| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.Juni 2018 22:21:22

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Was wiegen denn so eure Koffer?  (Gelesen 13419 mal)
Sybille

**

Offline

Einträge: 125



Hello World

Profil anzeigen
Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 21.Januar 2011 13:33:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, ich wundere mich immer, wenn ich hier so mitlese oder mich im Bekanntenkreis umhöre, wie viele Leute Probleme mit der 20 kg Grenze haben. Es wird gejammert, es werden Federwagen gekauft, es werden über 10 Kilo Handgepäck mitgeschleppt...

Was schleppt ihr denn für 3 Wochen alles mit?
Fotoausrüstung mal nicht mitgezählt, die ist ja auch meist Handgepäck.

Wir haben es in den letzten Jahren nicht ein einziges Mal geschafft, beide Koffer an die 20 kg Grenze zu bringen. einer erreicht meist das Ziel, der andere liegt so bei ca. 17 kg. Und auf der Rückreise sind dann ein paar Kilos durch Souvenirs ersetzt. Duschgels, Cremes, Taschenbücher etc. sind verbraucht oder werden dort gelassen. Und ein paar Klamotten bleiben auch meist vor Ort.

Ich bewahre immer ältere Shirts für die Reise auf, um sie dann dort zu lassen. Oder verschenke, je nach Reiseziel, vieles von meinen Sachen an Einheimische. Und überall gibt es die Möglichkeit, vor Ort zu waschen oder waschen zu lassen...

Wie kann man man also bei 3 Wochen Urlaub zu zweit nicht mit 40 kg auskommen? Wenn man nicht gerade eine Arktisexpedition macht oder im Luxushotel jeden tag ein neues Outfit braucht.

Das würde mich wirklich mal sehr interessieren....

Sybille
Konfuzius sagt: Neue Besen kehren gut, aber der alte kennt die Ecken
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2474



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 21.Januar 2011 19:53:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
... ich komme auch nicht mit den 20 kg aus. Das liegt aber daran, dass mein Fahrrad verpackt schon 19 kg wiegt.    grin

Bei meiner letzten "Nicht-Fahrradtour" über 6 Wochen hatte ich 'nen Rucksack mit und der war zur Hälfte leer. Trotzdem hatte nichts gefehlt.

Viele Grüße
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 21.Januar 2011 20:38:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sybille,

damit du dich nicht weiter wunderst, warum manche  wink augenscheinlich so viel mitschleppen, plaudere ich mal aus unserem Kofferinnenleben.

Vieles hängt bei uns schon einmal von der Länge des Aufenthaltes und vom Ziel ab. Mal nehmen wir auch Taschen mit (wenn wir mit dem Camper reisen), die meist weniger wiegen als unsere Koffer. Bis letztes Jahr hatten wir noch alte Samsonite Koffer, wo jeder schon alleine 6 kg Eigengewicht hatte.

Wenn es sich um ein Ziel handelt, wo man eigentlich von T-Shirt bis dicke Jacke alles braucht, wird es auch schon einmal mehr.

Wenn man dann leicht zu Allergien neigt, kann man nicht einfach mal so Pflegeprodukte vor Ort kaufen, hat man zudem noch gesundheitliche Probleme, nimmt die Reiseapotheke auch schon einmal eine gewisse Größenordnung an. Für eine 4-wöchige Reise kommt da schon etwas zusammen.

Zum Waschen vor Ort:
Beim Campurlaub habe ich auch schon einmal selbst gewaschen (habe dann aber meist eigenes Waschmittel!) dabei.
Darüber hinaus habe ich die Erfahrung gemacht, wenn ich mal, was sehr selten vorgekommen ist, etwas habe waschen lassen, wurde das nicht so sauber, wie ich es gerne gehabt hätte  rolleyes  ... und ich habe keine Lust, mich im Urlaub mit Waschen zu beschäftigen, wenn es nicht unbedingt sein muss. Außerdem ist mir das meist zu heiß, wie denn anschließend die Haut darauf reagiert.

Und dann ein nicht unwesentlicher Punkt:
Ich schleppe gut und gerne auch mal 4 bis 5 Reiseführer mit und wenn man da mal so einen auf die Waage legt, kommen auch ganz schnell mal 700 Gramm und mehr zusammen. Zusätzliche Reiseunterlagen nicht erwähnt.

Mein Mann liest sehr viel - da kommen auch immer mindestens drei Bücher hinzu.

