| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.Oktober 2017 20:54:45

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Souvenirs aus Australien?  (Gelesen 3474 mal)
Beate

**

Offline

Einträge: 248



Danke Arbeitgeber für 30 Tage bezahlten Urlaub !

Profil anzeigen
Souvenirs aus Australien?
« am: 30.Oktober 2002 14:37:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Oz-Fans,

muss ich für die Rückfahrt Platz im Koffer lassen? Was bringt man sich denn erfahrungsgemäss so als Souvenir aus Australien mit?

Am Flughafen liefen immer alle mit langen Paketen (Didje?) herum und hatten Hüte auf dem Kopf.  cool
Mir stehen keine Hüte und ein Musikinstrument möchte ich nicht lernen.  grin

Was lohnt sich sonst noch Tolles mitzubringen?  huh

Was kosten Originalbilder der Ureinwohner, die so aussehen wie die Felszeichnungen und wo kauft man die am besten im Norden von Queensland?

Bea
Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - es mag zwar nichts drin sein, aber es vermindert die Stösse des Lebens.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Manu

**

Offline

Einträge: 307



der Weg ist mein Ziel...

Profil anzeigen WWW
Re:Souvenirs aus Australien?
« am: 30.Oktober 2002 17:06:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Bea!

Ein Didgeridoo würde Dir in Australien wahrscheinlich nur in einem asiatischen Souvenirshop verkauft (so ein touristisches Teil aus Bambus, gibts überall zu kaufen).
Denn es ist nur Männern vorbehalten dieses Instrument zu spielen - wusstest Du das?
Ich weiss allerdings nicht, wie es mit blossem 'kaufen' aussieht ...
Je nach Laden würde Dir vermutlich trotzdem eines verkauft (mit dem Hinweis dass Du es nicht spielen dürftest - frei nach dem Motto: Was die Götter nicht sehen, kann Sie nicht erzürnen...*scherz*).

Im Ernst:
Ich habe mir von meinen australischen Freunden sagen lassen, dass diese Massenanfertigung von Didgeridoos dem Eukalyptus-Bestand sehr schadet und es kaum noch natürlich ausgehöhlte Äste gibt.

Ich habe von Australien fast keine Naturalien nachhause gebracht (ausser dem obligaten Hut, den braucht man da aber auch!). Nur ein sonniges Gemüt, Frieden im Herzen, vollkommene Zufriedenheit, hohes Mass an Entspannung und dem Gefühl 'ich hätte die Welt gesehen'..... Etwas unbezahlbares!

Was man sich vielleicht überlegen könnte, wäre ein schönes Opal-Schmuckstück zur Erinnerung?

Manu
kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiss wohin er segelt... (Montaigne)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
evy

**

Offline

Einträge: 327



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Souvenirs aus Australien?
« am: 30.Oktober 2002 17:43:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

ich habe von einen Aboriginee ein Didge geschenkt bekommen, das er selbst hergestellt hat und auf dem er eigentlich gerade spielte, er hatte auch kein Problem damit zu versuchen mir das Spielen beizubringen, leider bin ich wohl völlig ungeeignet oder es liegt wirklich daran, dass ich eine Frau bin  grin
Wir hatten aber viel Spass...

Die Bilder der Ureinwohner hätte ich mir gern gegönnt, aber die Preise waren für mich zu hoch, alles was mir wirlich gut gefallen hat und ein Original war, hat um die 500 AUD gekostet.

Die günstigsten Preise haben wir in Katherine erlebt, an der Küste war es noch teurer....

In Darwin auf dem Mindil beach markt hab ich mir einige günstige Drucke angeschafft und wunderschöne Postkarten...

