| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.Juni 2018 22:36:24

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
  Umfrage
Frage: Wieviel Euro gebt Ihr im Jahr pro Person für Reisen aus?

Unter 1.000 Euro   5 (6%)
1.000 - 2.000 Euro   3 (3%)
2.000 - 4.000 Euro   24 (30%)
4.000 - 5.000 Euro   12 (15%)
5.000 - 6.000 Euro   7 (8%)
6.000 - 8.000 Euro   17 (21%)
über 8.000 Euro   11 (13%)
Nix   0 (0%)
    
Stimmen insgesamt: 79  

   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Urlaubssgeld  (Gelesen 8457 mal)
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 2017



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Urlaubssgeld
« am: 05.Mai 2007 17:10:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die gute Konjunktur wirkt sich offenbar auch auf die Urlaubspläne der Deutschen aus: Jeden Zweiten wird es in kommenden Sommer nicht zu Hause halten. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Stern. Ein Viertel will sogar mehr Geld für die Reise ausgeben.

Eine Umfrage aus Interesse.

Gewertet werden GESAMTAUSGABEN für alle Urlaube, auch Kurzreisen, für ein ganzes Jahr pro Person!

Also auch inclusive dafür notwendiger Impfungen, Visagebühren, Filmmaterial etc.


Abziehen könnt Ihr größere Souvenirs wie Schmuck, Schneiderarbeiten etc. die nicht direkt mit dem Urlaub in Zusammenhang stehen. Shoppen kann man ja auch zu Hause.

Wer unsicher ist oder meint: "Das schwankt doch von Jahr zu Jahr" der nimmt einfach die Urlaubskosten der letzten 2 Jahre und rechnet den Durchschnitt.

Gruß
Ingrid
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Reinhard Karl

**

Offline

Einträge: 214



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Urlaubssgeld
« am: 07.Mai 2007 23:16:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ingrid,
ich war zu schnell:
habe deine Info zu der Frage leider erst nach meiner Abstimmung gelesen, müsste daher meinen Eintrag von 2-4.000 auf 4-6.000 aufstocken.
Gruß
ReinhardKarl
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 2017



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Urlaubssgeld
« am: 08.Mai 2007 07:31:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Reinhard, wir zählen es im Hinterkopf hinzu/ab... grin

Ich kann zwar den Text der Umfrage editieren, aber nicht die Abstimmungsergebnisse beeinflussen. Nur auf Null zurücksetzen...

Gruß
Ingrid
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Fernweh-Ingo

**

Offline

Einträge: 691



Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

Profil anzeigen
Re:Urlaubssgeld
« am: 12.Mai 2007 21:19:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Eine interessante Frage, die höchstens etwas über die Prioritätensetzung des Konsumenten aussagt...

Wir haben keine Kinder, leben in keiner teueren Wohnung und es reicht uns, nur hin und wieder mal ein paar neue Klamotten zu kaufen. Unsere Prioritäten liegen zu 100% auf gutem Essen, gutem Trinken und vor allen Dingen auf Reisen   rolleyes. Da kommen mehr als 8000 Euro sehr schnell zusammen.

Alles eine Frage der persönlichen Lebensplanung.
Meine Flugstatistik: http://meine.flugstatistik.de/Ingo
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Danny

*

Offline

Einträge: 5



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Urlaubssgeld
« am: 18.Januar 2008 10:16:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja. lieber Fernweh-Ingo... da kann ich dir eigentlich nur zustimmen. Ich denke, es steht und fällt mit der Lebensweise. Uns geht es ähnlich wie dir; denn was nimmt man mit wenn man mal nicht mehr so kann ( krankheits- oder alterbedingt) ?! Bestimmt nicht tolle Klamotten, Eigentum oder dem Deutschen liebstes Spielzeug: das Auto! Bei uns sind wir leider die Einzigen mit einer derartigen Einstellung. Fast alle anderen geben lieber ihr ganzes Vermögen für Eigentum aus und knappsen sonst rum. Urlaub ist da gar nicht mehr drin!!!!!
Aber was gibt Schöneres als sich die Welt anzusehen und am Ende mal sagen zu können:
Ich hab viel erlebt und die Erinnerung an solche Dinge im Leben nimmt mir keiner mehr!!!
lieben Gruß an alle die gerne reisen ( und essen!)
Danny
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Viking

**

Offline

Einträge: 367



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Urlaubssgeld
« am: 18.Januar 2008 11:16:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Auch unsere Prioritäten sind etwas anders als die unserer Umgebung, entsprechend reden wir (außer mit ähnlich Denkenden  cool ) nicht groß darüber sondern tun es!  grin

Unsere Erlebnisse und Erinnerungen möchten wir nicht missen, die sind zumindest uns mehr wert als alle 2 Jahre ein neues Auto oder ein von Jahr zu Jahr besser gefülltes Bankkonto.
Jedem das seine.

