| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.Juni 2018 17:04:44

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: SA - Moskitonetzte etc. vor Ort?  (Gelesen 1233 mal)
Hope

**

Offline

Einträge: 80



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
SA - Moskitonetzte etc. vor Ort?
« am: 29.Januar 2003 11:12:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ihr Lieben,

ich habe nochmal ein paar Frischlingsfragen an die Erfahrenen hier. Wir haben vor, Moskitonetzte, NoBite, Mückenkiller, Sonnenhüte, Sonnenmilch etc. in Kapstadt zu kaufen, weil wir hoffen, daß die Sachen dort günstiger sind und daß sich Apotheker etc. vor Ort besser auskennen und uns eher Tipps geben können. Richtig oder falsch? Wie ist es mit Filmen? Hier günstiger oder in Südafrika? Außer den Malaronetabletten, die wir hier besorgen, nehmen wir nur so üblichen Urlaubsklamotten mit. Gibt es irgendwas Besonderes, was man unbedingt mitnehmen muß? Wir werden uns nicht abseits der Zivilisation bewegen und meinen, daß man dort alles finden wird.

Gruß, Hope, die in zweieinhalb Wochen nach Kapstadt fliegt.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Manu

**

Offline

Einträge: 307



der Weg ist mein Ziel...

Profil anzeigen WWW
Re:SA - Moskitonetzte etc. vor Ort?
« am: 29.Januar 2003 12:40:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo!
Ich kann Dir nur bezüglich der Filme raten: Ich weiss nicht genau, wie teuer die in Südafrika sind, aber Filme, insbesondere Diafilme sind kaum irgendwo günstiger zu kaufen, als in Deutschland (auch sind Diafilme nicht an allen Orten der Welt verbreitet und man findet Sie oft nur im Fachhandel oder eingefleischten Touristenorten) - kannst es glauben oder nicht!
Ich würde die Filme von zuhause mitnehmen, dann weisst Du auch  was Du hast!
Manu
kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiss wohin er segelt... (Montaigne)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Monika

**

Offline

Einträge: 269



Enjoy your life to the fullest!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:SA - Moskitonetzte etc. vor Ort?
« am: 29.Januar 2003 13:26:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Hope,

stimmt, was Manu sagt. Filme sind in Südafrika um einiges teurer als bei uns.

Was Mückenmittel anbelangt, so kann ich Dir für Südafrika "Peaceful Sleep" empfehlen. Gibt's in jeder Pharmacy oder Supermarkt und ist als Spray und Stift zu haben.

Gruss,
Mona
Kanada / USA
Ski Kanada/USA
Südafrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Detlef
Gast
Re:SA - Moskitonetzte etc. vor Ort?
« am: 29.Januar 2003 14:21:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
wir kaufen fast alles vor Ort. Insebsondere alles was mit dem Sonnenschutz zu tun hat.
Da Du auch Malarone kaufen möchtest, gehe ich davon aus, dass Du Dich informiert hast, ob das in den bereisten Gebieten notwendig ist.

Ich habe gerade erst gestern für uns Malarone gekauft. Dazu war ich in einer niederländischen Apotheke. Eine Packung kostete 32,89 €!!!!!!! als über 22€ weniger als in BRD. Man kann sich die Sachen auch senden lassen kostet 4€ bzw 8€ extra

Detlef
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Hope

**

Offline

Einträge: 80



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:SA - Moskitonetzte etc. vor Ort?
« am: 03.Februar 2003 11:49:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Manu, Mona und Detlef,

danke für Eure Antworten. Filme werden wir also mitnehmen, Dias machen wir nicht.  Sonnen- und Mückenschutzutensilien besorgen wir vor Ort. Malarone bringt ein Kollege aus Holland mit (an Detlef: wir brauchen es nicht für Kapstadt, sondern wollen danach zum Krüger Park).
Ich habe von vielen Afrika-Reisendengehört, daß sie immer Einwegspritzen mitnehmen. Das ist doch bei dem hohen medizinischen Standard in Südafrika nicht notwendig, oder?

LG, hope

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Monika

**

Offline

Einträge: 269



Enjoy your life to the fullest!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:SA - Moskitonetzte etc. vor Ort?
« am: 03.Februar 2003 11:56:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Hope,

ich denke nicht, dass Du Einwegspritzen brauchst. In der Region in und um den Krügerpark gibt's zwar nicht in jedem Ort ein Privatkrankenhaus - aber die ärztliche Versorgung ist gut und im Notfall kannst Du Dich ins nächste gute Krankenhaus bringen lassen. Da gibt's z.B. eines in Nelspruit.

