| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  18.Oktober 2017 03:58:03

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Probleme in den Kimberleys  (Gelesen 728 mal)
Doc

*

Offline

Einträge: 11





Profil anzeigen
Probleme in den Kimberleys
« am: 27.Dezember 2002 23:39:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo  alle zusammen!

Habe über einen Bekannten gehört, dass er reisende in WA getroffen hat die in den Kimberleys von betrunkenen Ureinwohnern belästigt wurden.
Er konnte mir leider keine weiteren Einzelheiten mitteilen, wie diese Belästigungen aussahen.
Vielleicht war das ja auch alles nicht so schlimm!
Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ich hatte nämlich noch nie Probleme solcher Art.  huh
Danke
Bis dann Doc!!!!:-)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
AxelC

*

Offline

Einträge: 8



Durchquerung des Nina Creek, Hinchinbrook Island

Profil anzeigen
Re:Probleme in den Kimberleys
« am: 29.Dezember 2002 17:22:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also die Wahrscheinlichkeit, dass du in Hamburg, Köln oder München beim Durchqueren des Bahnhofs von "betrunkenen Ureinwohnern" belästigt wirst, ist wohl erheblicher größer!

Ich hasse dieses "Stille Post" spielen nach dem Motto "Ich habe einen getroffen, der kennt einen...."
Ich selber habe in Cairns betrunkene Aboriginees gesehen - aber nur GESEHEN! vielleicht hat mich auch einer von denen angesprochen..kann sein, weiß ich nicht mehr... habe mich jedenfalls dadurch nicht belästigt gefühlt.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 1947



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Probleme in den Kimberleys
« am: 29.Dezember 2002 17:43:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir haben in den Kimberly (ohne s am Ende, habe ich gerade gelernt und alle Webseiten abgeändert) kaum einen Ureinwohner gesehen!

Und sind schon gar nicht angesprochen oder belästigt worden....

Die unangenehmste Stelle in dieser Region ist Halls Creek, wenn hier Zahltag war dann trifft man auch schon mal auf einige laute Betrunkene.
Aber belästigt worden sind wir in ganz Australien noch nie weder von Weissen noch von schwarzen Einwohnern!

Am Kölner Hauptbahnhof, wie Axel richtig bemerkte, passiert mir das dagen öfters...

Gruß
Ingrid
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Doc

*

Offline

Einträge: 11





Profil anzeigen
Re:Probleme in den Kimberleys
« am: 30.Dezember 2002 08:53:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke für die Antworten
Ich bin auch noch nie von irgend einem in OZ belästigt worden !
Und erwarte auch keine Probleme !
Nur nachdem ich das gehört hatte wollte ich mich bestätigt wissen.
Wo es welche gibt die trinken gibt es auch welche die es stört !
Mir ist das schnuppe ich gehe meiner Wege und lasse sie in Frieden und sie mich auch, Habe nicht vor auf grund der aussage da ist wer der belästigt mich meine geplante tour zu ändern.
Gruß Doc  wink
Bis dann Doc!!!!:-)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Doc

*

Offline

Einträge: 11





Profil anzeigen
Re:Probleme in den Kimberleys
« am: 30.Dezember 2002 09:27:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ingrid
das mit dem s woher hst du das ?
Steht doch fast überall mit s!
Bis dann Doc!!!!:-)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
michael

*****

Offline

Einträge: 232



Ingrids Michael

Profil anzeigen eMail
Re:Probleme in den Kimberleys
« am: 30.Dezember 2002 12:25:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ein Hinweis per Mail brachte uns auf den Weg.

Verifikation per Google:

                  Kimberleys : Kimberley
----------------------------------------
weltweit:        6.430        588.000     
in deutsch          890          13.900

Problem: DAS oder DIE oder DER Kimberley?

In Englisch ist es leicht: THE Kimberley!
DER Kimberley ist der Adelige, nachdem das Gebiet benannt wurde.
DIE Kimberley ist die Kimberley Region

DAS Kimberley haben wir jetzt auf ingrids-welt verwendet, analog zu DAS Allgäu, ist aber schwierig, es gibt ja noch DIE Eifel ....  (Uff, 132 Stellen zu Ändern)

Wir glauben aber, DAS ist besser, weil es eine grosse Landschaft ist, DIE würde den Trugschluss zulassen, es seien DIE Berge, woraus dann wieder DIE Kimberleys werden, was im Gegensatz zu den Grampians als Gebirge im Süden aber falsch ist.

mfg, michael
"oh, for sure, you can do it with a normal streetcar..."
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0183 Sekunden. 21 Queries.