| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  21.August 2018 17:40:57

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Neuseeland - Reisebericht Nordinsel  (Gelesen 521 mal)
Silkenya

**

Offline

Einträge: 178



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Neuseeland - Reisebericht Nordinsel
« am: 20.April 2018 13:15:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Seit fast 3 Wochen sind wir leider schon wieder zurück von unserer vierwöchigen Neuseelandreise auf die Nordinsel

(Südinsel war voriges Jahr) und nun ist auch der Reisebericht fertig und hier zu finden -


http://silke-und-max.de/Neuseeland_Nordinsel.htm


Im Wesentlichen umfasst er folgende Ziele:


Auckland - Bay of Islands - Cape Reinga - Coromandel - Bay of Plenty - Rotorua - Taupo - Tongariro NP -

Forgotten World Highway - Taranaki - Wellington - Cape Palliser - Castlepoint


Die Reise war wunderschön und wir haben es sehr genossen, wieder in Neuseeland zu sein - es ist schon ein Traumland!

Und wieder mal fühle ich mich jetzt nach dem Schreiben des Reiseberichts und den vielen Fotos, als würde ich erneut gerade frisch aus Neuseeland zurückkehren …

Ich hoffe jedenfalls, der Bericht und die Bilder können zumindest ein bisschen wiedergeben, wie sehr uns dieses Land mit seine vielfältigen Landschaften gefällt!

















Sonnige Grüsse,
Silke
------------------
Fernweh und Reisen: http://www.silke-und-max.de


Neuseeland 2018: http://silke-und-max.de/Neuseeland.htm
« Letzte Änderung: 20.April 2018 13:19:41 von Silkenya » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1251



No worries

Profil anzeigen
Re:Neuseeland - Reisebericht Nordinsel
« am: 22.April 2018 09:08:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Silke,

Danke für den Reisebericht  cheesy

Wir waren letztes Jahr im November für 4 Wochen in NZ und haben die Südinsel erkundet.
Es hat uns auch super gefallen und wenn die Zeit + Flugpreise es zulassen, möchten wir evtl. nächstes Jahr noch auf die Nordinsel.
Da kommt mir der Reisebericht gerade recht  grin

Gruß Karin

P.S.: Irgendwie war mir Dein Bericht von der Südinsel durchgegangen  huh
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Silkenya

**

Offline

Einträge: 178



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Neuseeland - Reisebericht Nordinsel
« am: 22.April 2018 10:35:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Karin,

wie schön - dann drück ich euch die Daumen, dass ihr ein gutes Angebot finden werdet!

Das Land ist so traumhaft, es lässt einen nicht los ...

Letztes Jahr waren hier einige in Neuseeland unterwegs, da ist mein kleiner Bericht dann untergegangen, da ich auch nicht von unterwegs gepostet hatte - hier nochmal der Link zum Südinsel-Bericht:

http://silke-und-max.de/Neuseeland.htm



Sonnige Grüsse,
Silke
------------------
Fernweh und Reisen: http://www.silke-und-max.de


Neuseeland 2018: http://silke-und-max.de/Neuseeland.htm
« Letzte Änderung: 22.April 2018 10:37:02 von Silkenya » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ali

**

Offline

Einträge: 585



Koooomm nach Südafrika

Profil anzeigen
Re:Neuseeland - Reisebericht Nordinsel
« am: 22.April 2018 19:50:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die Törichten besuchen in den fremden Ländern die Museen.Die Weisen aber gehen in die Tavernen
(Erich Kästner)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1251



No worries

Profil anzeigen
Re:Neuseeland - Reisebericht Nordinsel
« am: 22.April 2018 21:16:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Ali am 22.April 2018 19:50:06
Lief gerade im Fernsehen...
http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/sendung/neuseeland-wasser-100.html

Ali

Leider hat wohl jedes Land Probleme  undecided
Wir haben noch keine Schilder an Seen gesehen, aber sicherlich wird es an einigen Gewässern schon so sein  cry

Da ist die Namensänderung in SA wohl noch eins der geringsten...

Gruß Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
« Letzte Änderung: 22.April 2018 21:17:19 von Känguru » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Silkenya

**

Offline

Einträge: 178



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Neuseeland - Reisebericht Nordinsel
« am: 22.April 2018 22:31:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir haben den Weltspiegel vorhin auch gesehen.
Ja, es ist echt traurig, Umweltprobleme überall.  undecided
Ich hoffe, sie bringen das irgendwie in den Griff.

Wir haben so ein Warnschild jetzt nirgendwo gesehen, aber es war schon voriges Jahr auf der Südinsel auffällig, dass der landwirtschaftliche Trend weggeht vom Schaf zur Milchkuhhaltung.

Jetzt auf der Nordinsel haben wir extrem viele Kühe auf den Weiden gesehen.
Ich fand es immerhin noch schön, dass Weidehaltung zu überwiegen scheint.
Bei uns, also in DL, hab ich schon lang keine Kühe mehr frei laufen gesehen - aber ok, ist wohl auch die Gegend wo ich wohne, da ist v.a. Gemüseanbau.
Sonnige Grüsse,
Silke
------------------
Fernweh und Reisen: http://www.silke-und-max.de


Neuseeland 2018: http://silke-und-max.de/Neuseeland.htm
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bärbel

**

Offline

Einträge: 85



Jeder Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag!

