| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  31.Mai 2020 11:12:24

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Kuba mit Mietwagen  (Gelesen 3155 mal)
tueffel

**

Offline

Einträge: 742



Alles mal ausprobieren ..

Profil anzeigen WWW
Kuba mit Mietwagen
« am: 10.Oktober 2013 15:04:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin,

hat von Euch schon jemand eine Mietwagenrundreise durch Kuba gemacht? Schafft man das auch ohne Spanisch-Kenntnisse?

Als Route haben wir (2 Erw., 1 Kind) folgendes geplant:
Havanna (3 Ü)
Pinar del Rio / Vinales (3 Ü)
Laguna del Tesoro (2 Ü)
Trinidad (4 Ü)
Cayo Santa Maria (4Ü)

Ist das okay so? Gibt's noch Tipps?

Gruss
Andreas
http://www.ratsch.de


Leider habe ich weder ein schlaues Zitat noch einen Aphorismus von Berühmtheiten gefunden, mit dem ich mich schmücken könnte.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Janis

**

Offline

Einträge: 171





Profil anzeigen
Re:Kuba mit Mietwagen
« am: 10.Oktober 2013 17:22:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,
waren vor einigen Jahren mal mit dem Mietwagen von Havanna über Cienfuegos nach Trinidad, Schweinebucht, Valle Vinales und zurück nach Havanna in ca. 2 Wochen. Für Havanna selbst ist es einfacher ein Taxi zu nehmen.
Waren am Abfahrtstag zur bestellten Mietwagenzeit im Abholhotel, es hat dann dem Sozialismus sei Dank ca. 4 h gedauert bis wir den Mietwagen endlich hatten und losfahren konnten. Die Fahrt aus Havanna raus auf die Autobahn Richtung Osten war schon ein Erlebnis, gibt es doch quasi keinerlei Beschilderung. Wir hatten uns schon zu Hause eine Karte von Kuba besorgt, sind also grob in die Richtung gefahren und haben und dann 2-3 x durchgefragt. Ein Schild zur Autobahnauffahrt gab es nicht und wir dachten wirklich wir wären falsch da die Zufahrt durch ein Wohngebiet geht und schwupps standen wir dann irgendwie plötzlich auf der Autobahn. Wobei Autobahn dort nicht gleich Autobahn hier ist, diese wird nämlich wirklich von jedem und allem genutzt einschl. Ochsenkarren und Fußgängern, Markierungen und Mittelstreifen fehlen i.d.R. ganz (dafür hat das Geld nicht mehr gereicht). Auch die Abfahrten zählt man am besten durch, denn auch diese sind seltenst ausgeschildert. Wir haben dann zu unserem Vorteil desöfteren Anhalter mitgenommen, die uns zur Unterhaltung und als Lotsen bzw. Zimmervermittler für die nächste casa particular gedient haben. Da ich einigermaßen Spanisch kann hat das gut geklappt und war echt unterhaltsam. Ohne Spanisch wirds halt schwierig, da viele Kubaner gar kein Englisch sprechen. Mit Mut zum Irrtum und Abenteuergeist sollte das aber auch zu bewältigen sein und die Kubaner sind wirklich hilfsbereit und bemühen sich zu helfen und ggf. jemanden mit Englischkenntnissen aufzutreiben. Oder halt doch mal einen Grundkurs in Spanisch belegen!
Valle Vinales war toll, bei den Strassen muss man sehr auf Schlaglöcher achten, also eher langsamer fahren!
Auf jeden FAll genug Fahrzeit einplanen, da es gefährlich ist im Dunkeln zu fahren wegen der Schlaglöcher und fehlender Beleuchtung und Markierung von Strassen und anderen Verkehrsteilnehmern.
LG
Janis
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ines

**

Offline

Einträge: 222



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kuba mit Mietwagen
« am: 10.Oktober 2013 20:38:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andreas,
wir waren 2010 insgesamt 15 Tage mit dem Mietwagen auf Kuba unterwegs - mit folgender Route: - Havanna - Las Terrazas - über Pinar del Rio nach Vinales - zurück über Havanna nach Cienfuegos - Trinidad - Santa Clara - Varadero.
Laguna del Tesoro sagt mir gar nichts.
Unsere Spanischkenntniss sind gleich null, wir haben uns aber trotzdem irgendwie verständigen können.
Auf alle Fälle in den Casa`s übernachten und essen, da bekommt man auch etwas vom Leben der Kubaner mit. Obacht in Havanna vor den Schleppern, die wollen einen alle zu dem echten "Buona Vista Social Club" bringen...
In Cienfuegos waren wir im Delfinarium, hatten Glück, waren dort die Einzigen, die mit Delfinen schwimmen wollten und konnten und das war super, für Kinder sicher auch toll  cheesy
Mietwagenanmietung war etwas langwierig, das erste Auto war kaputt, bevor wir überhaupt vom Hof fuhren,das zweite hoppelte dann teilweise über die Autobahn, da war der billige Sprit drin, der da wohl nicht reingehört. Autobahn ist das Stichwort: Neben Autos gibt es Fuhrwerke, Menschen und Tiere auf dieser sog. Autobahn, also auch hier große Vorsicht. Die Ausfahrten sind zum Teil nicht als solche zu erkennen.
Trotz mancher Widrigkeiten hat es uns gut gefallen auf Cuba.
Für Havanna noch ein Tipp: unbedingt ins Hotel Nacional auf einen Mojito! Überhaupt habe ich die Mojitos geliebt auf Cuba  cool
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tueffel

**

Offline

Einträge: 742



Alles mal ausprobieren ..

