| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  14.August 2020 18:19:37

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Schwarzwald im September  (Gelesen 419 mal)
Volker2005

**

Offline

Einträge: 238





Profil anzeigen
Schwarzwald im September
« am: 25.Juli 2020 21:18:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Deutschlandkenner,
ich beschäftige mich gerade mit dem Thema "Schwarzwald". Da war ich vor über 20 Jahren mal am Titisee und in St. Blasien. Jetzt zieht es meine Holde dorthin und die Vorgaben sind folgende:

Kleinere Wanderungen in schöner Umgebung, gute und moderne Unterkünfte mit guter Küche (entweder im Haus oder in fußläufiger Entfernung), Hübsche Orte und lecker Wein. Also Genießen und Spazieren als Motto.

Hat jemand gute Tipps?

Danke!
Volker
Besser 1x selbst gesehen, als 100x über Dritte davon gehört.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 935





Profil anzeigen WWW
Re:Schwarzwald im September
« am: 25.Juli 2020 22:12:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Gut und modern ist in der Gegend echt eine Herausforderung  grin  In St. Blasien war der Klosterhof sehr gut. Die Besitzer haben 2015 gewechselt, aber schon vorher war es modern und gut. Im Ort gibt es auch genügend Auswahl an Lokalen. Wandern wird immer sehr hügelig mit viel Auf und Ab sein; das muss Euch bewusst sein.
Titisee kenne ich nicht gut genug für Tips; fand ich immer zu überlaufen und vor allem überbewertet.

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4586



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Schwarzwald im September
« am: 25.Juli 2020 22:39:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Volker2005 am 25.Juli 2020 21:18:05
Hübsche Orte und lecker Wein. Also Genießen und Spazieren als Motto



Für kulinarische Genüsse würde ich nicht gerade den Schwarzwald wählen. Leckeren Wein findest du sicher, aber der Schwarzwald ist keine Weinregion. Beides wäre eher am Kaiserstuhl zu finden.

Als sichere Empfehlung kann ich nur das Hotel Vier Jahreszeiten am Schluchsee geben. Die Küche ist hervorragend, leider auch die Preise ...
Liebe Grüße
@nna
« Letzte Änderung: 26.Juli 2020 10:07:40 von @nna » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
LaCarbo

*

Offline

Einträge: 22





Profil anzeigen
Re:Schwarzwald im September
« am: 03.August 2020 08:06:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir waren letztes Jahr Ende Juni im Kleinen Wiesental für ein paar Tage. In einem modernen familiengeführten Hotel  Gasthof Hotel Sennhütte.
https://www.sennhuette.com/

Netter Service, tolle Landschaft und sehr zentral. Mit Auto kann an viele Ziele in der Umgebung sehr gut erreichen. Hat uns gut gefallen.

Bekannte von uns hatten eine Ferienwohnung, die war zwar günstiger, aber da hätte ich es keine 5 Tage ausgehalten: Dunkel, sehr viel Holz, unbequeme Betten mit dicken Riesenkissen und Federbett /im Sommer!) und dazu noch mitten im Dorf an der Haupt-Durchgangsstrasse. Das jemanc in Zeiten von Internet und Google sowas überhaupt bucht ist mir ein Rätsel..

C.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4586



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Schwarzwald im September
« am: 03.August 2020 09:28:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: LaCarbo am 03.August 2020 08:06:47
,
Bekannte von uns hatten eine Ferienwohnung, die war zwar günstiger, aber da hätte ich es keine 5 Tage ausgehalten: Dunkel, sehr viel Holz, unbequeme Betten mit dicken Riesenkissen und Federbett /im Sommer!) und dazu noch mitten im Dorf an der Haupt-Durchgangsstrasse. Das jemanc in Zeiten von Internet und Google sowas überhaupt bucht ist mir ein Rätsel.



Ich habe generell den Eindruck gewonnen, dass es mit Ferienwohnungen in Deutschland gar nicht so einfach ist. Und der Schwarzwald ist ein Fall für sich. Da gibt es leider immer noch genügend Menschen, die glauben, eine schöne Natur reicht aus ....
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 2170



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Schwarzwald im September
« am: 04.August 2020 12:35:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,
ich plane auch gerade den Schwarzwald und das Markgräfler Land - allerdings einen Monat später im Oktober.
Habe mich bereits durch so viele Hotelbilder und Ferienwohnung-Bilder gewühlt wie noch nie bei einem Reiseziel.

