| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  18.Juni 2018 11:30:44

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: 7 Tage Israel - Tel Aviv, Jerusalem (+ ...?)  (Gelesen 560 mal)
Silkenya

**

Offline

Einträge: 178



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
7 Tage Israel - Tel Aviv, Jerusalem (+ ...?)
« am: 17.Februar 2018 11:45:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir haben uns jetzt für einen angedachten Kurzurlab von 1 Woche Ende Mai für Israel entschieden.

Tel Aviv steht schon länger auf unserer Städtewunschliste und wenn ich schon mal da bin, möchte ich natürlich auch gerne Jerusalem sehen, was ja nur ca. 60 km entfernt ist.

Aber 7 Tage sind halt nicht sehr lang und ein Sabbat ist natürlich inbegriffen (wo von Freitagnachmittag bis Samstagabend keine öffentlichen Busse und Züge fahren etc.), von daher denke ich, dass eh nicht viel mehr möglich sein wird, wenn man nicht hetzen will, und das möchten wir nicht.

Vielleicht wäre noch ein Tagesausflug nach Haifa von Tel Aviv aus zu machen und ein weiterer ans Tote Meer von Jerusalem aus, aber das muss man dann sehen.
Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp dazu?

Unterkunft müssen wir noch schauen, ich fände ein DZ im Abraham Hostel ganz passend (gibt es in beiden Städten), die bieten auch viele Services an (man wird also wohl auch am Sabbat was bekommen, kann spät ankommen und Leuten aus aller Welt begegnen). Kennt das vielleicht jemand oder kennt jemand eine andere empfehlenswerte Unterkunft?

Ich bin jedenfalls schon mal sehr gespannt, auch wenn es noch ein Weilchen hin ist und unser Fokus erstmal auf Neuseeland liegt (im März geht's los).
Sonnige Grüsse,
Silke
------------------
Fernweh und Reisen: http://www.silke-und-max.de


Neuseeland 2018: http://silke-und-max.de/Neuseeland.htm
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Offline

Einträge: 475



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:7 Tage Israel - Tel Aviv, Jerusalem (+ ...?)
« am: 17.Februar 2018 13:44:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vor ziemlich genau einem Jahr sind wir am Sabbat in Tel Aviv gelandet, also noch vor Sonnenuntergang, irgendwann am Nachmittag. Wir sind schnurstracks nach Nazareth gefahren, das überwiegend arabisch ist und somit am Sabbat jede Menge offene Lokale hatte. Dort haben wir übrigens im Abraham Hostel gewohnt, was sehr in Ordnung war: Tolles altes Haus mitten drin, Zimmer eher schlicht, aber OK, Frühstück auch eher schlicht, aber OK. Die Atmosphäre war prima.

Den zweiten Sabbat hatten wir in Tel Aviv, genauer gesagt: Wir hatten unsere Unterkunft in Jaffa (auch arabisch geprägt): Schöne Altstadt, sehenswerter, malerischer Hafen, sensationeller Blick über die Bucht und die Skyline von Tel Aviv bei Nacht. Das Beste: Essen in "The old man and the sea", wenn du es magst, wenn die Tische sich unter einer Vorspeisenlast biegen und damit umgehen kannst, dass es voll und laut ist. Lass dich von langen Schlangen am Eingang nicht abschrecken, es geht schnell. Ist erschwinglich und ein echtes Erlebnis dort.

In Jerusalem würde ich ein Hotel in der Nähe der Straßenbahnlinie nehmen, da kannst du sowohl in die Altstadt fahren als auch nach Yad Vashem bequem fahren. Abraham Hostel ist da ganz günstig. Du kannst mit denen eine Tour in die Westbank machen. Das war bei uns leider verregnet, aber interessant.

Am toten Meer würde ich persönlich eine Nacht bleiben, wenn es dir nicht zu schade ist ums Geld bei relativ schlechtem Preis-Leistungs-Verhältnis. Kibbuz En Gedi ist eine schöne Unterkunft, allerdings nicht direkt am toten Meer. In En Bokek liegen die Hotels direkt am toten Meer, allerdings ist es eine ziemliche Betonwüste.

Über Nacht bleiben würde ich deshalb, weil ihr dann am folgenden Morgen nach Masada fahren könnt. Ansonsten fand ich die Fahrt nach En Gedi und zurück und den Blick von der Festung Masada toll, weil du unendlich viel beeindruckende Wüste um dich herum hast.

Ansonsten fanden wir Akko als Stadt ganz toll, leider waren wir nur ein paar Stunden da. Das wäre eine tolle Kulisse für Filme wie "das Leben des Brian" wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Silkenya

**

Offline

Einträge: 178



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:7 Tage Israel - Tel Aviv, Jerusalem (+ ...?)
« am: 17.Februar 2018 15:35:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke für deine Tipps - das klingt alles sehr interessant!
Weisst du noch den Namen des Hotels, das ihr in Tel Aviv/Jaffa hattet?

Wir werden samstags spät abends/nachts ankommen, d.h. wir werden nur 1 Sabbat haben und da kann ich mir einen entspannten Tag in Tel Aviv mit Meer, Strand & Cafés sehr gut vorstellen, es darf ruhig auch ein bisschen Urlaub sein.

