| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  23.Juni 2018 02:26:50

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren  (Gelesen 9152 mal)
_Andreas_

*

Offline

Einträge: 15



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 21.April 2008 22:19:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

wir haben heute unsere Voucher von DerTour bekommen und dazu ein paar Reiseinfos.

Unter Zahlungsmittel steht:
Die Ein- und Ausfuhr ist auf 500 Rand pro Person beschränkt. Andere Zahlungsmittel dürfen unbeschränkt eingeführt werden, sind aber bei der Einreise zu deklarieren.

Rand werden wir erst in Südafrika aus dem Bankomaten ziehen, wir werden aber einige Dollar dabei haben (unter anderen ist eine größere Summe für die Okavango-Tour vor Ort fällig und dann noch für die Visas, Trinkgeld usw. während der Tour).
Wo und wie müssen wir den Dollarbetrag deklarieren, ich wollte eig. keine Werbung damit machen, wieviel Geld wir dabei haben, damit niemand auf blöde Gedanken kommt.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit diesem Thema?

Viele Grüße
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 194





Profil anzeigen
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 22.April 2008 08:59:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: _Andreas_ am 21.April 2008 22:19:22
...Rand werden wir erst in Südafrika aus dem Bankomaten ziehen, wir werden aber einige Dollar dabei haben (unter anderen ist eine größere Summe für die Okavango-Tour vor Ort fällig und dann noch für die Visas, Trinkgeld usw. während der Tour).
Wo und wie müssen wir den Dollarbetrag deklarieren.....


Hallo Andreas,

Du bekommst im Flieger ein Einreisepapier, auf dem werden die Zahlungsmittel notiert. Den Zettel legst Du bei der Paßkontrolle vor.

Aber warum willst Du das Trinkgeld in Dollar geben? Die Menschen dort haben eh schon nicht viel, dann haben sie auch noch Arbeit mit ihrem Trinkgeld. Das muß nämlich in der Bank, mit viel Umstand und Anstehen, umgetauscht werden! Und dann noch mit Gebühren! sad

Es gibt in jedem Supermarkt, an jeder Tankstelle ATM und mit Kreditkarte kann auch oft bezahlt werden.
(Tanken geht allerdings nur Cash!)

Eine schöne Reise wünsche ich Euch,
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
_Andreas_

*

Offline

Einträge: 15



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 22.April 2008 09:47:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Tweety,

Zitat von: Tweety am 22.April 2008 08:59:38
Du bekommst im Flieger ein Einreisepapier, auf dem werden die Zahlungsmittel notiert. Den Zettel legst Du bei der Paßkontrolle vor.


super, danke für die Info. Dann ist das ganz ähnlich wie bei einer USA-Reise. Ich dachte schon, wir müssen uns am Flughafen noch mit Papierkram rumärgern.

Zitat von: Tweety am 22.April 2008 08:59:38
Aber warum willst Du das Trinkgeld in Dollar geben? Die Menschen dort haben eh schon nicht viel, dann haben sie auch noch Arbeit mit ihrem Trinkgeld. Das muß nämlich in der Bank, mit viel Umstand und Anstehen, umgetauscht werden! Und dann noch mit Gebühren! sad


Die Dollar sind eigentlich nur für Botswana und Zambia gedacht, in Südafrika werden wir natürlich mit RAND bzw. Kreditkarte bezahlen.

Viele Grüße
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1506



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 22.April 2008 10:32:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: _Andreas_ am 22.April 2008 09:47:13
Hi Tweety,

Zitat von: Tweety am 22.April 2008 08:59:38
Du bekommst im Flieger ein Einreisepapier, auf dem werden die Zahlungsmittel notiert. Den Zettel legst Du bei der Paßkontrolle vor.


super, danke für die Info. Dann ist das ganz ähnlich wie bei einer USA-Reise. Ich dachte schon, wir müssen uns am Flughafen noch mit Papierkram rumärgern.

