| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  23.Juni 2018 02:41:34

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Romane zum Thema: China  (Gelesen 2011 mal)
Taonga

**

Offline

Einträge: 89



Hello World !

Profil anzeigen
Romane zum Thema: China
« am: 03.Mai 2016 17:53:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, ich habe in letzter Zeit einige spannende, historische Romane gelesen und bin gerade am Thema China hängen geblieben.
Möchte sie Euch vorstellen, vielleicht hat ja der eine oder andere Interesse daran.
Um mir Inhaltsangaben zu ersparen setze ich einen Link zu Amazon.

Ich würde mich freuen, wenn weitere Threads mit anderen Länderthemen gestartet würden und wenn mein Thread hier mit neuen Vorschlägen weitergeführt würde. Damit das Lesemonster neues Futter bekommt...  grin

Taonga

------

Die Sandelholzstrafe - Autor: Mo Yan

Link zu Amazon

------

Gerade die 600 Seiten verschlungen, sehr spannend:
Die Rebellin von Shanghai - Autor: Tereza Vanek

Link zu Amazon

------

Ebenfalls zu empfehlen, wenn man Familiengeschichten mag:
Der Traum vom Goldenen Berg - Autor Zhang Ling

Link zu Amazon
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1265



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Romane zum Thema: China
« am: 03.Mai 2016 18:13:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
und wer bekommt die Provision, wenn die Affiliate-Links angeklickt werden?
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Taonga

**

Offline

Einträge: 89



Hello World !

Profil anzeigen
Re:Romane zum Thema: China
« am: 03.Mai 2016 19:54:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ingrid, ich bestelle immer dort nach einem Klick auf die Links hier auf der Webseite.
Habe schon so viel hier von Tipps profitiert, da kann man ja mal was zurückgeben, oder? Auch wenn es nur ein paar Cent sind.

Taonga
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Volker2005

**

Offline

Einträge: 203





Profil anzeigen
Re:Romane zum Thema: China
« am: 03.Mai 2016 21:11:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Durch "anklicken" bekommt bei Amazon NIEMAND irgendwas, vor allem keine Provision.
Nur wenn ein Kauf zustande kommt.

Man kann also beruhigt klicken und die Inhaltsangaben lesen, tut keinem weh und ist auch keine Werbung da niemand dran verdient. Nur wenn man es da kauft.
Für mich funktionieren solche Webseiten mal anders herum:
Ich erkundige mich im Netz und kaufe dann vor Ort beim Buchhändler meines Vertrauens...  grin

Aber um mal beim Thema zu bleiben:
Ich habe neulich auch spannende Bücher zum Thema China gelesen...

Yiyun Li: Schöner als die Einsamkeit. Roman
Carl Hanser Verlag, München, 2015.
ISBN 9783446249066, Gebunden, 352 Seiten, 22,90 EUR

Yu Hua: Brüder. Roman
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
ISBN 9783100958037, Gebunden, 768 Seiten, 24,95 EUR

Volker

Besser 1x selbst gesehen, als 100x über Dritte davon gehört.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1265



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Romane zum Thema: China
« am: 04.Mai 2016 13:51:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Volker2005 am 03.Mai 2016 21:11:46
Durch "anklicken" bekommt bei Amazon NIEMAND irgendwas, vor allem keine Provision.
Nur wenn ein Kauf zustande kommt.

das mag sein, dennoch wäre es einfach "sauberer" gewesen von vornherein auf die Affliate-Links (und wem es nutzt) hinzuweisen    wink
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Wilder Loewe

**

Offline

Einträge: 387



Wenn einer eine Reise tut dann kann er was erleben

Profil anzeigen
Re:Romane zum Thema: China
« am: 05.Mai 2016 14:57:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ganz Linkfrei und leider auch ohne Autor  - Three daughters of China: Wild Swans

Der Roman beschreibt das Leben von drei Generationen chinesischer Frauen Großmutter - Tochter - Enkelin von der Kaiserzeit über Mao bis in die 90er Jahre. Absolut genial geschrieben ( zumindest die englische Originalfassung) und vermittelt sehr viel Wissen über die jüngere chinesische Geschichte und Kultur.

Außerdem fällt mir da noch ein Buch ein, das ich vor 20 Jahren mal gelesen habe: Die gute Erde von Pearl S. Buck. Ich weiß nicht, wie ich es heute bewerten würde, erinnere mich aber, dass ich es damals mehrmals gelesen habe.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0199 Sekunden. 21 Queries.