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 22.August 2016 17:39:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 22.August 2016 17:14:21
Ich meinte, wenn es Probleme gibt und ich habe direkt bei der Airline gebucht, dass muss die mir Antwort geben, bzw. eine Lösung anbieten, oder hinterher Schadensersatz o.ä. leisten.
welcher Art Probleme? bei Verspätungen? Flugausfällen?

Zitat von: beate2 am 22.August 2016 17:14:21
Wenn ich über eine Platform gebucht habe und es gibt Ärger, dann wird die Platform den Fehler auf die Airline schieben und die Airline schiebt den Fehler zurück auf die Platform. Und ich stehe dazwischen und kann nur noch dumm gucken, da ich nie beweissen kann, WER denn den Fehler nur gemacht hat.
auch hier... was für Ärger? was für Fehler?

bei dem "klassischen Fall": es gibt durch irgendwas Verpätungen und ich bekomme bspw meinen Anschlussflug nicht, dann ist immer die Airline mein Ansprechpartner, egal ob bei der Airline direkt oder über Plattform gebucht und die Flüge auf einem Ticket sind - sobald die Fluggastrechte greifen ist immer die Airline der Ansprechpartner.

lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3563



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 22.August 2016 17:45:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Marie, das weiss ich ja. Aber hast Du mal in dem von mir oben eingestellten Link gelesen, WAS ES ALLES an Problemen geben kann? Da werden teilweise falsche Flüge gebucht, Umsteigezeigen die nicht einzuhalten sind, falschgeschriebene Namen und falsche Daten erscheinen, etc.
Das hat nichts damit zu tun, dass ein Flieger mal Verspätung hat. Es ist klar, dass dann nur die Airline der Ansprechpartner ist. Aber es gibt halt 100er von anderen Gründen u.a. auch die von Zypresse genannten.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1266



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 22.August 2016 18:32:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 22.August 2016 17:45:22
Marie, das weiss ich ja. Aber hast Du mal in dem von mir oben eingestellten Link gelesen, WAS ES ALLES an Problemen geben kann?
eben... geben KANN, aber nicht zwangsweise geben MUSS, ganz abgesehen davon, dass sie auch bei Direktbuchungen bei der Airline und/oder RB auftreten können....

Zitat von: beate2 am 22.August 2016 17:45:22
Da werden teilweise falsche Flüge gebucht, Umsteigezeigen die nicht einzuhalten sind, falschgeschriebene Namen und falsche Daten erscheinen, etc.
und da ist doch dann aber die Frage, woher die falschen Angaben stammen....Portale können doch auch nur das weitergeben, was bei der online-Buchung durch den Bucher selber eingegeben wurde und was Umsteigezeiten und falsche Flüge angeht, auch da muss sich der Bucher auch mal an die eigene Nase packen... wenn ein falscher Flug gebucht wurde, weil ein Alternativflug per Neben-Tab im Browser "vorgewählt" wurde, dann ist das mein Fehler .... genauso bei/mit Abflugzeiten/Anschlussflüge. I.d.R. werden doch eh nur solche Flugkombinationen auf einem Ticket angeboten, bei denen auch die jeweilige Minimum Connecting Time eingehalten wird, werden dann andere Kombinationen selber ausgesucht, dann muss sich m.E. ebenso der Bucher an die eigene Nase packen, wenn es nicht passt. Wenn ich vor der Buchung meine Angaben und Schreibweise nicht kontrolliere, dann ist auch das mein Fehler. Und hätte ich bei der Buchung meinen Namen falsch eingetippt oder Buchstabendreher drin, da würde ich erst gar nicht auf die Idee kommen über das Portal zu gehen, sondern eben direkt bei der Airline anzurufen und das klären. Gerade bei der online-Buchung, die selber durchgeführt werden sind doch kaum "Kommunikationsfehler" möglich, denn die Angaben werden durch den Bucher selber eingegeben und nicht per Gespräch o.ä. also kann dafür dann m.E. dann auch nicht die Plattform verantwortlich gemacht werden.

Auch der angesprochene Fall (auch bei TA) mit der Rollstuhl-Buchung.... habe ich bisher die miesesten Erfahrungen gemacht, wenn ich bspw über ein RB gebucht habe und sogar bei telefonischer Direktbuchung bei LH. Bei Buchung über Expedia oder in diesem Jahr via Opodo habe ich ich nahezu zeitgleich mit der eigentlichen Buchung die Buchungsbestätigungs-eMail mit Amadeus-Buchungsnummer bekommen, mich bei der Airline direkt eingeloggt und eben den Service bestellt, dieser wurde auch umgehen von der Airline (BA) bestätigt, selbst von SA-Airlink für den Weiterflug nach Nelspruit. 