Insgesamt pendelt es sich bei uns meist um die 20 kg pro Person ein, manchmal auch mehr.
Nachdem wir uns allerdings letzten Herbst einen der neuesten superleichten Rimowa Koffer gekauft haben, sind wir sage und schreibe für 4 Wochen mit 37 kg für 2 Personen hingekommen.

Aber wie du sieht, ganz so einfach ist das mit dem "Wundern" nicht. Schweres Gepäck kann unterschiedliche Gründe haben. Bei uns liegt es definitiv nicht daran, dass wir uns jeden Abend aufbrezeln müssen.

Viele Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1265



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 21.Januar 2011 21:42:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sybille,

wie man für einen 3 Wochen Urlaub an/über die 20kg pro Person kommen kann? ganz einfach - besuche ausgewanderte Freunde wink

Wenn ich mich nach SA aufmache, machen meine Klamotten den geringsten Teil in meiner Reisetasche aus, i.d.R. habe ich in der RT (bis auf die Klamotten, die ich anhabe) noch 2 Hosen, 3 T-Shirts, 3 Blusen/Westen, meine Crocs, leere Kosmetiktasche und das technische Kleingeraffels für mein Fotoequipment - also nicht wirklich Gewicht. Meine Kosmetika kaufe ich mir vor Ort, also fällt Duschgel, Zahncreme und Co weg, a b e r schon Wochen bevor ich fliege, bekomme ich eine Wunschliste meiner Freunde gemailt. Beim letzten Flug hatte ich rd. 3kg Lakritze, 2 kg Gummibärchen und Gelierzucker im Gepäck.

Also nicht alle 20kg bestehen aus Klamotten und Kosmetika.

lG M@rie
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Nicky

**

Offline

Einträge: 1391



Reisen ist leben!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 02.März 2011 20:06:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sybille,

wir nehmen pro Person einen Koffer mit, der meistens zwischen 15 und 20 Kilogramm wiegt, Übergepäck hatten wir noch nie. Der schwerste Inhalt sind Wanderschuhe und Stativ, das lässt sich leider nicht vermeiden. An Klamotten nehmen wir nicht sooo viel mit, denn wir ziehen sowieso nie immer alles an, was im Koffer ist und lassen auch unterwegs in Hotels oder Motels waschen. Außerdem muss ich im Urlaub nicht hübsch heraumlaufen, besonders wenn wir in der Einsamkeit sind, wo uns sowieso keiner sieht smiley Da brauche ich keine 10 Hosen und 20 Oberteile. Außerdem mag ich es nicht, die Koffer nach Sachen zu durchwühlen um danach wieder alles aufzuräumen. Daher lieber gleich weniger einpacken, da habe ich im Urlaub weniger zu tun smiley

Viele Grüße
Nicky
Nicky's Reisewelt
Mein Blog
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
metnad

**

Offline

Einträge: 949



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 03.März 2011 10:40:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich glaube, es gab hier schon mal einen ähnlichen thread...

Tja, ich gehöre zu denjenigen (allerdings augenscheinlich wohl zur Minderheit hier im Forum), die immer hart an der Grenze sind. So richtig komfortabel war es für uns noch, mit 34 kg (oder waren es 32) Freigepäck in der Economy zu fliegen. Da war es auch egal, wieviel der Koffer bereits Eigengewicht hatte.

Mittlerweile haben wir Superleichtgewichte an Koffern (keiner über 5kg Eigengewicht, die großen Jumbus, kleiner geht schon mal gar nicht). Letztes Jahr habe ich mir ein 3er Kofferset gekauft. Nachdem ich einen Blick auf den mittleren, aufgeklappt, geworfen hatte, habe ich resigniert noch einen großen gekauft  undecided  (und ich habe ihn gebraucht).

Sowohl mein Mann und auch ich haben die Eigenart, immer volle Shampoos & Co. mitzunehmen (egal, ob man vor Ort nachkaufen könnte oder nicht; die Allergien etc. wurden hier ja schon angesprochen).
Waschen vor Ort ist nicht unser Ding, es sei denn, wir haben in unserem condo eine Waschmaschine, was aber nur selten - und hauptsächlich nur in den USA - der Fall ist - ergo - genug für vier Wochen mitnehmen.

