| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Deutschland | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Niederlande | Neuseeland | Panama | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  06.Juli 2020 13:20:24

Seiten: [1] 2 3 4 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Mit dem Zug durch Schottland  (Gelesen 6782 mal)
CA

**

Offline

Einträge: 370



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Mit dem Zug durch Schottland
« am: 20.November 2019 15:01:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Da der Brexit vor der Tür stand, wollten wir 2018 dem Vereinigten Königreich nochmals einen Besuch abstatten.  wink Dieses Mal aber ganz anders und zwar mit Zug, Bus und Fähre durch Schottland. In Schottland gibt es einige landschaftlich reizvolle Zugstrecken, die wir auf alle Fälle noch machen wollten.
Vielleicht auch nur noch eine Frage der Zeit, bis die eine oder andere Strecke aufgelassen werden muss, weil nicht mehr rentabel und EU-Regionalförderungen ausbleiben.

Also im Jänner 2018 eine Route festgelegt, wobei wir auch Nordirland und Irland mit einbeziehen wollten. Nordirland und Irland allerdings mit einem Mietauto.
So habe ich im Internet gestöbert und mich mit ScotRail beschäftigt.
Schottland war aber nicht neu und sind auch schon früher mit dem Zug Edinburgh/Glasgow unterwegs gewesen.

Zur groben Reiseplanung verwende ich seit Jahren die Plattform Rome2rio.com, die weltweit mögliche Verkehrsmittel (inklusive Zeiten, Kilometer, ....) recht übersichtlich darstellt. Es stimmt nicht immer alles, aber immer öfter.  wink

Die Homepage von ScotRail ist gut brauchbar und so kann man auch Buchungen und Reservierungen online durchführen. Die Tickets gibt es dann vor Ort an den Automaten in den Bahnhöfen, was recht einfach funktioniert. Wir haben alle Tickets in Edinburgh ausdrucken lassen.  Wer Probleme mit Automaten hat, kann diese auch am Schalter einlösen.

Interessant war für uns auch, dass man bei rechtzeitiger Online Buchung (1-2 Monate im Voraus) 40% Rabatt auf den Ticketpreis bekam.
Allerdings gibt es da nur ein Kontingent und so machte es Sinn, gleich nach Freigabe die Buchungen zu erledigen bzw die Angebote zu verfolgen. Wir hätten auch einen Interrail- oder ScotRail Pass kaufen können, aber für uns war diese Angebot perfekt.

Pro Person 110 Euro für alle Zugfahrten.
Edinburgh - Stirling - Edinburgh (116 km)
Edinburgh - Aberdeen - Inverness (380 km)
Inverness- Wick (270 km)
Inverness - Kyle of Lochalsh (125 km)
Mallaig - Glasgow (250 km)
Glasgow - Stranraer (160 km)





Und so werde ich mich hier nun auch mit einem Reisebericht und einigen Bildern verewigen und über unsere Zug-Bus-Fähren-Reise berichten.  grin




Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
« Letzte Änderung: 21.November 2019 13:15:37 von CA » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 973



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 20.November 2019 16:05:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich bin gespannt!  grin

Gruß Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chandrika

**

Offline

Einträge: 1324



Die nächste Reise kommt hoffentlich ganz bald!

Profil anzeigen
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 20.November 2019 16:39:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Da reise ich lesend sehr gerne mit!
viele grüße
chandrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 922





Profil anzeigen WWW
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 20.November 2019 17:28:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Bin dabei  wink

Reisebericht - NEU: Schottland 2019


Reisebericht - NEU: Lake District England 2019
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA

**

Offline

Einträge: 370



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 21.November 2019 07:40:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Willkommen! Im ersten Waggon sind noch Fensterplätze frei.
Tee, Whisky und Scotch shortbread werden demnächst serviert.  smiley
Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA

**

Offline

Einträge: 370



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 21.November 2019 07:42:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wann ist die beste Reisezeit?

Beim Planen haben wir länger überlegt, wann eigentlich die beste Reisezeit ist.
Einigermaßen brauchbares Wetter, keine Mückenschwärme und am besten auch keine Touristenschwärme.  grin
In Frage kam dann Mai oder September und wir haben uns für Mai entschieden.
Es war nun Februar und es war an der Zeit zu buchen!
Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
« Letzte Änderung: 21.November 2019 07:42:57 von CA » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 4533



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 21.November 2019 08:50:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das ist mal eine ganz andere Variante des Reisens. Bin gespannt auf deinen Bericht [b][/b]  smiley  kiss
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 973



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 21.November 2019 13:47:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich bin gespannt auf Eure Begegnungen mit den midges!  wink
Wir hatten sie in Schottland sowohl im Mai, im Juli, August - und besonders 2013 im September bei Linn o' Dee (  Braemar ).

