| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  24.Juni 2018 05:36:54

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
All-Posts
 Thema: bitte um Hilfe bei SIM Card  (Gelesen 1558 mal)
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 15.März 2018 15:29:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

Ihr werdet mich jetzt bestimmt für total blöd halten, aber ich bin halt mal eine absolute technische Null.

Folgendes Problem haben wir immer wieder, weltweit:

Wir erkundigen uns im Vorfeld, welcher Anbieter die beste Abdeckung hat. Interessant ist für uns eigentlich immer nur das Internet. Telefon brauchen wir nicht.

Dann kaufen wir vor Ort die empfohlene Simcard und lassen sie auch gleich aktivieren. Sie funktioniert!
Und dann sind wir irgendwo unterwegs, wollen unsere e-mails checken und stellen fest: Nichts geht! Weder in einer Stadt, noch irgendwo auf einem Campingplatz. Während die Nachbarn munter telefonieren oder am Tablet spielen, haben wir wiedermal keine Verbindung.

Das passierte uns jetzt auf Tasmanien auch wieder. Obwohl uns erklärt wurde, Telstra hätte fast überall Abdeckung, ging bei uns nichts. Wir haben dann die Simcard in einem Tourist Office überprüfen lassen, bei denen lief sie.

Ich frage mich: was läuft da bei uns falsch? An was kann das liegen?
Habt Ihr evtl. eine Idee?

Vielen Dank
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 15.März 2018 16:08:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke schon mal, Christine.
Das Problem jetzt war ja, dass dieselbe SimCard im Visitorcenter funktionierte, aber bei uns weder im Laptop noch am Tablet. Also kann es auch nicht an unserem Gerät gelegen haben.

Wir hatten dieses Problem letztes Jahr auch in USA. Wir wollten vom Campingplatz aus unseren Womo-Vermieter anrufen, nichts ging. Der Nachbar hat uns dann mit seinem Handy ausgeholfen, dass einwandfrei funktionierte. Also war Netzabdeckung vorhanden.

Oder auch in Chile: der Nachbar surfte im Internet und wir hatten "nichts".

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 15.März 2018 18:08:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 15.März 2018 17:14:14
Warum seid ihr nicht in einen Telstra-Shop ?



Die in der VisitorInfo hatten gleichzeitig die Telstra-Vertretung. Ansonsten haben wir die ganzen Tage vorher keinen Telstra-Shop gefunden.

Dass es mit dem Smartphone zusammenhängt kann auch nicht sein, denn die SimCard lief auch auf dem Laptop nicht.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 15.März 2018 19:29:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Gute Frage. Wir benutzen das Tablet als Hotspot, aber man kann doch mit dem Laptop auch ins Internet?
Ach ja, und mit einem "ganz normalen" Smartphone haben wir es auch probiert.

Wenn ich mich jetzt blöd ausdrücke, bitte um Entschuldigung. Ich sag ja, ich bin auf diesem Gebiet eine absolute Null, aber mein Mann weigert sich, dazu was zu schreiben. Er will einfach nicht zugeben, dass er sich auch nicht auskennt. Typisch Mann!!!!!

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 15.März 2018 19:36:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andy,

den thread von Birgit muss ich mir mal in Ruhe durchlesen. Ich habe jetzt nur kurz geschaut und festgestellt, dass ein solches "Gerät" ja über 100 Euro kostet!!! Meine Güte! Und wie ich es verstanden habe, kommen dann ja noch die Datenpakete dazu?

Ja, Deine Lösung, die SimCard ins Smartphone zu stecken hat halt auch nicht funktioniert. Weder jetzt in Argentinien, noch in Chile, noch in USA.

Mein Mann meint, es könnte irgendwie mit den "Kanälen" zusammenhängen. Also dass unsere Geräte auf anderen Kanälen senden und empfangen als im Ausland. Aber dann dürften diese SimCards ja bei niemandem gehen.  shocked

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 15.März 2018 19:55:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 15.März 2018 19:47:52
Wie ist es denn hier in Deutschland, wenn ihr über den Hotspot ins Netz geht. Funktioniert das ? Was für eine HotSpot App benutzt ihr ? Vielleicht liegt es daran.


