| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  27.Juni 2019 14:24:34

 1 SUCHE & BIETE / Vom Reisen leben (Werbung erlaubt) / Re:Kanada im Kanu und zu Fuß
Begonnen von Antje01 | Letzter Eintrag von Antje01 am Gestern um 08:51:00  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Anna,

vielen Dank für dein Feedback! Das kann ich sehr gut verstehen. Ich finde es toll, wenn es eine Rubrik gibt, bei der man ganz offensichtlich seine eigenen Reisen darstellen kann. Das macht es für alle einfacher.
Tipps gebe ich auch gerne, dann allerdings nicht zwangsweise in Verbindung mit meinen Reisen, sondern generell aus meinem Erfahrungsschatz und als Antwort bei Fragen.

Ich freue mich über jeden, der auf meiner Webseite vorbeischaut und bin dankbar für diese Möglichkeit der Präsentation und des Austauschs hier.

Viele Grüße
Antje

 2 SUCHE & BIETE / Vom Reisen leben (Werbung erlaubt) / Re:Kanada im Kanu und zu Fuß
Begonnen von Antje01 | Letzter Eintrag von @nna am 25.Juni 2019 21:04:59  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Antje,

schon immer wollte ich dir mal Danke sagen, weil du Deine Beiträge immer ins richtige Unterforum einstellst. Nichts nervt mehr, als wenn man mit angeblichen "Tipps" verschaukelt wird .

 3 SUCHE & BIETE / Vom Reisen leben (Werbung erlaubt) / Kanada im Kanu und zu Fuß
Begonnen von Antje01 | Letzter Eintrag von Antje01 am 25.Juni 2019 19:28:54  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Lagerfeuerromantik und grandiose Berglandschaften in Kanada – entdecken Sie Kanada im Kanu und zu Fuß. Bis zum 31.10.2019 noch mit 10 % Frühbucherrabatt für 2020!

Eine faszinierende Reise in die spektakuläre Bergwelt und Wildnis Kanadas. In einer kleinen Gruppe mit maximal 12 Teilnehmern geht es in die Traumlandschaft berühmter Parks wie den Banff, Yoho und Jasper Nationalpark. Sie wandern durch die Berglandschaft der Rocky Mountains und entdecken türkisblaue Seen und herrliche Natur. Nach der Wanderwoche geht es weiter zum Kanutraining und anschließend mit dem Kanu auf dem Athabasca River durch die Wildnis.

Die Touren werden von einem Deutsch- und Englischsprachigen Guide geführt. Übernachtet wird im Zelt, außer am Start- und Endpunkt – Calgary und Edmonton – hier wird im Hotel übernachtet. Die Campingausrüstung wird gestellt (außer dem Schlafsack).

Die Preise liegen bei 1870 € pro Person im DZ/Doppelzelt für 2019 und bei 1890 € pro Person im DZ/Doppelzelt für 2020. Der Einzelzimmer-Einzelzeltzuschlag liegt bei 220 € (2019) bzw. 200 € (2020).
Bis zum 31.10.2019 gibt es für diese Reise ein tolles Special! Bei Buchungen bis 31.10.2019 für das Jahr 2020 gibt es 10 % Rabatt! Für Buchungen nach dem 31.10.2019 gibt es noch bis 6 Monate vor Abreise (es gilt der Wochentag davor) 3 % Frühbucherrabatt. Die Rabatte sind nicht kombinierbar.

Weitere Informationen zu der Reise finden Sie hier:
https://travelcowboy.de/angebot/wildnisreise-kanada

 4 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Re:Kgalagadi Transfrontier Park
Begonnen von Clawi | Letzter Eintrag von @nna am 25.Juni 2019 15:32:28  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: Ali am 25.Juni 2019 11:31:16
Der Generator wird dort über Nacht ausgeschatet, somit funktioniert auch keine Klima...  tongue

Ali


Dann hab ich das mit Mata Mata verwechselt  huh

 5 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Re:Kgalagadi Transfrontier Park
Begonnen von Clawi | Letzter Eintrag von Ali am 25.Juni 2019 11:31:16  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Der Generator wird dort über Nacht ausgeschatet, somit funktioniert auch keine Klima...  tongue

Ali

 6 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Re:Kgalagadi Transfrontier Park
Begonnen von Clawi | Letzter Eintrag von @nna am 25.Juni 2019 10:07:37  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat:
Chalet wäre die Lösung.


