| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  31.Mai 2020 12:25:16

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Die Sitten verkommen...  (Gelesen 566 mal)
Billli W.

*

Offline

Einträge: 5





Profil anzeigen eMail
Die Sitten verkommen...
« am: 28.Februar 2020 15:57:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
...oder warum sind die Leute heute so wenig verbindlich?

Es ist mir jetzt mindestens vier Mal hintereinander in drei Urlauben passiert:
Man lernt nette Leute kennen, unterhält sich, versteht sich gut, verbringt ein paar Tage miteinander und tauscht dann Adressen aus.
Verspricht die Bilder, die man gemeinsam gemacht hat, zu schicken.

Ich für meinen Teil halte mich daran.
Mache mir dann viel Mühe die Bilder zu suchen, zu bearbeiten und mit ein paar lieben Worten an die Mailadresse zu schicken.

Und? Keine Reaktion. Nicht mal ein kurzes Danke per Mail.
Vom Schicken der versprochenen Fotos auf denen wir zu sehen sind mal ganz abgesehen.

Liegt das an uns? Oder verkommt das gesamte menschliche Miteinander mittlerweile weil jeder faul und selbstsüchtig nur an sich denkt? Selbst bei Leuten, die doch scheinbar auf der "gleichen Wellenlänge" sind?

Ich tausche in Urlauben jetzt grundsätzlich keine Adressen mehr aus, ganz unabhängig von der Nationalität.

Billli

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4505



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Die Sitten verkommen...
« am: 28.Februar 2020 17:00:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Billli W. am 28.Februar 2020 15:57:17
Oder verkommt das gesamte menschliche Miteinander mittlerweile weil jeder faul und selbstsüchtig nur an sich denkt?


Ich meine, das war noch nie anders. So lange wir reisen, haben wir Leute kennen gelernt, mit denen man Kontakt halten wollte. Nur ein kleiner Teil davon hat es tatsächlich gemacht. Wir haben intensive, zum Teil 40 Jahre alte Freundschaften, die entstanden sind. Von allen anderen hat man trotz großer Sprüche nie wieder was gehört .....
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Billli W.

*

Offline

Einträge: 5





Profil anzeigen eMail
Re:Die Sitten verkommen...
« am: 03.März 2020 16:55:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir haben auch bis heute noch Freunde, die wir mal irgendwann vor Jahren im Urlaub kennen gelernt haben. Wenigstens hatte man mal mit einigen Bekanntschaften kurz danach noch Kontakt und hat Bilder ausgetauscht oder sich mal auf einen Kaffee getroffen. Wenn es dann abseits vom Urlaubs-Feeling nicht mehr funktioniert, auch gut.

Aber ständig was versprechen und dann nichts halten, das ist erst neu in den letzten Jahren. Jedenfalls nach meiner Erfahrung.

Na ja, hat scheinbar niemand gemacht.

Billi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4573



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Die Sitten verkommen...
« am: 03.März 2020 20:44:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das ist mir auch früher schon passiert, dass die Leute etwas zugesagt und dann nicht gehalten haben.
Ich setzte auf sowas schon lange keine Hoffnung mehr.  angry
Und auch ehemals gute Kontakte haben sich oft nicht gehalten, weil die Leute zu (schreib)faul waren oder weil man einfach zu weit voneinander entfernt gewohnt hat. Da ist nicht immer so, aber es kommt vor. Und manchmal funktioniert es auch ohne den regelmäßigen Kontakt.
LG
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
« Letzte Änderung: 03.März 2020 20:48:49 von Katja » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0647 Sekunden. 21 Queries.