Ich will ja nicht in Abrede stellen, dass es Probleme geben kann, allerdings sind die aber eben kein Alleinstellungsmerkmal der Buchungsplattformen - ich würde auch nicht "über jede Plattform" buchen (über die ein oder andere hört/liest man in den Nachrichten oder Verbraucherplattformen), aber sowohl Expedia, Opodo, ebookers sehe ich da bspw. als "ungefährlich".

lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chandrika

**

Offline

Einträge: 1276



Die nächste Reise kommt hoffentlich ganz bald!

Profil anzeigen
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 22.August 2016 21:28:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich gehöre ja auch zu denen, die lieber bei der Airline direkt buchen.

Ein Grund ist, dass ich bei Flugzeitenänderungen, die es ja fast immer gibt, wenn man frühzeitig bucht, mit der Airline besser verhandeln kann, das die uns umbuchen. Bei den Buchungsportalen fürchte ich, dass die im Zweifelsfall gerne die Fluggesellschaft als Schuldige darstellen und behaupten, dass sie nichts ändern können und die Fluggesellschaft umgekehrt immer auf die buchende Stelle schieben.
Ich habe in diesen Fällen einfach immer sehr gute Erfahrungen mit den Fluggesellschaften direkt gemacht.
viele grüße
chandrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 815



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 22.August 2016 21:52:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also... möchte hier auch eine Lanze für Reisebüros brechen. Ich buche teilweise auch direkt selber online, aber bei Reisen weiter weg suche ich mir ein spezialisiertes Reisebüro. Nicht nur, dass die sich auskennen... Da ich schon ein paarmal Reisen aus verschiedenen Gründen nicht oder nur andrers machen konnte (Tsunami, Krankheit etc) war es für mich einfacher, dass die Reisebüros das alles erledigt haben. Für den Service bin ich dann auch gerne bereit ein paar Euro mehr auszugeben. Man weiß ja nie... smiley Wobei ich meistens selber auch genau hinschaue, was ich will und ich auch selber recherchiere.
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1938



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 23.August 2016 00:02:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Spannend eure Kommentare und Meinungen zu lesen.

Ich habe jetzt doch einen passenden Flug rausgesucht und
ihn an das Reisebüro meines Vertrauens gesendet.
Allerdings sitze ich jetzt auf heißen Kohlen,
denn es dauert schon einige Zeit, bis die Dame alles geprüft hat und mir ein Angebot schickt.
Warum das nicht sofort geht, weiß ich auch nicht  huh
Natürlich geht das auf Kosten des Preises.
Mal sehen, wann sie sich meldet.
Bin jetzt echt ungeduldig....  rolleyes

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4381



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 23.August 2016 20:42:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja, wenn man online bucht, hat man mit einem Klick die Bestätigung. smiley Hatten letztens auch ein tolles Schnäppchen über Click&Mix bei ebookers machen können. Ansonsten buchen wir auch bevorzugt direkt bei der Airline.
Allerdings hatten wir auch schon mal die Situation, dass wir Flüge zusammen mit Unterkunft und Mietwagen über ein Reisebüro gebucht hatten. Und die bekamen dann noch den günstigen Preis, obwohl der online schon wieder weg war...
Daumen drück!
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 754



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 23.August 2016 23:00:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

wir haben für unseren Flug nach Neuseeland letzten Februar/März über diverse Suchmaschinen das beste Angebot bei ebookers gefunden.
Flug von Frankfurt nach San Francisco mit LH, eine Woche Pause, weiter mit Air New Zealand nach Auckland, Weiterflug nach Christchurch.
Rückflug von Auckland nach Singapur ( Air New Zealand)  Stadtrundfahrt dort, weiter nach FRA mit Singapore Airlines.

Das alles ca 1500 Euro. War offiziell ein Flug mit Air New Zealand.  smiley
Über eine Airline direkt ( z.B. Singapore Air)  hätte ich in dem Fall an die 5000 Euro  p.P. bezahlt.

Es hat alles bestens geklappt.

Gruß Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1938



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 25.August 2016 18:17:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
So aktuelle Rückmeldung:
Ich habe einen Oberhals!
Mein Reisebüro hat gestern den Flug geblockt und am Abend mein ok bekommen.
Heute morgen wollte sie dann endgültig buchen und da war der Preis mal eben von 700€ auf 1100€ gestiegen. Das wir bereits die Option drauf hatten war denen wohl egal.  shocked

Mensch, was für ne Sch......
Hätten wir mal online gebucht.  angry

Wieder um ne Erfahrung reicher...  cry

Interessant auch, dass bei versch. Plattformen die Flüge bis August buchbar sind, aber bei ebookers noch nicht.
Was hat das wieder zu bedeuten?

