| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  16.Januar 2018 10:54:29

Seiten: 1 [2] 3 4 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?  (Gelesen 1898 mal)
trinity

**

Offline

Einträge: 605



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 15.Oktober 2017 19:28:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir machen eine Rundreise und mein Mann kennt das mit der Schlepperei schon  rolleyes

Wir haben eine Klasse A3 o. ä. gemietet, sogar extra, damit das Auto nicht so teuer aussieht. Also wird nicht alles in den Kofferraum gehen. Allerdings ist der Minitrolley (er ist wirklich einer der ganz kleinen Sorte  cheesy ) gut hinter dem Sitz zu verstauen und mit mehreren Jacken / Mantel kann man das ganz gut kaschieren. Das hatten wir schon öfters verprobt. Den Fotorucksack nehmen wir dann mit.

Außerdem planen wir generell so, dass wir das Gepäck zuerst im Hotel verstauen und dann Ausflüge machen. Nur am Kap Aghulas und Jeffreys Bay wird das wohl nicht möglich sein. Das Thema hatte ich in einem anderen Beitrag schon angesprochen.

Tja das mit Souvenirs wird echt knapp, ich lasse meistens Kosmetikprodukte zurück, aber das Wetter macht es mir etwas schwer, da lange und kurzärmelige Sachen in ausreichender Zahl mitmüssen. Und der Mantel ist extra ein Regenmantel für die Safari, der auch für abends tauglich ist für ein schickes Restaurant - dafür ist meine andere Regenjacke schon wieder im Schrank. Ist echt gar nicht so einfach vor allem mit den Schuhen  huh

Ich hab zwar echt viel Reiseerfahrung - auch dienstlich - da sollte man meinen das einpacken eher Routine wird, aber bei mir wird es eher schwerer mit jedem Mal  shocked

LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1258



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 15.Oktober 2017 19:46:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
also in keinem anderen Land ist das derart umkompliziert (da kein Dress-Code) mit dem "schicken Restaurant" wie in Südafrika, da braucht es weder "das kleine Schwarze", noch High Heels wink
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 605



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 15.Oktober 2017 20:36:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das ist ein guter Hinweis, m@rie  grin  wobei die einzigen Schuhe mit Absatz sind ohnehin schon dem wenigen Platz zum Opfer gefallen..
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1258



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 15.Oktober 2017 20:55:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
nunja, wenn selbst Locals standardmässig in diese piekfeinen Schuppen mit Shorts und Crocs gehen und nicht rausgeschmissen werden ....  wink
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 144





Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 15.Oktober 2017 20:59:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Trinity,

Regenmantel für die Safari ist unnötig - wenn es regnet, gibt es Ponchos. Decken auch! Ein Mantel ist beim Hochklettern eher hinderlich. Nimm eine Mütze mit, es ist morgens noch kalt. Eine winddichte Jacke und Fleece-Jacke/ Pullover ist wichtiger.

Wir waren wirklich schon in vielen guten Restaurants; ein Kleid, vl.mit Schal oder Jäckchen oder Hose mit Bluse und Ballerinas reichen völlig aus!
Und in den meisten Unterkünften kann man seine Sachen für wenig Geld waschen lassen.

VG
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 605



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 15.Oktober 2017 21:47:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mmh vielleicht muss ich meinen Koffer doch noch einmal durchforsten.. Thermolaufjacke statt Mantel und die Mütze hol ich wieder zurück, mein Mann hatte mich glatt ausgelacht  rolleyes  und das mit dem Schal ist ein guter Hinweis, ich hab so einen großen Umhängeschal, der kann auch als Jackenersatz gehen  cheesy
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 3820



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 15.Oktober 2017 22:03:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 15.Oktober 2017 20:59:11
....oder Jäckchen oder Hose mit Bluse und Ballerinas reichen völlig aus!



Vor allem keine Absätze, denn mitunter ist schon der Weg vom Parkplatz zum Restaurant uneben.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Offline

Einträge: 448



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 16.Oktober 2017 00:17:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Fotorucksack, Trolley, Handtasche und ein 25 kg schwerer Koffer? Hast du da eine ganze Campingausrüstung drin? Wie willst du das denn alles über den Flughafen und immer wieder aus dem Auto und ins Auto wuchten?

Ich würde nur das mitnehmen, von dem ich sicher wüsste, dass ich es brauche: Alles mögliche für den Fall der Fälle einzupacken, lohnt meistens nicht. Da finden sich meistens noch andere Lösungen.

