| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.September 2019 06:26:45

 1 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Südamerika / Re:Kolumbien als "in" Ziel ?
Begonnen von Wolkenfee | Letzter Eintrag von Christof am Gestern um 12:36:08  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Wir werden ab Mitte Dezember drei Wochen in Kolumbien sein. Dorthin will ich schon seit Jahrzehnten, aber irgendwie hat es nie geklappt. Kolumbien gehört - nach allem, was ich gelesen habe - zu den faszinierendsten und abwechslungsreichsten Ländern Lateinamerikas.

 2 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Südamerika / Reisebericht Kolumbien
Begonnen von Wolkenfee | Letzter Eintrag von Birgitt am 14.September 2019 09:27:41  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Vielen Dank, Ingrid.

Hallo Martina,

schau einmal in meinen mehrseitigen Reisebericht: Kolumbien - Das einzige Risiko ist, dass man bleiben will. Na, weckt das nicht Lust, sofort dorthin zu reisen?

Viel Freude bei deiner Reiseplanung!
Birgitt

 3 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Reisebericht Schottland letzter Teil: Isle of Barra II
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von BuboBubo am 13.September 2019 16:22:48  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Zusammen,

der Schottland Reisebericht ist nun mit dem 2. Teil von Barra komplett  cheesy
Die zweiten fünf Tage verbrachte ich im Hauptort der Insel in Castlebay. Ich machte einen Tagesausflug auf die Insel Mingulay, wo ich zwar keine Papageitaucher mehr fand, aber dafür eine traumhafte Bucht mit weissem Sandstrand. Ich besuchte Kisimul Castle, entdeckte versteckte Menhire und verbrachte viel Zeit an den fantastischen Stränden der Insel Vatersay. Vor allem Vatersay hat mich total begeistert. Ich glaube, es gibt wirklich keine schöneren Strände als dort  cheesy

Hier geht es zum Reisebericht:
Reisebericht Schottland 2019 - 8. Teil: Barra - Weisse Strände | Vatersay | Castle & Menhire


Wer möchte, kann noch in das erste Kapitel des Reiseberichts reinschauen (ist am Ende des Berichts verlinkt), wo ich die letzten zwei Tage in Inveraray beschreibe, bevor es weiter in die Yorkshire Dales ging. An dem Reisebericht arbeite ich nun  grin

Schönes Wochenende und LG
Sandra

 4 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Südamerika / Re:Kolumbien als "in" Ziel ?
Begonnen von Wolkenfee | Letzter Eintrag von Ingrid am 13.September 2019 07:31:31  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Natürlich darfst Du verlinken Birgitt, der Bericht würde mich auch interessieren... :-)

Gruß
Ingrid

 5 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Südamerika / Kolumbien | Das einzige Risiko ist, dass man bleiben will
Begonnen von Wolkenfee | Letzter Eintrag von Birgitt am 12.September 2019 20:34:03  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Martina,

wir waren vor vier Jahren in Kolumbien - zu zweit als Backpacker. Reisezeit war von Mitte Januar bis Mitte Februar. Da wir leider nur 4 Wochen Zeit hatten, konnten wir nur einen Teil Kolumbiens bereisen. Die grobe Reiseroute war:

Bogotá - Zipaquirá - Villa de Leyva - Barichara - San Gil - Mompós - Santa Marta - Cartagena - Medellín - Salento - Bogotá - Leticia - San Martín de Amacayacu - Bogotá - Honda - Bogotá.

Das Land ist sehr einfach zu bereisen, wunderschön und sehr vielfältig, die Menschen überaus freundlich. Uns hat es sehr sehr gut gefallen. Der Slogan, mit dem Kolumbien um Touristen wirbt, kann ich nur unterschreiben: "Kolumbien - Das einzige Risiko ist, dass man bleiben will!"  wink

Derzeit würde ich auf alle Fälle die Nachrichten zu Kolumbien etwas im Auge behalten. Lt. Pressemeldungen von vergangener Woche hat die FARC angekündigt, den Kampf wieder aufzunehmen. Der Friedensprozess von 2016 wäre damit gescheitert. Den Grenzbereich zu Venezuela würde ich momentan sowieso meiden. Aber du siehst ja an meiner obigen Reiseroute, dass Kolumbien groß genug ist, um auch jenseits des Grenzbereichs zu Venezuela viele spannende Sachen zu entdecken.

Über unsere damalige Reise habe ich einen mehrseitigen Reisebericht mit allen Details, Unterkunftstipps und ganz vielen Fotos veröffentlicht. Das ganze aber in einem anderen Forum. @ Forenadministration: ist es erlaubt den Bericht hier zu verlinken? Falls ja würde ich dies mit Erlaubnis gerne tun.