Gruss,
Mona
Kanada / USA
Ski Kanada/USA
Südafrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Johanna

*

Offline

Einträge: 33



Bin ich hier in Südafrika?

Profil anzeigen
Re:SA - Moskitonetzte etc. vor Ort?
« am: 04.Februar 2003 00:37:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

ich kann nur raten, alles in SA zu kaufen. Von Film bis Moskito-Schutz. Ich habe lange in der chemisch/pharmazeutischen Industrie gearbeitet und weiss, dass Produkte, die in Ländern wo es 'wärmer' werden kann einen entsprechenden Schutz bekommen. Bei Pharma-Produkten heißt das Coating.

In Deutschland besseren Sonnenschutz für SA als in SA? Für Moskitos (im Süden gibt's übrigens kaum welche) dito, selbst die Malaria -Mittel (nur gegen Rezept, auch in SA, deutsches Rezept wird akzeptiert) sind dort 'coated', hier nicht, und mitgebrachte können durchaus sehr schnell kaputt gehen, da 'falsch gelagert'. Weiß nur selten jemand... Warum ist die (nun für Raucher) 'Camel' in USA oder natürlich auch in SA anders?

Nein, ehrlich, keine Panik, nimm so wenig wie möglich von hir mit, kauf dort und freu' dich bei jedem KAuf: 10 SAR = 1 E.

lieber Gruß, Johanna ( ich fliege am 10.2. für 5 Wochen, hab' ein Haus dort...)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
IreneCH

**

Offline

Einträge: 201



wieso hab ich nur 4 Wochen Urlaub im Jahr???

Profil anzeigen
Re:SA - Moskitonetzte etc. vor Ort?
« am: 04.Februar 2003 12:15:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Hope

was, schon so bald fliegt ihr? *neid* cool
Beim Sonnenschutz haben wir immer SP20 verwendet (wird inzwischen auch hier verkauft als "P20"), ist auf Alkoholbasis, deshalb hinterher mit Bodylotion nachschmieren, falls du trockene Haut hast.
Am morgen nach dem Aufstehen auftragen, und es reicht für den Tag smiley cool
Sogar bei meiner rothaarigen Kusine mit der hochempfindlichen Haut hat es prima gewirkt.
Mückenmittel hatten wir Tabard (den Stick).
Spritzen hatte meine Kusine zwar mit, aber sie kann notfalls auch selber damit umgehen (hat medizinische Ausbildung).
Falls du Medikamente von hier mitnimmst (wir hatten immer eine kleine Notfallapotheke dabei), kannst du Platz sparen, indem du nur einen Blister + Beipackzettel einpackst statt die ganze Packung. In unserer Apotheke war immer neben Schmerzmittel und Desinfektion ein paar Imodium-Tabletten und etwas gegen Erkältung bzw. Halsweh. Egal ob Afrika oder hier: ich erkälte mich grundsätzlich samstag abend oder fernab jeglicher Apotheke *g*

Noch was ganz anderes: Falls du Klamotten hast, die du sowieso ausrangieren willst, kannst du die in CT Strassenkindern geben bzw. irgendwo "vergessen". Ich habe meist alte T-Shirts mitgenommen und am Schluss der Reise statt wegzuwerfen weitergegeben.

Viel Spass auf Tour
Irene
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Monika

**

Offline

Einträge: 269



Enjoy your life to the fullest!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:SA - Moskitonetzte etc. vor Ort?
« am: 04.Februar 2003 12:44:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Irene,

Zitat:
Falls du Klamotten hast, die du sowieso ausrangieren willst, kannst du die ... irgendwo "vergessen"


Dazu würde ich nicht raten, zumindest nicht in den Hotels. Die meisten Hotelbesitzer in Südafrika verbieten inzwischen ihren Angestellten, liegen gebliebene Kleidungsstücke an sich zu nehmen. Wenn diese dabei erwischt werden, werden ihnen diese Dinge abgenommen und Schlimmeres ...

Woher sollen der Angestellte und auch der Hotelbesitzer wissen, ob die Kleidungsstücke absichtlich liegen gelassen wurden oder vergessen wurden? Wenn ein Reisegast, der seine Jacke oder was immer im Hotel vergessen hat, diese zurückfordert und sie nicht mehr gefunden wird, dann bekommt das Hotel leicht einen schlechten Ruf .... "Diebstahl etc.". Dies wollen Hotelbesitzer vermeiden und greifen da oft recht hart durch.

