| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  20.August 2018 10:34:42

Seiten: [1] 2 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Costa Rica- Mietwagen Rundreise  (Gelesen 1921 mal)
yvy

**

Offline

Einträge: 1943



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 28.Februar 2018 16:37:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Foris,

zu Costa Rica findet man hier kaum etwas Aktuelles.  huh
Gerne würde ich mal ein richtiges Faultier sehen ( außer T.  grin )

Also wer hat Tipps für eine schöne 14 tägige Route ( alternativ zur Dom.Rep.)?
Ist Ende April doch zu spät für einen relativ trockenen Urlaub?
Beste Reisezeit soll ja um Februar sein, ab Mai beginnt die Regenzeit ...?

Tendenziell wäre meine Planung so:

San Jose
Vulkan Arenal
Tenorio
Pazifik Küste Samara o.ä.
Monteverde
Manuel Antonio

OSA ? - tolle Natur, aber evtl. zuuuuu viel Getiers und Krabbelei in halboffenen Hotelzimmern?
Drake Bay ?

Rückflug ab/oder Autofahrt zurück Puerto Jeminez? 
San Jose

Auf jeden Fall 4x4 SUV.
Die Karibikküste müsste man in einem anderen Urlaub erfahren ...

Freu mich auf gute Insidertipps ...  cheesy
           
LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
« Letzte Änderung: 28.Februar 2018 16:38:17 von yvy » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 767



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 01.März 2018 03:16:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Yvy,

wir sind grad in Costa Rica.  grin
In Tortuguero, es ist einfach super.
Selbst Rotaugen Frösche haben wir vorhin gesehen.
Näheres kann ich erst Mitte März sagen.
Wir sind ja erst seit Montag hier.

LG Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1943



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 01.März 2018 07:25:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das ist ja passend !
Gerade Tortugero hatte ich eher ausgeklammert,
dachte Kanufahrt, Krokodile, das kennt man schon und Schildkrötenzeit ist nicht.

Wünsche dir tolle Erlebnisse und hoffe dann später auf Tipps  wink

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 4016



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 01.März 2018 15:51:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: yvy am 01.März 2018 07:25:37
Gerade Tortugero hatte ich eher ausgeklammert,



Ende April kann Tortugero schon kritisch sein. Bei uns hat es so geschüttet bei den Bootstouren, dass ich Bedenken hatte, es spült meine Kontaktlinsen weg  wink Wir hatten in San José eine 3 Tagestour gebucht und wurden immer wieder von heftigen Regenschauern geplagt. Leider war auch unser privater Guide nicht Willens, die Touren zu verschieben, bis der Regen aufhört.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3587



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 02.März 2018 10:58:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
Faultiere siehst Du am einfachsten in Limon im Stadtpark.  Da hängen sie in den Bäumen (zumindest war es bei uns so  grin )

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1943



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 18.März 2018 13:25:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Doro,

wie wärs mit ein paar Reiseimpressionen?

Schafft man es vom Manuel Antonio mit 1 Zwischenübernachtung
im Bergdorf San Gerardo de Dota dann weiter bis zur Karibikküste ( 6h Fahrt bis Cahuita...)
oder sollte man bei Cartago 1x übernachten?

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 4016



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 18.März 2018 13:28:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: yvy am 18.März 2018 13:25:53
Hallo Doro,

wie wärs mit ein paar Reiseimpressionen?



Am 14.04. nach Bacharach kommen und Doro persönlich fragen ....  grin
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 767



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 18.März 2018 14:20:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Yvy,

ich weiß noch nicht, wann ich dazu komme. So genaue Auskunft geben kann ich allerdings nicht. Wir sind nicht quer durch gefahren.  wink San Gerardo de Dota  - dort waren wir nicht.

LG Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 767



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 18.März 2018 22:30:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich versuch morgen , ein paar Eindrücke zu posten.  grin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 767



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Vulkane, Karibik, Pazifik, Dschungel
« am: 19.März 2018 23:23:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ein Überblick:

Costa Rica individuell war bunt, sowohl was die Vegetation angeht , als auch  die Tiere! Wir haben echt alles gesehen, Faultiere ( 2 Finger, 3 Finger), Rotaugen und andere niedliche Frösche, Aras, eine giftige Lanzenotter,  Tukane, jede Menge Leguane, unzählige Vögel aller Arten. Alle wichtigen außer dem Quetzal.
Die Pflanzen mit den ungewöhnlichen Blüten    smiley  - da kommt selbst Südafrika nicht mit. Längst nicht.

Die Art zu reisen war neu für uns. Weder Mietwagen noch geführte Rundreise. Wir wurden von Unterkunft zum nächsten Hotel gebracht, und auch die Ausflüge waren vorgebucht. Immer mal neue Mitreisende. Mal nur zu zweit, mal 6, mal 12 Mitreisende.
Die Fahrer kamen stets sehr pünktlich.


