| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  20.Juni 2018 18:45:47

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Viel Urlaub für wenig Geld - aktuelle Kurse  (Gelesen 2317 mal)
Ali

**

Offline

Einträge: 585



Koooomm nach Südafrika

Profil anzeigen
Viel Urlaub für wenig Geld - aktuelle Kurse
« am: 02.September 2013 16:47:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Schaut Euch mal die aktuellen Kurse für Indien, Thailand und Indonesien an. Wer noch schwankt, wohin er fliegen soll - jetzt ist die Zeit zum Buchen!
Die Währungen sind ja sowas von im Keller!

Have fun in the asian sun!

Ali
Die Törichten besuchen in den fremden Ländern die Museen.Die Weisen aber gehen in die Tavernen
(Erich Kästner)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
gzs

**

Offline

Einträge: 172



Gerhard Zirkel

Profil anzeigen eMail
Re:Viel Urlaub für wenig Geld - aktuelle Kurse
« am: 02.September 2013 17:09:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Du suchst dir deine Reiseziele nach dem Wechselkurs aus? Interessanter Ansatz smiley Die Kurse sind natürlich verlockend, momentan ist es ja mal wieder Mode von einer "Asien-Krise" zu sprechen, das ist für unsere Reise-Zwecke sicherlich hilfreich. Das kann sich aber genauso schnell wieder ändern, wie sich die hellseherischen Fähigkeiten der internationalen Presse ändern ...

Gerhard
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
My4Seasons

**

Offline

Einträge: 270





Profil anzeigen
Re:Viel Urlaub für wenig Geld - aktuelle Kurse
« am: 02.September 2013 17:51:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Was ist daran "interessant" (sprich: "merkwürdig") ?
"Naheliegend", würde ich sagen.  cheesy
Die währungsbedingten Unterschiede können je nach Land und Reisestil beträchtlich sein, ohne dass damit irgendwelche Qualitätsunterschiede verbunden wären.

Es gibt Leute im Forum, die aufgrund der Wechselkurse z.B. derzeit Australien meiden. Und auch ich habe meine Japanreisen immer mit den Wechselkursen abgestimmt.

Danke @ Ali, für die Info.
Die Schönheit eines Reiseziels verhält sich nicht proportional zur Entfernung.
Der Tourist zerstört, was er sucht, indem er es findet.
« Letzte Änderung: 02.September 2013 18:00:13 von My4Seasons » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
My4Seasons

**

Offline

Einträge: 270





Profil anzeigen
Re:Viel Urlaub für wenig Geld - aktuelle Kurse
« am: 02.September 2013 18:45:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nachtrag:
Allerdings gibt es in den von Ali erwähnten Ländern für große Kostenblöcke wie Hotels oft Dollar-Preise statt einheimische Währung, so dass der Währungsvorteil gering ist.
  rolleyes
Die Schönheit eines Reiseziels verhält sich nicht proportional zur Entfernung.
Der Tourist zerstört, was er sucht, indem er es findet.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
gzs

**

Offline

Einträge: 172



Gerhard Zirkel

Profil anzeigen eMail
Re:Viel Urlaub für wenig Geld - aktuelle Kurse
« am: 02.September 2013 19:09:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat:
Was ist daran "interessant" (sprich: "merkwürdig") ?


Interessant war in diesem Fall NICHT gleichbedeutend mit merkwürdig

Da Asien größtenteils ohnehin eher in den Bereich der günstigeren Reiseziele fällt, habe ich nie ernsthaft auf die Wechselkurse geachtet, deshalb fand ich es interessant, dass andere das sehr wohl tun.

Das mit den Dollarpreisen stimmt, für Hotels werden sich günstige Kurse also nicht immer auswirken und Guides, Fahrer etc. auch nur, wenn sie direkt vor Ort gebucht und in Landeswährung bezahlt werden.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
My4Seasons

**

Offline

Einträge: 270





Profil anzeigen
Re:Viel Urlaub für wenig Geld - aktuelle Kurse
« am: 02.September 2013 19:31:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: gzs am 02.September 2013 19:09:13
Zitat:
Was ist daran "interessant" (sprich: "merkwürdig") ?