Da kommt an Kosten so einiges zusammen, aber wir haben noch keinen für Reisen ausgegebenen Euro bereut! Kann ich bei „Konsumgütern“ nicht immer sagen!!!
Die „Umwelt“ ist auch nicht so genau informiert über unsere Reisen und die Kosten, wir sind halt immer mal weg.
Alles nur Neckermann Sonderangebote!  wink

Gruß
Bärbel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2429



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Urlaubssgeld
« am: 18.Januar 2008 13:01:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
cheesy cheesy cheesy
deswegen lebt dieses Forum so erfolgreich!
Weil auch wir viel Geld fürs Reisen "verprassen"...und wie schon von den Vorrednern erwähnt, die Erinnerungen/Erlebnisse die kann uns keiner nehmen und wir zehren ewig davon. Doch meist ist man in der unmittelbaren Umgebung relativ alleine mit dieser Einstellung...
Und hier kann man ungeniert seine Planungen und Reisewünsche "offenlegen" .
muhtsch
http://born4travel.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1734



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Urlaubsgeld
« am: 18.Januar 2008 13:48:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

die Teilnahme an der Umfrage erfordert ja, dass man das mal irgendwie zusammenrechnet - mach ich aber nie... Könnte gerade noch sagen, was die gebuchte Reise ca. gekostet hat, aber was ich vor Ort ausgebe? Keine Ahnung. Eher nicht sooo viel.

Ansonsten habe ich immer das Gefühl, dass der Preis unserer Reisen in meiner Umgebung extrem überschätzt wird. Wovon andere 2 Wochen Gran Canaria finanzieren, davon fliege ich 2 Wochen auf die Seychellen cool. Bin halt ein preisbewusster Mensch (gern teures billig, aber nie billiges), auch im sonstigen Leben. Ich mach mir nix aus Statussymbolen und brauche nichts Materielles von außen, um mich innen wohl zu fühlen. Reisen ist auch eine Art von Wellness - warum geben Menschen ungern Geld aus für Dinge, die man nicht "herzeigen" kann (z.B. Gesundheit, physisches und psychisches Wohlbefinden)?

Ich möchte nicht, dass mal auf meinem Grabstein steht "der Safe war immer gut gefüllt", eher "sie hat gelebt und was erlebt" wink.

traveline
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4381



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Urlaubssgeld
« am: 18.Januar 2008 14:13:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Fernweh-Ingo und Danny und eigentlich auch allen anderen hier stimme ich voll zu!
Ich lege keinen Wert auf Statussymbole sondern möchte etwas von der Welt sehen!
Und was gibt es schöneres, als im Urlaub unterwegs zu sein! Und wer weiß, wie lange ich es noch kann!!
Gruß
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Fernweh

**

Offline

Einträge: 367



Thailand....immer wieder!

Profil anzeigen WWW
Re:Urlaubssgeld
« am: 18.Januar 2008 15:26:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo ihr Reiseverrückte  grin

In sachen Statussymbolen gibts eigentlich nichts mehr zu sagen. Wir sehen das genau so!
Früher musste ich mir auch immer sprüche anhören wie "was, schon wieder Ferien?" und immer die frage nach dem Preis, dann sah man den Leuten richtig an, wie sie jetzt mit rechnen beginnen.
Anfangs nervte es mich extrem, bis ich dann mal sagte "ja ich muss schon wieder in die Ferien, weis sonst nicht wie ich das Geld brauchen soll"  grin Danach hatte ich ruhe und die Leute liessen ihre bemerkungen, mittlerweile fragen sie nur noch "Wo gehts als nächstes hin?" haha

Einmal habe ich mich auch erwischt, wie ich ausgerechnet hatte wieviel Geld das schon war, was wir ins Reisen steckten und was man sonst damit alles kaufen könnte. Da kam ich auf den entschluss, dass ich all das andere zeug gar nicht brauche. Was habe ich davon wenn ich ein neues Auto habe immer das neuste Handy, super teure Klamotten? Nichts, das alles wird mal alt und geht kaputt. Aber alle unsere Reisen sind so present im hinterkopf als wär es erst gewesen, ich möchte keine unseren Reisen missen, jede war auf ihre art immer sehr speziell und durch nichts zu ersetzen!!

Gestern habe ich bei youtube videos gesehen von Traumstränden, da war ein Divi Divi Baum an einem Strand, und schwupps war ich wieder mitten in Aruba. Ist das nicht wunderbar!? *träum*

Liebe Grüsse und allen noch weiterhin ganz viele tolle unvergessliche Reisen!!!