Viele Grüße
Birgitt

 6 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Südamerika / Kolumbien als "in" Ziel ?
Begonnen von Wolkenfee | Letzter Eintrag von Wolkenfee am 12.September 2019 16:24:59  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo in die Runde,
ich habe im Augenblick das Gefühl jeder zweite fährt bald oder nächstes Jahr nach Kolumbien.
War jemand schon mal dort?

Wenn ich mir die Städte so ansehe finde ich abseits von der Altstadt (Cartagena) eher wenig Schönes.
Kann man den ländlichen Bereich auf eigene Faust bereisen?
Und der Norden in Richtung Venezuela ist sich auch nicht die sicherste Gegend, oder?

Was zieht Euch nach Kolumbien?
Wären da Länder wie Belize, Guatemala, Costa Rica, Panama, Ecuador oder Peru nicht einfacher zu bereisen und die Kulturen sind sich doch ähnlich?

Martina

 7 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Setenil in Andalusien - Weißes Dorf in Felsen gebaut
Begonnen von Antje01 | Letzter Eintrag von Antje01 am 11.September 2019 16:40:23  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
In Felsen gebaute Häuser geben dem kleinen Ort Setenil de las Bodegas ein ganz besonderes Flair. An der Straße der weißen Dörfer in Andalusien gelegen, scheint es fast, als sei hier die Zeit stehen geblieben. Kleine Gassen dominieren die Altstadt, durch die sich ein kleiner Fluss schlängelt. Überall findet man kleine Bars und Bodegas zum Einkehren. Empfehlenswert ist hier die Bar „La Tasca“ mit leckeren Tapas und günstigen Preisen.
Setenil liegt nur wenige Kilometer von dem bekannten Ronda entfernt. Ein Besuch lohnt sich!

 8 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Wie ich aus Versehen mit der Transsibirischen Eisenbahn fuhr
Begonnen von Traminer | Letzter Eintrag von Ali am 11.September 2019 07:32:40  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Mach einfach die "Erzählhäppchen" ein wenig größer.
So ist es etwas mühsam zu lesen, vor allem wenn man Deine Vorgeschichte und den Zeitrahmen und Zweck der Reise  nicht kennt.

Offensichtlich war es ja eine zweite Reise an Orte, die Du schon mal vor Jahren besucht hast.
Ein paar Worte zur Einleitung wie eine Vorstellung Deiner Person wären auch nicht schlecht gewesen.

Zitat:
Es wird sich wohl nur dafür interessiert, wo es was am koschdegünschdigsche gibt
Aber nicht für die Erlebnisse einer Reise.


Das ist völliger Qutasch, hier geben die meisten Leute sehr viel Geld für Reisen aus. Da ist Russland mit Bus sicher koschdegünschdigscher als Südamerika im Mietwagen oder Afrika im Safariwagen.

Was Du damit bezweckst ist mir wurscht, wer nicht will muss ja nicht lesen. Aber es wird aber in jedem Forum im Internet immer Leute geben, hier die hinter jedem Beitrag einen Werbeversuch witttern...  tongue

Ali

 9 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Wie ich aus Versehen mit der Transsibirischen Eisenbahn fuhr
Begonnen von Traminer | Letzter Eintrag von Traminer am 10.September 2019 21:34:49  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Es interessiert wohl niemanden, wie es weitergeht.

 10 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:kleiner kurz Trip in den Norden.
Begonnen von Marie67 | Letzter Eintrag von Derryck am 10.September 2019 16:24:44  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Habt ihr denn auch das berühmte Lübecker Marzipan genascht? smiley))

 11 ALLGEMEINES / Technik auf Reisen / Re:FZ1000ii vs. Sony RX10iv
Begonnen von yvy | Letzter Eintrag von BuboBubo am 08.September 2019 21:57:32  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: trinity am 08.September 2019 20:25:37
Außerdem ist das Scharfstellen nicht so schnell und genau wie bei meiner Canon. Gerade bei Vögeln im Flug nervt mich persönlich das etwas. Kann aber auch ein Bedienungsfehler sein  grin


Nein, absolut kein Bedienungsfehler, aber der entscheidende Unterschied zwischen den Versionen III und IV, den ich erwähnt habe. Der Autofokus wurde in der IV wesentlich verbessert durch Kontrast- und Phasen AF und selbst ich verpasse nun kaum noch ein Bild. Selbst bei Vögeln im Flug nicht. Er ist präzise und schnell.