Ein kleiner Opal musste natürlich auch mit :-)


Have fun

evy  www.evelyn-herzog.de
www.evelyn-herzog.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Werner_Ffm

*

Offline

Einträge: 9



Kamehameha

Profil anzeigen WWW
Re:Souvenirs aus Australien?
« am: 01.November 2002 11:11:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Opale finde ich eine schöne Idee. Die Preise hängen natürlich extrem von der Qualität des Steines ab ...
Weißer Opal: eher häufig, dunkler Opal etwas seltener, schwarzer Opal sehr sehr selten, kristall-Opale (fast durchsichtig) gibts wieder häufiger. Und dann: solid (massiv), Doublet auf "Mutterboden" geklebt oder Triplet (dünne Scheibe Opal). Ich habe einen schönen kristallenen Solid gekauft, ca 4 Karat für etwa 250 AUS$. Ausgepreist natürlich teurer, hier kann man Handeln. Und für diesen Preis bekommt man so ein schönes Stück nicht in Deutschland ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Manu

**

Offline

Einträge: 307



der Weg ist mein Ziel...

Profil anzeigen WWW
Re:Souvenirs aus Australien?
« am: 01.November 2002 12:02:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mehr über Opale und deren Abbau und Behandlung sowie exklusiven wunderschönen Schmuck findet man hier:

http://www.opal-shop.com/

(Im Übrigen ist da auch noch ein richtiges Dougout zu verkaufen und Infos über Australien und andere einheimische Künste...)

Eine Empfehlung von
Manu
kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiss wohin er segelt... (Montaigne)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Beastie
Gast
Re:Souvenirs aus Australien?
« am: 15.Dezember 2002 04:02:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
hallihallo!

ich hab mir damals eine dose von meinem lieblings-bier, jede menge fotos und (das wichtigste): ein penibel geführtes tagebuch mitgebracht *lach*
dieses tagebuch is echt mein lieblingsmitbringsel, weil es eben immer wieder die erinnerungen hervorruft grin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Beate

**

Offline

Einträge: 248



Danke Arbeitgeber für 30 Tage bezahlten Urlaub !

Profil anzeigen
Re:Souvenirs aus Australien?
« am: 23.Dezember 2002 10:44:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

wir sind zurück aus Australien und konnten es nicht lassen, doch die üblichen Touristendinge mitzubringen.

Mir stehen zwar immer noch keine Hüte, aber ohne hätten wir sicher einen Sonnenstich bekommen - also Akruba Hüte gekauft.  grin

Und ein Didge steht jetzt auch in der Ecke, nix echtes zum spielen, nur für Dekozwecke und hübsch anzuschauen.  rolleyes

Und so ein kleines Dot-Painting haben wir uns selbst zu Weihnachten geschenkt - war erstaunlich wie teuer die Kunst der Ureinwohner auch Down Under ist.

Natürlich mussten noch ein puscheliger Plüsch-Koala und ein Roo mit Kleinem im Beutel mit ins kalte Deutschland.

Den Opalschmuck fand ich meist furchbar kitschig gefasst, hat mir nix gefallen und war eh zu teuer....

Bea
Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - es mag zwar nichts drin sein, aber es vermindert die Stösse des Lebens.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
evy

**

Offline

Einträge: 327



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Souvenirs aus Australien?
« am: 23.Dezember 2002 13:29:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Bea,
willkommen zurück im kalten Deutschland.

Mir ging es mit den Opalen immer genauso, die preiswerten Silbersachen an den
Ständen haben mir besser gefallen als die teuren nicht nach meinen Geschmack gefassten.
Das Ihr Euch ein Dot-Painting "geschenkt" habt find ich prima, ich hab mich nachträglich schon geärgert, das ich keins gekauft haben.
Inzwischen habe ich mich aber mit preiswerteren Bildern aus Afrika getröstet.

Schöne Feiertage

evy  www.evelyn-herzog.de
www.evelyn-herzog.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Doc

*

Offline

Einträge: 11





Profil anzeigen
Re:Souvenirs aus Australien?
« am: 26.Dezember 2002 14:31:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo euch allen!
Das mit den Souveniers ist so eine Sache. Richtig teuer sind die Dinger nur in den Touri- Shops. Habe im Arnhem Land super günstige Sachen bekommen die in Darwin 4x so teuer waren.
Auch sollte man acht geben, ob es nicht eine Lackierung mit Lack- oder Wasserfarbe hat ! Ist eher nicht traditionell. Kommen zudem meist aus China oder so.
Gruß Doc wink
Bis dann Doc!!!!:-)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0191 Sekunden. 22 Queries.