[
Andreas



Wir haben bei der Einreise bzw. im Flieger kein Papier erhalten (Flug mit SAA April 08). Sind einfach ausgestiegen, zur Paßkontrolle, Stempel in den Paß, Koffer abgeholt und ab zum Geldautomaten.  smiley
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 194





Profil anzeigen
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 22.April 2008 11:21:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hm, sollte ich mich so irren.... huh ( SAA-Okt. 07)
Ich weiß noch, daß ich mich geärgert habe, daß die Zettel erst kurz vor der Landung kamen ( nach 12Std Flug) und ich die Pässe rauskramen mußte.
Hoffentlich verwechsele ich das nicht!

Gruß Tweety

off-topic: @ Schneewie, wie war Dein "Sicherheitsgefühl" ? Wie die Reise überhaupt?!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tueffel

**

Offline

Einträge: 743



Alles mal ausprobieren ..

Profil anzeigen WWW
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 22.April 2008 13:35:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin,

hier mal meine Erfahrung mit den Einreisepapieren, die NICHT bei der Passkontrolle abgegeben werden, sondern beim Zoll.

Bislang habe ich sie immer bekommen und auch gleich im Flugzeug ausgefüllt und dann einem mehr oder weniger gelangweiltem Zollbeamten kommentarlos in die Hand gedrückt. So auch auf unserem letzten SA-Trip (März '08). Aber - Schneewie - im letzten Jahr gab's auch keine an Bord der LH und am Boden hat es keinen interessiert.

Mittlerweile gehe ich recht locker mit dem Papierkram um, da ich auf meinen SA-Reisen noch keinen Fall hatte, wo sich für deren Inhalt interessiert wurde.

Gruss
Andreas

PS: @ _Andreas_ Die Formulare für SA kannst Du schon mal als Einstimmung ansehen - in Botswana und Sambia kannst Du dann wieder reichlich Formulare ausfüllen ... nach unserer letzten Tour kannte ich meine Passnummer schon fast auswendig.
http://www.ratsch.de


Leider habe ich weder ein schlaues Zitat noch einen Aphorismus von Berühmtheiten gefunden, mit dem ich mich schmücken könnte.
« Letzte Änderung: 22.April 2008 13:37:53 von tueffel » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
_Andreas_

*

Offline

Einträge: 15



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 22.April 2008 13:45:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

gegen das Ausfüllen von Formularen hätte ich nichts einzuwenden. Ich fände es nur ungünstig, wenn ich mich in SA am Flughafen durchfragen müsste, wo ich denn die Dollar deklarieren kann. Das möchte/sollte man schließlich nicht jedem auf die Nase binden.

Zitat von: Tweety am 22.April 2008 11:21:35
off-topic: @ Schneewie, wie war Dein "Sicherheitsgefühl" ? Wie die Reise überhaupt?!


Das würde mich auch sehr interessieren smiley

Viele Grüße
Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1506



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 22.April 2008 13:45:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 22.April 2008 11:21:35
Hm, sollte ich mich so irren.... huh ( SAA-Okt. 07)
Ich weiß noch, daß ich mich geärgert habe, daß die Zettel erst kurz vor der Landung kamen ( nach 12Std Flug) und ich die Pässe rauskramen mußte.
Hoffentlich verwechsele ich das nicht!

Gruß Tweety

off-topic: @ Schneewie, wie war Dein "Sicherheitsgefühl" ? Wie die Reise überhaupt?!


Wir haben wirklich keine Zettel bekommen. Endlich mal nichts ausfüllen wie in die USA oder Australien  cheesy


Sicherheitsgefühl: war absolut ok. Wenn wir im Dunkeln mal zum essen gefahren sind, und nicht viel los war auf der Straße war es einem komisch, aber eher daher, weil jeder einem erzählt hat, das es komisch ist.

In den Städten haben wir an den Ampeln den Wagen immer von innen verriegelt, einfach zur Sicherheit - war aber nicht nötig.

Innenstadt Kapstadt: Ich glaube, dort hat jeder Touri seinen eigenen Security Beamten. Was dort an Sicherheitsprsonal rumläuft, echt der Hammer und dann auch noch in voller Montur (Schußsichere WEste, Pistole, Schlagstock usw.)