Ich meine, wir hatten im Chalet im Schlafzimmer eine Klimaanlage

 7 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Re:Kgalagadi Transfrontier Park
Begonnen von Clawi | Letzter Eintrag von Ingrid am 25.Juni 2019 07:06:51  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: Clawi am 24.Juni 2019 23:31:26
Jetzt bleibt noch als Zwischenstation um von der einen zur anderen Seite des Parks zu kommen eine Übernachtung in Nossob. Die hatte ich allerdings zurückgestellt, da Ingrid damals schrieb: 'nie wieder im März', weil die Luft dort so stickig war. Und wie werden exakt Anfang März dort sein!


Hallo!

Wir hatten ja damals das mieseste Zimmer im Inneren der Häuser. Da gab es kein Fenster im Schlafzimmer und somit keinerlei Luftaustausch in der Ecke mit dem Bett. Das war wirklich grausam, nie wieder.
Eine andere, teuere Zimmerkategorie mit Zimmer in den äußeren Zimmern oder Chalet wäre die Lösung.

Gruß
Ingrid

 8 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Re:Kgalagadi Transfrontier Park
Begonnen von Clawi | Letzter Eintrag von @nna am 24.Juni 2019 23:56:19  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: Clawi am 24.Juni 2019 23:31:26
Die neuen Riverchalets sind auch schon weg.


Ich würde immer wieder nachsehen, ob was frei geworden ist. Oft werden Reservierungen storniert.

 9 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Re:Kgalagadi Transfrontier Park
Begonnen von Clawi | Letzter Eintrag von Clawi am 24.Juni 2019 23:31:26  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Supi, danke Ali und Zypresse! Das bestätigt ja meine Entscheidung!
Jetzt bleibt noch als Zwischenstation um von der einen zur anderen Seite des Parks zu kommen eine Übernachtung in Nossob. Die hatte ich allerdings zurückgestellt, da Ingrid damals schrieb: 'nie wieder im März', weil die Luft dort so stickig war. Und wie werden exakt Anfang März dort sein! Die neuen Riverchalets sind auch schon weg. Hat noch jemand eine Erfahrung mit der Unterkunft gemacht? Vielleicht empfandet ihr das nicht so stickig und es ist machbar?? Ach, irgendwie macht man sich vorher immer reichlich viel Gedanken..
Gerne trotzdem eure Erfahrungen schreiben, danke!
Clawi

 10 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Re:Kgalagadi Transfrontier Park
Begonnen von Clawi | Letzter Eintrag von Ali am 24.Juni 2019 23:19:17  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hi, Bitterpan würde ich nicht aussuchen - dort sind oft wenig Tiere und die Zufahrt recht langweilig.
Gharagab hat ein viel schöneres Wasserloch und auch das Ambiente der Chalets ist schöner.

Ingrid hat Anfahrt und Abfahrt dorthin ganz gut beschrieben, galt vor 3 Jahren noch genau so:

https://www.ingrids-welt.de/reise/sa/html/ktp_gharagabzu.htm
https://www.ingrids-welt.de/reise/sa/html/ktp_gharagabab.htm

Ali

 11 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Re:Kgalagadi Transfrontier Park
Begonnen von Clawi | Letzter Eintrag von Zypresse am 24.Juni 2019 22:46:05  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: Clawi am 24.Juni 2019 20:48:28
… Ich denke nun, dass Bitterpan eher nicht so viel bringt und eine aufwändige Anfahrt hat.  …


Wir sind vor einigen Jahren in Bitterpan gewesen. An- und Abfahrt erfolgt auf Einbahnstraße, d. h. verfahren kann man sich nicht. Hin geht es teilweise quer zu den Dünen, das ist schon nicht ohne. Geschafft haben wir es allerdings.