Dazu kommt, dass wir auch meist verschiedene Temperaturzonen bereisen, so dass man sowohl als auch braucht, zusätzlich Wanderklamotten (wir ziehen beide nicht die Wanderschuhe zum Fliegen an, außerdem sind die eh leicht), Stativ, diverse Bücher und Reiseführer (obwohl ich die schon meist in das Handgepäck stopfe)...

Und Schickimicki-Klamotten nehmen wir auch nicht mit, aber wenn ich meinen Schrank so durchschaue, nehme ich doch immer was mit, wenn man vielleicht mal ein bisserl feiner essen geht, außerdem brauche ich die Auswahl. Ich bin im Urlaub, ich möchte nicht jeden 3. Tag das Gleiche anziehen (Ausnahme Hosen oder Röcke), im Waschbecken rauswaschen geht gar nicht... Demzufolge nehme ich immer genug Oberteile mit. Und 2-4 Paar Schuhe für 4 Wochen finde ich jetzt nicht übertrieben.

Ich habe hier schon den tipp bekommen, Jeans zu vermeiden und dafür die wesentlich leichteren Baumwoll- etc. Hosen mitzunehmen. Das habe ich getan, trotzdem waren wir wieder am limit. Auch habe ich von diversen Cremes kleinere Packungen gekauft, trotzdem... Und wir verreisen ja nicht das erste Mal, sondern zusammen seit 14 Jahren, da weiß man ja schon ungefähr, was man mitnehmen möchte oder nicht.

Wenn wir nach Hause kommen, sind nicht mehr viele Sachen unbenutzt, es sei denn, wir hätten uns in den Temperaturen geirrt.

Ganz schlecht wird mir schon, wenn ich lese, dass manche Airlines statt 23kg nur 20kg dulden, Mann ...  angry

NIchtsdestotrotz würde ich mich nicht als Luxusweibchen etc bezeichnen, es sind nur Alltagsklamotten, aber ich nehme halt in den Urlaub immer meine schönsten mit (neben den Praktischen). Da ich beruflich Uniform trage und wir recht selten ausgehen, nehme ich die Sachen auf jeden Fall in den Urlaub mit  grin . Mein Mann braucht auch seine Auswahl, er hat oft mehr mit als ich bzw. wiegen seine Tshirts oft mehr als meine Fähnchen...

Unser Urlaub ist eine Mischung aus sightseeing, wandern, Kultur und relaxen, und für diese verschiedenen Arten des Urlaubens brauchen wir unsere verschiedenen Sachen.

Bin ich echt die Einzige, die so reist??? Bitte, bitte, irgendjemand hier auch???
Travelling is life. The time before and after is just waiting.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 194





Profil anzeigen
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 03.März 2011 11:31:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Metnad,

hier!  grin 
Hatten wir alles schon - und ich frage mich, was dieser Koffer-Stripp soll!  huh
Kann doch jeder mitnehmen was er will - ich würde jedenfalls nicht auf die Idee kommen, im Urlaub meine ältesten Klamotten anzuziehen.
Ich mag mich gern nett anziehen und käme nicht auf die Idee, wie erlebt bei einem Mitreisenden in SA auf einer Ganz-Tageswanderung bei 25°C im Schatten, anschließend in diesen durchgeschwitzen Sachen in einem 4*Restaurant zu erscheinen.  shocked
Aber leben und leben lassen. Es muss ja hier keiner meinen Koffer tragen.  wink
Wenn der Koffer schon allein 4-5 kg wiegt, bleiben für 3 Wochen 15 kg übrig, einschließlich Schuhe & Kosmetik, wenn es nicht nur Shirts sein dürfen, schafft man (ich) das spielend.

An alle Karnevalisten  - Helau & Allaf und an Thomas: Herzlichen Glückwunsch!
Gruß, Tweety

PS. Und große Sehnsucht nach Waschmaschine und Bügeleisen habe ich im Urlaub nicht....
« Letzte Änderung: 03.März 2011 11:33:16 von Tweety » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Uwe und Gaby

**

Offline

Einträge: 437



Fernweh ist das schönste Weh!

Profil anzeigen WWW
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 03.März 2011 12:34:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sybille

wir kämpfen auch bei jedem Urlaub mit dem Gepäck-Gewicht. Aber auch bei uns ist der Hauptteil Stativ, Bücher, Boots. Und da ich im Urlaub froh bin, mich nicht um Waschen, Trocknen, Bügeln kümmern zu müssen ist dies absolut keine Option.
Auch wir brezeln uns nicht auf, denn bei Wanderungen muss man nicht schön sondern zweckmäßig gekleidet sein. Trotzdem brauchen wir die 20kg jeder.
Ich trauere auch der Zeit nach, wo noch 32kg p.P. erlaubt waren.  cry
LG Gaby
http://www.skotschier.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3546



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 03.März 2011 15:05:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

also die 32 kg haben wir nichteinmal erreicht, als wir noch die gesamte Campingausrüstung, incl. Schlafsäcke, Kochgeschirr etc. mitgenommen hatten.