Wie die Reise war: klasse. Wir hatten vom Wetter alles, Nebel, Regen, Sonne und "Kälte". Regen und Nebel hatten wir in der Blyde River Region. Den Blyde River konnten wir wg. Nebel gar nicht sehen. Die Wassefälle bei Sabie nur im Regen.

Im Krüger war es abends "kalt", so ca. 10 Grad und wir haben in unserer Luxus Lodge "draußen essen müssen". Gab aber für jeden Gast eine Wolldecke.

Garden Route: sonnig, meist um die 25 Grad. In Wilderness wieder Nebel und in Knysa haben sich die Wolken über die Strandberge geschoben, wie man es aus San Francisco an der Golden Gate kennt.

Die Big Five haben wir alle gesehen, auch wenn den Löwen leider nur aus weiter Entfernung.

B&B: Die von unserem Reiseveranstalter Impala Tours  http://www.impala-tours.de/  ausgesuchten Unterkünfte waren durchweg super klasse. Wir waren mehr als zufrieden.
Diese Unterkünfte hatten wir gebucht:  http://home.vr-web.de/~stender/Suedafrika2008/Suedafrika2008.html  bitte den Links in den Kästen folgen.

Essen: wir waren häufig abends essen, wenn auch nicht immer Südafrikanisch. Immer super lecker mit einer Flasch WEin dabei, die herrlich günstig war.

Demnächst werde ich auch einen Reisebericht schreiben, aber das dauert noch ein wenig. Werde dann den Link hier ins Forum stellen.

Nun aber genug off topic  wink
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1506



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 22.April 2008 13:46:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: _Andreas_ am 22.April 2008 13:45:35
Hallo,
.

Zitat von: Tweety am 22.April 2008 11:21:35
off-topic: @ Schneewie, wie war Dein "Sicherheitsgefühl" ? Wie die Reise überhaupt?!


Das würde mich auch sehr interessieren smiley

Viele Grüße
Andreas


Siehe ein Post höher......  wink
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 194





Profil anzeigen
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 22.April 2008 14:02:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: tueffel am 22.April 2008 13:35:26
Moin,

hier mal meine Erfahrung mit den Einreisepapieren, die NICHT bei der Passkontrolle abgegeben werden, sondern beim Zoll.
... und am Boden hat es keinen interessiert.



Hi,
danke Andreas (tueffel) - hab' schon an mir gezweifelt!  cheesy
Stimmt, war beim Zoll - und die Zettel landeten direkt in einem (Schuh?) Karton! (Kam wohl später in die "Blaue Tonne" grin)
Wir haben jedenfalls sowas wie 200 € und KK aufgeführt.

Was mir noch einfällt, ich hatte aus dem Flieger was Eßbares eingesteckt - ist absolut verboten (wußte ich aber nicht) und wird auch mit kleinen Hunden bei der Gepäckannahme "erschnüffelt". Habe mir dann meinen Rucksack auf den Bauch gebunden, damit es keinen Ärger gibt. So gut war Hundi dann doch nicht....

Gruß, Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Anni_Hamm

*

Offline

Einträge: 21



Neugierig auf Südafrika!

Profil anzeigen
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 25.Januar 2011 12:27:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

ich schiebe das Thema noch mal wieder nach oben.

Wie ist eure Erfahrung in der letzten Zeit gewesen mit dem Formular für den Zoll? Gab es das im Flugzeug oder habt ihr es euch am Flughafen in SA geholt und dann beim Zoll abgegeben?  huh 

Meine diesbezügliche Frage beim Veranstalter hat mich auch nicht weitergebracht: "Es kann durchaus möglich sein, dass ein Einreiseformular ausgehändigt wird, dies hängt aber u.a. davon ab, ob überhaupt welche geladen sind. Laut einer anderen Information wird sogar behauptet, dass dieses Formular ganz abgeschafft wird. Leider kann man einige Dinge nicht zu 100% vorher bestätigen. „Welcome to Africa"

LG
Anni
« Letzte Änderung: 25.Januar 2011 12:28:13 von Anni_Hamm » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 194





Profil anzeigen
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 25.Januar 2011 13:41:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Anni,

um die Überschrift des Threads mal aufzugreifen:
hast Du denn die Absicht, Dollar mit nach SA zu nehmen - und wenn ja, wozu?
Unsere letzte Reise war 2009, da kann ich Dir zu den derzeitigen Zettelgeflogenheiten nix sagen.
Damals wurden sie im Flieger verteilt.