Ich kann mir schon jetzt gut vorstellen, dass wir möglicherweise ein zweites Mal hinfliegen "müssen", da es noch so viel Interessantes zu sehen gibt, was wir in 7 Tagen nicht schaffen werden.
Sonnige Grüsse,
Silke
------------------
Fernweh und Reisen: http://www.silke-und-max.de


Neuseeland 2018: http://silke-und-max.de/Neuseeland.htm
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Offline

Einträge: 475



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:7 Tage Israel - Tel Aviv, Jerusalem (+ ...?)
« am: 17.Februar 2018 21:10:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir hatten in Jaffa eine Ferienwohnung, kein Hotel, gebucht über booking.com. Das hieß "the clock house".
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Silkenya

**

Offline

Einträge: 178



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:7 Tage Israel - Tel Aviv, Jerusalem (+ ...?)
« am: 18.Februar 2018 16:34:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wow, das sieht wirklich super aus und hat eine tolle Lage!
Ich denke aber, wir werden uns nach etwas Kleinerem umschauen, werden ja nicht so viel Zeit drinnen verbringen.
Sonnige Grüsse,
Silke
------------------
Fernweh und Reisen: http://www.silke-und-max.de


Neuseeland 2018: http://silke-und-max.de/Neuseeland.htm
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Offline

Einträge: 475



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:7 Tage Israel - Tel Aviv, Jerusalem (+ ...?)
« am: 19.Februar 2018 01:02:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Na klar. Wenn man zu zweit ein Zimmer nehmen will, braucht man das nicht.

Wir waren zu dritt unterwegs (meine Mom, mein Onkel und ich) und wollten jeder ein eigenes Zimmer. Insofern war die FeWo mit 3 Schlafzimmern und 2 Bädern für uns ideal und mit Küche, Wohnbereich und Terrasse eine bessere Sache als 3 einzelne Hotelzimmer für insgesamt letztlich mehr Geld.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Gata

*

Offline

Einträge: 45



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:7 Tage Israel - Tel Aviv, Jerusalem (+ ...?)
« am: 20.Februar 2018 08:45:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: opossum am 17.Februar 2018 13:44:47
Am toten Meer würde ich persönlich eine Nacht bleiben, wenn es dir nicht zu schade ist ums Geld bei relativ schlechtem Preis-Leistungs-Verhältnis. Kibbuz En Gedi ist eine schöne Unterkunft, allerdings nicht direkt am toten Meer. In En Bokek liegen die Hotels direkt am toten Meer, allerdings ist es eine ziemliche Betonwüste.

Über Nacht bleiben würde ich deshalb, weil ihr dann am folgenden Morgen nach Masada fahren könnt. Ansonsten fand ich die Fahrt nach En Gedi und zurück und den Blick von der Festung Masada toll, weil du unendlich viel beeindruckende Wüste um dich herum hast.




Den Kibbuz En Gedi kann ich auch empfehlen. Das Gelände ist ein bot. Garten, sehr sehr schön und gepflegt. Es gibt dort auch einen Shuttle, der die Gäste zum Baden ans Tote Meer bringt. Durch die vielen Sinkholes sind viele alte Badestellen geschlossen und die neuen Stellen kannst du nicht "erlaufen". Es ist im Mai schon ziemlich heiss, also nicht so angenehmes Laufwetter.
En Bokek ist pottenhässlich, dahin lohnt kein Ausflug, es sei denn, man macht einen Zwischenstopp, um weiter ans Rote Meer zu fahren.
Ein Problem ist dort auch, dass die Bushaltestellenschilder  nur auf Hebräisch sind und man u.U. niemanden findet, der Englisch spricht und einem übersetzen kann. Und Taxen sind teuer.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Silkenya

**

Offline

Einträge: 178



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:7 Tage Israel - Tel Aviv, Jerusalem (+ ...?)
« am: 20.Februar 2018 21:49:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
@Gata: Danke für deinen Tipp, nehme ich auf jeden Fall mit auf!
Sonnige Grüsse,
Silke
------------------
Fernweh und Reisen: http://www.silke-und-max.de


Neuseeland 2018: http://silke-und-max.de/Neuseeland.htm
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Hirogen

**

Offline

Einträge: 170



Umwege erweitern die Ortskenntnis!

Profil anzeigen
Re:7 Tage Israel - Tel Aviv, Jerusalem (+ ...?)
« am: 25.Februar 2018 21:29:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich war im Abraham Hostel Jerusalem und kann es nur empfehlen. Die bieten auch tolle Touren an, zb West Jordan Land mit Bethlehem. Außerdem ist die Lage perfekt...

Ich würde aber max. Tel Aviv und Jerusalem machen. Alles andere wäre zu viel.

Ich kann dir auch einen Link schicken, ich hatte damals einen Reiseblog dazu gemacht.
http://meine.flugstatistik.de/Hirogen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Silkenya

**

Offline

Einträge: 178



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:7 Tage Israel - Tel Aviv, Jerusalem (+ ...?)
« am: 26.Februar 2018 18:45:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das klingt sehr gut - ich habe jetzt ein DZ im Abraham Hostel reserviert, sowohl in Tel Aviv als auch in Jerusalem, und wir werden dann vor Ort sehen, was für ein Tagesausflug noch machbar sein wird. Ich freu mich und bin schon sehr gespannt!

Ja gerne - schick oder poste doch mal deinen Link, bitte!
Sonnige Grüsse,
Silke
------------------
Fernweh und Reisen: http://www.silke-und-max.de


Neuseeland 2018: http://silke-und-max.de/Neuseeland.htm
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Gata

*

Offline

Einträge: 45



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:7 Tage Israel - Tel Aviv, Jerusalem (+ ...?)
« am: 14.März 2018 22:12:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Silkenya am 18.Februar 2018 16:34:39
Wow, das sieht wirklich super aus und hat eine tolle Lage!
Ich denke aber, wir werden uns nach etwas Kleinerem umschauen, werden ja nicht so viel Zeit drinnen verbringen.


Ich musste länger überlegen: hier http://ruthdanielresidence.com-telaviv.com/ kann man zentral und ordentlich nächtigen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0424 Sekunden. 21 Queries.