So viel 08/15 Holzdedekor und 80er Jahre Chic habe ich selten gesehen. Und wenn man, wie wir, wegen Körperlänge ein Bett ohne Fußteil sucht, dann hat man selten Chancen. Ich habe Bäder in Ocker, Rosa und Dunkelbraun gesehen. Nein, nicht die Fliesen, die Sanitärkeramik.  tongue

Und dann sucht man sich ein relativ teures Hotel aus und das gute hauseigene Restaurant hat leider Montag und Dienstag Ruhetag. tongue Ratet mal, für welche Tage ich suche.

Na ja, ich finde am Ende eigentlich immer etwas Nettes, aber diesmal war es schwerer und teurer als gedacht. Vieles ist auch schon ausgebucht.
Da ist die Rückzahlung vom stornieren Südafrika-Urlaub (*schnief*) schnell wieder verbraucht. Aber man will sich ja auch was Schönes gönnen, wenn man schon mal im eigenen Land Urlaub macht.

Zeigt mir aber überdeutlich, wie verwöhnt wir aus den letzten 20 Jahren sind was Ambiente, Service und Preise angeht.

Gruß
Ingrid
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 935





Profil anzeigen WWW
Re:Schwarzwald im September
« am: 04.August 2020 16:28:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Ingrid am 04.August 2020 12:35:02
ich plane auch gerade den Schwarzwald und das Markgräfler Land - allerdings einen Monat später im Oktober.


Sag Bescheid, wenn Ihr hier seid und Lust auf ein Minitreffen habt  grin Da ich es ja nie nach Kölle schaffe  grin
Im Oktober werde ich auch etwas im Herbst machen. Schauen dann, ob ich mal Zuhause bin  wink

Reisebericht - NEU: Fuerteventura Kanaren 2020


Reisebericht - NEU: USA Südwesten 2019/2020
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1386



No worries

Profil anzeigen
Re:Schwarzwald im September
« am: 04.August 2020 18:17:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Ingrid am 04.August 2020 12:35:02
Hallo zusammen,
ich plane auch gerade den Schwarzwald und das Markgräfler Land - allerdings einen Monat später im Oktober.
Habe mich bereits durch so viele Hotelbilder und Ferienwohnung-Bilder gewühlt wie noch nie bei einem Reiseziel.

So viel 08/15 Holzdedekor und 80er Jahre Chic habe ich selten gesehen. Und wenn man, wie wir, wegen Körperlänge ein Bett ohne Fußteil sucht, dann hat man selten Chancen. Ich habe Bäder in Ocker, Rosa und Dunkelbraun gesehen. Nein, nicht die Fliesen, die Sanitärkeramik.  tongue

Und dann sucht man sich ein relativ teures Hotel aus und das gute hauseigene Restaurant hat leider Montag und Dienstag Ruhetag. tongue Ratet mal, für welche Tage ich suche.

Na ja, ich finde am Ende eigentlich immer etwas Nettes, aber diesmal war es schwerer und teurer als gedacht. Vieles ist auch schon ausgebucht.
Da ist die Rückzahlung vom stornieren Südafrika-Urlaub (*schnief*) schnell wieder verbraucht. Aber man will sich ja auch was Schönes gönnen, wenn man schon mal im eigenen Land Urlaub macht.

Zeigt mir aber überdeutlich, wie verwöhnt wir aus den letzten 20 Jahren sind was Ambiente, Service und Preise angeht.

Gruß
Ingrid



Ingrid, Du sprichst uns aus der Seele und wir haben gerade beim Lesen Deiner Zeilen herzlich gelacht.
Wir haben zwar nicht im Schwarzwald gesucht, aber auch an anderen Orten und auch Inseln Deutschlands ist es uns vielfach so ergangen.
Sicherlich hat jede Region so etwas spezielles in Sachen Einrichtung und Dekor, aber ich fühlte mich mehrfach in die Räumlichkeiten der Großeltern vor Jahrzehnten versetzt.
Und man sieht, dass es sehr in die Jahre gekommen ist und trotzdem ziemlich teuer vermarktet wird  shocked
Die Geschmäcker sind natürlich verschieden und wir sind auf jeden Fall auch verwöhnt, aber wir kommen auch mit einfachen Gegebenheiten gut klar z.B. in unseren Australienurlauben mit einfachen Campingplätzen im NP. Doch wenn ich teures Geld für Unterkünfte ausgebe, möchte ich halt auch etwas, das mir gefällt und wo ich mich wohlfühle!

