| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  13.Juli 2020 03:38:07

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: EU Kommission startet Plattform zu Reiseinfos  (Gelesen 396 mal)
tom22

**

Offline

Einträge: 422





Profil anzeigen
EU Kommission startet Plattform zu Reiseinfos
« am: 15.Juni 2020 13:34:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die EU Kommission will jetzt auch zeigen, dass sie nicht völlig überflüssig ist.

Es gibt eine Internet Seite (re open EU) in der in Echtzeit wichtige Reiseinfos pro Mitgliedsland (z.B. Maskenpflicht, Transitinformationen in Zeiten von Corona,...) gesammelt werden.

An sich keine schlechte Idee, aber die Plattform funktionierte bei mir zumindest nicht sonderlkich gut und die Schweiz ist auch ausgenommen (da keine EU Mitgliedsland). Daher denke ich nicht, dass ich die Plattform nutzen werde.

Wer es testen möchte:

https://reopen.europa.eu/de/

Gruß Tom
« Letzte Änderung: 15.Juni 2020 16:47:49 von tom22 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 4533



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:EU Kommission startet Plattform zu Reiseinfos
« am: 15.Juni 2020 23:35:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke Tom für den Link ! Immerhin weiß ich jetzt, dass wir demnächst in Frankreich ohne Maske einkaufen können  smiley
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Syri

**

Offline

Einträge: 61





Profil anzeigen
Re:EU Kommission startet Plattform zu Reiseinfos
« am: 16.Juni 2020 07:08:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vielen Dank für den Link. Wir denken gerade über einen Teneriffa-Urlaub im September nach. Dabei hilft uns die Seite.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chandrika

**

Offline

Einträge: 1324



Die nächste Reise kommt hoffentlich ganz bald!

Profil anzeigen
Re:EU Kommission startet Plattform zu Reiseinfos
« am: 16.Juni 2020 09:08:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vielen Dank für den Link. Er hilft mir allerdings wenig bis gar nicht.

Zu Schweden Wird mir mitgeteilt, dass ich frei einreisen darf. Was aber die regional hohen Corona-Zahlen bedeuten (z.B. Quarantäne bei Rückkehr nach Deutschland in einigen Bundesländern), dass die Reisewarnung des AA bestehen bleibt (Was bedeutet das genau?) - darüber erfahre ich nichts.

Ähnlich schwierig ist es bei Finnland. Dass Mann nur aus einigen zumeist skandinavischen Ländern einreisen darf steht da. Aber die Rückschlüsse, dasss ich z.B, aus Deutschland nicht einreisen darf muss ich selber ziehen.

Da hätte ich mir mehr und deutlichere Hinnweise gewünscht.
viele grüße
chandrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 541



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:EU Kommission startet Plattform zu Reiseinfos
« am: 18.Juni 2020 16:49:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke Tom. Leider war die Info für Kroatien auch veraltet. Wäre schön eine verlässlichere Seite zu haben. Etwas schwierig Momentan, selbst in Europa. Fühle mich gerade 30 Jahre zurückversetzt, als man sich auch manchmal durchmogeln musste. Slovenien kontrolliert auch heute noch bei Einreise die Pässe. Heute auf unserer Fahrt nach Italien, war ein Megastau auf der italienischen Seite. Wir standen am 11.Juni im Stau, vor dem 15. habe ich es ja noch eingesehen, aber heute? Sei’s drum. Die Österreicher haben schon am 11. nicht mehr kontrolliert.
Frohes Reisen und viele Grüße aus Venedig
Elisabeth
"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA

**

Offline

Einträge: 373



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Re:EU Kommission startet Plattform zu Reiseinfos
« am: 19.Juni 2020 08:02:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wenn man sieht wie instabil die Lage noch ist, wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis wieder alle Grenzen geschlossen werden oder zumindest aufwändige Einreisekontrollen bei der Rückkehr stattfinden. Alleine in der Lombardei gibt es immer noch täglich über 200 neue Fälle.

Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.048 Sekunden. 23 Queries.