Und ich würde vielfältig Verwendbares einpacken, also so, dass fast alle Oberteile zu fast allen Unterteilen passen, dass ich die Schuhe zu jeder Hose/Rock/Kleid anziehen kann usw. Nimm eine Grundfarbe mit (bei mir meistens schwarz) und kombiniere das mit farbigen anderen Teilen, die miteinander harmonisieren (bei mir derzeit Aubergine- und Beerentöne).

Und Zwiebellook ist angesagt: Leggings und noch ein Top unters Shirtkleid und Strickjäckchen drüber, etwas robuste Schuhe mit Socken statt Flip Flops, und schon bist du nicht nur für 30 Grad gerüstet, sondern auch für 12 - 15 Grad ohne deutlich mehr mitzunehmen.

Schnelltrocknendes kann man auch zwischendurch mal auswaschen, damit es wieder frisch aussieht und frisch riecht. Weiche es in Handwaschmittel ein, nimm es dann einfach zum Ausspülen beim Duschen mit unter die Dusche und rolle es dann kurz ins Handtuch ein, abends ist es dann trocken.

So cool, dass ich mit einem Handgepäck-Trolley 3 Wochen verreise, bin ich leider dann doch nicht (schon alleine, weil ich manchmal unerwartet in Kaufräusche verfalle am Urlaubsort), aber manch einer macht mit  einem Gepäckstück mit 40  Litern Volumen monatelange Weltreisen...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 605



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 16.Oktober 2017 07:32:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke Euch, für Eure Tipps ich bin im Alltag nicht der Typ für Zwiebellook, ich mag es entweder warm oder kalt, damit ich mich für den ganzen Tag darauf einstellen kann.

Aber ich glaub ich muss wirklich umdenken, wahrscheinlich gibt es bei einigen Unterkünften auch gar keinen ebenen Zugang bzw. Aufzüge und dann wird es problematisch. In den USA / großen Hotels ist das unkritischer.

... aber mit 40L monatelang eine Weltreise? Das wird mir wohl nie passieren  grin

Schönen Montag für Euch  cheesy
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1258



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 16.Oktober 2017 08:56:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
vorallem.... Angst vor Überfällen, sich nicht "als Touri outen wollen", aber schon alleine durch die (sich eben von der "Standard-Local-Kleidung" stark abhebende) Kleidung als Tourist erkennbar sein - kaum ein Local ('tschuldigung für das Wort) takelt sich für ein Restaurantbesuch auf, vielmehr gehen diese in Alltagskleidung (ggf eben in Bermudas und Crocs) essen (es sei denn, es ist ein wirklich besonderer Anlass) auch in diese piekfeinen Schuppen.

Ich muss gestehen, ich wundere mich auch immer über diverse Kofferinhalte (also kleidungstechnisch), meine letzte Reisetasche hatte ein Gewicht von 22kg, davon waren rd 5kg Lakritz, Gummibärchen und Gelierzucker zzgl. "Hausrat" wie Verlängerungskabel, Adapter, Mehrfachsteckdose, Thermoskanne .... axo... bloss keine (weißen) Socken in den Trekkingsandalen/schuhe anziehen, beides am besten gleich ganz zu Hause lassen
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 144





Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 16.Oktober 2017 09:15:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Trinity,

ich sitze hier und grinse.... Einen Lift habe ich in SA noch in keinem Guesthouse oder B&B gesehen! Wie gut!  smiley
Aber wir sind schon oft die Treppen hoch - und es wird nicht in jedem (auch teurem) Haus das Gepäck hochgetragen!
Und den ganzen Tag die gleichen Temperaturen - auch selten! Morgens und abends noch frisch, mit steigender Sonne schnell warm - daher ist Zwiebellook sehr ratsam, auch bei der Safari!
Du fährst bei strahendem Sonnenschein um 16.00 Uhr los, schon 1h später wird es merklich kühler und schließlich lausig kalt! Morgens umgedreht.
Hast Du eigentlich irgendwo Deine Route / Unterkünfte hier stehen? Wo bist Du denn im "Hotel"?

Sonnige Grüße
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 605



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 16.Oktober 2017 20:54:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: M@rie am 16.Oktober 2017 08:56:07
vorallem.... Angst vor Überfällen, sich nicht "als Touri outen wollen", aber schon alleine durch die (sich eben von der "Standard-Local-Kleidung" stark abhebende) Kleidung als Tourist erkennbar sein - kaum ein Local ('tschuldigung für das Wort) takelt sich für ein Restaurantbesuch auf, vielmehr gehen diese in Alltagskleidung (ggf eben in Bermudas und Crocs) essen (es sei denn, es ist ein wirklich besonderer Anlass) auch in diese piekfeinen Schuppen.