Hier in Deutschland haben wir sowas noch nie gebraucht. Wir benutzen nur unser WiFi daheim.

Andi: und ein solcher Hotspotrouter (ich habe dieses Wort noch nie gehört!!!) funktioniert dann weltweit??

Danke
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 15.März 2018 20:14:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 15.März 2018 20:10:14
Ich meinte doch zum Ausprobieren  wink



Gute Idee. Aber gleich meine nächste saublöde Frage: Wie (oder mit welchem Hotspot) soll ich denn in Deutschland ins Internet gehen?

Mal ganz doof ausgedrückt: Ich gehe also mit dem Smartphone oder Tablet zu meinen Freunden drei Häuser weiter. Und dann???

Ich komme mir schon ganz blöd vor, aber es ist wirklich so: ich habe KEINERLEI Ahnung.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 15.März 2018 20:16:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: andi7435 am 15.März 2018 20:01:14
Ja. Du musst nur die entsprechende Karte reinlegen. Alternativ das Gerät von Birgit.


Und es ist sicher, dass das dann weltweit funktioniert? Einfach so???

Weisst Du, ich bin da sehr skeptisch, nachdem mir bisher immer erzählt wurde, "Du musst nur die SimCard XYZ kaufen und wirst überall ins Internet kommen".

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 15.März 2018 21:00:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Anna,
Du stellst aber auch Fragen  rolleyes  huh  rolleyes

Wir haben überhaupt keine App runtergeladen. Daheim gehen wir mit einem PC ins Internet, WiFi.
Das kann ich an der FritzBox ausschalten. Meinst Du das?

Beate


PS: Ich wusste es..........................
Anscheinend bin ich wirklich zu blöd................
Habe lange überlegt, ob ich überhaupt frage, aber mir bleibt ja nichts anders übrig, wenn ich das endlich mal geklärt haben will.

Also bitte: seid mir nicht böse und erachtet mich nicht allzu blöd.


Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 15.März 2018 21:18:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 15.März 2018 21:14:44
Ohne die App kein mobiler Hotspot


OK. Das heisst also, ich kann das ganze in Deutschland nicht ausprobieren?

Also mal ehrlich: wenn ich normalerweise nur daheim im Internet surfe, oder bei Bekannten über deren WiFi ins Netz gehe, wozu brauche ich dann noch eine App?

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 15.März 2018 21:27:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Oh mein Gott. Langsam steige ich nicht mehr durch.

Also: ich brauche eine App (welche?) um auf dem Smartphone oder Tablet ins Internet zu kommen?

Es muss aber irgend etwas ähnliches auf dem Tablet sein, denn die SimCard hat funktioniert, als mein Mann sie gekauft hatte und im Laden aktivieren liess. Nur halt später als wir auf Tour waren nicht mehr.

OK, für heute geb ich auf. Ich verstehe nur noch "Bahnhof".

Danke
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 16.März 2018 10:00:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo und Guten Morgen,

Ihr seid einfach Klasse, und ich habe schon ein ganz schlechtes Gewissen, Euch zu nerven.
Gestern war ich so genervt, dass ich mich ins Bett verzogen habe  grin

Also auf Eure Fragen:

Unser Tablet ist:
Archos 70 Copper

Unser Smartphone ist:
Alcatel Pixi 4

Die gekaufte SimCardhatte als Anforderung ans Telefon: GSM 850 MHz, und das haben beide unserer Geräte.

Eigenartig war ja, dass die SimCard im Laden, bei Kauf, auf unseren Geräten gelaufen ist.

Beate



Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 16.März 2018 14:05:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Traveller,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort und Erklärungen. Ich versuche mal, zu antworten:

Unser Smartphone von Alcatel kann wirklich nur 3 G.

Wir haben jetzt noch einmal in der Beschreibung unserer Geräte nachgeschaut und festgestellt, dass das Tablet zwar 3 G fähig ist aber nur auf 900 MHz, oder 2 G und 850 MHz.
Die Karte verlangte 3 G, 850 MHz. Diese Kombination bringt aber weder unser Smartphone noch das Tablet.

