| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  13.Dezember 2018 18:44:51

Seiten: 1 [2] 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Handgepäck overload  (Gelesen 12146 mal)
bali2008

**

Offline

Einträge: 63



ich liebe bali

Profil anzeigen
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 29.November 2008 22:08:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
ihr seits ja knuffig grin,  alsooooooooo:

>wasserflaschen kaufe ich im duty free,  dann  darf man mitnehmen
> ich ziehe mich auch um zum, aber keinen schlafanzug
grin grin grin,  aber was warmes und lockeres, ist ja oft so schweinekalt und eingeengt möchte ich auch nicht sitzen ( thrombose  rolleyes)
> logisch mache ich mich  morgens VOR dem frühstück frsich, auch zähneputzen  tongue
> kleiner tipp um morgens dann frisch auszusehen......abschminken, gut  feuchtigkeitscreme in gesicht klatschen, morgens nochmal  cremen und dann neu  schönmachen rolleyes
so, nun seit ihr wieder dran,  grins frech

lg,  bali
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
bali2008

**

Offline

Einträge: 63



ich liebe bali

Profil anzeigen
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 29.November 2008 22:10:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
hab noch was vergessen.............

warum ich das handgepäck so voll habe............naja, es wird immer weniger kg zugelassen und habe keine lust übergepäck teuer zu bezahlen.  das gilt vor allem für den rückflug, wo ich  immer mehr mitnehme als hin,

bali
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4068



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 29.November 2008 22:18:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
@tweety

Zitat:
Und die größte Bewunderung erzielen bei mir die Frauen, die nach einem 12 Std-Flug aussehen, wie frisch aus dem Beautytempel...


Die habe ich auch schon aus dem WC kommen sehen, vor dem ich eine halbe Stunde gewartet habe  angry

@bali

Zitat:
nunja, erstmal die bequeme  kleidung für die nacht ( langstrecke sag ich nur )


Warum ziehst Du nicht gleich was bequemes an  huh

Zitat:
dann bali-gerechte kleidung ( will ja keinen hitzestau  bekommen bei der anfkunft bis zur nächsten dusche)


Zwiebellook hilft  wink

Nun, ich stell mir nur vor, wenn jeder so viel Handgepäck hätte  huh huh huh

Mir ist es prinzipiell egal, was andere machen. Aber leider werde ich dadurch oft auch belästigt. Deshalb finde ich es gut, wenn das Handgepäck eingeschränkt wird !
Liebe Grüße
@nna
« Letzte Änderung: 29.November 2008 22:36:27 von @nna » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
bali2008

**

Offline

Einträge: 63



ich liebe bali

Profil anzeigen
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 29.November 2008 22:24:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
kleiner tipp..............ich geh immer zum frischmachen morgens, BEVOR der rest wach wird( da wartet dann keiner vor der tür) ,  schlafe eh kaum im  flieger.


gruss bali
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 837



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 30.November 2008 00:19:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich gehöre auch zu der 'ich hab viel Handgepäck'-Fraktion. Das ist allerdings darin begründet, daß ich meine Technik nicht aufgebe, da ich den Kofferschmeissern nicht traue. Ich habe immer eine Fototasche (die grössenmässig aber im Rahmen liegt) und meinen Rucksack dabei. Der Rucksack ist relativ dünn, wenn ich nicht tauchen gehe, weil dann nur Laptop, Buch und Langstrecken-Necessaire drin sind. Wenn ich tauchen gehe, sind auch Unterwassergehäuse, -blitz etc mit drin, dann ist er schon etwas dicker. Trolley? Nein, sicher nicht.

Für Kurzstrecke entfallen meist die Tauchsachen, da ist mein Laptop auch schonmal in meiner 'normalen' Tasche.... einchecken tu ich eigentlich immer Gepäck, an den Flughäfen, an denen ich für meine Geschäftsreisen lande, wartet man nie lange, da ist es egal, ob man es aufgibt oder nicht.

Gruß
Andrea
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Susu

**

Offline

Einträge: 337





Profil anzeigen eMail
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 30.November 2008 08:44:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Zusammen,

ist mir nicht ganz klar, wie ich mein Handgepäck mit diversen Klamotten, Kosmetik, Medikamente, Bücher, usw. stopfen kann, ohne den vorgeschriebenen Rahmen von Gewicht und Grösse nicht zu sprengen. Klar gehen Kamera, Notebook, extra, aber wenn ich dann noch diese Hose, das T-Shirt mit einpacke wirds bei mir eng bei 8 kg.
Natürlich kommt es auch auf die Kulanz der Airlines an. Qatar Airways in Frankfurt ist darin sehr pingelig und lässt liebend gerne umpacken, speziell im Airport in Denpasar ist man auf jedes Kilo scharf um Kohle zu ziehen.

