| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  18.Juni 2018 11:18:05

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Aufteilung Garden Rout  (Gelesen 1049 mal)
Natascha18

*

Offline

Einträge: 7



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Aufteilung Garden Rout
« am: 05.März 2018 22:14:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

ich bin Neuling hier und habe mich bereits mit unserer Reise auseinander gesetzt.
Ich möcht gerne eure Meinung hören ob die Wege zwischen den Orten zu weit sind oder ob ich was vergessen habe oder lieber weglassen soll.

Wie sieht meine Route in Bezug auf das Wetter im Mai aus?

Ankunft 11.5.18 - Stellenbosch
12.05. Cape Agulhas + De Hoope NK (dort übernachten)
13.05. Oudtshoorn - Straußenfarm
14.05. Oudtshoorn - Kango Cave und Swartberg Pass
15.05. Knysna
16.05. Plettenberg Bay - zu den Robben
17.05.  Tsitsikamma Nationalpark - Big Tree / Brücke / Wandern
18.05.-20.05. Addo Elephant NP
20.05. Flug nach Kapstadt
20.05.-24.05. Kapstadt
24.05. Rückflug

Geht das so?  huh Also wir mögen faszinierende Natur (wer die Road to Hana (Maui) kennt) und wollen gerne Tiere sehen.
Müssen jetzt nirgens zum shoppen etc. hin
Für Unterkünfte zwischen 12.05-18.05. wäre ich dankbar (gute aber faire Preise)

Schon mal vielen Dank smiley
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3981



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 05.März 2018 22:35:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Natascha,

im Mai wird es wohl eher kühl auf dieser Route sein. Selbst wenn es sonnig ist, wird der kalte Wind die gefühlte Temperatur senken.

Von Stellenbosch aus über Cape Agulhas zum De Hoop ist zu viel für einen Tag. Und da es gleich weiter geht am nächsten Tag, habt ihr nichts davon. Ich würde lieber in den tollen Cottage des Agulhas NP übernachten. Außerdem wird es im Mai schon früh dunkel.

Habt ihr für den Swartbergpass einen 4WD ?
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Natascha18

*

Offline

Einträge: 7



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 07:38:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Anna,

vielen Dank für deine Antwort, dass es generell kälter ist, it uns bekannt. Wollte nur ausschließen ob irgendwas dann gar nicht geht.

Einen 4W für den Swartbergpass haben wir nicht. Ich hatte gelesen, dass keiner nötig sei. Oder war das eine falsche Information?

Agulhas NP war mir bisher nicht bekannt, hört sich aber erst mal nicht so interessant an.
Oder sollten wir Agulhas auslassen und dafür nach zum De Hoop oder gar noch irgendwie eine Nacht deswegen in Swellendam verbringen?

Einen schönen Tag,
Natascha
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1506



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 08:19:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Man braucht keinen 4WD für den Swartbergpass.
Wir sind 2016 auch darüber gefahren, mit einem ganz normalen SUV. SUV war schon ganz gut, wg. der Bodenfreiheit, aber wir haben auch normale PKW´s gesehen.

Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3981



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 10:01:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Schneewie am 06.März 2018 08:19:56
Man braucht keinen 4WD für den Swartbergpass.
Wir sind 2016 auch darüber gefahren, mit einem ganz normalen SUV. SUV war schon ganz gut, wg. der Bodenfreiheit, aber wir haben auch normale PKW´s gesehen.


Ok, dann habe ich das nicht mehr richtig in Erinnerung. Aber jetzt wo du das schreibst, wir hatten auch nur einen SUV. Mit normalem PKW würde ich die Strecke allerdings nur fahren, wenn es mein eigener ist. Mit einem Mietwagen aufzusitzen wäre mir zu riskant .... Jetzt im Februar hatten wir einen Toyota Corolla, da hatten wir schon Probleme bei ganz normalen Zufahrten, wenn sie nicht komplett eben waren.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3981



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 10:06:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Natascha18 am 06.März 2018 07:38:48
Agulhas NP war mir bisher nicht bekannt, hört sich aber erst mal nicht so interessant an.
Oder sollten wir Agulhas auslassen und dafür nach zum De Hoop oder gar noch irgendwie eine Nacht deswegen in Swellendam verbringen?



Beides würde ich auf keinen Fall machen. Dann bis de Hoop und da übernachten. Sonst habit ihr ja keine Zeit, den Park zu erkunden.