Wahrscheinlich war das der Fehler. Wir haben wir nur gesehen "850 MHz" und "3 G", aber nie auf die genaue Kombination geschaut.

Wir brauchen ja daheim weder Smartphone (wir telefonieren lieber im Festnetz) noch das Tablet (wir gehen mit dem PC ins Internet). Mir sind diese beiden Geräte einfach zu klein, um damit vernünftig arbeiten zu können.

Wenn wir jetzt ein neues Tablet oder Smartphone kaufen, nur für unsere Reisen, sollte es natürlich auch nicht allzu teuer sein. Kannst Du uns dazu evtl. einen Tip geben?

Ich bedanke mich nochmal bei allen Usern hier, die mir so viel geholfen haben. So gaaaaanz langsam beginne ich, das Problem zu verstehen.

Danke
Beate

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 16.März 2018 15:27:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Traaveller,

dieser von Dir erwähnte Hotspot funktioniert dann in ALLEN Ländern, auf allen Frequenzen? Ich kann da nämlich nichts finden.

Wir würden ein Smartphone wirklich nur als Hotspot und evtl. mal in einem Notfall als Telefon brauchen. Fotos machen wir (altmodisch) nach wie vor lieber mit einer Kamera, navigiert wird mit GPS.

Und gleich noch die nächste blöde Frage (@ M@rie):
Was ist denn ein "Dongle"??

Beate



Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 16.März 2018 21:35:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hahaha, Doro,

genau so habe ich auch immer gedacht! Und genauso verstehe ich meistens auch nur "Bahnhof" wenn es ums Thema Internet oder allgemein Computer geht.

Nun, heute habe ich eine Menge gelernt.

Klar kannst Du überall auf der Welt ins Internet gehen, aber Du brauchst halt die richtigen Geräte dazu. Wir haben uns bisher immer damit beholfen, dass wir im Ausland in eine Library oder Visitor-Info gingen und deren Computer dort nutzten. Aber das ist dann letztendlich doch umständlich, denn oft kommt man in einer Ortschaft erst an, wenn die Visitor-Info schon geschlossen hat. Und die Library hat sowieso nur kurze Öffnungszeiten.

Ist halt alles nicht ganz so einfach  grin

LG
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 17.März 2018 10:13:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Traveller,

im Prinzip wäre der von Dir genannte Hotspot schon das Richtige. Nur bin ich halt jetzt etwas vorsichtig geworden, nachdem ich feststellen musste, dass es doch so gewaltige Unterschiede gibt, die man (oder zumindest ich) auf den ersten Blick gar nicht erkennt. So z.B. dieses Problem mit 3 G und 4 G und dann der Unterschiedn 850 oder 900 MHz. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Hotspot alle möglichen Kombinationen abdeckt. Oder funktioniert der wieder anders?
Jedenfalls haben wir die Beschreibung angeschaut und finden dort nirgends etwas, welche Frequenzen abgedeckt sind.

Wir würden diesen Hotspot auch nicht für irgendwelche exotische Länder brauchen, sondern z.B. USA, Kanada, Chile, Argentinien, Australien, evt. die Länder im südlichen Afrika, und halt ganz Europa, einschliesslich der Balkanländer.

Und was wir noch festgestellt haben: wenn wir dasselbe Smartphone in Deutschland kaufen, deckt es andere Frequenzen ab, als genau dasselbe Smartphone in USA oder Chile oder Argentinien. Also könnte es ja passieren, dass wir, trotz neuem Smartphone, wieder dieselben Probleme haben, weil dann halt ausgerechnet die benötigte Frequenz nicht abgedeckt ist.

Meine Güte, ist das alles schwierig  shocked  rolleyes

Schönes Wochenende
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 17.März 2018 15:25:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveller-71 am 17.März 2018 10:40:21
Aber … wenn ihr in vielen unterschiedlichen Länder unterwegs seid, würde ich zu einem noch besseren Gerät greifen, dass noch mehr Euren Ansprüchen genügt.

