| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  11.Dezember 2018 12:10:18

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Trekkingrucksack oder Kofferrucksack  (Gelesen 2650 mal)
kove08

*

Offline

Einträge: 4



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Trekkingrucksack oder Kofferrucksack
« am: 30.Januar 2012 17:01:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Leute!
Was nehmt ihr eigtl. so als Rucksack mit. Eher so einen richtigen Outdoor-Trekkingrucksack, oder einen Kofferrucksack. Oder gar einen Trolley. Ich kann mich grad überhaupt nicht entscheiden  rolleyes
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1278



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Trekkingrucksack oder Kofferrucksack
« am: 30.Januar 2012 17:22:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
also beim gorilla-trekking macht sich sicherlich ein schalenkoffer schlecht, bei einer luxuskreuzfahrt würde ein trekkingrucksack vllt unpassend sein, bei einer mietwagenrundfahrt mit einem kleinwagen kann ein koffer zu sperrig sein, bei einer mietwagenrundreise mit limusine muss es platzmässig keine weiche reisetasche sein... die liste liesse sich fortsetzen, es kommt also auf die reise drauf an und auch auf die vorgaben des reiseveranstalters (wie bspw bei einer campingsafari, wo max. 15 kg in weichen reisetaschen vorgeschrieben sind).
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
« Letzte Änderung: 30.Januar 2012 17:23:05 von M@rie » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3638



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Trekkingrucksack oder Kofferrucksack
« am: 30.Januar 2012 18:59:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

wie M@rie schon schreibt, es kommt drauf an....

Einen Koffer-Rucksack kannst Du nicht bequem auf dem Rücken tragen, das geht höchstens mal für die paar Meter über den Airport oder vom Bahnhof zum Hotel etc.

Ein Trekkingrucksack ist dagegen nur sehr schwierig ordentlich zu packen. Dafür kannst Du ihn aber gut gebrauchen, wenn Du wirklich tagelange Wanderungen machen willst.

Also alles hat Vor- und Nachteile. Wir benutzen unsere Koffer-Rucksäcke nicht als Ersatz für einen Rucksack, sondern als Ersatz für einen Koffer. Weil sie sich genau so schön packen lassen wie ein Koffer, dafür aber wesentlich leichter sind und sich im Auto oder Camper leichter verstauen lassen. Dazu kommt, dass einer unserer Koffer-Rucksäcke genau die richtigen Masse hat, um noch als Handgepäck durchzugehen. Und da diese Teile wirklich ein sehr grosses Fassungsvermögen haben, erspart uns das einen weiteren aufgegebenen Koffer.

Gruss Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0237 Sekunden. 20 Queries.