Was für ein Auto habt ihr ? Die Strecke zum De Hoop ist Gravel und kann daher vom Versicherungsschutz ausgenommen sein
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1503



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 14:51:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich bin den Swartbergpass bereits 2x mit Corolla gefahren. Ich sehe da eigentlich kein Problem drin.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ali

**

Offline

Einträge: 583



Koooomm nach Südafrika

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 15:03:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, der Swartbergpass ist mit normalem PKW gar kein Problem, nur nach Regen sollte man es lassen und dann lieber nicht rüber fahren. Prince Albert ist ein hübsches Städtchen mit netten Restaurants für Mittagspause, dann zurück durch die Meiringspoort und De Rust nach Oudtshoorn. Das ist ein schöner Tagesausflug. Cango Caves kann man machen, muss man aber nicht wenn man schon mal Tropfsteinhöhlen gesehen hat.

Cape Agulhas ist nur ein Punkt auf der Landkarte mit Leuchtturm, unterscheidet sich von anderen Küstenabschnitten nicht. Ich finde es dort eher langweilig, dann viel lieber De Hoop mit den schönen Dünen und Tieren im Hinterland.

Arniston ist auch ein netter Küstenort.

Ali



Die Törichten besuchen in den fremden Ländern die Museen.Die Weisen aber gehen in die Tavernen
(Erich Kästner)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3981



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 15:49:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Ali am 06.März 2018 15:03:17
Cape Agulhas ist nur ein Punkt auf der Landkarte mit Leuchtturm, unterscheidet sich von anderen Küstenabschnitten nicht. Ich finde es dort eher langweilig, dann viel lieber De Hoop mit den schönen Dünen und Tieren im Hinterland.



Wir war gerade 2 Tage im Agulhas NP in den Cottages, haben da auch eine schöne Wanderung gemacht. Uns hat es gut gefallen, die Sicht auf das Meer ist toll. Auf dem Hinweg haben wir uns im Hafen von Struisbaai einen großen Fisch gekauft und zwei mal lecker gebraten.

Als Neuling würde ich allerdings auch zum De Hoop raten. Aber nicht beides zusammen an einem Tag.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Natascha18

*

Offline

Einträge: 7



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 20:03:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vielen Dank für die bisherigen Antworten! smiley

demnach sieht die Route wie folgt aus:

Ankunft 11.5.18 - Stellenbosch
12.05. De Hoope NK (dort übernachten)
13.05. Oudtshoorn - Straußenfarm
14.05. Oudtshoorn - Kango Cave (evtl) und Swartberg Pass
15.05. Knysna
16.05. Plettenberg Bay - zu den Robben
17.05.  Tsitsikamma Nationalpark - Big Tree / Brücke / Wandern
18.05.-20.05. Addo Elephant NP
20.05. Flug nach Kapstadt
20.05.-24.05. Kapstadt
24.05. Rückflug

Ist es jetzt passend? Oder hat noch wer Ideen?

Den Swartberg Pass fahren wir mit einem Corolla oder einem ergleichbaren PKW
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3981



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 21:04:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
In Plettenberg Bay haben wir super Pizza gegessen: Klick

Wollt ihr denn im Addo übernachten ? Da kann ich euch das Nyathi Camp empfehlen. Ich gehe davon aus, dass ihr von PLZ nach CPT fliegt. Falls ihr morgens früh fliegt, wäre allerdings eine Übernachtung im Matyholweni Camp günstiger
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 328



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 21:36:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Natascha

wenn noch nicht geplant würde ich Euch die Fahrt via R44 um den Kogelberg herum empfehlen. Sagt Euch die Pinguinkolonie bei Bettys Bay etwas? Zeitlich wird es natürlich knapp.

Einen ganzen Tag auf einer Straußenfarm, ich hoffe, ich darf da neugierig fragen, was stellt Ihr Euch da so toll vor? Oder wollt Ihr die Erdmännchentour an dem Tag mitmachen?

Viele Grüße
Elisabeth
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Natascha18

*

Offline

Einträge: 7



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 21:43:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: adMjM am 06.März 2018 21:36:25
Oder wollt Ihr die Erdmännchentour an dem Tag mitmachen?

