| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  24.Oktober 2017 04:13:18

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Norden von Australien/Cairns  (Gelesen 1349 mal)
Beate

**

Offline

Einträge: 248



Danke Arbeitgeber für 30 Tage bezahlten Urlaub !

Profil anzeigen
Norden von Australien/Cairns
« am: 18.August 2002 23:20:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ozfanz,

ich habe ein paar Fragen zum Norden - genauer: nördlich von Cairns.

Wir sind im November in der Region. Ist das eine gute Reisezeit?

Lohnt es sich wirklich einen Leihwagen mit Allrad zu mieten (teuer) und hoch auf die Halbinsel zum Cape Tribulation zu fahren?

Was genau gibt es denn dort zu sehen?
Urwald/Regenwald gibt es doch auch, besser erreichbar, rund um Cairns.

Wandern ist bei dem feuchtheissen Klima nicht so unser Ding...
War jemand schon mal in der Gegend?  huh

Bea
Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - es mag zwar nichts drin sein, aber es vermindert die Stösse des Lebens.
« Letzte Änderung: 18.August 2002 23:21:04 von Beate » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Andy

**

Offline

Einträge: 81





Profil anzeigen WWW
Re:Norden von Australien/Cairns
« am: 19.August 2002 08:04:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Beate

wir waren letztes jahr in dieser Gegend unterwegs.

Bis zum Cape Tribulation braucht Ihr keinen Allrad. Die Hauptstrasse ist bis dort hin geteert. Vom Cape Tribulation weiter nach Norden richtung Cape York waren wir nicht, aber die Teerstrasse hört am Cape Tribulation auf jeden Fall direkt auf.

Was gibt es zu sehen ? Also den Abstecher zum Cape Trib würde ich nur machen wenn Ihr genügend Zeit habt. Schön ist sicher der Daintree River. Wir haben dort ein grosses Salzwasserkrokodil gesehen. Empfehlen kann ich eine Tour mit "Bruce Belcher's Daintree River Tours", dauert ca. eine Stunde und kostete letztes Jahr $16,50 p.P. Wir waren im Oktober ganz alleine auf dem Boot und der Guide hat viel und gut erklärt. Befindet sich ca. 300 Meter vor der Fähre links.

Nördlich des Daintree Rivers gibt es Regenwald und darin einige Walks und Aussichtspunkte. Am Cape Tribulation selbst gibt es Sandstrand und Regenwald, der bis zum Strand geht.

Es ist ein schöner, lohnenswerter Tagesausflug zum Cape Trib, meiner Meinung nach muss mann diesen Abstecher nicht unbedingt machen, gerade wenn man nur wenig Zeit hat. Regenwald sieht man auch sehr viel wenn man die Gondelfahrt nach Kuranda macht (was ja sowieso bei fast jedem auf dem Programm steht) und auch südlich von Cairns gibt es Regenwälder.

Auf meiner HP gibt es unter Australia II einen Reisebericht, vielleicht findest Du dort noch ein Paar Infos zu der Gegend.

Gruss Andy
www.travel-slide.com
cool

Gruss Andy


http://www.spoerndle.de
http://www.travel-slide.com
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
mate

*

Offline

Einträge: 5



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Norden von Australien/Cairns
« am: 19.August 2002 09:45:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Beate,

kann mich Andy nur anschließen. Macht aber auch mal einen Abstecher nach Port Douglas, unser absoluter Lieblingsort. Haben uns dort nach den Rundreisen immer noch für 10 Tage erholt. Alleine die Fahrt an der Küstenstraße ist es wert von Cairns weiter in den Norden zu fahren.

Viel Spaß Down Under

mate

Ach ja, November ist schon Regenzeit.  Also den Schirm nicht vergessen  grin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Beate

**

Offline

Einträge: 248



Danke Arbeitgeber für 30 Tage bezahlten Urlaub !

Profil anzeigen
Re:Norden von Australien/Cairns
« am: 19.August 2002 16:30:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke für die schnellen Antworten.