Interessant war in diesem Fall NICHT gleichbedeutend mit merkwürdig

Da Asien größtenteils ohnehin eher in den Bereich der günstigeren Reiseziele fällt, habe ich nie ernsthaft auf die Wechselkurse geachtet, deshalb fand ich es interessant, dass andere das sehr wohl tun.

Außer in Japan habe ich das für Asien auch noch nie getan. 
Allerdings gibt es durchaus Leute, die durch Indien oder Indonesien mit Auto und Chauffeur reisen oder ihren Urlaub in sündhaft teuren Resorthotels auf Bali verbringen.
Aber auch für sie stellt sich zu allererst die Frage, ob die Reisekosten vor Ort in Dollar oder in Landeswährung abgerechnet werden. Falls in Landeswährung, dürfte das einen beträchtlichen Unterschied ausmachen.
Die Schönheit eines Reiseziels verhält sich nicht proportional zur Entfernung.
Der Tourist zerstört, was er sucht, indem er es findet.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3984



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Viel Urlaub für wenig Geld - aktuelle Kurse
« am: 02.September 2013 22:45:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: My4Seasons am 02.September 2013 19:31:10
Aber auch für sie stellt sich zu allererst die Frage, ob die Reisekosten vor Ort in Dollar oder in Landeswährung abgerechnet werden. Falls in Landeswährung, dürfte das einen beträchtlichen Unterschied ausmachen.



Das seh ich nicht so. Wir haben mal vor vielen Jahren in Mexiko einen Crash erlebt. Den ganzen Vormittag war das totale Chaos in den Banken, weil die Mexikaner ihre Pesos eintauschen wollten gegen harte Währungen. Am Nachmittag war wieder alles normal, nur die Preise hatten sich still und heimlich verdoppelt. Es war wirklich unglaublich, wie schnell sich das eingespielt hatte.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
My4Seasons

**

Offline

Einträge: 270





Profil anzeigen
Re:Viel Urlaub für wenig Geld - aktuelle Kurse
« am: 03.September 2013 14:13:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
IMO kann man einen Bankencrash nicht mit einigermaßen "normalen" Wechselkursschwankungen vergleichen.
Die Schönheit eines Reiseziels verhält sich nicht proportional zur Entfernung.
Der Tourist zerstört, was er sucht, indem er es findet.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3984



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Viel Urlaub für wenig Geld - aktuelle Kurse
« am: 03.September 2013 15:46:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: My4Seasons am 03.September 2013 14:13:39
IMO kann man einen Bankencrash nicht mit einigermaßen "normalen" Wechselkursschwankungen vergleichen.



Es war kein Bankencrash, sondern der Peso hatte gegenüber dem US$ enorm an Wert verloren. Die Gründe weiß ich nicht mehr.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
My4Seasons

**

Offline

Einträge: 270





Profil anzeigen
Re:Viel Urlaub für wenig Geld - aktuelle Kurse
« am: 03.September 2013 17:50:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das, was du beschreibst:

Zitat:
den ganzen Vormittag war das totale Chaos in den Banken, weil die Mexikaner ihre Pesos eintauschen wollten gegen harte Währungen. Am Nachmittag war wieder alles normal, nur die Preise hatten sich still und heimlich verdoppelt


ist ein Crash.
Genau so sieht ein Crash aus, und so fühlt er sich an.

Die Schönheit eines Reiseziels verhält sich nicht proportional zur Entfernung.
Der Tourist zerstört, was er sucht, indem er es findet.
« Letzte Änderung: 03.September 2013 17:55:08 von My4Seasons » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
gzs

**

Offline

Einträge: 172



Gerhard Zirkel

Profil anzeigen eMail
Re:Viel Urlaub für wenig Geld - aktuelle Kurse
« am: 03.September 2013 19:56:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ein Bankencrash kann sich immer ereignen und man weiß es vorher eher selten, bzw. will es meistens nicht wissen. Dafür muss man aber nicht in Urlaub fahren. Gar so weit sind wir in Europa auch nicht davon entfernt ...

Zum Thema Indonesien und seine Wirtschaft habe ich gerade einen sehr interessanten Artikel gefunden: http://www.indoconsult.de/2013/09/01/indonesien-anhaltender-boom-oder-big-bang/ Ich denke einige der Aussagen darin gelten auch für andere asiatische Länder. Nur falls jemand irgendwelche touristischen Kursspekulationen plant smiley

Gerhard
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0306 Sekunden. 21 Queries.