| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  28.Mai 2020 10:03:21

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Fremdenhass in Südafrika  (Gelesen 1468 mal)
Riani

**

Offline

Einträge: 258



Das beste Reiseforum im WWW ist hier!

Profil anzeigen
Fremdenhass in Südafrika
« am: 05.September 2019 14:45:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, ist jemand aus dem Forum zufällig zur Zeit in Südafika unterwegs?
Nicht nur innerhalb von Nationalparkgrenzen, sondern im Land?

Was geht denn da gerade ab? Fremdenhass gegen Leute aus Zimbabwe oder Nigeria gab es ja latent schon immer. Aber jetzt schauckelt sich das Ganze doch ziemlich hoch mit Angriffen auf Leib und Leben und Gegenangriffen auf MTN Shops und Shoprite in Nigeria.
Südafrika - Quo vadis?

Die Lastwagenfahrer sollen auch streiken, bekommt man da was vor Ort mit? Ich bin von Jahren schon mal in eine Straßenblockade mit wütenden Menschen gefahren, außerhalb von Bloemfontein. Das war eine sehr beängstigende Stimmung aus der wir nur rauskamen, weil wir mit dem Allradfahrezeug um die Sperrung herum fahren konnten.

Bei uns geht es in knapp 2 Wochen los, wir fahren von Kapstadt nach Port Elisabeth.  cry

Riani
« Letzte Änderung: 05.September 2019 14:46:41 von Riani » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 4504



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Fremdenhass in Südafrika
« am: 05.September 2019 17:17:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Auslöser jetzt war wohl die Ermordung eines Taxifahrers durch einen Nigerianer in Pretoria.

Ist jetzt reine Spekulation, aber da in SA die Wirtschaft immer mehr den Bach runter geht, braucht man einen Sündenbock. Die Südafrikaner bangen um ihre Jobs und fürchten die Konkurrenz. Dazu kommt wie überall bei großem Angebot an Arbeitskräften der daraus resultierende schlechte Verdienst, der kaum noch zum Leben reicht.

Wir waren im März da und hatten kein gutes Gefühl. Südafrika verändert sich  cry
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ali

**

Offline

Einträge: 640



Koooomm nach Südafrika

Profil anzeigen
Re:Fremdenhass in Südafrika
« am: 06.September 2019 15:40:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Yep, verändert sich. Und das sicher nicht nur zum Guten.

Aber wie überall auf der Welt gibt es auch hier Menschen, die anpacken und vorwärts bringen, Arbeitsplätze schaffen und wunderbare Botschafter für Ihr Land sind.

Und andere, die nur Krawall kennen und sich rücksichtslos nehmen, von dem was sie meinen was Ihnen zusteht.
In SA kommen dann noch die hinzu, die kein soziales Netz auffängt und die nichts zu verlieren haben weil zu Hause alles abgesoffen ist (Mosambik) oder den Bach runter geht durch Korruption und Misswirtschaft (Simbabwe,Sambia) oder in denn sich die Reichen auf Kosten der Umwelt und der Armen die Taschen vollstopfen und Aberglauben noch Volksreligion ist (Nigeria).

Ali
Die Törichten besuchen in den fremden Ländern die Museen.Die Weisen aber gehen in die Tavernen
(Erich Kästner)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA

**

Offline

Einträge: 338



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Re:Fremdenhass in Südafrika
« am: 12.Oktober 2019 08:28:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Leider keine neuen Erfahrungen und bin gespannt wie es war.
Nehme mal an, dass die Gartenroute seitens der Behörden gut überwacht wird, denn sie ist eine wichtige touristische Einnahmequelle.
Ich würde derzeit eher die West Coast fahren, die landschaftlich sehr schön ist und doch recht ruhig.
Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 1022



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Fremdenhass in Südafrika
« am: 12.Oktober 2019 17:40:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mmh das hört sich ja nicht gut an, hoffen wir, dass es sich wieder beruhigt - aber leider ist der weltweite Trend ein anderer, braucht man gar nicht so weit zu gehen...  cry
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
nancy123

*

Offline

Einträge: 4





Profil anzeigen eMail
Re:Fremdenhass in Südafrika
« am: 09.Februar 2020 13:27:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
wir waren im September 2019 in Südafrika unterwegs und hatten einen wunderschönen und sehr abwechslungsreichen Urlaub. Da es unsere zweite Reise war, können wir nicht berichten in wie weit es "schlechter" geworden ist. Einmal ist der Strom ausgefallen und wir bekamen zum Frühstück keine warmen Eier, aber das hatten wir selbst in Europa auch schon mal.
Probleme gibt es überall weltweit, da ist es zur Zeit meines Erarchtens in Südamerika wesentlich schlimmer als in Südafrika.

Wir haben sehr nette Menschen in wunderschönen und bezahlbaren Unterkünften getroffen. Von der tollen Natur muss ich ja gar nicht schwärmen, die ist ja bekannt und sehr abwechslungsreich.

Alles in allem planen wir gerade den 3. Urlaub dort Ende 2020.

Nancy

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0729 Sekunden. 24 Queries.