Ich glaube, die Regenzeit wird uns schneller in Richtung Süden treiben und wir verzichten auf den Ausflug in den Norden, vielleicht mal einen Tag an der Küste hoch und wieder zurück, wie von Mate vorgeschlagen - mal sehen wie das Wetter wird.

Wenn der Regenwald bei Kurunda sich nicht wesentlich von dem im Norden unterscheidet, ist das genug feuchtheisses..  tongue

Beate
Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - es mag zwar nichts drin sein, aber es vermindert die Stösse des Lebens.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Sönke

*

Offline

Einträge: 2



G'day mate

Profil anzeigen
Re:Norden von Australien/Cairns
« am: 25.August 2002 10:35:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Beate,

wir landen am 2.11. in Cairns und dann geht es mit dem Camper runter bis nach Adelaide.
Was habt ihr denn so vor? Vielleicht sieht man sich, die Welt ist ja so klein.
Gruß
Sönke
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Beate

**

Offline

Einträge: 248



Danke Arbeitgeber für 30 Tage bezahlten Urlaub !

Profil anzeigen
Re:Norden von Australien/Cairns
« am: 27.August 2002 18:54:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Sönke am 25.August 2002 10:35:44
Hallo Beate,

wir landen am 2.11. in Cairns und dann geht es mit dem Camper runter bis nach Adelaide.
Was habt ihr denn so vor? Vielleicht sieht man sich, die Welt ist ja so klein.
Gruß
Sönke




Hallo Sönke!

Wir fliegen erst Mitte November und bleiben oben, wenn ihr nach Adelaide wollt, seid ihr bei unserer Ankunft bestimmt schon in Brisbane....  wink

Bea
Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - es mag zwar nichts drin sein, aber es vermindert die Stösse des Lebens.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
alice
Gast
Re:Norden von Australien/Cairns
« am: 13.Oktober 2002 15:30:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
hallo,
der Norden ist sehr schön, man braucht jedoch etwas Zeit.
Mitte November beginnt dort die Regenzeit. Das kann ganz schön "feucht" werden, hoffentlich habt ihr noch gutes Wetter.
Sehr empfehlenwert etwas weiter im Süden, der Lamington Nationalpark mit dem O'Reilly's Guesthouse, ca. gute Stunde von Brisbane ins Landesinnere.

Alice
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Kakadu_AUS
Gast
Re:Norden von Australien/Cairns
« am: 13.Oktober 2002 16:13:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,Cape Tribu ist sehr schön,aber nehmt Euch einen 4 WD
und fährt bis Cooktown,ist wild und wunderschön!
Fliegen am 18.Nov. runter,sind Weihnachten in ADL
Grüsse
Erwin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Rolfi

*

Offline

Einträge: 33





Profil anzeigen WWW eMail
Re:Norden von Australien/Cairns
« am: 14.Oktober 2002 18:11:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

Cairns und Umgebung ist wirklich schön. Eine Fahrt durch die Tablelands ein Muss. Ein besonderes Erlebnis ist das Baden in einem Fluss in den Tablelands, diese bunten und riesigen Schmetterlinge...

Eine Fahrt nördlich von Port Douglas/Daintree lohnt ebenfalls. Hier ist natürlich ein 4WD angesagt. Man muss ja nicht ganz durch bis Cooktown fahren. Ich hatte mir damals jedenfalls einen Tag 4WD gegönnt und fand die Fahrt in den Norden sehr abendteuerlich und schön. Da gibt es Strände, die wohl noch so aussehen wie zu James Cooks Zeiten. Ach ja, von Port Douglas kann man auch Touren ins Barrier Reef buchen/antreten.

BTW das Wetter: Ich war Anfang Dezember da und ausser einigen Regenschauern, war das Wetter schön.

Viel Spass bei den Aussies  cool
Rolfi aus Köln
http://www.rolfisoft.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0293 Sekunden. 22 Queries.