| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  13.November 2018 19:40:49

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor    Thema: Neues vom Taj Mahal  (Gelesen 328 mal)
Kurkuma

**

Offline

Einträge: 107





Profil anzeigen
Neues vom Taj Mahal
« am: 16.April 2018 11:48:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
1.) UNESCO-Weltkulturerbe Taj Mahal wird restauriert

Wer einen ungetrübten Blick auf das Wahrzeichen werfen möchte, sollte seine Reise in die nordindische Stadt Agra zeitlich entsprechend planen, da am Taj Mahal derzeit umfassende Oberflächenbehandlungen vorgenommen werden. Das berühmte Gebäude ist 378 Jahre alt und der strahlend weiße Marmor ist in die Jahre gekommen.Insekten, Abgase und Müll machen dem UNESCO-Weltkulturerbe sichtbar zu schaffen.

Damit der elfenbeinweiße Marmor wieder in neuem Glanz erstrahlen kann, wird eine Art Schlammpackung – eine Mischung aus kalkhaltigem Lehm und Rosenwasser aufgetragen, nach Abtrocknen abgebürstet und mit destilliertem Wasser abgewaschen.

Diese Restaurierung erfolgt in mehreren Phasen. Der Taj Mahal bleibt zwar während der gesamten Arbeiten geöffnet, aber die Gerüste werden das beliebte Fotomotiv mindestens bis November 2018 beeinträchtigen. Derzeit werden die vier Kuppeln gereinigt. Die Maßnahmen dauern voraussichtlich zwei Monate an. Danach folgt der große Dom.

2.) Aktuelle Eintrittsregelungen für den Taj Mahal

Sieben Millionen Besucher bestaunen Jahr für Jahr den mehr als 50 Meter hohen Taj Mahal. Statt wie bisher für einen ganzen Tag gelten die Eintrittskarten aufgrund des starken Andrangs nur noch für drei Stunden. Wer länger bleiben will, muss ein weiteres Ticket kaufen.
An manchen Tagen zählt das für den Erhalt zuständige archäologische Institut ASI
über 70.000 Besucher. Besonders an Feiertagen sei das Gelände überfüllt. Daher habe man sich für die Drei-Stunden-Regelung entschieden. Wer Eintrittskarten für den Taj Mahal im Internet kauft, bucht ein bestimmtes Zeitfenster. Tickets sind bis 45 Minuten vor Schließung auch vor Ort erhältlich.

3.) Sightseeing: Vollmond am Taj Mahal

Der frühe Morgen und der frühe Abend sind die besten Zeiten für einen Besuch am Taj Mahal, das ohnehin als eines der schönsten und romantischsten Bauwerke weltweit gilt. Besondere Momente erlebt man jedoch bei Vollmond.
Um einen Massenansturm zu verhindern, werden insgesamt nur 400 Besucher pro Nacht in acht Schichten eingelassen. Von einer Plattform, die rund 300 Meter vor dem Palast errichtet worden ist, kann man dann einen stimmungvollen Blick erhaschen und für die Ewigkeit festhalten. Die scharfen Sicherheitskontrollen am Einlass sollen nicht abschrecken, sie dienen ja letztendlich der eigenen Sicherheit. Handys und Stative dürfen nicht mitgenommen werden.

An folgenden Tagen sind in diesem Jahr die Vollmondnächte:
29. April, 28. Mai. 27. Juni, 27. Juli, 25. August, 24. September, 24. Oktober, 22. November, 22. Dezember.

Quelle: Comtours Newsletter

Karl
Als ihn ein Journalist einmal fragte: Gandhiji, was halten Sie von der Zivilisation des Westens?", antwortete der Mahatma lächelnd: "Das halte ich für eine gute Idee."
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0265 Sekunden. 18 Queries.