| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  20.Juni 2018 19:00:56

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Geld Bali  (Gelesen 17816 mal)
Christine01

*

Offline

Einträge: 15



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Geld Bali
« am: 13.August 2007 19:57:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
hallo,

wir fliegen in 2 Wochen nach Bali und wissen nicht, was wir an Geld mitnehmen sollen.
Ist es besser Euro's mitzunehmen und die unten zu tauschen oder sollen wir lieber
US-Dollars mitnehmen?

Wieviel Geld braucht man ca. für 2 Wochen? Wir haben nur Frühstück gebucht und möchten
zwischendurch verschiedene Dinge besichtigen.

Danke
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Travel-Lurch

**

Offline

Einträge: 784



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Geld Bali
« am: 13.August 2007 22:10:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Christine,
eigentlich egal...Du bekommst beides getauscht. Wenn Du nicht noch $ im Besitz hast, dann nimm Euro....sparst Du immerhin einmal den Wechselverlust.

Was man so in 2 Wochen braucht? Keine Ahnung ... kenne Eure Ansprüche nicht  grin
Vom Essen her kann man von 1 bis 20 EUR je Nase alles ausgeben...1 EUR ist local food und 20 EUR ist Deluxe Touritempel. Dazwischen gibt es komplette Bandbreite. Würde local food bevorzugen... optisch meistens weniger ansprechend, dafür geschmacklich besser ...mjamm....
Eintrittsgelder etc. sind meistens erstaunlich einheitliche 50.000 Rupiah....also so 4 EUR. Taxi ist bezahlbar....sofern man die Kunst des Feilschens minimal beherrscht. Ersatzweise mietet man sich einen Roller für knappe 4 EUR ...sofern Lust dazu vorhanden: Linksverkehr und Richtung Berge kontrollieren die grünen Jungs meistens das Vorhandensein eines internationalen Führerscheines.
Im Südostasien-Forum sind jede Menge Threads zu Bali...da bleibt kaum eine Frage offen und falls doch....einfach fragen. Die Hälfte (knapp übertrieben) hier wohnt schon fast da unten (gell Fifty?) oder auch wirklich (Susu). Auf jeden Fall gibt es jede Menge kompetente Foris in Sachen Bali  cheesy

Grüße
Lurchi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
blaufotograph

**

Offline

Einträge: 187





Profil anzeigen WWW
Re:Geld Bali
« am: 13.August 2007 22:42:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Christine01 am 13.August 2007 19:57:09
...
Ist es besser Euro's mitzunehmen und die unten zu tauschen oder sollen wir lieber
US-Dollars mitnehmen?
...


Hallo Christine,

also Euros sind völlig ausreichend. Da Ihr auf Bali grundsätzlich alles in der Landeswährung IDR Indonesische Rupie bezahlen könnt, braucht Ihr eigentlich keine Euros. Wir hatten Euros nur als Sicherheit mit. (Für den plötzlichen ungeplanten Devisenbedarf)
Wir haben alles mit Rupien bezahlt. Geht einfach. Am Automaten (am besten gleich sofort am Flughafen) Rupien holen. Bei Bedarf auch eine indonesische SIM-Karte. Naja für 14 Tage braucht Ihr das eher nicht. Ist aber ganz nett, wenn man günstige SMS nach Deutschland senden will.
Mehr dazu hier: Handy auf Bali
Mit den EC-Automaten ist es so eine Sache... In den Touristenvierteln ist es ziemlich einfach einen Geldautomaten zu finden, an dem man mit EC-Karte (Maestro-Zeichen) Geld bekommt. Schwieriger wird es z.B. im Norden, Osten oder Westen der Insel. Da tut man gut daran genügend Geld (Rupien) einstecken zu haben. Man bekommt an den meisten Automaten Scheine im Wert von 50000 IDR. Das ist ungefähr der Tageslohn eines Balinesen.      - Also nicht so üppig mit dem Trinkgeld -
Damit kommt man schon ziemlich weit. Wenn Du genaueres Wissen willst, kannst Du auf unserer Homepage auch Details zu div. Preisen und unseren Erfahrungen nachlesen. Oder aber wieder fragen.
--
viele Grüße vom Blaufotograph
Bildergalerie von Bali
Bali Reisebericht Blaufotograph + Seechelle
Unsere Reisen
« Letzte Änderung: 13.August 2007 22:45:07 von blaufotograph » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Susu