Also deshalb eher nicht sparen und wenn Tiere auch ein Motiv sind, wo AF wichtig ist, dann auf jeden Fall die IV.

Normalerweise wechsel ich NIE auf ein neues Modell, wenn es heraus kommt, aber bei der RX10 war es absolut notwendig, weil ich den AF der III als unterirdisch für Tiere empfand. Deshalb habe ich auch noch so lange die Canon FB's gehalten. Und dann alle verkauft, nachdem sich die IV so bewährt hat.

LG
Sandra

 12 ALLGEMEINES / Technik auf Reisen / Re:FZ1000ii vs. Sony RX10iv
Begonnen von yvy | Letzter Eintrag von trinity am 08.September 2019 20:25:37  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo yvy,

ich kann Dir von der Sony RX III berichten. Ich habe mit einer Canon DSLR mit dem fotografieren angefangen und für Südafrika stand ich dann vor der Wahl: extrem schweres und teures Objektiv oder die Sony als "Eierlegende Wollmilchsau".

Ich habe mich damals für die Sony entschieden und es bisher nicht bereut. Im Nachhinein wäre ich froh, ich hätte damals schon die iV gekauft, weil der Autofokus schon etwas langsam ist aber das hat damals fast 400 € ausgemacht und das war bei dem ohnehin schon hohen Preis ein Wort.

Die Bedienungsweise ist schon anders als bei der Canon und es hat etwas gedauert, bis ich mich daran gewöhnt hatte. Aber wenn man es erst mal raus hat, ist es super easy. Ich nutze sie nicht nur für Fotos (teilweise auch "Makro" aus größerer Entfernung) sondern vor allem auch zum filmen und die Super Slow Mo Funktion gefällt mir super. Gerade bei Wellen oder Tieren die sich schnell bewegen echt toll.

Was mich im Vergleich zur DSLR nervt ist, dass sie vergleichsweise lange braucht bis sie einsatzbereit ist. Außerdem ist das Scharfstellen nicht so schnell und genau wie bei meiner Canon. Gerade bei Vögeln im Flug nervt mich persönlich das etwas. Kann aber auch ein Bedienungsfehler sein  grin

Mein Fazit: ich würde sie nicht mehr hergeben. Die Lichtstärke ist einfach fantastisch und es gibt auch verschiedene Apps (z. B. für Timelapse) die einem vielfache Einsatzmöglichkeiten sehr einfach machen.

Ich bin aber auf jeden Fall bei Katja und Sandra: sie sie Dir auf jeden Fall im Geschäft an und probier mal ein bisschen aus und ausleihen wäre natürlich optimal.

Übrigens verwende ich sehr oft die JPG's. Ich nehme zwar parallel immer in RAW auf aber wenn es von der Belichtung gepasst hat, bin ich immer etwas faul und nehme das JPG. Mit kleinerer Farbkorrektur finde ich sie meist schon super (kann auch noch eine fehlende Einstellung sein, irgendwann bin ich dann mal durch mit der Bedienungsanleitung und beschäftige mich nicht mehr damit).

Viel Spass beim ausprobieren  cheesy

Liebe Grüße
Trinity

 13 REISECOMMUNITY / Reisetalk / Japan MMaerz 2020 - individuell
Begonnen von 20wabi20 | Letzter Eintrag von 20wabi20 am 08.September 2019 15:48:55  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hi, nach Vietnam in Eigenregie, kommende Planung Japan.
Lonely Planet R.F. gekauft, doch wir kommen nicht recht weiter mit unsrer Planung.
3-4 Wochen. 2 Pers.
Start Tokyo 2-3 N.
Dep. Osaka. 1-2 N.
dann....
z.B.
Fuji, 5 Lakes, mehrere Tage,gut zu mittleren Wanderungen, Mietwagen empfehlenswert
geplant.
2-4 Tage an jedem Ort, viel Natur, wandern, radeln, Strandurlaub wenn moeglich.
Onsen.
Rail Pass erscheint uns recht teuer, JAL Welcome to Japan Fare evtl. intressanter.
Wer hat Erfahrung ? Reiseunterkuenfte, verschiedener Arten, mittlere Preisrange,
auch FW oder kl. Cottages.

