| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  23.Juli 2018 02:04:35

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Mit dem Schiff in die Antarktis  (Gelesen 2463 mal)
spick

**

Offline

Einträge: 465



Reiseerinnerungen prägen ein ganzes Leben

Profil anzeigen
Mit dem Schiff in die Antarktis
« am: 17.April 2012 13:07:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Foris,
in dieser Rubrik spielt sich nicht viel ab, die Antarktis als Reiseziel scheint nicht so sehr verbreitet zu sein - die Natur dort dankt es.
Trotzdem gibt es ein paar Enthusiasten, die es gerade wegen der grandiosen Natur und Tierwelt dahin zieht.
Wir werden im kommenden Januar eine solche Reise antreten. Über Buenos Aires werden wir nach Ushuaia auf Feuerland fliegen und dort die MS Hanseatic von Hapag-Lloyd besteigen, die uns auf einer dreiwöchigen Reise über die Falkland-Inseln und Südgeorgien zur antarktischen Halbinsel bringen wird, wo wir Elephant Island, Paulet Island, Deception Island, die Paradies-Bucht, Port Lockroy und Peterman Island besuchen werden, bevor es durch die legendäre Drake-Passage zurück nach Ushuaia geht.
Alle Leute, die wir bisher kennengelernt haben, die mal da waren, sprudelten regelrecht über vor Begeisterung.
Die Hanseatic ist ein kleines Schiff, das nur 180 Passagiere mitnimmt, die Anlandungen erfolgen per schiffseigenen Tenderbooten unter fach- und ortskundiger Leitung.
Wir sind sehr gespannt, was uns erwartet und werden berichten.
spick
http://meine.flugstatistik.de/spick
http://www.travbuddy.com/maps/6577215
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4381



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Mit dem Schiff in die Antarktis
« am: 17.April 2012 13:38:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Spick,
dies wird sicher eine spannende Reise!
Ihr seid inzwischen ja wirklich auf dem Schifftrip! wink
Lieben Gruß
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
spick

**

Offline

Einträge: 465



Reiseerinnerungen prägen ein ganzes Leben

Profil anzeigen
Re:Mit dem Schiff in die Antarktis
« am: 17.April 2012 13:48:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Katja,
ja, das "Kreuzfahren" hat auch was. Aber wir machen auch noch andere Sachen. Da werde ich mich kurzfristig auch noch zu "outen", das sind dann Reisen mit dem Wohnmobil.

Liebe Grüße
spick
http://meine.flugstatistik.de/spick
http://www.travbuddy.com/maps/6577215
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3566



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mit dem Schiff in die Antarktis
« am: 17.April 2012 14:15:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Spick,

Bekannte von uns haben diese Tour schon einmal gemacht und die waren begeistert.
Wir würden sowas auch gerne mal machen, aber wenn ich nur drandenke, 2 oder 3 Wochen mit 200 Menschen zusammen auf einem Kreuzfahrtschiff, dann stehen mir die Haare zu Berge. Wir sind solche Individualisten, wir lehnen sogar Kleingruppen ab.

Mit dem Womo dagegen (und mit Allrad-Camper, oder mit Pick-Up und Dachzelt, etc.) haben wir jede Menge Erfahrungen, praktisch rund um die Welt.

Und wenn wir irgendwann mal eine Möglichkeit sehen, in die Antarktis ohne Gruppe zu reisen, dann werden wir das bestimmt machen.

Jetzt bin ich erstmal gespannt auf Dein "Outing" und dann natürlich auf Deinen Reisebericht von der Antarktis.

Gruss Beate


PS: habe gerade gesehen, dass Dein Bericht ja schon losgegangen ist. Da muss ich nun ganz schnell noch aufspringen, damit ich mitreisen darf.

« Letzte Änderung: 17.April 2012 14:17:01 von beate2 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
fakir

*

Offline

Einträge: 1



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mit dem Schiff in die Antarktis
« am: 20.April 2012 19:04:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
glückwunsch.
es wird ein unvergessliches erlebnis werden, ein bischen glück mit dem wetter vorausgesetzt.
bisher eine meiner schönsten reisen mit eindrucksvollen tier- und landschaftsszenen

grüße vom
fakir
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
g-denk

*

Offline

Einträge: 4



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Mit dem Schiff in die Antarktis
« am: 08.Mai 2012 11:22:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi

Wie gut sind die genannten Inseln in der Antarktis-Nähe eigentlich zugänglich? Sind die Anlegestellen dort nur zum Zwecke der Touristik angelegt worden? Ich stelle mir das eigentlich als sehr unwirtliche Gegend vor.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
spick

**

Offline

Einträge: 465



Reiseerinnerungen prägen ein ganzes Leben

Profil anzeigen
Re:Mit dem Schiff in die Antarktis
« am: 08.Mai 2012 13:34:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo G-denk,
es ist ganz einfach: es gibt keine Anlegestellen. Die wenigen Schiffe, die überaupt die antarktischen Gewässer befahren dürfen, verfügen über bordeigene Schlauchboote, mit denen man nass anlandet. Die Inseln sind eigentlich reines Tier-Refugium, wo sich Pinguine, Seeelefanten und viele Vögel aufhalten. Es gibt keine Besiedlung, keine Verkehrswege etc.
Mit den Schlauchbooten, die jeweils ca. 10 Personen aufnehmen, geht es an flachen Küsten an Land, dort ist man dann zu Fuß unterwegs.
Google mal unter "+antarktis +zodiac" und gehe links auf Bilder oder Videos, dort kannst du sehen, was ich meine.
http://meine.flugstatistik.de/spick
http://www.travbuddy.com/maps/6577215
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Viking

**

Offline

Einträge: 367



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mit dem Schiff in die Antarktis
« am: 09.Mai 2012 11:20:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Spick,

ich wünsche Euch viel Spaß bei den Pinguinen.

Genau diese Tour haben wir mit der Bremen gemacht und können diese nur empfehlen.
Wer eine solche Tour plant, dem kann ich nur raten die längere Route über Südgeorgien zu wählen, dieser Teil ist einfach traumhaft!

Der Rest auch.
  grin


Hallo Beate,

genau deine Bedenken hatten wir auch, wir lieben auch keine Gruppen, aber die beiden Bremen Touren, die wir bisher gemacht haben möchte ich nicht missen.
Beide waren traumhaft und haben alle Bedenken zerstreut.
Es waren nie mehr als ca. 140 Leute an Bord, das Klima ist sehr nett und familiär, keine „üblichen Gruppenprobleme“.

Die Leute sind fast alle weit gereist und sehr nett gewesen.

Hanseatic und Bremen sind keine „normalen Kreuzfahrtschiffe“, die spielen in einer anderen Liga und die Gäste auch. Durch die Schlauchboote wird hier viel geboten, man ist aktiver, was uns sehr lieb war.

Wir werden bestimmt mal wieder auf einem dieser Schiffe zu finden sein, obwohl wir sonst jegliche Gruppen meiden.

Viele Grüße

Viking / Bärbel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.03 Sekunden. 23 Queries.