**

Offline

Einträge: 337





Profil anzeigen eMail
Re:Geld Bali
« am: 14.August 2007 18:24:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Christine,

Euros sind völlig ok -der Kurs ist ja im Moment auch super.
Pass aber auf, wo Du wechselst, nicht immer ist der Kurs auf dem Board bei den "Money Changern" der "beste" - auch wenn es draufsteht. Am Flughafen nur einen kleinen Betrag wechseln, da der Kurs dort am schlechtesten ist.

Liebe Grüsse & viel Spass auf der Insel...
Ellen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
blaufotograph

**

Offline

Einträge: 187





Profil anzeigen WWW
Re:Geld Bali
« am: 14.August 2007 21:33:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Susu am 14.August 2007 18:24:36
Hi Christine,

Euros sind völlig ok -der Kurs ist ja im Moment auch super.
Pass aber auf, wo Du wechselst, nicht immer ist der Kurs auf dem Board bei den "Money Changern" der "beste" - auch wenn es draufsteht. Am Flughafen nur einen kleinen Betrag wechseln, da der Kurs dort am schlechtesten ist.
...


Hallo Ellen,

ich meinte egentlich nicht die Money-Changer ? rolleyes

Ich würde auch empfehlen das Geld direkt am EC-Automaten zu holen. Da bekommt man auch den günstigen "Briefkurs" mit dem die Banken abrechnen. Einen besseren Kurs kann man bei den Money-Changern nicht bekommen.
Es wird ja außerdem immer wieder gewarnt, das die Money-Changer einen übervorteilen!
Bei uns hat das Geld holen am Automaten dagegen pro Abhebung 5,-€ gekostet --- Man muß halt versuchen nicht so oft zum Automaten zu gehen.
--
viele Grüße vom Blaufotograph
Bildergalerie von Bali
Bali Reisebericht Blaufotograph + Seechelle
Unsere Reisen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Susu

**

Offline

Einträge: 337





Profil anzeigen eMail
Re:Geld Bali
« am: 15.August 2007 09:41:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Christine,

es gibt durchaus seriöse Money Changer -meine nicht die, die ein Board vor einem Shop haben.

LG
Ellen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Susu

**

Offline

Einträge: 337





Profil anzeigen eMail
Re:Geld Bali
« am: 15.August 2007 12:04:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
.....dann ist es natürlich besser, an Automaten Geld zu ziehen die 100.000 Rp.-Scheine ausgeben, denn sonst sind die Gebühren in D. doch hoch wenn ich für 1.500.000 Rp. E 5,- an Gebühren zahlen muss. Bei Automaten mit den 100.000 Rp.-Scheinen ist max. je Ziehung 3.000.000 Rp. - ist zumindest bei meiner Karte so.

LG
Ellen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
blaufotograph

**

Offline

Einträge: 187





Profil anzeigen WWW
Re:Geld Bali
« am: 15.August 2007 13:18:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Susu am 15.August 2007 12:04:14
.....dann ist es natürlich besser, an Automaten Geld zu ziehen die 100.000 Rp.-Scheine ausgeben....


Das ist richtig. Wir hatten das Problem, das wir diese Automaten nicht gefunden haben. Der einzige, den wir gesehen haben, stand am Flughafen von Denpasar. Der hatte damals aber als maximale Summe auch nur ca. 1,5 o. 2Mio ausgegeben.