Profil anzeigen WWW
Re:Kuba mit Mietwagen
« am: 15.Oktober 2013 13:18:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

Danke für die Antworten. Also die Laguna del Tresoro ist als Zwischstopp in der Region Playa Larga gedacht. Angeboten werden da Wanderungen im Orchideenwald, Wasserfälle zum baden, eine alte franz. Kaffeefarm, Ureinwohnerzentrum auf einer Inseln im Schatzsee, Krokodilfarm.

Eine frage zur "Geldversorgung" habe ich noch. HAbt Ihr Euros mitgnommen und dort bar getauscht. Und/Oder habt Ihr auch mit Kreditkarte bezahlt und Geld abgehoben? Mit EC-Karte kommt man dort nicht weit, habe ich gelesen.

Viele Grüße
Andreas
http://www.ratsch.de


Leider habe ich weder ein schlaues Zitat noch einen Aphorismus von Berühmtheiten gefunden, mit dem ich mich schmücken könnte.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Janis

**

Offline

Einträge: 171





Profil anzeigen
Re:Kuba mit Mietwagen
« am: 16.Oktober 2013 15:36:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,
wir haben damals nur Euros mitgenommen und vor Ort in pesos convertibles getauscht. 
Alles andere ging entweder nicht oder war mit unverschämt hohen Gebühren belastet.
Kreditkarte mitnehmen ist ja kein Fehler, aber ich würde mich eher auf Bargeld verlassen.
LG
Janis
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tueffel

**

Offline

Einträge: 742



Alles mal ausprobieren ..

Profil anzeigen WWW
Re:Kuba mit Mietwagen
« am: 07.April 2014 13:25:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin,

wir sind zurück von unserer Rundreise! Es war eine tolle Reise. Sowohl für uns Erwachsene als auch für unseren 4jährigen war die Reise voller Abenteuer, Überrachungen, Spaß und Erholung.
Kuba mit Mietwagen ist zu empfehlen! Havanna ist sehr beeindruckend. Ja, und es geht auch ohne Spanischkenntnisse und Verkehrsschilder aus der Stadt zu finden, wenn man so ungefähr weiß, wo die Himmelrichtungen sind...
Das Vinala-Tal ist sehenswert, die Höhlen machen auch Kindern Spaß.
In der Laguna del Tresore hat unser Junior seinen ersten Fisch gefangen und nahe Trinidad in El Nicho im Wasserfall gebadet. Wir haben uns Trinidad angeschaut, waren in diversen kubanischen Kneipen und haben es uns allesamt zum Schluß in einem 5*-Ressort auf Cayo Santa Maria noch mal AI-gutgehen lassen (allein unter Kanadiern..).
Also alles in allem eine schöne Reise für eine kleine Reisegruppe von drei Personen!

Viele Grüße
Andreas
http://www.ratsch.de


Leider habe ich weder ein schlaues Zitat noch einen Aphorismus von Berühmtheiten gefunden, mit dem ich mich schmücken könnte.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 372





Profil anzeigen
Re:Kuba mit Mietwagen
« am: 07.April 2014 14:29:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andreas,

das liest sich gut!  smiley
Hast Du die Unterkünfte /Mietwagen von hier vorgebucht - allein oder über einen Veranstalter?

Ich habe eben gerade Deinen SA-Bericht 2013 gelesen - meine Güte, wie schnell die Zeit vergeht!
Über die Kuba-Reise gibt es dann wohl später (hoffentlich smiley ) auch einen Bericht.

Viele Grüße
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tueffel

**

Offline

Einträge: 742



Alles mal ausprobieren ..

Profil anzeigen WWW
Re:Kuba mit Mietwagen
« am: 07.April 2014 16:39:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

die Rundreise habe ich komplett (Hotels, Mietwagen, Transfers) über einen Kuba-Spezialisten buchen lassen. Den Flug habe ich selbst gebucht.

Selbstverständlich wird es einen Bericht geben. Mein Ansporn ist ja zum Forentreffen ein Fotobuch fertig zu haben....