Aber da die Wanderungen dort soo toll waren, mussten wir das ertragen.  grin



Gruß Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1374



No worries

Profil anzeigen
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 22.November 2019 18:42:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo CA,

Schottland steht auch irgendwann auf unserer Liste, aber ob ich mit dem Zug fahren werde, weiß ich nicht. Es wird wohl eher ein Mietwagen oder WoMo werden.

Bin aber auf jeden Fall beim Reisebericht dabei  cheesy

Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA

**

Offline

Einträge: 370



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 23.November 2019 07:57:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 21.November 2019 08:50:10
Das ist mal eine ganz andere Variante des Reisens.

Wobei diese Variante des Reisens nicht neu ist und sich wieder zunehmender Beliebtheit erfreut. So wird "Interrail" inzwischen für alle Altersgruppen angeboten.
Wir machen oft Bahnreisen und so war es heuer Skandinavien.
Und in Australien eine entspannte Reise von Melbourne nach Sydney.
Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA

**

Offline

Einträge: 370



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 23.November 2019 08:01:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: doro am 21.November 2019 13:47:20
Ich bin gespannt auf Eure Begegnungen mit den midges!  wink

Ach ja, die berühmten schottischen Mückenschwärme  shocked
Hatten natürlich auch Nobite im Rucksack, aber auf der ganzen Tour keine einige Mücke.
Der Vorteil von Zugreisen  cheesy  Wir sind auch zwischendurch gewandert, aber nicht in Nationalparks und Mooren. 
Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA

**

Offline

Einträge: 370



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 23.November 2019 08:06:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Känguru am 22.November 2019 18:42:03
Hallo CA, Schottland steht auch irgendwann auf unserer Liste, aber ob ich mit dem Zug fahren werde, weiß ich nicht.


Willkommen und ja, mit dem WoMo oder Auto ist eine andere Variante, die natürlich einige Vorteile bietet.
Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA

**

Offline

Einträge: 370



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 23.November 2019 08:11:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich buche Hotels vorzugsweise bei hotels.com. Seit rund 20 Jahren und keine Probleme.
Dazu gibt es bei 10 Übernachtungen eine freie Übernachtung (Mittelwert der gebuchten Hotels). So habe ich die möglichen Unterkünfte der geplanten Destinationen gesichtet.
Wenn man mit dem Zug unterwegs ist, dann ist der Radius natürlich etwas eingeschränkt und wir sind auch immer interessiert, dass wir die Bahnhöfe auch zu Fuß erreichen können.

War aber erstaunt, wie mancherorts die Hotels bereits ausgebucht waren (zB Edinburgh 72%). Aber letztendlich haben wir in allen Orten ein Quartier (Hotels oder B&B) gefunden. Schottland ist wahrlich nicht billig.  cool  AirBnB ist für uns allerdings keine Alternative.
Spannend war auch, weil um diese Zeit manche schottische Homepage (insbesondere Züge, Busse, Fähren, ...) nicht erreichbar waren.  wink
Das war die Zeit, als es in Schottland extrem schneite und viele Verbindungen unterbrochen waren. Aber auch das Problem löste sich nach einigen Tagen wieder auf.
Bei so viel Schnee im Februar kann eigentlich im Mai nur noch schönes Wetter sein  cheesy
Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
« Letzte Änderung: 23.November 2019 09:06:24 von CA » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA

**

Offline

Einträge: 370



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 23.November 2019 08:19:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
1. Tag: Anreise von Wien nach Edinburgh

Zuerst ging es mit EasyJet nonstop nach Edinburgh und gegen Mittag sind wir pünktlich gelandet. Der Flug war bestens und 95 Euro inklusive Gepäck und Reservierung ein Schnäppchen. Auf Drinks und Snackes können wir gerne verzichten.
Schöner Landeanflug, aber dunkle Wolken, leichter Regen und böiger Wind. Was sonst in Schottland?

Der Flughafen in Edinburgh ist überschaubar und die Grenzkontrolle im Nicht-Schengenland ging eigentlich recht flott.
Vom Airport in die Stadt gibt es Busse und die Tram. Wir sind mit der Tram gefahren, weil die Station Haymarket einen Häuserblock von unserer Unterkunft entfernt war.
https://edinburghtrams.com/plan-a-journey/route-map#stop-haymarket
Das Hotel Haymarket ist eines der alten Hotels. Rustikal, sauber, ruhige und zentrale Lage. Viktorianischer Charme um ca. 80 Pfund per Nacht. 
https://www.haymarket-hotel.co.uk/







Haymarket war für uns ideal, weil wir von hier auch zu Fuß ins Zentrum spazieren konnten und unsere Züge in Haymarket halten.
Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
« Letzte Änderung: 23.November 2019 08:21:20 von CA » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA

**

Offline

Einträge: 370



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 23.November 2019 08:26:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir kannten Edinburgh schon von einer anderen Reise, aber diese Stadt gefällt uns und so haben wir auch bei dieser Reise 3 Nächte gebucht.
Schnell eingecheckt und da sich das Wetter inzwischen von seiner besten Seite zeigte, sind wir gleich mal los um einige Bilder bei Sonne zu knipsen. Wer weiß, wie oft das möglich sein wird?
Also St Mary’s Cathedral, die Princess Street mit Blick auf die Altstadt und Castle, durch den Park und weiter den Leith Walk bis Leith zum Hafen, wo auch die Royal Yacht Britannia vor Anker liegt.






Und dann den Weg zurück ins Zentrum. Einige Stationen haben wir den Bus genommen, da noch das Dayticket von der Tram gültig war.

Dann ging es noch zur Waverley Station um unsere Train Tickets auszudrucken.






In Haymarket gibts auch etliche Restaurants und so haben wir ein uriges Lokal gewählt. Ein Pint Caledonian Lager, Fish & Chips und danach ein kleiner Scotch Whisky.
Der kleine Whiskey nach dem Essen wurde dann auf unserer Tour obligatorisch und so haben wir diverse Whiskey-Sorten verkostet.  grin  Cheers!
Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
« Letzte Änderung: 21.Februar 2020 18:14:06 von CA » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chandrika

**

Offline

Einträge: 1324



Die nächste Reise kommt hoffentlich ganz bald!

Profil anzeigen
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 23.November 2019 11:09:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Erst mal danke für den Bericht und die Bilder. Ich erfreue mich an beidem.

Kleine Anmerkung: der schottische Whisky schreibt sich ohne e! Ist ja auch was besonders Gutes der schottische Single Malt!
viele grüße
chandrika
« Letzte Änderung: 23.November 2019 11:10:37 von Chandrika » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA

**

Offline

Einträge: 370



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 24.November 2019 09:35:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Chandrika am 23.November 2019 11:09:54
Kleine Anmerkung: der schottische Whisky schreibt sich ohne e! Ist ja auch was besonders Gutes der schottische Single Malt!

Stimmt, das berühmte "e" und die Bedeutung.
https://www.maltwhisky.de/whisky-oder-whiskey-unterschied/

Interessant, dass beispielsweise indischer Whisky auch ohne "e" vermarktet werden darf. Sichtlich haben sich die Schotten "Whisky" nicht schützen lassen
Ich werde beim restlichen Reisebericht auf den Unterschied achten.  wink
https://blog.dfds.de/top-10-liste-der-scotch-whisky-sorten/
In Glasgow haben wir eine Distillery besucht und diverse Sorten mit Erläuterungen verkostet. Und auch den Unterschied Whisky mit und ohne Eis. 
Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA

**

Offline

Einträge: 370



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 24.November 2019 09:40:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
2. Tag: Edinburgh Citywalk

Auch heute steht Edinburgh am Programm. Blauer Himmel lacht durchs Fenster und so waren wir schon um 8 Uhr frühstücken. Englisches Frühstück mit Ham & Eggs ohne Whisky  wink

Und dann waren wir den ganzen Tag unterwegs:
Princess Street, hoch zur Altstadt, Castle, High Street, Scottish Parliament, Holyroodhouse Palace, Wanderung zum Arthur’s Seat, Holyrood Park, Calton Hill, University, Grassmarket, Greyfriars Bobby, uvm.












Last but not least wieder zu Fuß nach Haymarket. Laut App waren wir heute 28 Km unterwegs. https://goo.gl/maps/HEmWn5rS85oqdMzeA


Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
« Letzte Änderung: 24.November 2019 09:44:39 von CA » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 541



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 24.November 2019 09:44:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo CA
lese auch gerne mit. Deine Fotos gefallen mir sehr gut.
viele Grüße
Elisabeth
"Viele sagen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo´s am schönsten ist." Das Känguruh
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
CA

**

Offline

Einträge: 370



man reist nicht um anzukommen sondern um zu reisen

Profil anzeigen WWW
Re:Mit dem Zug durch Schottland
« am: 25.November 2019 10:10:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: adMjM am 24.November 2019 09:44:47
Hallo CA lese auch gerne mit. Deine Fotos gefallen mir sehr gut. viele Grüße Elisabeth

Willkommen in Schottland!
Nun, meine Fotos sind vergleichsweise einfach, da ich nur noch mit einer Hosentaschenknipse und Smartphone unterwegs bin  wink
Liebe Grüße, Christian
Der Weg ist das Ziel ... https://meine.flugstatistik.de/CA1
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0483 Sekunden. 24 Queries.