Aber „wer suchet der findet“ und es gibt irgendwo doch meist etwas, dass uns gefällt.
Wir sind mal gespannt wohin es uns im November verschlägt - für Deutschland ist es zwar nicht so unsere bevorzugte Jahreszeit, aber wir machen aus allem das Beste.
Dann suche ich eben eine Ferienwohnung mit Kamin und eigener kleiner Mini-Sauna  grin oder...

Viel Erfolg beim Suchen
Gruß Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4586



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Schwarzwald im September
« am: 04.August 2020 18:58:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Känguru am 04.August 2020 18:17:22
Ingrid, Du sprichst uns aus der Seele und wir haben gerade beim Lesen Deiner Zeilen herzlich gelacht.
Wir haben zwar nicht im Schwarzwald gesucht, aber auch an anderen Orten und auch Inseln Deutschlands ist es uns vielfach so ergangen.
Sicherlich hat jede Region so etwas spezielles in Sachen Einrichtung und Dekor, aber ich fühlte mich mehrfach in die Räumlichkeiten der Großeltern vor Jahrzehnten versetzt.
Und man sieht, dass es sehr in die Jahre gekommen ist und trotzdem ziemlich teuer vermarktet wird  shocked



Karin, uns haben der Thüringer Wald und der Harz so frustriert .... Wir machen jetzt Freunde- und Verwandtenbesuch in der letzten August Woche ....  grin  grin

Ich sehe das hier am Mittelrhein. Es gibt wirklich tolle und geschmackvoll eingerichtete FeWo's , aber halt auch noch viel grauslige Nostalgie. Kein Shabby Chic, sondern oft geschmacklos zusammengewürfelte Restbestände. 

Im November hätten wir gerne etwas Sonne, aber unter den momentanen Flugbedingungen kommen selbst die Kanaren nicht in Frage  cry
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Christof

**

Offline

Einträge: 244



Das nächste Spiel ist immer das schwerste.

Profil anzeigen
Re:Schwarzwald im September
« am: 04.August 2020 19:29:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Volker,

mein Vorschlag: such Dir eine schöne Ferienwohnung im Markgräfler Land (bieten auch mehrere Weingüter an). Dort hast Du den Schwarzwald im Rücken, den Wein, nette Gasthöfe und bildschöne Landschaft vor der Haustür und Frankreich und die Schweiz in der Nähe. Viele schöne Wanderungen hinauf in den Schwarzwald (auf den Hochblauen, zum Schauinsland zum Beispiel) kannst Du im Markgräfler Land beginnen.

Wenn es dennoch der Schwarzwald sein soll: Titisee besser meiden; dort ist es immer sehr voll. Sankt Blasien liegt mir zu dunkel im Tal. Schöner: Bernau, ganz in der Nähe; dort aber viel Motorradverkehr am Wochenende. Eine besonders schöne Lage hat Menzenschwand. Oder fahrt, wenn Ihr mal völlig raus wollt (kein TV, kein Handyempfang), nach Sommerau: sommerau.de. Sehr schön auch der Berggasthof „Schlüssel“ im Zeller Ortsteil Pfaffenberg: berggasthof-schluessel.de. Den Tipp Sennhütte im Kleinen Wiesental unterschreibe ich ebenfalls. Ich habe selbst ein kleines Apartment im Schwarzwald, auf das wahrscheinlich die herzhaften Beschreibungen von Anna, Ingrid und Karin zutreffen. Fühle mich dort aber trotzdem von Zeit zu Zeit sehr wohl.
 