So war der Ablauf:

1. Tag: Ankunft in San José
2. Tag: Der Vulkan Irazu
3. Tag: Fahrt nach Tortuguero - mit Bus und Boot
4. Tag: Tortuguero Nationalpark, Ausflüge per Boot
5. Tag: Die südliche Karibikküste- Puerto Viejo
6. Tag: Cahuita Nationalpark - Wanderung im NP, an der Küste entlang
7. Tag: Fahrt zum Arenal Vulkan - La Fortuna
8. Tag: Besuch einer Öko-Finca, Wanderung  am  Arenal Vulkan, heiße Bäder
9. Tag: Von La Fortuna nach Monteverde
10. Tag: Baumtour am Nebelwald
11. Tag: Vom Nebelwald an die Küste - Manuel Antonio
12. – 14. Tag Wanderung im NP, obwohl viele Touris, dennoch interessante Sichtungen, Strandbesuch, einfach die tolle Hotelanlage genießen.
15. Tag: Zurück nach San José
16. Tag Rückflug über Panama City

Der Tortuguero NP hat uns am meisten beeindruckt. Unterwegs nur mit Booten. Unsere Lodge war eine von nur zweien, die zwischen dem schwarzen Karibikstrand und der Lagune liegen. Auch was Tiere angeht hatten wir dort Glück, selbst auf dem Gelände der Unterkunft.

Der Vulkan Arenal war ein weiterer Höhepunkt.

Monteverde würden wir wohl weglassen, der Wanderweg über Hängebrücken war zwar malerisch, aber Tiere gab es dort ( außer angelockten Kolibris) gar keine zu sehen. Vielleicht sind sie durch die Geräusche der Ziplines in der Nähe verscheucht worden?
Die Zufahrt zu Monteverde hat es nämlich in sich und dauert.
Wir hatten die Wanderung bei Sonne , nix mit Nebel.  wink

Wir hatten Glück mit dem Wetter - nie die Regenjacken angezogen, nur nachts in der Laguna Lodge Tortuguero goss es. Es war längst nicht so feucht wie wir dachten, es gab weniger Stechviecher als befürchtet. ( Natürlich werd ich dennoch immer ausgesucht. )
Monteverde war kalt.

Ohne Guides hätten wir viele Tiere gar nicht gesehen , keine Lanzenotter, keinen Rotaugenfrosch. Allerdings einen  Rabengeier auf dem Geländer unseres Hotels in Manuel Antonio.  grin


-----------

Es gab viele Backpacker, mit den entsprechenden Hostels,  wenige große Reisegruppen, sonst Touristen  aus allen Ländern. Aus Südamerika, Kanada, USA, auch Russland, Asien etc.

Zum Abschluss hatten wir uns ein richtig gutes Hotel ( Parador ) gegönnt, 2 Nächte Garden Room ( war bei der Reise incl. ) 2 Nächte Premium plus - und das war spitze! 4. Stock, mit Blick auf die Anlage und das Meer. Eine kühle Brise wehte dort oben.  cheesy  Wir waren höher als so manche Raubvögel oder Fregattvögel.
Überhaupt - die einzigen Aras die wir sahen waren auf dem Gelände.

Manuel Antonio - der Ort ist laut, sehr touristisch, voll, enge Durchfahrt, bergauf, bergab,  wenn man dort eine Unterkunft hat ...nee, danke.

Die Straßen an sich sind oft schlecht, Löcher.
San José sollte man während der Rush Hour unbedingt meiden, eine Katastrophe.  shocked

Wir haben natürlich nur einen  Teil des Landes gesehen, aber wohl eine  ganz guten Eindruck bekommen.
San José lohnt sich auch eher nicht, da hatten wir uns mehr von versprochen.

Die Menschen sind alle sehr freundlich und stolz auf ihr Land.

Und hat Costa Rica gut gefallen!  grin


Fotos werd ich bei Interesse noch einige posten -  auch wenn ich leider nicht so die Qualität wie einige von Euch hier hinbekomme.

« Letzte Änderung: 19.März 2018 23:27:25 von doro » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Offline

Einträge: 526



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 19.März 2018 23:34:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hui, interessant!

Was hat euch von einer Mietwagentour abgehalten?

Wie fandet ihr die Reiseart mit den gebuchten Transfers?

Danke für den Bericht!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 767



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 20.März 2018 08:34:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir haben hin und her überlegt.
Freunden von uns waren vor 2 Jahren der Rucksack mit Pässen am Strand geklaut worden ( sie waren mit einer Reisegruppe unterwegs  wink ), in San José sind nahezu sämtliche Häuser mit Metallgittern und Stacheldraht oben verbarrikadiert, die kleineren  Straßen sind mitunter sehr schlecht.
Wir hatten dann ganz einfach keine Lust, immer mit einem dummen Gefühl beim Abstellen  des Autos zu reisen.
Es ist natürlich möglich, machen noch immer viele so!
Wären wir selbst gefahren, hätten wir sicher mehr Fotostopps eingelegt, andererseits konnte mein Mann so während der Fahrt filmen.
Es scheint in Costa Rica eine durchaus übliche Reiseart zu sein. Es gibt Unternehmen, die sind darauf spezialisiert, von Hotel zu Hotel zu transportieren, die kennen Schleichwege, die wir nie gefunden hätten.