Zur Zeit kommen wir auf 1 Stoff-Koffer mit ca. 17 kg und einer mit 13 kg. Trotzdem habe ich nicht das Gefühl, "nicht gut angezogen" zu sein. Bei den jetzt verfügbaren leichten (und leicht waschbaren) Stoffen geht das doch alles ganz einfach. Und gebügelt wird im Urlaub sowieso nicht.

Die schwersten Teile in unserem Koffer sind immer diverse "Ausrüstungsgegenstände", also Taschenlampe,Stativ, Werkzeug für anfallende Reparaturen (das braucht mein Mann unbedingt!!!) und eiine ganze Batterie verschiedener Medikamente (die brauch ich!!)

Gruss Beate

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Filou

**

Offline

Einträge: 217



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 04.März 2011 20:10:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Öhm, und wir reisen meistens mit einem Koffer für zwei Personen.

Allerdings wird alle paar Tage gewaschen. Schließlich möchten wir schon gerne jeden Tag was frisches anhaben. Und nach einer Wanderung natürlich auch.

LG
Annette
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
travelmedicus

**

Offline

Einträge: 808



schön hier, ne? ;-)

Profil anzeigen WWW
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 04.März 2011 20:45:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ups,
also bei 20kg wird es bei mir stets sehr eng...
Sorry,
Thomas
Wissen darf man auch nutzen - www.TravelMedicus.com
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2474



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 05.März 2011 00:30:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
@Thomas
Du hast ja wahrscheinlich auch immer ein komplettes Feldlazarett dabei ...  wink

Viele Grüße
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Nicky

**

Offline

Einträge: 1391



Reisen ist leben!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 05.März 2011 23:48:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 03.März 2011 11:31:14
Und große Sehnsucht nach Waschmaschine und Bügeleisen habe ich im Urlaub nicht....


Ich auch nicht, aber es ist unwahrscheinlich praktisch. Morgens Sachen rein in die Maschine oder im Hotel abgeben, einen schönen Tag machen und abends ist die Wäsche sauber. Besser als unmengen Klamotten mitzunehmen.

Musste eigentlich schonmal einer von Euch das Handgepäck wiegen lassen? Meins wird diesmal schwerer als sonst, weil sich mein Kameraequipment vergrößert hat grin und ich fast alles davon nicht im Koffer transportieren möchte.

Viele Grüße
Nicky
Nicky's Reisewelt
Mein Blog
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chandrika

**

Offline

Einträge: 1276



Die nächste Reise kommt hoffentlich ganz bald!

Profil anzeigen
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 06.März 2011 00:53:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
In Perth und Melbourne wurde das Handgepäck gewogen. Grenze war 8 kg. Das hatte zur Konsequenz, dass wir Pullover und Jacke anziehen mussten, in jeder Jackentasche ein Buch oder schwerers Teil (Ladegerät) hatten, damit der Rucksack bei der Kontrolle nur 8 kg wog. Und nach der Kontrolle wurde alles wieder in den Rucksack gestopft.  grin
viele grüße
chandrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3987



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 06.März 2011 11:04:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Stimmt, in Adelaide ( mit Qantas) und in Brisbane (Singapore Airlines) wurde bei uns das Handgepäck gewogen. Sonst habe ich das noch nie erlebt.

Wir hatten jetzt für die USA-Reise jeder zwischen 13-15 kg. Auf dem Rückflug dann allerdings deutlich mehr  wink
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Jsabella

**

Offline

Einträge: 209



Ich liebe Australien (und dieses Forum)!

Profil anzeigen
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 06.März 2011 17:14:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Nicky am 05.März 2011 23:48:05
Zitat von: Tweety am 03.März 2011 11:31:14
Und große Sehnsucht nach Waschmaschine und Bügeleisen habe ich im Urlaub nicht....
Musste eigentlich schonmal einer von Euch das Handgepäck wiegen lassen? Meins wird diesmal schwerer als sonst, weil sich mein Kameraequipment vergrößert hat grin und ich fast alles davon nicht im Koffer transportieren möchte.