Das Camp selbst ist sehr einsam, drumherum ist tatsächlich nicht allzu viel. Wir haben dort Löwen gehört aber leider nicht gesehen und auch sonst war in der Pfanne nichts los. Die Zelte sind einfach, aber okay. Gekocht wird in der Gemeinschaftsküche. Wir hatten Glück, außer uns war ein südafrikanisches Paar dort. Wir haben gemeinsam gekocht und gegrillt und den Tourism Attendant von SANParks gleich dazu gebeten. War ein schöner Abend. Kann mir aber auch vorstellen, dass es ganz schrecklich sein kann dort – einige Wochen vor uns fand dort wohl ein großes Gelage von 6 Gästen statt und die anderen beiden Gäste haben sich bitter beklagt.

 12 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Re:Kgalagadi Transfrontier Park
Begonnen von Clawi | Letzter Eintrag von Clawi am 24.Juni 2019 20:48:28  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Vielen lieben Dank an @nna und Sandra! Mit den zusätzlichen Beschreibungen kann ich schon etwas anfangen. Ich denke nun, dass Bitterpan eher nicht so viel bringt und eine aufwändige Anfahrt hat. Gharagab ist sehr weit weg. Leider sind im Nossob die River Chalets schon ausgebucht. Muss ich noch mal gucken...

Lieben Gruß
Clawi

 13 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Re:Zeitvertreib an Flughäfen
Begonnen von Fabiola | Letzter Eintrag von EriTay am 24.Juni 2019 20:20:46  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: Nini am 29.März 2019 14:22:32
Ich hatte noch nie Langeweile am Flughafen.


Ich glaube der Post bezog sich auf Flughafenzeit mit Kindern.

Alleine oder als Paar ist das ja was ganz anderes. Doch mit der Aufmerksamkeitsspanne eines Kids sind die 4-5 Ideen, die man hat, schnell aufgebraucht.

Im Flughafen Dunedin (New Zealand) gibt es so ein kleines Spielparadise, mit Flippern und so. Gibt es sowas vielleicht auch in anderen Flughäfen? Da kann man viel Zeit verspielen!

 14 ALLGEMEINES / Technik auf Reisen / Re:Taschenlampe mit rotem Licht?
Begonnen von Rado | Letzter Eintrag von EriTay am 24.Juni 2019 20:17:51  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Also ich habe mir mal in einem Outdoor-Laden so eine Stirnlampe gekauft, die zwei Modi hatte: Weißes Licht und rotes Licht. Ist nachts tatsächlich besser - übrigens nicht nur für Tiere. So blendest du auch deine Mitreisenden nicht und gewöhnst dich auch selbst besser an die Lichtquelle.

 15 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Milos & Santorini – das Gute liegt so nah
Begonnen von adMjM | Letzter Eintrag von adMjM am 24.Juni 2019 19:34:57  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben

Red Canyon und Umgebung





 16 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Milos & Santorini – das Gute liegt so nah
Begonnen von adMjM | Letzter Eintrag von adMjM am 24.Juni 2019 19:34:15  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben








 17 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Milos & Santorini – das Gute liegt so nah
Begonnen von adMjM | Letzter Eintrag von adMjM am 24.Juni 2019 19:33:47  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben








 18 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Milos & Santorini – das Gute liegt so nah
Begonnen von adMjM | Letzter Eintrag von adMjM am 24.Juni 2019 19:33:10  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben








 19 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Milos & Santorini – das Gute liegt so nah
Begonnen von adMjM | Letzter Eintrag von adMjM am 24.Juni 2019 19:32:23  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben










 20 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Milos & Santorini – das Gute liegt so nah
Begonnen von adMjM | Letzter Eintrag von adMjM am 24.Juni 2019 19:30:20  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
@ Yvy schwül war es nicht, aber oft bedeckt, vor allem Abends. Dadurch fielen leider auch die berühmten Sonnenuntergänge aus.

@anna, schön, dass Du wieder mit dabei bist. Auch von Santorini kommen noch ein paar Fotos.

Viele Grüße
Elisabeth

 21 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Re:Kgalagadi Transfrontier Park
Begonnen von Clawi | Letzter Eintrag von andi7435 am 24.Juni 2019 18:31:40  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Sandra stellt hier https://www.unsernordamerika.de/forum/index.php?board/25-afrika/ einige Camps vor. Die RB von hier findest du auch dort im Unterforum. Vielleicht hilft dir das weiter.