Also ich fahre zum ersten Mal nach SA und muss gestehen, dass ich mir die Outfits auf den Bildern der Restaurants nicht angesehen habe und deswegen das ein oder andere nette Oberteil eingepackt hab. Also nochmal danke für den Hinweis, das macht es vor Ort sicherlich einfacher  cheesy

Zitat von: M@rie am 16.Oktober 2017 08:56:07
Ich muss gestehen, ich wundere mich auch immer über diverse Kofferinhalte (also kleidungstechnisch), meine letzte Reisetasche hatte ein Gewicht von 22kg, davon waren rd 5kg Lakritz, Gummibärchen und Gelierzucker zzgl. "Hausrat" wie Verlängerungskabel, Adapter, Mehrfachsteckdose, Thermoskanne .... axo... bloss keine (weißen) Socken in den Trekkingsandalen/schuhe anziehen, beides am besten gleich ganz zu Hause lassen


Das schwerste in meinem Koffer ist das Stativ, danach kommen die zwei paar Chucks und mein Beautycase mit hauptsächlich Sonnenmilch, weil ich nicht alles vertrage nehm ich die immer von hier mit. Sonst sind genau zwei Kleider drin und lange T-Shirt und kurze T-Shirts, Jeans lang und kurze Shorts. Wie kommst Du denn auf Trekkingsandalen und dann noch weiße Socken huh  ??

Zitat von: Tweety am 16.Oktober 2017 09:15:14
Hallo Trinity,

ich sitze hier und grinse.... Einen Lift habe ich in SA noch in keinem Guesthouse oder B&B gesehen! Wie gut!  smiley
Aber wir sind schon oft die Treppen hoch - und es wird nicht in jedem (auch teurem) Haus das Gepäck hochgetragen!
Und den ganzen Tag die gleichen Temperaturen - auch selten! Morgens und abends noch frisch, mit steigender Sonne schnell warm - daher ist Zwiebellook sehr ratsam, auch bei der Safari!
Du fährst bei strahendem Sonnenschein um 16.00 Uhr los, schon 1h später wird es merklich kühler und schließlich lausig kalt! Morgens umgedreht.
Hast Du eigentlich irgendwo Deine Route / Unterkünfte hier stehen? Wo bist Du denn im "Hotel"?

Sonnige Grüße

Hab mir die Hinweise nochmal zu Herzen genommen und jetzt ne ganz dünne Regenjacke dabei, meine Thermolaufjacke und nen großen Umhängeschal. außerdem hab ich noch ein paar bessere Oberteile ausgemistet. Meine Reiseplanung ist hier im SA Forum http://www.ingrids-reisewelt.de/index.php?board=1;action=display;threadid=18717 und nein, wir sind natürlich nicht in Hotels: das war im Vergleich mit den USA, wo es fast kein Hotel gibt ohne Lift - mir war das bewusst, dass es in SA anders ist- ich hab nur in der Packhektik und Euphorie mit den 30 kg Freigepäck nicht mehr daran gedacht  shocked .
Route und Ausflugsplanung ist hier http://www.ingrids-reisewelt.de/index.php?board=1;action=display;threadid=18888

Schönen Abend und liebe Grüße
Trinity
LGTrinity
« Letzte Änderung: 16.Oktober 2017 20:55:35 von trinity » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 144





Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 16.Oktober 2017 22:28:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Trinity,

habe mir Deine Tour angesehen - und mich jetzt auch erinnert.
Für die 4 Tage im Addo/ Kariega benötigst Du nur Jeans / Trekkinghosen, T-Shirt, Fleece + Regenjacke.
Da wird sich auch nicht groß umgezogen, auf jeden Fall alles sehr basic! Im Addo fährst Du ja in Eurem Auto, im Kariega bekommst Du bei Regen/ Kälte Ponchos.
Und Sonnenmilch benötigst Du auch fast nur da - ihr sitzt ja doch ziemlich viel im Auto.
Nimm vl. noch eine kleine, weiche Tasche für die 1-Übernachtungen mit, damit Dein Mann nicht ständig alles schleppen muss.