Es war interessant, immer mal andere Mitreisende aus aller Welt zu haben.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3587



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 20.März 2018 08:54:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ist es in Costa Rica unterdessen so schlimm geworden?
Wir waren 1992 und 2005 jeweils alleine mit dem Mietwagen dort unterwegs und hatten nirgends irgendwelche Probleme. Die Leute liessen auch ihre Häuser offen, da wurde nichts verrammelt.

Es ist einfach nur traurig, dass anscheinend überall auf der Welt die Kriminalität so zunimmt.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 4016



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 20.März 2018 09:42:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir waren 1994 in Costa Rica. Da fanden wir in San José bereits die von Doro beschriebenen Zustände vor.  Schon bei der Anmietung wurde uns nahe gelegt, das Auto möglichst auf gesicherten Plätzen abzustellen und Hotels mit verschlossenem Hof auszusuchen.

Bei Touren auf den Vulkanen Poas und Irazu waren auffallend viele Polizeipatrouillen auf Motorrädern unterwegs.  Am Poas sind wir sogar mit Polizeibegleitung gewandert, weil an diesem Nebeltag kaum Leute unterwegs waren. Uns hat man dann auch von unzähligen Überfällen auf Touristen erwarnt.

Außerdem kamen wir in der Gegend von Liberia mit ausgewanderten Deutschen ins Gespräch, die uns von Überfällen in Häusern und Entführungen mit Lösegeld-Forderung erzählt haben. Auch auf dem Land sind uns die "Festungen" mit großen Mauern und Stacheldraht aufgefallen.
Liebe Grüße
@nna
« Letzte Änderung: 20.März 2018 10:57:28 von @nna » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 767



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 20.März 2018 11:19:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nun, soo schlimm haben wir es nur in San Josè empfunden. Es gab aber auch Touristen , die alles nur von der Hauptstadt aus machten.
Mit etwas Vorsicht kann man Costa Rica insgesamt aber durchaus besuchen.

In Südafrika gibt es auch verrammelte Häuser zur Genüge.  rolleyes
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 4016



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 20.März 2018 11:33:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: doro am 20.März 2018 11:19:21
Nun, soo schlimm haben wir es nur in San Josè empfunden. Es gab aber auch Touristen , die alles nur von der Hauptstadt aus machten.
Mit etwas Vorsicht kann man Costa Rica insgesamt aber durchaus besuchen.

In Südafrika gibt es auch verrammelte Häuser zur Genüge.  rolleyes


Natürlich, meine Antwort bezog sich auf Beates Post. Aber zu unserer Zeit gab es wohl viele Überfälle, vor allem im Poas Gebiet. Und wenn private Häuser überfallen werden, kommt man da als Tourist nicht mit in Verbindung. Wir hatten auch keine Bedenken. Einzig diese Polizeieskorte zum Kratersee hat uns seltsam berührt, obwohl sie sich in 50-100 m Entfernung aufgehalten haben. Zuerst haben wir auch gar nicht kapiert, warum 4-5 uniformierte Polizisten eine Wanderung machen ....  huh
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3587



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 20.März 2018 13:14:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Bei uns wurde eigentlich nur vor Autoaufbrüchen und Taschendiebstählen gewarnt. Es hiess immer, die Costaricaner sind nicht gewaltbereit. Und so haben wir es eigentlich auch empfunden.

Wir waren auch ein paar mal alleine wandern, ohne dass uns jemand gewarnt hätte.

Naja, vorsichtig muss man derzeit wohl in jedem Land sein. Wobei ich immer das Gefühl habe, im südlichen Afrika ist es besonders schlimm.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 4016



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 20.März 2018 14:07:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 20.März 2018 13:14:04
Es hiess immer, die Costaricaner sind nicht gewaltbereit.


Das müssen ja nicht zwangsläufig Ticos sein  wink
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 767



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 20.März 2018 16:10:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat:
Das müssen ja nicht zwangsläufig Ticos sein


Daran dachten wir auch. Es könnten auch backpacker sein, die ihren Urlaub verlängern wollen.
Einige Ticos hatten was gegen Leute aus Nicaragua , die von dort gekommen sind.
Wie gesagt - wissen tun wir das nicht.
Wir haben ja auch keine negativen Erfahrungen gemacht, waren in San José und der südlichen Karibik vorsichtig.,
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Offline

Einträge: 526



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Costa Rica- Mietwagen Rundreise
« am: 20.März 2018 20:37:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hmmm, eine Kollegin fand es vor einigen Jahren völlig unproblematisch dort mit dem Mietwagen.

Und eine Freundin ist mit ihrem reisemuffligen und wenig mutigen Partner und ihrem kleinen Sohn vor einigen Wochen in Costa Rica gewesen.

Beide fanden es völlig unproblematisch und haben nichts Negatives berichtet...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0712 Sekunden. 22 Queries.