Daniela
                                                     


www.fernweh.cc    skype me --> fernwehcc
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 194





Profil anzeigen
Re:Urlaubssgeld
« am: 18.Januar 2008 15:35:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
@ traveline,

habe mich nach dem letzten SA-Urlaub dabei ertappt, tatsächlich mal akribisch, in Exel  shocked. alle Kosten zusammenzurechnen, da ich unsere Kreditkartenabrechnung kontrolliert habe.
Hatte ich bisher noch nie gemacht, war aber einfach mal interessant (vor allem, weil ich mit mehr gerechnet hätte wink ). Ich glaub, ich werd' alt... cool

LG, Tweety
 
PS.
Das "Rattern" meiner Gegenüber  beim Zusammenrechnen kenne ich auch. Da bringe ich immer gern die Aussage meiner 73jährigen Mama, kurz vor ihrem Tod: "Ich hätte gern noch soviel gesehen"
Das möchte ich später nicht sagen müssen.
« Letzte Änderung: 18.Januar 2008 15:44:10 von Tweety » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Sheridane
Gast
Re:Urlaubssgeld
« am: 18.Januar 2008 16:25:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen

Auch ich kann Euch allen nur zustimmen!  smiley

Sicherlich möchte ich auf schöne Klamotten, ein schönes Auto oder Essen gehen etc. nicht verzichten und tu' es auch nicht. Aber es muss nicht immer das "teuerste" sein und auch von Markenklamotten halte ich nicht viel. Da kaufe ich mir lieber eine No-Name-Bluse für 20,- oder 30,- € anstatt für 100,- € und "spare" das Geld für unsere Reisen.

Außerdem muss Reisen ja ebenfalls nicht teuer sein. Leider kapieren das viele nicht. Wer mit offenen Augen durch's Leben geht und flexibel ist, der kann auch günstig verreisen. Wie traveline schon gesagt hat: gern teures billig, aber nie billiges. Man muss sich nur Zeit nehmen für die Urlaubsplanung.

Was ein Urlaub kostet oder gekostet hat - das werde ich inzwischen gar nicht mehr gefragt. Geht ja auch niemanden was an. Ein blöder Spruch wg. unserer Reisen kommt aber dennoch immer mal wieder. Wie heute z. B., als ich meine Urlaube in die Datenbank eingetragen habe: "Du hast ja schon wieder jeden einzelnen Tag verplant (Vorwurf!), magst du vielleicht nicht mal einfach nur zu Hause bleiben?" Antwort: Ne, will ich nicht ... magst du nicht vielleicht irgendwann mal wohin fahren?  grin

Aber ich bin ja schon froh, dass es nicht nur mir so geht.  wink

Viele Grüße und weiterhin viel Spaß bei Euren Reiseplanungen
Manuela
« Letzte Änderung: 18.Januar 2008 16:26:45 von Sheridane » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Travel-Lurch

**

Offline

Einträge: 784



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Urlaubssgeld
« am: 19.Januar 2008 11:36:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,
Ihr habt ja alle so recht!! Besonders schmunzeln mußte ich über Danielas "was? Schon wieder in'n Urlaub?" Kommt mir soooo bekannt vor. Ich kann auch nix dafür, daß ich aus 30 Tagen Urlaub 2 mal knapp 4 Wochen und dann noch ein langes Wochenende Urlaub hinbekomme (ohne spezielle Ausnutzung von  Feiertagen) cheesy grin

Die Prioritätensetzung finde ich übrigens (hier) völlig normal....ist doch hier kein Automobilclub oder Kleintierzüchterverein! Komischerweise geben viele Leute viel Kleingeld für Schnickschnack aus... anstatt dieses auf einen Haufen zu legen und mal richtig in den Urlaub zu fahren. Aber stattdessen wird immer gejammert, daß der Rest ja sooo reich ist und man selbst sooo arm. Nunja....wenn man sich unbedingt einen fetten BMW oder Benz auf Kredit kaufen und in die Garage stellen muß, 2 Fernseher braucht, weil man sich sonst nix mehr zu sagen hat... dann meckert man auch über die, die das Geld eher "sinnvoll" in Reisen und Essen investieren.
Fernweh-Ingo hat das schön auf den Punkt gebracht!

Grüße
Lurchi

PS: Es gibt soooviel zu sehen....."reisen" wir das mal an ;-)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Reisefreund

*

Offline

Einträge: 7



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Urlaubssgeld
« am: 09.März 2008 11:58:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe Reisefreunde,
auch wir verreisen gerne ,aber so manche Antwort kam mir doch etwas realitätsfremd vor. Beruftätige ohne Kinder können sicher sehr frei ihre Ideen umstzen, aber eine Reise mit einem oder sogar 2 Kindern zu planen und zu finanzieren ist meist eine Dimension mehr. Von wegen Schnäppchen in den Schulferien, dann gibt es oft sehr verschiedene Interessen , so daß Verreisen für ganz viele zum Streß wird und man lieber zu Hause bleibt oder höchstens in ein Ferienhaus am Mittelmeer( wenn man es sich leisten kann) Das muß man akzeptieren und ist nicht  einfach mit Konsumverhalten zu erklären, denn in vielen Familien ist der zwangsläufig eh schon zurüch gefahren. Da auch wir gerne fremde Eindrücke kennenlernen nehmen wir auch gerne die damit verbundenen Einschränkungen und Strapazen in Kauf, aber ich verstehe und akzeptiere  auch die Prioritätensetzung meiner Umgebung.
viele schöne erlebnisse wünscht euch allen der reisefreund

