| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.Juni 2018 11:11:48

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Forums-Fehler und ihre Ursachen  (Gelesen 2779 mal)
michael

*****

Offline

Einträge: 229



Ingrids Michael

Profil anzeigen eMail
Forums-Fehler und ihre Ursachen
« am: 07.Februar 2005 10:05:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wenn man wissen möchte, was hinter einigen der etwas merkwürdigen Fehlermeldungen steckt, dann muß erst einmal klar sein, wie das Forum funktioniert. Grob betrachtet gibt es 3 Ebenen:

  • Der Webserver-Prozess, an den der Browser seine Anfragen sendet
  • Die PHP-Engine, welche das Forums-Programm abarbreitet
  • Die MySQL-Datenbank, worin die Beiträge und Profile liegen

Die Ebene mit dem Webserver produziert sogenannte HTTP-Antwortcodes, d.h. Meldungen, die sich auf die Kommunikation zwischen Server und Browser beziehen. Bekannt sind hier 404 (Seite nicht gefunden),  401 (Anmeldung nötig) und wie in unserem Fall die 500 (unbekannter interner Fehler).
Als Stichworte gibt es hier immer "Server Error" oder "HTTP-Fehler"
Genaueres siehe http://www.servererror.net/info/Errorcodes.txt

Ein PHP-Fehler ist komplexer und bezieht sich auf das abzuarbeitende Programm. Am wahrscheinlichsten ist immer ein "parse error, unexpected T_LNUMBER, expecting '&' or T_VARIABLE in /mnt/ja1/02/751/00000015/htdocs/reise/yabbse/subs/sub1.php on line 123". Parse Error bedeutet, der Quellcode kann nicht eindeutig übersetzt werden, es liegt ein Tippfehler oder so etwas vor.  Da das Forum schon lange läuft und gut getestet ist sind solche Fehler sehr selten.

Im November 2004 hatten wir einen anderen PHP-Fehler auf indirekte Weise: Strato hatte einen Pfad zu einer Datei geändert, im Programm stand aber noch der alte Pfad. Das ergab dann einen Zugriffsfehler: "(/mnt/ja1/02/751/00000015/htdocs/reise/yabbse/subs/sub1.php  not found"  - die Fehlermöglichkeiten sind hier quasi unendlich.

Ein MySQL-Fehler ist entweder ein Fehler in der Abfrage im PHP-Programm - aufgrund der langen Laufzeit des Forums sehr unwahrscheinlich - oder  in den meisten Fällen auf einen Kapazitätsengpass im Server zurückzuführen. Dann steht da: "Mysql: too many connections," eventuell noch garniert mit einer Zeilennummer und einer Dateiangabe: "Warning: MySQL Connection Failed: Too many connections  in /mnt/ja1/02/751/00000015/htdocs/reise/yabbse/index.php on line 50"

Dies bedeutet nicht, dass zu viele Nutzer auf dem Forum sind - es waren ja schon mal über 100 gleichzeitig. Es bedeutet , dass auf den Datenbankserver zu viele Leute gleichzeitig zugreifen wollen - der gehört uns ja nicht exklusiv. Grund dafür ist entweder eine Seite, die ganz plötzlich Tausende von Zugriffen hat  oder ein Programmierer, der seine Tests nicht zu Hause, sodern auf einem Life-System durchführt. Und dann führt eine fehlerhaft programmierte Schleife schnell zu tausenden von Connections, bis der Datenbankserver dicht ist.

Ich hoffe damit etwas Klarheit in die Vorgänge gebracht zu haben.

mfg, michael



"oh, for sure, you can do it with a normal streetcar..."
« Letzte Änderung: 07.Februar 2005 10:10:34 von michael » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Wolkenfee

**

Offline

Einträge: 148





Profil anzeigen
Re:Forums-Fehler und ihre Ursachen
« am: 07.Februar 2005 21:29:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke für die ausführliche Erklärung.
Das verstehe ja sogar ich... wink

Wolkenfeee

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Herby

*

Offline

Einträge: 47



Besucht mein Reiseforum

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Forums-Fehler und ihre Ursachen
« am: 10.Februar 2005 14:22:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi
Ich ich kämpfe mit diesen und ähnlichen Problemen tagtäglich auf Arbeit. Ich arbeite mit SQL und Datenbanken die ein paar Terabyte Größe haben. Und das ganze noch auf Unix Systemen. *lol*


LG Herby
http://fluffybunny.fl.funpic.de/
http://fluffybunny.fl.funpic.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
MichaT

**

Offline

Einträge: 386



War das schön!

Profil anzeigen eMail
Re:Forums-Fehler und ihre Ursachen
« am: 03.März 2005 14:10:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

also bis auf den Supergau vor ein paar Monaten, wo keiner mehr rein kam ins Forum, hatte ich noch nie Probleme oder irgendwelche Fehlermeldungen.

Weiter so.

Gruß Micha
Andere Länder - andere Fritten...
« Letzte Änderung: 03.März 2005 14:18:41 von MichaT » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0322 Sekunden. 21 Queries.