OK, nun hoffen wir auf nuetzliche Infos, Danke ! an Alle, welche sich Zeit  nehmen zu
Nachricht.
Margi




 14 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Reisebericht Schottland
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von BuboBubo am 08.September 2019 10:03:36  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: Ingrid am 06.September 2019 22:58:50
Konntest Du dort auch zufällig einen Auftritt der berühmten "Vatersay Boys" erleben?  grin


Neee  grin Die kannte ich auch gar nicht. Ich war nie im Pub, hab aber mal an einem Freitag ein Livekonzert bis zum Hafen hören können - vielleicht waren sie das  cheesy

 15 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Reisebericht Schottland
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von Ingrid am 06.September 2019 22:58:50  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Konntest Du dort auch zufällig einen Auftritt der berühmten "Vatersay Boys" erleben?  grin

https://www.youtube.com/watch?v=1VfoxVGO-mk

Schöner Bericht, danke!

Ingrid

 16 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Reisebericht Schottland
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von Katja am 06.September 2019 18:23:50  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Die Flugzüge am Strand sind cool!
Liebe Grüße
Katja

 17 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Europa / Re:Reisebericht Schottland 7. Teil: Isle of Barra I
Begonnen von BuboBubo | Letzter Eintrag von BuboBubo am 06.September 2019 18:06:34  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Zusammen,

es geht weiter im Reisebericht mit dem 7. Teil von der Isle of Barra. Es ist eine winzige Insel, aber ich war zehn Tage dort und habe die auf zwei Unterkünfte im Norden und Süden verteilt. Im Nachhinein eine gute Wahl  smiley

Die ersten fünf Tage verbrachte ich im Norden der kleinen Insel Barra auf den südlichen Ässeren Hebriden. Dort befindet sich einer von zwei weltweiten Flugplätzen mit Start- und Landebahn am Strand und ich verbrachte einige Zeit mit dem Beobachten der Flugzeuge. Desweiteren entdeckte ich die mit Barra verbundene Insel Vatersay mit ihren karibisch anmutenden weissen Stränden.

Dieses Kapitel ist also etwas Flugzeug-lastig  tongue , aber gerade Vatersay hatte wieder mal absolute Traumstrände zu bieten.

Hier geht es zum Reisebericht:
Reisebericht Schottland 2019 - 7. Teil: Barra - Weisse Strände | Vatersay | Strandflughafen


Schönen Abend und LG
Sandra

 18 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Es ist wieder Nationalpark Week und Streiks drohen
Begonnen von Ali | Letzter Eintrag von Ali am 06.September 2019 15:43:13  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Es drohen Streiks der SanParks Mitarbeiter:
https://www.iol.co.za/travel/travel-news/kruger-park-faces-shutdown-as-union-threatens-strike-32276232?fbclid=IwAR3psion6ewF2Jzn5oDmh03eaJK4P3Uly5A-jQYB0oFuj0DcqW5DpNXOpUU

Kommt gerade zum richtigen Zeitpunkt um Druck zu machen.
Denn die 2019 SA National Parks Week beginnt am 8. September und endet am 15. September.

Bei "Know Your National Parks" sollte man die Parks meiden, wenn man keine Menschenmassen dort mag.

Ali

 19 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Re:Fremdenhass in Südafrika
Begonnen von Riani | Letzter Eintrag von Ali am 06.September 2019 15:40:04  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Yep, verändert sich. Und das sicher nicht nur zum Guten.

Aber wie überall auf der Welt gibt es auch hier Menschen, die anpacken und vorwärts bringen, Arbeitsplätze schaffen und wunderbare Botschafter für Ihr Land sind.

Und andere, die nur Krawall kennen und sich rücksichtslos nehmen, von dem was sie meinen was Ihnen zusteht.
In SA kommen dann noch die hinzu, die kein soziales Netz auffängt und die nichts zu verlieren haben weil zu Hause alles abgesoffen ist (Mosambik) oder den Bach runter geht durch Korruption und Misswirtschaft (Simbabwe,Sambia) oder in denn sich die Reichen auf Kosten der Umwelt und der Armen die Taschen vollstopfen und Aberglauben noch Volksreligion ist (Nigeria).

Ali

 20 ALLGEMEINES / Medizinmann / Re:Zahnarzt gesucht!
Begonnen von jetti | Letzter Eintrag von M@rie am 06.September 2019 15:35:30  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
würde mich nicht wundern, wenn bald ein Erstpost inkl. Werbelink zu einer, auch im Fernsehen werbende Zahnklinik kommen würde  wink

 21 ALLGEMEINES / Medizinmann / Re:Zahnarzt gesucht!
Begonnen von jetti | Letzter Eintrag von beate2 am 06.September 2019 14:54:21  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo Jetti,
da würde ich doch lieber vor Ort fragen, die wissen es bestimmt besser als wir hier.
Du übernachtest doch bestimmt in Hotels oder Hostels, wo Du auch andere Reisende triffst. Und dann gibts fast in jedem Ort eine Visitor-Information, die auch gerne weiterhelfen.