Um dies zu vermeiden, kann man einem Hotelangestellten oder wem auch immer seine abgelegten Klamotten in Gegenwart eines Hotelverantwortlichen übergeben. Dann passiert dies nicht und es geschieht auf faire Art und Weise.

Gruss,
Monika
Kanada / USA
Ski Kanada/USA
Südafrika
« Letzte Änderung: 04.Februar 2003 12:48:33 von Monika » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
IreneCH

**

Offline

Einträge: 201



wieso hab ich nur 4 Wochen Urlaub im Jahr???

Profil anzeigen
Re:SA - Moskitonetzte etc. vor Ort?
« am: 04.Februar 2003 13:27:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Monika

sorry, die Kleider meinte ich auf der Strasse (Parkbank) "vergessen".

Das Problem mit Zurücklassen in Hotels gab es schon vor 12 Jahren. Wir haben jeweils  eine Liste geschrieben, was wir alles zurücklassen (v.a. Duschgel etc.), und dazugeschrieben, dass wer es findet, behalten darf - falls wir das Zimmermädchen noch gesehen haben, nach ihrem Namen gefragt und ihren Namen auf den Zettel geschrieben.

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Monika

**

Offline

Einträge: 269



Enjoy your life to the fullest!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:SA - Moskitonetzte etc. vor Ort?
« am: 04.Februar 2003 13:46:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Irene,

kein Problem  wink. Ich habe nur diese Situation schon öfter in Hotels im südlichen Afrika erlebt ... und das kann sehr unangenehm werden für das Zimmermädchen oder wer sonst die Kleidungsstücke mitnimmt - obwohl dies vom Gebenden ganz anders gemeint war.

Die Idee mit dem Zettel finde ich gut. Allerdings kann's auch damit in Afrika zu Schwierigkeiten kommen, da nicht jeder dort lesen und schreiben kann. In Südafrika ist die Analphabetenrate zwar nicht so hoch wie in anderen Ländern des Kontinents. Wenn man den Leuten wirklich helfen will, sollte man auch daran denken. Je direkter man dabei vorgeht, desto besser.

Gruss,
Monika
Kanada / USA
Ski Kanada/USA
Südafrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Hope

**

Offline

Einträge: 80



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:SA - Moskitonetzte etc. vor Ort?
« am: 04.Februar 2003 17:17:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Irene,

alte Klamotten? Hmmhhh, schwierig. Ich gehöre zu den Leuten, die nicht gut etwas wegschmeißen können.  Aber wenn das noch jemand gebrauchen kann, ist das nartürlich ein Antrieb. Wie sieht es da aus mit Klamotten kaufen? Ist das Angebot ähnlich wie hier? Was ist ein Blister? Kenne ich nur als Blase. Ich erkälte mich immer und überall, bevorzugt bei Klimaanlage.
Schon?? Ich fühle mich langsam urlaubsreif, und für die nachgeholte Hochzeitsreise wird's auch langsam Zeit. Was wird aus Eurem Island-Trip?

Hi Johanna,

mit den Medikamenten hast Du wohl recht, aber Malarone gibt's da wohl nicht, deshalb nehme ich es aus Holland mit. Rauchen gehört zum Glück nicht zu meinen Lastern...

Gruß, Hope
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
IreneCH

**

Offline

Einträge: 201



wieso hab ich nur 4 Wochen Urlaub im Jahr???

Profil anzeigen
Re:SA - Moskitonetzte etc. vor Ort?
« am: 05.Februar 2003 11:00:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Hope

mit Blister meine ich diese "Blätter" in die in "Blasen" (deshalb) die Tabletten eingeschweisst sind.
Klamotten kaufen ist an sich kein Problem (mein beliebtestes Souvenir in jedem Land sind T-Shirts), nur Röcke und Hosen in grossen Grössen hatte ich Schwierigkeiten (damals noch mit Grösse 44); ausserdem sind die Grössenbezeichnungen anders (englisch?, amerikanisch?)

Wir fahren nu nicht nach Island, sondern nach Irland cheesy; Hausbootferien auf dem Shannon. Stelle ich mir auch erholsam vor. Im März geht es noch eine Woche nach Malta. Mein Schatz ist Megalith-Fan, und ich finde das auch ganz interessant.

Ach ja: wirklich GENUG Filme mitnehmen! Lieber ein Motiv 5 mal fotografieren und dann vier aussortieren, als nur ein Bild machen, und das ist verwackelt.
Wir hatten in der Regel 50-60% Ausschuss...

Fernglas nicht vergessen cool

LG Irene
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.018 Sekunden. 22 Queries.