 22 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Re:Kgalagadi Transfrontier Park
Begonnen von Clawi | Letzter Eintrag von @nna am 24.Juni 2019 18:07:29  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Clawi,

den Weg nach Gharagab fanden wir nicht schlimm. Unsere Freunde sind auf der normalen Strecke nach Nossob stecken geblieben, da war der Sand an einer Steigung sehr tief. Allerdings hatten sie einen SUV. Mit einem Allrad sehe ich keine Probleme.

Zu Bitterpan kann ich nichts sagen.

 23 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Kgalagadi Transfrontier Park
Begonnen von Clawi | Letzter Eintrag von Clawi am 24.Juni 2019 13:48:29  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo, liebe Formis,

wir planen eine längere Südafrikatour Anfang März 2020 und wollen mehrere Nächte in  den Kgalagadi Park. Da schon viele Unterkünfte ausgebucht sind, und wir auch gerne in den kleineren Camps sind, ist jetzt die Frage nach dem Gharagab und dem Bitterpan Camp. Beide sind nur mit 4x4 zu erreichen. Also an alle, die schon dort waren: ist das machbar mit einem Allradauto, z.B. Toyota Fortuner 4x4, wenn man nicht viel Erfahrung mit Allradfahren bzw. Sand hat?? Droht man steckenzubleiben oder 'kommt man durch'?

Lieben Dank für eure Erfahrungen!
Clawi

 24 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Nord- und Mittelamerika / Re:Guatemala
Begonnen von Bärbel | Letzter Eintrag von Hirogen am 24.Juni 2019 12:27:04  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: Bärbel am 14.Juni 2019 15:23:19
Hat sich Tikal denn, im Gegensatz zu Yucatan, gelohnt?


Also Yucatan ist auch nicht gleich Yucatan bzw Yucatan besteh ja nicht nur aus den Hotspots, wo die Massen aus Cancun hingefercht werden. Wir sind in Cancun gestartet und dann gegen den Uhrzeigersinn, mit Stopps bei Merida und Campeche bis nach Palenque gefahren. Nicht mit einem Mietwagen, sonder mit den öffentlichen Bussen. Das ist super und wesentlich moderner als in Europa. Palenque hat mir zb sehr sehr gut gefallen. Von dort ist es dann auch nicht mehr sooo weit bis Tikal. Das kann man mit einem Transfertag lockert machen. Aber nicht unbedingt Tikal ansteuern sondern zum See nach Flores. Kannst du alles gerne mal googlen. Flores ist echt nett für 1-2 Tage. Aber im Detail kann man da später drüber schreiben, falls das überhaupt was für euch ist. Soll nur als Vorschlag dienen...

Zitat von: Bärbel am 14.Juni 2019 15:23:19
Würdest Du für Dschungel und Ruinen eher Mexico oder Guatemala empfehlen?


Ist beides Gut und, wie schon oben geschrieben, gibt es wesentlich mehr als nur die 2-3 Hotspots in der Nähe von Cancun. Schau dir mal zb Bacalar Lagune an. Sehr cool und von dort kann man auch tolle Tagestouren zu Ruinen machen.

Oder bei Palenque such nach den Aqua Azul - sehr schön und prima als Tagestrip von Palenque aus machbar.

Zitat von: Bärbel am 14.Juni 2019 15:23:19
Ich dachte, letzteres ist noch nicht sooo touristisch und auch weniger kriminell - oder?


Wenn man sich ein bisschen mit Guatemala einliest, wirst du feststellen: Es gibt die gleichen unschönen Geschichten in beiden Ländern. Alles kann, nichts muss - der Süden von Guatemala soll aber unsicherer sein, als der Norden. Wobei Flores hingegen als Halbinsel sehr sicher ist und du auch Abends ohne Probleme umher laufen kannst.

 25 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Australien und Südsee / Re:Skycouch AirNZ?
Begonnen von yvy | Letzter Eintrag von @nna am 24.Juni 2019 10:03:10  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Aber so richtig bequem ist das für 2 Personen sicher nicht. Zumal man die Beine gar nicht ausstrecken kann. Eigentlich eher was für Kinder. Und wie du schreibst, was ist, wenn der Vordermann den Sitz runter klappt ?  Da der Preis pro Flugsegment ist, kommt da ganz schön was zusammen.....

Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0402 Sekunden. 11 Queries.