Ich würde einfach mal vermuten, das die Automaten, die 100.000 IDR Scheine ausgeben nur in den direkten Touristenzentren stehen. (Kuta usw.) Selbst in Ubud haben wir keine Automaten gefunden, die die großen Scheine ausgegeben haben. angry angry
--
viele Grüße vom Blaufotograph
Bildergalerie von Bali
Bali Reisebericht Blaufotograph + Seechelle
Unsere Reisen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
blaufotograph

**

Offline

Einträge: 187





Profil anzeigen WWW
Re:Geld Bali
« am: 15.August 2007 13:22:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Susu am 15.August 2007 12:04:14
.....dann ist es natürlich besser, an Automaten Geld zu ziehen die 100.000 Rp.-Scheine ausgeben...


Der einzige Automat, welcher bei uns die 100.000 IDR Scheine ausgegeben hat, war am Flughafen. Ansonsten haben wir keinen gefunden. Sicher stehen diese Automaten dann hauptsächlich in den Touristen-Vierteln, wie Kuta o.ä. rolleyes rolleyes
Selbst in Ubud haben wir keinen Automaten gefunden, welcher die großen Scheine ausgegeben hat.


==> Sorry für den Doppelpost. Mein Browser hat nen Network Error zurückgegeben  huh
--
viele Grüße vom Blaufotograph
Bildergalerie von Bali
Bali Reisebericht Blaufotograph + Seechelle
Unsere Reisen
« Letzte Änderung: 15.August 2007 13:25:05 von blaufotograph » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
jfknyc

*

Offline

Einträge: 14



Reiseverkehrskaufmann..Ich liebe das Reisen..

Profil anzeigen
Re:Geld Bali
« am: 27.April 2009 11:41:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo liebe Reiselustige,

ist das noch aktuell? Also Bargeld mitnehmen in Euro bzw. dann max. 1,5Mio INR am Automaten ziehen(für ca. 5€ pro abhebung?).

Wohnen in Sanur..kann man da auf seriöse geldhändler hoffen?

VG
Sven
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Travel-Lurch

**

Offline

Einträge: 784



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Geld Bali
« am: 27.April 2009 21:30:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sven,
so ganz nicht mehr...je nach Automat gibt es bis zu 5 Mio. Bei den meisten sind es 2.
Falls noch nicht vorhanden...Postsparbuch (Postcard), kostet nix und erlaubt 10x pro Jahr kostenloses Abheben weltweit. Cash geht natürlich auch immer.

Siehe auch Thread:
http://www.ingrids-reisewelt.de/reiseforum.php?board=3;action=display;threadid=12431;start=0

Grüße
Lurchi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
jfknyc

*

Offline

Einträge: 14



Reiseverkehrskaufmann..Ich liebe das Reisen..

Profil anzeigen
Re:Geld Bali
« am: 28.April 2009 11:16:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nee wenn man 5 Mille abheben kann( ach hätt ich sie doch in EUR  smiley  )sollte das reichen. Wir sind nur 1 Woche dort.Zur Not heben wir 2 mal ab. Bargeld nehmen wir ja auch noch ein wenig mit. Wie hoch sind denn die Wechselgebühren am Flufghafen bzw Stadt oder Hotel?

Dank dir und viele Grüße
Sven
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Travel-Lurch

**

Offline

Einträge: 784



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Geld Bali
« am: 28.April 2009 21:24:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sven,
ATM geht gratis mit citibank (nur 4 ATM auf der ganzen Insel - u.a. am Flughafen) oder aber Postcard.
Am Flughafen gibt es max. 2 Mio./Abhebung.

Bei Cashwechsel gibt es keine Wechselgebühr, das ist in den Wechselkurs eingepreist. Naturgemäß sind die Wechselraten im Hotel indiskutabel, am Flughafen nur OK für das erste Kleingeld fürs Taxi. Wechselkurse auf der Straße sind brauchbar in jedem Tourizentrum.

Grüße
Lurchi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3984



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Geld Bali
« am: 28.April 2009 22:26:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat:
Wechselkurse auf der Straße sind brauchbar in jedem Tourizentrum.