Anscheinend ist beim nächsten Urlaub der Wurm drin und ich sollte besser ganz daheim bleiben?

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
« Letzte Änderung: 25.August 2016 18:48:23 von yvy » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4381



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 25.August 2016 20:55:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Yvy,
das ist wirklich total blöd.
Aber einen Flug blocken heißt normalerweise leider nicht auch den Preis blocken. Der gilt immer noch tagesaktuell.
So ähnlich ging es uns aber auch bei unserem letzten USA-Urlaub. Wir wollten unbedingt den Direktflug nach Atlanta mt Delta, aber der Preis lag lange bei 900 Euro pro Person, das war uns zu viel für die Ostküste. Dann ging er endlich mal runter auf 625 Euro, aber da hielt der Chef meines Mannes dann leider sein OK noch zurück. Er könne das jetzt erst nächste Woche klären, weil ein Kollege noch im Urlaub sei. Als dann doch das OK kam, war der Flug natürlich wieder bei 900 Euro. angry Da hatte ich auch einen Hals!
Aber dann gab uns jemand den Tipp, es mal über Click & Mix zu versuchen. Das gibt es bei Expedia und bei ebookers. Über ebookers bekamen wir dann die gewünschten Flüge zum Wunschtermin und noch anderen Terminen einschließlich einer Hotelübernachtung für ZWEI Personen für insgesamt 857 Euro! smiley
So haben wir noch ein echtes Schnäppchen gemacht! Vielleicht probiert ihr es ja auch mal...
LG
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1938



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 25.August 2016 20:59:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
schnief , Mitleid    cry

Bei Opodo gibt es noch was für 690€ mit 8 Stunden Aufenthalt in Chicago, Zeit satt für die Immigration  grin
Allerdings dann Ankunft SFO 23.00Uhr, da ist man erst morgens im Bett und der nächste Tag ist ja schon wieder vollgepackt....
Danach geht es rauf auf 930€
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4381



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 25.August 2016 21:01:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
8 Stunden Stopover würde ich nicht machen. Dann lieber noch mal abwarten, ob sich nicht noch was besseres findet... Ankunft um 23 Uhr Ortszeit, da bist du absolut platt...
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1938



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 25.August 2016 21:02:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich verstehe nur nicht, warum die im Reisebüro dann nicht sofort buchen will /kann?
Wir haben ja bereits telofonisch uns abgestimmt.
Die schickt mir immer nochmal die Daten als Angebot,
dann bestätige ich und sie bucht immer erst am nächsten Tag.
Diesmal also ein Reinfall...
Mal sehen, sie will noch mal mit Swiss diskutieren ...
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Offline

Einträge: 498



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 25.August 2016 21:04:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Yvy, hast du es mal direkt bei der Airline versucht?

Es gibt eben Airlines, wie beispielsweise LH, bei denen man genau ein Jahr im Voraus buchen kann, bei den meisten aber nur 331 Tage im Voraus. Und dann gibt es Fluggesellschaften, ie klassischen "Charterflieger", die einen Winter- und einen Sommerflugplan veröffentlichen wie Condor.

Ebookers, Expedia usw. haben leider meistens nur diese 331 Tage im Voraus...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1938



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 26.August 2016 14:25:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
So das günstige Angebot ist weg.  sad
Wie jetzt weiter machen?
Bei LH gibt es zwar schon offene Flüge,
aber bei Opodo ist die Auswahl größer und die Preise günstiger.
Also stehe ich wieder am Anfang.
United hat die Flüge noch nicht frei gegeben...
Und freitags soll ja auch immer alles teurer werden zum Wochenende hin?
Also noch warten?
Das Reisebüro recherchiert bereits auch nach neuen Möglichkeite,
aber das daaaaaaaauert wieder ewig.

Wenn ich bei ebooker Click +Mix mache,
dann wird 1 Hotel für den ganzen Zeitraum angegeben.
Wie mache ich das mit nur 1 Nacht?

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3994



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Flugbuchung
« Antwort #20 am: 26.August 2016 15:43:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: yvy am 25.August 2016 21:02:24
Ich verstehe nur nicht, warum die im Reisebüro dann nicht sofort buchen will /kann?
Wir haben ja bereits telofonisch uns abgestimmt.
Die schickt mir immer nochmal die Daten als Angebot,
dann bestätige ich und sie bucht immer erst am nächsten Tag.
Diesmal also ein Reinfall...
Mal sehen, sie will noch mal mit Swiss diskutieren ...


Ich denke, sie wollen sich absichern. Dann sag ihr doch das nächste Mal, sie soll sofort buchen ...... auf dein Risiko.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0359 Sekunden. 26 Queries.