| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  14.Dezember 2017 03:10:06

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor    Thema: Mit dem Ghan von Adelaide nach Darwin  (Gelesen 445 mal)
Kalottelei

*

Offline

Einträge: 12



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Mit dem Ghan von Adelaide nach Darwin
« am: 05.Oktober 2016 15:56:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

ich plane derzeit den nächsten großen Urlaub und möchte zusammen mit meinem Mann endlich unseren Traum erfüllen und nach Australien reisen. Wir haben uns schon viel über dieses riesige Land informiert und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir uns nicht die Ostküste, sondern den Süden, das Zentrum und den Norden anschauen möchten. Denkt ihr, dass das eine gute Idee ist? Oder sollte man besser die Ostküste machen?

Uns interessiert vor allem Melbourne, das rote Zentrum und der Norden. Aus diesem Grund haben wir uns folgende Route überlegt (Vorab sollte ich vielleicht noch erwähnen, dass wir etwa 4 Wochen Zeit haben):
Und zwar möchten wir einen Flug nach Melbourne buchen, dort etwa 3 Nächte verbringen und mit einem Mietwagen entlang der Great Ocean Road etwa eine Woche lang nach Adelaide fahren. In Adelaide wollen wir etwa 2 Nächte verbringen, den Mietwagen dort zurückgeben und mit dem Ghan bis nach Darwin fahren, auf die Zugreise freue ich mich persönlich ganz besonders. So eine lange Zugreise habe ich noch nie gemacht. Hier http://www.in-australien.com/the-ghan_1051564 sieht man die ganze Strecke, die man mit dem Ghan fahren kann sowie eine Auflistung der Orte, an denen man Aus- und natürlich auch wieder einsteigen kann. Auf der Strecke wollen wir natürlich einen Halt in Alice Springs machen und uns den Ayers Rock anschauen. Für die Fahrt mit dem Ghan, die allein etwa 3 Tage in Anspruch nimmt und den Aufenthalt in Alice Springs rechnen wir mit 6 Tagen. Dann hätten wir sogar noch etwa eine Woche, um uns den Kakadu National Park und Darwin anzuschauen. Puh - Ein ganz schönes Programm, aber mir gefällt es soweit smiley

Was meint ihr denn Dazu? Denkt ihr, dass dieser Plan so realistisch ist, oder unterschätzen wir die Entfernungen? Uns ist sehr bewusst, dass es eine sehr, sehr weite Stecke ist, weshalb wir uns ja auch für die Fahrt mit dem Zug entschieden haben.

Ich würde mich sehr über Feedback freuen und bin gespannt auf eure Meinungen! Ich bin natürlich auch offen für konstruktive Kritik wink
Vielen Dank schonmal im Voraus!
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Ganz viele Grüße von Kalottelei...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0222 Sekunden. 18 Queries.