Grüsse und einen schönen 1.Advent...
Ellen

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
bali2008

**

Offline

Einträge: 63



ich liebe bali

Profil anzeigen
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 30.November 2008 11:42:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
hallo ihr lieben und einen schönen advent an alle foris,

ich habe ja als handgepäck nicht mehr als 7 kilo, ist dann doch egal was ich drin habe und ob trolley oder nicht? huh, ich finde trolley so praktisch, weil ich den nicht tragen muss ( bin ja kein junger hüpper grin),

danke für den hinweis, das quatas so pingelig ist mit gewicht. wink,

lg,
bali
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Susu

**

Offline

Einträge: 337





Profil anzeigen eMail
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 30.November 2008 11:49:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Bali,

nicht verwechseln mit Quantas.....ich meine Qatar Airways.

LG
Ellen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
bali2008

**

Offline

Einträge: 63



ich liebe bali

Profil anzeigen
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 30.November 2008 11:51:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
habe auch quatar verstanden, war tippfehler, sorry.

apropos quantas, fliegen die noch bali?? sehe sie in den aktuellen angeboten nicht mehr. 
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
bali2008

**

Offline

Einträge: 63



ich liebe bali

Profil anzeigen
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 30.November 2008 11:52:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
wieder falsch  ..............qatar  grin embarassed
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Susu

**

Offline

Einträge: 337





Profil anzeigen eMail
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 30.November 2008 11:56:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Keine Ahnung...wir sind jetzt zur Singapore Airline gewechselt und haben uns nicht über Quantas informiert.

LG
Ellen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4068



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 30.November 2008 12:11:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja - Qantas fliegt noch über Singapur nach Bali.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Volker2005

**

Offline

Einträge: 203





Profil anzeigen
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 30.November 2008 19:26:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich bin platt...

Erst mal über die Resonanz zu dem Thema.

Und dann über die Tatsache, was manche so mitschleppen.

Wäsche zum wechseln?
Was Bequemes zur Nacht?
Ich warte ja noch auf den Tag, an dem mal eine attraktive Brünette im Negligé aus der Bordtoilette kommt und die natürlich neben mir sitzt. Ist das jetzt macho?  grin

Notfallmedikamente? O.K., wenn man schwer krank ist und dringend was bracht. Aber gegen Kopfschmerzen oder Übelkeit hat doch jede Crew was an Bord.

Volker
Besser 1x selbst gesehen, als 100x über Dritte davon gehört.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
bali2008

**

Offline

Einträge: 63



ich liebe bali

Profil anzeigen
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 30.November 2008 21:28:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
hallo volker,
ICH im neglige aus der bordtoilette? grin, DAS willste nicht wirklich? huh grin
aber mal im ernst....ich mag nicht 12 -  14 stunden in jeans da sitzen. ausserdem ist das nicht so besonders venenfreundlich. damit scherze ich nicht, nachdem meine mutter nach einer flugthrombose 3 tage nach ankunft in indonesien in meinen armen starb. damals ( 1987) kannte man sowas wie flugthrombose und vorsorge leider noch nicht undecided. und was notfallmedis angeht......jo leider muss ich die an bord haben ( asthmatikerin)

aber ich freu mich natürlich in meinem hohen alter  wink noch  einen jungen mann platt gemacht zu haben grin grin grin

gruss bali
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ruth1

**

Offline

Einträge: 450



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 30.November 2008 21:50:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Aber wo kann man sich denn in einem Flugzeug umziehen? Am Sitz ist in der Holzklasse doch kein Platz (davon abgesehen, dass es vielleicht nicht ganz schicklich wäre wink). Und in den Toiletten ist auch wenig Platz, außerdem wären sie mir oft zu versifft.

Gruß
Ruth
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 261





Profil anzeigen
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 01.Dezember 2008 11:38:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Volker2005 am 30.November 2008 19:26:35
Aber gegen Kopfschmerzen oder Übelkeit hat doch jede Crew was an Bord.



Hallo Volker,
... Träume sollen ja ab und an in Erfüllung gehen - in Bezug auf die Brünette wink Aber dann kannst DU ja nicht schlafen.... grin

Ansonsten habe ich bereits 2x erlebt, daß ich um eine Kopfschmerztablette gebeten hatte und keine bekam -  mit dem Hinweis, sie dürften keine Medikamente mehr ausgeben.

Gruß, Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Mel on Tour

**

Offline

Einträge: 225



Live your dreams!

Profil anzeigen WWW
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 01.Dezember 2008 19:01:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 30.November 2008 12:11:11
Ja - Qantas fliegt noch über Singapur nach Bali.

Noch...  Qantas stellt ihre Flüge von Bali nach Singapur im Dezember ein.  undecided
Viele Grüße, Melanie          <meine Flugstatistik>
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Sheridane
Gast
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 02.Dezember 2008 15:58:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 29.November 2008 20:01:39
[Und die größte Bewunderung erzielen bei mir die Frauen, die nach einem 12 Std-Flug aussehen, wie frisch aus dem Beautytempel...