Viele Grüße
Elisabeth



Hallo an alle,

vielen Dank für die Info´s.
Warum ich nur die Straußenfarm eingeplant habe, da man evtl. vorher noch ne Runde durch den De Hoop fährt und man muss ja auch noch von A-B kommen.
Wir werden also nicht den ganzen Tag da sein.
Was genau ist die Erdmännchentour, habe ich schon mal als Stichwort gelesen aber nichts konkretes.

an @nna: Schaue mir gerne die Emphelungen an. Auf jeden Fall nah dran oder drin. Hatte bisher die Elephants Footprint Lodge im Auge.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3981



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 21:49:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 328



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 21:49:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Natascha

kapier ich nicht, zu spät? zuviel Wiskey?

Ihr habt doch zwei Nächte in Oudtshorn und ich frage mich, was man einen ganzen Tag dort machen will.

Erdmännchentour heißt vor Sonnenaufgang läßt man sich zu einer Kolonie führen und hofft es ist gutes Wetter und die putzigen Kerlchen kommen raus.

Viele Grüße
Elisabeth

P.S. Danke @nna, war zu faul einen Link zu suchen
« Letzte Änderung: 06.März 2018 21:50:54 von adMjM » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Natascha18

*

Offline

Einträge: 7



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 22:02:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: adMjM am 06.März 2018 21:49:50
Hallo Natascha

kapier ich nicht, zu spät? zuviel Wiskey?

Ihr habt doch zwei Nächte in Oudtshorn und ich frage mich, was man einen ganzen Tag dort machen will.

Erdmännchentour heißt vor Sonnenaufgang läßt man sich zu einer Kolonie führen und hofft es ist gutes Wetter und die putzigen Kerlchen kommen raus.

Viele Grüße
Elisabeth

P.S. Danke @nna, war zu faul einen Link zu suchen


12.05. De Hoope NK (dort übernachten)
13.05. Oudtshoorn - Straußenfarm
14.05. Oudtshoorn - Kango Cave (evtl) und Swartberg Pass
15.05. Knysna

12. und 13.5 De Hope, Anfahrt nach Oudtshorn über R62, dort ganz entspannt entlang fahren. Immer mal wieder anhalten. Am NAchmittag Straußenfarm
14.5. wie es dort steht und am
15.05. evtl die Erdmännchentour und dann aufbrechen

Ich will mich ja nicht stressen und entspannt fahren. Klar, kenne die genauen Routen und Zeiten nicht aber von De Hoope bis Oudtshoorn sind es auch auch 300 km.

Oder ist meine Zeitplanung so falsch?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 328



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 22:14:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke, jetzt habe sogar ich es verstanden  smiley
schönen Abend und viel Spaß beim Planen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Natascha18

*

Offline

Einträge: 7



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 06.März 2018 22:17:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: adMjM am 06.März 2018 22:14:44
Danke, jetzt habe sogar ich es verstanden  smiley
schönen Abend und viel Spaß beim Planen


Kein Problem, bin ja für jede Anregung als SA-Neuling dankbar! :-)
Gute Nacht

PS: Finde die Erdmännchentour sehr spannend!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1734



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 07.März 2018 09:13:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Jetzt auch noch meinen Senf  wink:

falls die Swartberg-Passtraße nicht eklatant schlechter geworden ist, ist es mit normalem Pkw überhaupt kein Problem. Wir sind damals mit dem Polo lediglich auf dem Weg zum Spitskop Viewpoint (nordöstlich von Knysna) ein klitzekleines Bissel aufgesessen  lipsrsealed.

Hotel mit angeschlossener Straußenfarm: https://www.laplume.co.za/

Im Urlaub interessieren mich Museen in der Regel nicht, Ausnahme und empfehlenswert: https://www.cpnelmuseum.co.za/

Die Übernachtungen Knysna und Plettenberg würde ich zusammenlegen, also 2 Nächte in entweder Knysna oder Plettenberg. Wegen gut 30km lohnt sich umziehen nicht.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Natascha18

*

Offline

Einträge: 7



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Aufteilung Garden Rout
« am: 07.März 2018 16:42:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 07.März 2018 09:13:37
Jetzt auch noch meinen Senf  wink:

Die Übernachtungen Knysna und Plettenberg würde ich zusammenlegen, also 2 Nächte in entweder Knysna oder Plettenberg. Wegen gut 30km lohnt sich umziehen nicht.


Ich habe gestern schon nach Unterkünften geschaut und muss sagen, dass keine passende (mehr) in Plettenberg dabei waren, daher habe ich mir auch überlegt eine Nacht länger in Knysna zu verbringen!

Danke für deinen Senf  grin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0333 Sekunden. 25 Queries.