Viel Vorfreude und eine tolle Reise
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1258



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 17.Oktober 2017 11:24:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: trinity am 16.Oktober 2017 20:54:06
Wie kommst Du denn auf Trekkingsandalen und dann noch weiße Socken huh  ??

daran sind die Touris allgemein zu erkennen... Trekkingsandalen bzs Trekkingschuhe oder auch Wüstenschuhe/stiefel etc und besonders gerne genommen eben Socken in (Trekking)Sandalen, weiteres Erkennungszeichen: Safari-Klamotten aller Art, genauso wie "Funktionskleidung", also Zip-off-Hose, Safari Hemd, vllt sogar noch Safari-Weste, Hut/Mütze auf, wenn dazu dann noch Trekkingsandalen/schuhe.... DAS Erkennungsmerkmal für Touris, so läuft kein Local rum wink

lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 3820



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 17.Oktober 2017 12:47:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: M@rie am 17.Oktober 2017 11:24:57
.......genauso wie "Funktionskleidung", also Zip-off-Hose,



Was ist daran schlimm. Wir haben überwiegend Funktionskleidung dabei. Aus dem einfachen Grund, sie ist schnell von Hand gewaschen, getrocknet und bügelfrei.
Mit dem Waschen-Lassen habe ich teilweise keine guten Erfahrungen gemacht z.B. Bügelfalten in Hosen gebügelt, die nie mehr raus gegangen sind ....
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1258



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 17.Oktober 2017 13:45:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 17.Oktober 2017 12:47:46
Zitat von: M@rie am 17.Oktober 2017 11:24:57
.......genauso wie "Funktionskleidung", also Zip-off-Hose,



Was ist daran schlimm.

Zitat von: M@rie am 16.Oktober 2017 08:56:07
vorallem.... Angst vor Überfällen, sich nicht "als Touri outen wollen", aber schon alleine durch die (sich eben von der "Standard-Local-Kleidung" stark abhebende) Kleidung als Tourist erkennbar sein
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 3820



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 17.Oktober 2017 14:17:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: M@rie am 17.Oktober 2017 13:45:41
Zitat von: @nna am 17.Oktober 2017 12:47:46
Zitat von: M@rie am 17.Oktober 2017 11:24:57
.......genauso wie "Funktionskleidung", also Zip-off-Hose,



Was ist daran schlimm.

Zitat von: M@rie am 16.Oktober 2017 08:56:07
vorallem.... Angst vor Überfällen, sich nicht "als Touri outen wollen", aber schon alleine durch die (sich eben von der "Standard-Local-Kleidung" stark abhebende) Kleidung als Tourist erkennbar sein



Da gibt es genügend andere Indikatoren  wink  Außerdem werden Locals genauso überfallen. Ich weiß, wovon ich schreibe ....  Weiterhin würde ich mich, egal was ich anhabe, immer von den Locals unterscheiden. Das südafrikanische Durchschnitts-Styling ist absolut nicht mein Fall ....
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 679





Profil anzeigen WWW
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 17.Oktober 2017 22:28:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 17.Oktober 2017 12:47:46
Zitat von: M@rie am 17.Oktober 2017 11:24:57
.......genauso wie "Funktionskleidung", also Zip-off-Hose,



Was ist daran schlimm. Wir haben überwiegend Funktionskleidung dabei. Aus dem einfachen Grund, sie ist schnell von Hand gewaschen, getrocknet und bügelfrei.
Mit dem Waschen-Lassen habe ich teilweise keine guten Erfahrungen gemacht z.B. Bügelfalten in Hosen gebügelt, die nie mehr raus gegangen sind ....


Seid ich nicht mehr arbeiten muss, trage ich nur noch solche Hosen  grin  Aber irgendwie ist man ja immer irgendwie überall Touri  tongue    tongue    tongue 

Unsere Reiseberichte - NEU: Live Reisebericht: vier Monate Neuseeland 2017
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 605



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 17.Oktober 2017 22:37:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke Tweety, ich hoffe ich hab jetzt alles soweit passend dabei  smiley das mit der Tasche ist eine gute Idee, wobei das auch auf den Standort vom Parkplatz ankommt.

Ich hab aus fehlender Erfahrung echt gar keine Ahnung, wie die Locals da rumlaufen - aber an Trekkingsandalen und Busch-Ausrüstung wird man mich sicher nicht erkennen  grin  bin schon froh, dass ich ne sandfarbene Hose hab  cool

Und waschen lassen hab ich auch eher bedenken, zumal wir max. 2 Übernachtungen am Stück haben.

Ich lass mich jetzt überraschen, im Zweifel werd ich zum Shoppen gezwungen  grin

Schönen Abend und lieber Gruß
Trinity
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 605



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Handgepäck bei Emirates - keine persönlichen Gegenstände?
« Antwort #20 am: 18.Oktober 2017 22:13:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
So eben bereits eingecheckt, nochmal etwas umgepackt und mein Mann hatte heute auch gepackt und dabei kurz die Nerven verloren und mir dann obendrein noch ein 1/2 Kilo schweres Buch in die Hand gedrückt für das Handgepäck  shocked  Hab ihm jetzt stattdessen ein eBook gekauft  grin 

Schönen Abend für Euch  smiley
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0649 Sekunden. 23 Queries.