Gruß
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Anni_Hamm

*

Offline

Einträge: 21



Neugierig auf Südafrika!

Profil anzeigen
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 26.Januar 2011 09:40:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
@Tweety

Um die Dollar geht es mir nicht. Es ging mir in 1. Linie um das Formular. Wir werden vielleicht ein paar Rand einführen, wissen es aber nicht genau. Ansonsten halt Euro und Kreditkarten mitnehmen.

Viele Grüße
Anja
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1506



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 20.Dezember 2015 15:18:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ist es immer noch so, das man nur 500 Rand einführen darf/kann?

Werden es aber wohl so machen, das wir am Automaten im Flughafen direkt Bargeld ziehen werden.

Höchstbetrag ist doch 3000 bzw. 4000 Rand oder?
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Navigator

*

Offline

Einträge: 15



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 21.Dezember 2015 18:42:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Schneewie,
anbei die aktuellen Informationen von der Reisebank:

https://shop.reisebank.de/reisegeld/sudafrikanische-rand-zar.html?amount=100

Südafrika

Afrika
Währung   
1 Südafrikanischer Rand = 100 Cents. Währungskürzel: R, ZAR (ISO-Code). Banknoten sind im Wert von 200, 100, 50, 20, und 10 R im Umlauf; Münzen in den Nennbeträgen 5, 2 und 1 R sowie 50, 20, 10 und 5 Cent.   
Ein- und Ausfuhrbestimmungen
Die Einfuhr der Landeswährung muss ab einer Summe von 25.000 R deklariert werden. Die Ausfuhr der Landeswährung ist auf die Höhe der eingeführten Summe beschränkt. Unbeschränkte Ein- und Ausfuhr von Fremdwährungen, Summen ab einem Wert von 10.000 US$ müssen deklariert werden.   

Laut Auskunft vom Südafrikanischen Fremdenverkehrsbüro geben die Geldautomaten in der Regel 3.000 bis 4.000 ZAR aus. Höchstbetrag ist von Bank zu Bank verschieden.

LG  Sabine

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1506



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 24.Dezember 2015 11:58:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke für die Antwort.

Wir werden wohl eher kein Geld mit einführen (Rand) sondern direkt am Flughafen Geld ziehen. Mit unserer DKB Karte ja kostenfrei möglich.
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3987



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 24.Dezember 2015 13:35:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Schneewie am 20.Dezember 2015 15:18:46
I

Höchstbetrag ist doch 3000 bzw. 4000 Rand oder?


Wir haben vor 5 Wochen 6000 R am Flughafen gezogen. Ich glaube, das war da der Höchstbetrag
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1506



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 24.Dezember 2015 13:43:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mit dem Betrag kann man die ersten Tage ja gut arbeiten...  wink
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3987



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 24.Dezember 2015 14:58:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Schneewie am 24.Dezember 2015 13:43:35
Mit dem Betrag kann man die ersten Tage ja gut arbeiten...  wink


Das hat uns den ganzen Urlaub gereicht, weil wir meist mit KK bezahlt haben  wink
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1506



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Südafrika - Dollar bei Einreise deklarieren
« am: 25.Dezember 2015 13:07:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich vergesse immer wieder, das man jetzt dort auch mehr mit KK zahlen kann.

Als wir 2008 da waren, ging das beim tanken z.B. nicht. Da brauchte man fast täglich Bargeld.
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0337 Sekunden. 24 Queries.