Falls es immer noch so schlimm ist wie vor 10 Jahren, rate ich zur Vorsicht !  Mit manipuliertem Taschenrechner  und vielen sonstigen Tricks wird man recht einfallsreich immer wieder reingelegt.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Susu

**

Offline

Einträge: 337





Profil anzeigen eMail
Re:Geld Bali
« am: 29.April 2009 10:46:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
...es ist immer noch so schlimm, wenn nicht sogar schlimmer! Es ist immer Vorsicht geboten, wenn jemand einen utopisch hohen Kurs auf dem Board anbietet.  Meistens haben diese "Money Changer" ihre "Wechselstube" in oder vor einem Geschäft. Aber es gibt ja genügend seriöse Banken.

LG
Ellen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
jfknyc

*

Offline

Einträge: 14



Reiseverkehrskaufmann..Ich liebe das Reisen..

Profil anzeigen
Re:Geld Bali
« am: 04.Mai 2009 19:26:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
So der Urlaub naht und ich hab da nochmal eine Frage:

Wir bleiben ja leider nur 1 Woche in Sanur. Geld wechseln am Flughafen ist wohl teurer als in der Stadt. Von wieviel teurer reden wir da? Bei €100.- 2-3,- weniger als am Bankautomaten oder doch eher so 10.- ??Das wäre ja sonst zu vernachlässigen bzw. die Frage, ob man sich nicht für diese 1 Woche direkt mit 200.- am Flughafen eindeckt..

Dank Euch

VG
Sven
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Travel-Lurch

**

Offline

Einträge: 784



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Geld Bali
« am: 04.Mai 2009 20:10:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sven,
die kostenlosten Abhebevarianten sind ja bereits genannt.
ATM von anderer Bank kostet vermutlich so 5 EUR je Abhebung. Problem ist: 2 Mio max. am Flughafen.

Was den Unterschied bei Bargeldtausch von Flughafen zu Sanur ausmacht? Keine Ahnung....  cheesy

Falls Du keine IDR bis Sanur brauchst, kannst Du Dir das ja immer noch überlegen. Schau Dir vorher den aktuellen Kurs an (heute 14108 IDR per EUR) und vergleiche mit dem Kurs auf der Straße. "Straße" meinte ich übrigens im Sinne von "Straßenpreis" und nicht "auf der Straße gewechselt".

Grüße
Lurchi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
jfknyc

*

Offline

Einträge: 14



Reiseverkehrskaufmann..Ich liebe das Reisen..

Profil anzeigen
Re:Geld Bali
« am: 05.Mai 2009 11:03:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ok alles klar.Werde dann am Flughafen etwas abheben bzw dann die gesamten 2Mio.Sollte ich noch was brauchen, hol ich das in Sanur am Automaten mit Maestro.
Brauchen ja Geld vom Flughafen nach Sanur fürs Taxi.
Ich dahcte nur, ihr hättet ne ungefähre hausnummer ATM ist ca. 5.- teurer als Wechselstube am Flughafen doer so..Aber bei einer Woche kommt es auf 10-15.- wohl nicht drauf an.

Danke
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Mina75

*

Offline

Einträge: 12



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Geld Bali
« am: 24.März 2013 12:33:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also generell würde ich sagen, dass die maestro-Karte die teuerste Möglichkeit ist. Hier zahlt man allein für die Abhebung schon mindestens knapp 5 Euro. Wechseln in Deutschland würde ich auch nicht, vor Ort ist es günstiger. Dann bieten ein paar deutsche Banken auch die Möglichkeit, auf Bali kostenlos Geld abzuheben. Eine Übersicht gibt es zum Beispiel hier: http://www.reiseguide.de/kostenlos-geld-abheben-in-indonesien/ Dabei werden allerdings Kreditkarten und keine ec-Karten eingesetzt, also Visa und Mastercard.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0427 Sekunden. 24 Queries.