„Lecker Wein“ klingt recht unspezifisch; hier aber ein paar Tipps. Das beste Weingut im Markgräfler Land ist Ziereisen in Efringen-Kirchen (mit Ferienwohnung und Hofladen). Ob Dir die hervorragenden Weine den (hohen) Preis wert sind, musst Du entscheiden. Weitere Weingüter, die ich gut finde (es gibt unzählige weitere), sind Claus Schneider in Weil, Röschardt ebenfalls in Weil, Greiner in Schliengen, H. Schlumberger in Laufen, Dörflinger in Müllheim und Heinemann in Scherzingen. Und das ist nur das Markgräfler Land; am Tuniberg, am Kaiserstuhl und im Breisgau gibt es viele weitere gute bis sehr gute.

Viel Spaß beim Suchen;ich hoffe, Du findest eine Perle.
Christof
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 2170



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Schwarzwald im September
« am: 04.August 2020 23:10:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Christof,
die Weinempfehlungen sind notiert. Ich hatte schon vor über 25 Jahren immer Wein von Walz aus Heitersheim und aus Oberbergen im Kaiserstuhl. Mal sehen, was wir Neues entdecken.

@all:

Nach langem Hin-und Her habe ich jetzt endlich alles beisammen:

Wir starten 2 Nächte in Heidelberg (ohne Japaner und Chinesengruppen), dann sind wir 2 Nächte im Nationalpark-Hotel Schliffkopf bei Baiersbronn. Um uns von den 5-Gang-Menüs und vom Frühstück zu entspannen, haben wir dann 3 Nächte eine Ferienwohnung in Gutach im Kinzigtal - mit Boxspringbett! :-)
Danach sind wir dann 3 Nächte im Hotel Hirschen in Menzenschwand.
Und dann folgt die schönste aller Ferienwohnungen die ich finden konnte und bei der ich die letzten freien Tage ergattert habe: für 4 Tage im Markgräfler Land südlich von Müllheim:  https://www.cloud-7even.com/
Dann eine Nacht im Hotel Heiligenstein bei Baden-Baden in einem Zimmer mit Afrika Dekor (das musste sein als Trostpflaster... ;-) ) und auf dem Weg nach Hause machen wir noch mal 2 Nächte Station im Weinhotel Fritz Walter in der Pfalz, das uns im Juni so gut gefallen hatte. Mit den dort gekauften Weinkisten geht es dann zurück nach Hause.
https://www.ingrids-welt.de/reise/de/htm/pfalz-niederhorbach.htm

Gruß
Ingrid
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
« Letzte Änderung: 05.August 2020 07:04:30 von Ingrid » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1386



No worries

Profil anzeigen
Re:Schwarzwald im September
« am: 05.August 2020 20:51:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Ingrid am 04.August 2020 23:10:37
@all:

Nach langem Hin-und Her habe ich jetzt endlich alles beisammen:

Wir starten 2 Nächte in Heidelberg (ohne Japaner und Chinesengruppen), dann sind wir 2 Nächte im Nationalpark-Hotel Schliffkopf bei Baiersbronn. Um uns von den 5-Gang-Menüs und vom Frühstück zu entspannen, haben wir dann 3 Nächte eine Ferienwohnung in Gutach im Kinzigtal - mit Boxspringbett! :-)
Danach sind wir dann 3 Nächte im Hotel Hirschen in Menzenschwand.
Und dann folgt die schönste aller Ferienwohnungen die ich finden konnte und bei der ich die letzten freien Tage ergattert habe: für 4 Tage im Markgräfler Land südlich von Müllheim:  https://www.cloud-7even.com/
Dann eine Nacht im Hotel Heiligenstein bei Baden-Baden in einem Zimmer mit Afrika Dekor (das musste sein als Trostpflaster... ;-) ) und auf dem Weg nach Hause machen wir noch mal 2 Nächte Station im Weinhotel Fritz Walter in der Pfalz, das uns im Juni so gut gefallen hatte. Mit den dort gekauften Weinkisten geht es dann zurück nach Hause.
https://www.ingrids-welt.de/reise/de/htm/pfalz-niederhorbach.htm

Gruß
Ingrid


Hallo Ingrid,

habe mir eben mal die beiden oben genannten Unterkünfte im Internet und auf Deiner Seite angeschaut - die würden uns auch gefallen!

Und dann noch Christofs Weinempfehlungen  grin - das hört sich zusammen mit dem leckeren Essen doch nach Urlaub an  cheesy

Gruß Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.1054 Sekunden. 25 Queries.