Ja - da wundere ich mich allerdings auch immer.  grin Bin froh, wenn ich meine Haare einigermaßen zähmen kann. Von großartiger Schminke mal ganz abgesehen ... Aber ich will beim Fliegen ja auch keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, sondern einfach nur an meinem Ziel kommen.

Zitat von: Volker2005 am 30.November 2008 19:26:35
Ich warte ja noch auf den Tag, an dem mal eine attraktive Brünette im Negligé aus der Bordtoilette kommt und die natürlich neben mir sitzt. Ist das jetzt macho?  grin


Ja.  grin Hm. Die Dame, die auf unserem Flug im Schlafanzug daher kam, ähnelte dem Bild nicht so ganz ... bunter Schlafanzug und Puschelschuhe ...  wink

Viele Grüße
Manuela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
pc_espe

*

Offline

Einträge: 28





Profil anzeigen WWW
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 03.Dezember 2008 13:56:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mal wieder zurück zum Topic:

Wir waren dieses Jahr für fast 6 Wochen in Australien (sowohl im kalten Süden als auch im heißen Norden, daher mit entsprechend viel Gepäck). Mit 20kg Hauptgepäck pro Person ist das ganz schön knapp bemessen. Daher muss Einiges im Handgepäck-Trolley mit.
Dieser ist allerdings ein speziell genormtes Modell, welches sich in jedem "Overhead compartment" (wie heißen die eigentlich auf deutsch?) raumsparend längs und nicht verschwenderisch quer unterbringen läßt.
Weiteres Handgepäck (Foto, Bücher, etc.) wird dann neben oder unter dem Sitz deponiert.
Wenn sich alle Passagiere an dieses Setup halten würden, wäre das auch kein Problem, denn auf diese Menge Gepäck sind die Flieger ausgelegt.
Was dem jedoch entgegenwirkt, sind die (volumen- und gewichtsmäßig) unbeschränkten Duty-Free-Einkäufe, die manche Passagiere mit an Bord "schleppen" (anders kann man es schon gar nicht mehr ausdrücken). Dass dann alles verstopft ist, ist kein Wunder.
Schade nur, dass das Flugbegleitpersonal hier nicht vehementer eingreift und dieses Zusatzgepäck an anderer Stelle verstaut (jeder größere Flieger hat zusätzlichen Platz für sperriges Handgepäck oder auch Rollstühle etc.).
Manchmal wundere ich mich aber auch über die Größe mancher "Handgepäck"-Stücke, die jedem Weltreisenden als Hauptgepäck zur Ehre gereichen würden. Jede Airline hat hier klar definierte Grenzen, die an den jeweiligen Flugzeugtyp angepasst sind. Dies wird jedoch selten kontrolliert, so dass dann manchmal ein einzelnes "Hand"-Gepäckstück den Platz für das Gepäck von 3 Passagieren in Anspruch nimmt.  angry

Have fun,

Peter.
There are 10 kinds of people - those who understand binary, and those who don't!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4068



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Handgepäck overload
« Antwort #20 am: 03.Dezember 2008 14:44:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Peter,

uns geht es auch so. Die 20 kg sind schnell weg. Wir waren zwei mal 11 Wochen unterwegs und haben natürlich auch das Problem der Kleidung mit kalt und warm gehabt.

Und vor allem hatte ich auf dem Hinflug viele Bücher mit, da mein Englisch nicht so ist, daß ich mir Leselektüre vor Ort kaufen könnte. Das ging natürlich auf Kosten anderer Dinge, die ich auch gerne mitgenommen hätte.

Als Handgepäck hatten wir nur den Laptop und einen kleinen Rucksack. Und da schwillt mir wirklich der Hals, wenn ich auf dem ganzen Flug den Rucksack zwischen den Beinen haben muß, weil die Gepäckfächer belegt sind. Da alle Papiere, Geld und Kamera im Rucksack sind, möchte ich den natürlich auch nicht außer Sichtweite deponieren.

Was mich auch immer fertig macht, sind die dicken Daunenjacken, wenn man im Winter fliegt. Da habe ich mich schon oft gefragt, warum man z.B. nach Thailand zum Badeurlaub so was mitnimmt.

Oder einmal hat mich eine Dame angepflaumt, die mit ihren Blazer längs ein ganzes Fach belegt hatte. Ich hatte ihn hochgehoben, damit wir unser Gepäck auch noch hineinbekommen. Hinterher habe ich mitgekriegt, daß  ihr Trolley im Nebenfach war. Bei so viel Dreistigkeit bleibt mir manchmal die Sprache weg angry
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0388 Sekunden. 26 Queries.