Wir mussten bis jetzt jedes Maldas Handgepäck wiegen  rolleyes!
Und: Wir legen auf längeren Reisen so alle 10 Tage einen halben Waschtag ein in einer öffentlichen Wäscherei. Dort belegen wir gleich 3 Maschinen und dann haben wir wieder Ruhe. Einmal haben wir in einem Hotel in Sydney die Wäsche waschen lassen und haben für eine Handvoll Wäsche fast 100 Dollar bezahlt  angry ! Das war dann auch bei uns über der Schmerzgrenze.

Dieses Jahr werden wir wieder 6 Wochen nach DU fliegen und ich packe jetzt schon in Gedanken die Koffer  rolleyes ! Wir werden 7 Tage eine geführte Tour nach Cape York machen und da darf man nur eine Tasche pro Person mit höchstens 10kg mitnehmen. Und das in Queensland, wo man schon unter der Dusche schwitzt  grin  .
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3546



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 06.März 2011 19:37:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Nicky am 05.März 2011 23:48:05
Zitat von: Tweety am 03.März 2011 11:31:14
Und große Sehnsucht nach Waschmaschine und Bügeleisen habe ich im Urlaub nicht....

Musste eigentlich schonmal einer von Euch das Handgepäck wiegen lassen? Meins wird diesmal schwerer als sonst, weil sich mein Kameraequipment vergrößert hat grin und ich fast alles davon nicht im Koffer transportieren möchte.


Hallo Nicky,

im Ernstfall: Kamera umhängen, sämtliches Equipment in alle Jackentaschen verteilen. dann stimmt das Gewicht wieder.

Ich finde sowas ja fürchterlich albern, aber die Airlines wollen es anscheinend nicht anders. Letztendlich bleibt doch das Gesamtgewicht trotzdem dasselbe.


Garuss Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1265



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 06.März 2011 19:51:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Huhu Nicky,

also mein Fotorucksack ist noch nie gewogen worden - er ist aber auch ein kleines Packwunder, man sieht ihm von Aussen nicht unbedingt an, was da so alles drin ist und ... ich nehme ihn beim CheckIn nie ab  wink    grin

lG M@rie
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
« Letzte Änderung: 06.März 2011 19:52:00 von M@rie » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Nicky

**

Offline

Einträge: 1391



Reisen ist leben!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 06.März 2011 22:53:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke für Eure Antworten zum Thema Handgepäck wiegen. Die meisten berichten ja von gewogenem Handgepäck auf Reisen von und nach Australien, das betrifft uns ja nicht ganz grin Mein Handgepäck wird zu 90% aus Kameraequipment bestehen, Jacken haben beim Check-In immer an, aber so viel passen in unsere Jackentaschen nicht rein, besonders nicht meine Objektive.

Zitat von: M@rie am 06.März 2011 19:51:25
also mein Fotorucksack ist noch nie gewogen worden - er ist aber auch ein kleines Packwunder, man sieht ihm von Aussen nicht unbedingt an, was da so alles drin ist und ... ich nehme ihn beim CheckIn nie ab


Meiner ist auch ein Packwunder, man glaubt gar nicht, was da alles rein passt und beim Check-In schaue ich, dass der Rucksack nie wirklich sichtbar wird. Vielleicht komme ich ja durch, andernfalls muss ich dann die Kamera wirklich umhängen, was echt albern wäre. Aber wenn die es so wollen...

Viele Grüße
Nicky
Nicky's Reisewelt
Mein Blog
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chandrika

**

Offline

Einträge: 1276



Die nächste Reise kommt hoffentlich ganz bald!

Profil anzeigen
Re:Was wiegen denn so eure Koffer?
« am: 07.März 2011 10:18:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nur zur Ergänzung:
Bei den Malen, wo unser Handgepäck gewogen wurde, geschah das nicht beim Einchecken, sondern unmittelbar vor der Sicherheitskontroll. Immer war das Wiegen von der Abflughalle (dort, wo man eincheckt) nicht einsehbar.
Also das "Verstecken" des Handgepäckrucksacks beim Einchecken hätte dort nichts gebracht. Außerdem wurde "gnadenlos" jedes(!) Handgepäckstück gewogen. Egal, mit welcher Airline man flog, egal welche Beförderungsklasse man hatte.
viele grüße
chandrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0394 Sekunden. 31 Queries.