Profil anzeigen
Re:Neuseeland - Reisebericht Nordinsel
« am: 23.April 2018 07:24:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Den Weltspiegel Bericht habe ich gestern auch gesehen und war doch ziemlich geschockt. Gerade Neuseeland, das ja immer mit seiner sauberen Umwelt wirbt und von Reisenden - auch hier - hört man ja auch nur begeisterte Berichte.

Bis auf einen Kollegen von mir, der fand seine Reise dort vor 3 Jahren schon sehr enttäuschend.
Er zeigte uns Fotos von gezirkelten Wäldern zur Abholzung, Weiden mit Kühen wie im Allgäu und Tiere, meist Vögel,  hat er nur an der Küste gesehen - außer jede Menge Schafe und Kühe.
Begeistert war er von der Maori Kultur und den heißen Quellen, Höhlen und Gysiren im Landeinneren. Ich glaube, das war auf der Nordinsel. Fjorde und Gletscher auf der Südinsel fand er auch eher langweilig, war aber vorher in Kanada und Norwegen unterwegs  - da war dieses Ziel wohl gerade das falsche... :-)

Für schöne Landschaft wie in Europa um die halbe Welt fliegen? Ich konnte mich bisher noch nicht zu einem Besuch aufraffen. Was genau begeistert Euch denn so an Neuseeland?
Vielleicht kann mich ja mal ein Fan überzeugen?

Bärbel
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Silkenya

**

Offline

Einträge: 178



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Neuseeland - Reisebericht Nordinsel
« am: 23.April 2018 23:11:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
"Landschaft wie in Europa"?

Du hast nicht in den/die Reisebericht/e geschaut, nehme ich an?
Und die anfangs in diesen thread geposteten Bilder - ist das wie Europa?
Schön wär's!  cheesy

Ich hab in beiden Berichten (Nord- und Südinsel) jetzt schon so viel geschrieben und Bilder dazugegeben - wer das liest und anschaut, versteht es, dachte ich zumindest ...

Aber ok, noch ein letztes Mal zusammenfassend:

Enttäuschung hat immer mit falschen Erwartungen zu tun und diese wiederum mit fehlender oder falscher Vorbereitung auf eine Reise bzw. auf ein Land.
Wer zuletzt z.B. begeistert in den Anden gewandert ist und als nächstes zum Bergwandern nach Neuseeland fliegt, könnte womöglich enttäuscht werden - wenn er sich nicht vorher schlau macht und in etwa weiss, was er dort landschaftlich vorfinden wird.

Das Besondere an Neuseeland liegt nicht darin, dort Landschaften der absoluten Superlative vorzufinden, das Besondere an Neuseeland ist die Vielfalt verschiedenster Landschaften auf vergleichsweise kleinem Raum:

Von einsamen Traumstränden und -buchten über schneebedeckte Berge, Gletscher, Fjorde, aktive Vulkane, Vulkankrater, heisse Quellen, zahlreiche Seen (oft wunderschön türkisfarben), unzählige Wasserfälle, Hängebrücken und Wanderwege, dichte Regenwälder mit den schönen, charakteristischen Baumfarnen, v.a. dem Silver Fern, sattgrüne Hügel, die unverhofft auf türkisfarbenes Meer stoßen, u.v.m.

Teilweise ändert sich das Landschaftsbild innerhalb weniger Kilometer dramatisch.

Und niemals ist ein See oder das Meer fern!

Dazu gibt es Seebären, Pinguine, Delphine und weitere Wale.

Und wenn man einfach mal Ruhe haben und allein sein möchte, muss man nicht lange nach einem passenden Ort in schöner Natur suchen.

Die Bevölkerungsdichte Neuseelands beträgt knapp 18 Einwohner pro km², (in Deutschland etwa 230 Einwohner / km², in Frankreich ca. 100!).
--> Neuseeland ist einfach nicht so überfüllt, es gibt viel weniger Verkehr, bessere Luft, weniger Menschen, dadurch weniger Stress, was die meisten Menschen wiederum generell entspannter macht.

Das sind meine persönlichen Gründe, die für Neuseeland sprechen und mir dieses Land so ans Herz haben wachsen lassen.
Es muss keineswegs jedermanns Land sein, besser auch nicht und zum Glück ist es weit entfernt.

Darum ist das auch lediglich ein persönlicher Reisebericht - entweder er begeistert oder interessiert zumindest oder nicht.








Sonnige Grüsse,
Silke
------------------
Fernweh und Reisen: http://www.silke-und-max.de


Neuseeland 2018: http://silke-und-max.de/Neuseeland.htm
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
HHBS

**

Offline

Einträge: 297





Profil anzeigen
Re:Neuseeland - Reisebericht Nordinsel
« am: 25.April 2018 19:41:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
2 nette Berichte, vielen Dank
Gruß Heiner
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0412 Sekunden. 22 Queries.