Viele Grüße
Andreas
http://www.ratsch.de


Leider habe ich weder ein schlaues Zitat noch einen Aphorismus von Berühmtheiten gefunden, mit dem ich mich schmücken könnte.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4573



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Kuba mit Mietwagen
« am: 07.April 2014 22:00:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das liest sich interessant. Und an einem Fotobuch wäre ich auch interessiert!
Willkommen zurück
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tueffel

**

Offline

Einträge: 742



Alles mal ausprobieren ..

Profil anzeigen WWW
Re:Kuba mit Mietwagen
« am: 09.April 2014 09:13:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja -

es war eine Reise in zwei Vergangenheiten. Zum einen in einen sozialistischen Staat wie die DDR in den 80ern mit Schlangen an Geschäften, Pioniere, Morgenappell an Schulen, Lada, Moskwitsch, Shiguli auf den kaputten Straßen und in die 50er Jahre mit den Oldtimern, die nach wie vor die Straßen dominieren.
Dazu karibische Gelassenheit und Pragmatitismus, beeindruckendes Flair, tolles Wetter, Daiquiri und Mojito!
Das Bier war okay, der Wein nicht. Das Essen ist keine Offenbahrung, Service kaum vorhanden. Die Menschen waren freundlich, nur ganz selten aufdringlich.

Mehr Infos folgen bestimmt...
http://www.ratsch.de


Leider habe ich weder ein schlaues Zitat noch einen Aphorismus von Berühmtheiten gefunden, mit dem ich mich schmücken könnte.
« Letzte Änderung: 09.April 2014 09:14:31 von tueffel » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tueffel

**

Offline

Einträge: 742



Alles mal ausprobieren ..

Profil anzeigen WWW
Re:Kuba mit Mietwagen
« am: 22.Mai 2014 07:20:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin,

mittlerweile ist der Reisebericht fertig. Viel Spass beim lesen!

Gruss
Andreas
http://www.ratsch.de


Leider habe ich weder ein schlaues Zitat noch einen Aphorismus von Berühmtheiten gefunden, mit dem ich mich schmücken könnte.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 372





Profil anzeigen
Re:Kuba mit Mietwagen
« am: 22.Mai 2014 11:34:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andreas,

so, bin eben - ohne Plastikbändchen  cheesy - nachgereist.
Es war interessant, vielen Dank für's Mitnehmen.
Und jetzt habe ich Hunger : auf Eierkuchen!

Sonnige Grüße
Christina
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1878



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kuba mit Mietwagen
« am: 22.Mai 2014 21:40:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hab auch gerade den Moskwitsch angeworfen und bin unter Umgehung der Schlaglöcher hinterhergetuckert - schön! Kind war glücklich, Eltern auch, jetzt wissen wir auch, warum zu Friede und Freude zwingend Eierkuchen gehören grin.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
« Letzte Änderung: 22.Mai 2014 21:41:13 von traveline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Syri

**

Offline

Einträge: 52





Profil anzeigen
Re:Kuba mit Mietwagen
« am: 10.März 2020 13:38:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

ich habe gerade diesen Thread gefunden und mit großem Interesse gelesen. Kuba steht vielleicht im nächsten Jahr auf unserem Plan, dann in unseren Sommermonaten wegen den Schulferien.

Ist seitdem mal wieder jemand in Kuba gewesen? Hat sich seitdem viel verändert? Unsere Tochter möchte so gern mal nach Kuba (sie hat gutes Spanisch in der Schule gelernt) und wir hoffen, daß wir noch das ursprünglich Kuba erleben können.

VG, Sylvia
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA

**

Offline

Einträge: 341



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Re:Kuba mit Mietwagen
« am: 23.Mai 2020 07:19:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Syri am 10.März 2020 13:38:01
ich habe gerade diesen Thread gefunden und mit großem Interesse gelesen. Kuba steht vielleicht im nächsten Jahr auf unserem Plan, dann in unseren Sommermonaten wegen den Schulferien.
Ist seitdem mal wieder jemand in Kuba gewesen? Hat sich seitdem viel verändert? Unsere Tochter möchte so gern mal nach Kuba (sie hat gutes Spanisch in der Schule gelernt) und wir hoffen, daß wir noch das ursprünglich Kuba erleben können.


Würde mich auch interessieren, wie sich die Lage in Kuba verändert hat. Ich würde gerne nochmals Kuba besuchen und zwar ab Havanna den Westen.

Havanna nach Santiago de Cuba haben wir 2002 unternommen und da war manches noch sehr ursprünglich  wink  Freunde haben diese Tour 2016 gemacht und es hat sich dies und das geändert, aber trotzdem noch sehr ursprünglich. So gibt es nun auch entsprechende Mietautos. 2002 war das Angebot noch recht einfach. Ein Peugeot 206 mit 1000 km am Tachometer, der beim Beschleunigen langsamer wurde. Das war beim Überholen der Fuhrwerke mit 3 Anhängern nicht immer ganz einfach  grin

Und manche Straßen, so der Abstecher zur Basilica del Cobre, waren auch sehr ursprünglich.







Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0964 Sekunden. 26 Queries.