| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  13.Dezember 2018 05:10:01

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Myanmar Reisebericht  (Gelesen 301 mal)
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 724





Profil anzeigen WWW
Myanmar Reisebericht
« am: 02.Dezember 2018 09:21:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ihr Lieben,

seit rund 10 Tagen bin ich zurück aus Myanmar und fleissig am Fotos Sichten und Entwickeln  smiley Ich war mit einer Fotoreisegruppe (inkl. Reiseleiter 6 Personen) unterwegs, aber das war eine einmalige Ausnahme, weil ich mir zum Zeitpunkt der Buchung noch nicht vorstellen konnte, allein zu reisen. Und in der Tat ist diese Art von Reisen - trotz Fotoreise - nichts für mich. Rudelknipsen ist nicht meins und so wie befürchtet, wird man seiner eigenen Kreativität und Individualität "beraubt". Aber es war gut so wie es war; die Truppe war sehr angenehm und wir verbrachten drei Wochen ohne persönlichen Stress  grin , aber dafür mit viel Spass.

Die Reise war sehr Tempel- und Menschenlastig - also so ziemlich das Gegenteil von dem, was ich sonst so mache und ich bewegte mich überwiegend ausserhalb meiner fotografischen Komfortzone  wink  Ich muss halt immer meine Scheu überwinden, Menschen zu fotografieren, aber die Burmesen machen es einen leicht. Es sind sehr freundliche Menschen, die stolz sind, sich fotografieren zu lassen und mehr als einmal musste ich selber zusammen mit den Burmesen als Motiv herhalten  grin

Der erste Teil (von wahrscheinlich 5) ist online und beschreibt die ersten Tage in Yangon und am Goldenen Felsen.

Myanmar Reisebericht 1. Teil: Yangon und goldener Felsen


Ich hoffe, er gefällt und ich wünsche Euch allen einen schönen 1. Advent. Ich muss Zuhause noch 9 Tage durchhalten und dann geht es fünf Wochen auf die Kanaren; Weihnachtszeit und Neujahr vergessen  undecided

Liebe Grüsse
Sandra

Unsere Reiseberichte - NEU: Karibik: Grenada - St. Lucia - Katamaran Segeln Grenadinen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1269



No worries

Profil anzeigen
Re:Myanmar Reisebericht
« am: 02.Dezember 2018 10:58:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sandra,

es freut mich immer von Dir zu lesen und am meisten, dass Du Deine Kamera wieder in die Hand nimmst  cheesy
Auch wenn es sonst nicht Deine Reiseart ist, was ich sehr gut verstehen kann, kann man ja ruhig mal eine Ausnahme machen  wink .
Und wie Du geschrieben hast, hattet Ihr viel Spaß und ich finde alleine dies ist ein guter Grund dafür, eine Ausnahme gemacht zu haben!

Ich tue mich auch sehr schwer Menschen zu fotografieren und tue dies so gut wie nie. Es sei denn, es ist Familie oder Freundeskreis.
Allerdings finde ich Fotografien von Gesichtern oder bestimmten Lebenssituationen sehr faszinierend und aussagekräftig - daher schaue ich sie mir auch an. Hauptsache sie sind mit Respekt und Zustimmung erfolgt, was man halt leider oft nicht weiß.

Ich werde Deinen Reisebericht auf jeden Fall lesen und wünsche Dir schon mal eine gute Zeit auf den Kanaren, auch wenn es dort bestimmt nicht immer einfach für Dich sein wird. Trotzdem wünsche ich Dir von Herzen tolle Fotomotive, schöne Erinnerungen sowie Kraft + Energie für das neue Jahr!

LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 2020



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Myanmar Reisebericht
« am: 02.Dezember 2018 11:34:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sandra,

das war bestimmt eine interessante Reise.
Warum nicht mal was anderes ausprobieren. Zumindest viel Ablenkung.
Das "Rudelknipsen" wäre aber auch nicht meins  shocked auch wenn die Gruppe ja klein war.
Schade, dass der Sunrise am Golden Mount nicht möglich war.
Aber auch so hast du ja wieder tolle Fotos gemacht!
Bin gespannt auf mehr ....

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 2044



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Myanmar Reisebericht
« am: 02.Dezember 2018 12:56:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe Sandra, ein toller Bericht mit schönen Fotos!
Bin gespannt auf die Fortsetzung.

Fotografieren kann man gar nicht aufgeben, es geht einfach nicht - egal was kommt, die Kamera kann ja auch ein Halt sein!

Gruß
Ingrid
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 728



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Myanmar Reisebericht
« am: 02.Dezember 2018 13:20:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sandra,

vielen Dank, dass Du uns mit nach Myanmar nimmst. Freut mich, dass Dir die Reise gut gefallen hat, auch wenn es für mich auch schwierig wäre quasi in Reih und Glied zu knipsen  rolleyes  auch wenn es ungewohnte Motive für Dich sind: ist Dir sehr gut gelungen  cheesy

Bin gespannt wie es weitergeht. Myanmar hatten wir damals bei unserer Reise nach Vietnam und Kambodscha auch im Auge, aber wegen fehlender Zeit weggelassen.

Schönen 1. Advent und da es ja bald soweit ist:  eine gute Zeit beim übernebeln auf den Kanaren  cheesy
LGTrinity
« Letzte Änderung: 02.Dezember 2018 13:21:46 von trinity » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4068



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Myanmar Reisebericht
« am: 02.Dezember 2018 15:01:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Sandra,

da ist dir ja wieder ein toller Bericht gelungen. Vor allem finde ich deine "Menschenbilder" sehr ausdrucksstark ! Da hast du wirklich ein Händchen dafür und solltest dabei bleiben.

Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 795



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Myanmar Reisebericht
« am: 02.Dezember 2018 15:57:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke für's Zeigen, Sandra!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 261





Profil anzeigen
Re:Myanmar Reisebericht
« am: 02.Dezember 2018 17:16:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sandra,

es freut mich sehr, dass Du die Fotoreise gemacht hast!
Das „Rudel“ war ja überschaubar – und es scheint ja ein nettes Grüppchen, vor allem ein toller Guide, gewesen zu sein.
Die Fotos sind jedenfalls wieder traumhaft.
Vielen Dank für‘s Mitnehmen!

Liebe Grüße
Christina
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4440



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Myanmar Reisebericht
« am: 02.Dezember 2018 18:13:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sandra,
prima, dass du eine schöne Reise hattest, auch wenn sie nicht so deinen Gewohnheiten entsprach.
Hauptsache, Ablenkung! kiss
Da bist du ja offenbar zeitgleich mit uns aus Hongkong zurückgeflogen!
Asien war auch quasi Neuland für uns und da kann man wohl eher selten vermeiden, dass es menschenlastig ist!
Wobei wir rund um Hongkong wochentags auf den Wanderwegen auch oft fast alleine unterwegs waren!
Mit Menschen knipsen tue ich mich auch schwer, aber diesmal gab's auch mehr Menschenfotos als sonst, weil viele Situationen einfach so spannend waren, und ich glaube, die Asiaten sind da wirklich einiges gewohnt!
Dein Bericht sieht auf den ersten Blick auch sehr interessant aus. Ich schaue nachher noch mal ausführlicher rein!
Ich wünsche dir eine schöne Zeit auf den Kanaren! Dort wäre ich um diese Jahreszeit auch lieber als zuhause und auf der Arbeit...
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
« Letzte Änderung: 02.Dezember 2018 18:14:29 von Katja » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 724





Profil anzeigen WWW
Re:Myanmar Reisebericht
« am: 04.Dezember 2018 07:45:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vielen Dank für Eure Worte Ihr Lieben und ich freue mich, dass Euch meine Myanmar Fotos und der Reisebericht gefallen  smiley  Am Ende des ersten Kapitels gibt es jetzt noch ein kurzes "Wir-freuen-uns-auf-Bier" Video, das beim Upload verloren gegangen ist  grin

Das Rudelknipsen war zum Glück nicht in Reih und Glied so wie man es oft auf anderen Workshops oder Reisen sieht (Lofoten oder auch Kanaren z.B.) Meistens konnten wir uns zerstreuen und der Reiseleiter war zwar für Fragen da, wurde aber bis auf von einem Teilnehmer nicht in Anspruch genommen dafür. Was mich aber schon manchmal peinlich berührt hat, waren die Inszenierungen. Aber das war wohl nur auf meiner Seite so: die Burmesen waren immer absolut happy und stolz, wenn wir sie fotografierten - und der Spass kam auch nicht zu kurz. Unser einheimischer Guide war darin aber auch absolut entwaffnend und fantastisch - selten so einen offenen und kommunikativen Menschen getroffen  smiley Und sonst hätte ich wohl keine Menschenfotos - so scheu wie ich dabei bin  grin  smiley

Ein weiteres Kapitel wird es vor meiner Abreise nächste Woche noch geben  wink

LG
Sandra

Unsere Reiseberichte - NEU: Karibik: Grenada - St. Lucia - Katamaran Segeln Grenadinen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 352



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Myanmar Reisebericht
« am: 04.Dezember 2018 08:44:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sandra
auch von mir ein Dankeschön, dass Du hier auf Deinen neuen Bericht aufmerksam machst. Burma, da werden schöne Erinnerungen bei mir geweckt-vielen Dank.
Herzlich grüßt Elisabeth
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 724





Profil anzeigen WWW
Myanmar Reisebericht 2. Teil: Inle See
« am: 09.Dezember 2018 09:41:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Zusammen,

der zweite Teil des Reiseberichts ist online  cheesy Wir flogen von Yangon nach Heho und blieben eine Nacht in Kalaw, bevor wir drei Nächte am Inle See übernachteten. Die Einbeinfischer waren natürlich ein tolles Motiv, auch wenn dies nur für die Touris inszniert ist. Aber es ist auch ein Verdienst für sie. Am meisten beeindruckt haben mich aber die Pagodenwälder - einfach sagenhaft schön!

Hier geht es zum 2. Teil:
Myanmar Reisebericht 2. Teil: Rund um den Inle See


Ich wünsche Euch einen schönen 2. Advent.

LG
Sandra

Unsere Reiseberichte - NEU: Karibik: Grenada - St. Lucia - Katamaran Segeln Grenadinen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 795



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Myanmar Reisebericht
« am: 09.Dezember 2018 13:42:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Sandra,

den Pagodenwald haben wir 2002 gar nicht gesehen. Schade! Eventuell war das Gebiet seinerzeit noch nicht zugänglich?
Die Einbeinfischer hatten es damals auch nur noch für Touristen gemacht - allerdings waren sie noch nicht so schick gekleidet!  wink
Ansonsten ist mir etliches sehr vertraut vom Inlesee und Umgebung.

Wieder tolle Fotos! Danke!
Ich freu mich schon auf Bagan.  smiley

LG Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0303 Sekunden. 27 Queries.