Was die technischen Daten anbelangt, einfach mal googeln. Schau mal hier zB.
https://www.conrad.de/de/huawei-e5577cs-321-mobiler-4g-wlan-hotspot-bis-10-geraete-150-mbits-mit-microsd-kartenslot-weiss-1525098.html

Da sind die Frequenzen mit aufgelistet.



Hallo Traveller,

nochmal Danke.
Wir haben uns jetzt dieses Gerät angeschaut und gesucht, gesucht, gesucht.
Und gefunden, dass es auch für dieses Gerät verschiedene Ausführungen gibt, je nach Land, in dem man es kauft.
Das heisst ja dann für uns auch wieder, ein in Amerika gekauftes Gerät geht in z.b. Südamerika oder Afrika nicht. Und ein Gerät, das auf allen unseren Reisen funktioniert ist es dann auch nicht.

Es ist einfach Sch.......................

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 17.März 2018 15:38:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: doro am 17.März 2018 15:26:22
Nun ja,
wir müssen nicht immer online surfen können.
Zur Not sind wir per sms erreichbar.
Ansonsten reicht es uns, ab und an ins  Internet zu schauen.
Hängt vom Land ab, in USA oder grad eben in Costa Rica war das immer top.
Banking  etc machen wir nie unterwegs.

Wie war das noch....reisen vor ca 20 Jahren?  wink Als man sich noch per Telefon von unterwegs gemeldet hatte? 1x alle 14 Tage? Ging doch auch?  grin

Gruß Doro


Klar ging das auch, haben wir auch gemacht.
Nur: unterdessen sind wir älter und unsere Eltern/Verwandten auch. Und da macht man sich nicht nur mehr Gedanken, man sollte halt auch besser erreichbar sein. Zumindest ist es bei uns so.

Dazu kommt, dass daheim auch einige Geschäfte weiterlaufen, die evtl. auch einen schnellen Eingriff nötig machen. Nur "surfen", das machen wir auf Reisen bestimmt nicht. Es geht darum, dass wir unsere e-mails ab und zu checken können.

Bisher sind wir dann immer in eine Library gegangen, ist zwar umständlich, hat aber funktioniert. Wahrscheinlich wird uns auch weiterhin nichts anderes übrig bleiben, denn ich habe keine Lust, mir für jeden Erdteil einen Hotspot zu kaufen.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 17.März 2018 16:14:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja, das stimmt schon. Aber erstens haben wir das Handy kaum an, zweitens sind wir meistens irgendwo unterwegs, wo sowieso keine Handy-Abdeckung ist, und ausserdem wollen/müssen wir unsere e-mails-checken.  grin

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3548



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:bitte um Hilfe bei SIM Card
« am: 18.März 2018 08:56:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: andi7435 am 17.März 2018 17:52:19
Ansonsten schaue dir mal das Gerät von Birgit doch näher an.




Wer ist Birgit???


Zitat von: andi7435 am 17.März 2018 17:52:19
Wenn euch Internet so wichtig ist und dazu einfache Bedienung, dann kann man die eventuell erhöhten Kosten aktzeptieren. Und im Vergleich zum Preis der Gesamtreise beträgt das dann doch nur max. 1%.



Ich habe mich doch nirgends über die Preise beschwert.

Und die hier im thread genannten Geräte habe ich mir sehr genau angeschaut:

Zitat von: beate2 am 17.März 2018 15:25:33
Wir haben uns jetzt dieses Gerät angeschaut und gesucht, gesucht, gesucht.
Und gefunden, dass es auch für dieses Gerät verschiedene Ausführungen gibt, je nach Land, in dem man es kauft.
Das heisst ja dann für uns auch wieder, ein in Amerika gekauftes Gerät geht in z.b. Südamerika oder Afrika nicht. Und ein Gerät, das auf allen unseren Reisen funktioniert ist es dann auch nicht.
« Letzte Änderung: 18.März 2018 08:57:15 von beate2 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0329 Sekunden. 19 Queries.