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1734



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Urlaubssgeld
« am: 09.März 2008 14:10:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Reisefreund am 09.März 2008 11:58:03
aber eine Reise mit einem oder sogar 2 Kindern zu planen und zu finanzieren ist meist eine Dimension mehr. Von wegen Schnäppchen in den Schulferien, dann gibt es oft sehr verschiedene Interessen , so daß Verreisen für ganz viele zum Streß wird und man lieber zu Hause bleibt oder höchstens in ein Ferienhaus am Mittelmeer( wenn man es sich leisten kann)


Einspruch, und zwar gewaltig! Aus jahrelanger Erfahrung kann ich sagen, dass man auch in den Ferien mit 2 Kindern sehr günstig Urlaub machen kann - wenn man will. Wir haben halb Europa mit dem Auto abgegrast, halt Ferienwohnung und selber kochen und es war immer toll. Keiner hatte das Gefühl, es ist "NUR" Europa und es ging immer mehr um Landschaft und Erholung als um kostenintensive Dinge. Nun ist halt was anderes dran. Wer dafür kein Händchen hat, ich gebe gerne Tipps für äußerst preiswerten Familienurlaub, aber bitte dann auch nur auf dem Level meiner Ansprüche cheesy.

traveline
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Reisefreund

*

Offline

Einträge: 7



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Urlaubssgeld
« am: 10.März 2008 17:04:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo traveline,
ich kann ihnen da nur zustimmen, aber bei vielen Reisebeiträgen hat man das Gefühl, dass es sehr weit und sehr exotisch sein muß und da reißen nur der Flug, Inpfungen und z.B.Visa bei 3-4 Erwachsenen ( Kinder ab 12 Jahren zählen dabei meist als Erwachsen)  schon ein sehr großes Loch in die Reisekasse. Ich bin auch Ihrer Meinung, dass Europa sehr viel zu bieten hat. Wir kennen in der Schweiz Ecken die ähnlich traumhaft sind wie im Himalaya und die abgelegenen Zeltplätze in der Schweiz haben viel Flair, manchmal sogar mit eigenem Lagerfeuer.
In diesem Sinne viele Grüße
Reisefreund
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
johnnyg80

*

Offline

Einträge: 10



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Urlaubssgeld
« am: 10.August 2011 17:16:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich kann überhaupt nicht so genau sagen wie viel Geld fürn Urlaub so draufgeht, es wär mir auch zu viel arbeit jeden einzelnen Betrag immer irgendwo festzuhalten.ich bin ja schließlich im Urlaub. Und solange Geld außem Automaten kommt is alles in Ordnung.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kootine

*

Offline

Einträge: 7



Warum auch nicht?

Profil anzeigen eMail
Re:Urlaubssgeld
« am: 27.März 2014 14:05:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wenn ich alles zusammen rechne, dann komme ich mit dem Sommerurlaub und die kleinen Städtereisen übers Wochenende locker auf 2.500€ ...
Phantasie ist vielleicht nur Intelligenz auf Urlaub ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
SusanneBer
Gast
Re:Urlaubssgeld
« am: 03.April 2014 16:44:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, mein mann und ich richten uns zu Beginn eines jeden Jahres eine Art Sparbox ein, wo wir jeden Tag Kleingeld reinwerfen und uns damit den Urlaub finanzieren. Vielleicht ein kleiner Tipp an euch smiley
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2474



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Urlaubssgeld
« am: 03.April 2014 21:37:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: SusanneBer am 03.April 2014 16:44:17
Hallo, mein mann und ich richten uns zu Beginn eines jeden Jahres eine Art Sparbox ein, wo wir jeden Tag Kleingeld reinwerfen und uns damit den Urlaub finanzieren. Vielleicht ein kleiner Tipp an euch smiley


Peter Rossegger (1843-1918):
"Einen besonderen Rat will ich dir geben, für den du mir oft mit Jubel danken wirst. Spare für Fernreisen! Wenn du auch noch so schmal gehalten wirst, so wirf dir, wenn du willst, jeden Tag ein Scherflein ab, ohne dass du deshalb darben musst. Aus diesem kleinen täglichen Scherflein erwachsen die herrlichsten Tage und Wochen."

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0308 Sekunden. 33 Queries.