 22 ALLGEMEINES / Medizinmann / Zahnarzt gesucht!
Begonnen von jetti | Letzter Eintrag von jetti am 06.September 2019 14:17:24  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Moin an alle,

ich suche einenZahnarzt in Budapest, der mich behandeln kann.
Ich bin unterwegs auf einer Tour durch Europa. Blöderweise habe ich seit einiger Zeit Zahnschmerzen, ich glaube das sollte sich mal ein Arzt anschauen. Ich bin im Moment am südlichen Zipfel Ungarns, jedoch auf dem Weg Richtung Budapest. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Kennt zufällig jemand eine Praxis oder Klinik? Vorteilhaft wäre eine Praxis mit Personal, das auch gut englisch oder deutsch spricht. Bei medizinischen Angelegenheit ist mir das schon wichtig, dass man sich gut verständigen kann.
Über jeden Tipp wäre ich froh!

Viele Grüße

 23 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Re:Krüger National Park - Unterkunft?
Begonnen von Valenciana | Letzter Eintrag von Valenciana am 05.September 2019 20:33:21  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Hallo,
ja, so hatten wir es uns gedacht. Vielen Dank für den Tipp mit Olifants. Einen Abstecher zu Lower Sabie hatten wir schon eingeplant.
Wir freuen uns schon sehr auf die Reise!  smiley

 24 ALLGEMEINES / Technik auf Reisen / Re:FZ1000ii vs. Sony RX10iv
Begonnen von yvy | Letzter Eintrag von Katja am 05.September 2019 19:35:29  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Zitat von: BuboBubo am 05.September 2019 08:55:52
Die Grösse ist eigentlich ideal, vor allem für die längeren Brennweiten. Dadurch liegt sie gut und stabil in den Händen und Verwackelungen werden minimiert. Aber jede Hand ist anders  grin


Generell mag ich ja auch eher eine große Kamera. Meine alte Canon 50D ist auch recht groß und schwer und auch meine neue Panasonic-Systemkamera ist vergleichsweise groß, aber sie wiegt nur halb so viel wie die Canon! Aber ich denke auch jede(r) muss das für sich ausprobieren, und da würde ich bei so einer Investition doch eher in den Laden gehen zum Ausprobieren.

Bei der Umstellung auf die Panasonic habe ich auch erst mal das Handbuch, das es zum Download gab, gelesen, bin dann aber nach der Hälfte irgendwo hängen geblieben. Habe mir dann aber noch eine Reihe Online-Videos bei Youtube dazu angeschaut. Das war bei der Vielzahl an neuen Funktionen schon hilfreich.
Habe gerade mal gegoogelt, bei Sony gibt es das deutsche Handbuch für die RX10 IV auch zum Download.

Und ich würde auch empfehlen, in RAW zu fotografieren. Auch wenn ich bei der neuen Kamera dachte, ich könnte vielleicht auch öfters mit den JPGs leben, im Vergleich gefällt mir die RAW-Variante doch fast immer noch besser, und man kann auch immer noch viel rausholen, gerade bei Kontrasten. Es ist auch viel Arbeit, aber mir ist es das wert.
Automatik sollte eigentlich ein No-Go sein für wirklich gute Bilder. Ich nutze meist den Programmmodus, aber variere da in der Regel immer noch bei Blende oder Zeit.

Gruß
Katja

 25 LÄNDERFOREN (Fragen, Erfahrungen, Insidertipps) / Afrika / Re:Fremdenhass in Südafrika
Begonnen von Riani | Letzter Eintrag von @nna am 05.September 2019 17:17:57  Antwort Antwort mit Zitat Überwachen nach oben
Auslöser jetzt war wohl die Ermordung eines Taxifahrers durch einen Nigerianer in Pretoria.

Ist jetzt reine Spekulation, aber da in SA die Wirtschaft immer mehr den Bach runter geht, braucht man einen Sündenbock. Die Südafrikaner bangen um ihre Jobs und fürchten die Konkurrenz. Dazu kommt wie überall bei großem Angebot an Arbeitskräften der daraus resultierende schlechte Verdienst, der kaum noch zum Leben reicht.

Wir waren im März da und hatten kein gutes Gefühl. Südafrika verändert sich  cry

Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Datenschutz | Impressum | HOME |


Seite erstellt in 0.0391 Sekunden. 11 Queries.