| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  15.Dezember 2017 16:53:20

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Meldungen Neuseeland  (Gelesen 4477 mal)
doro

**

Offline

Einträge: 626



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Meldungen Neuseeland
« am: 23.März 2016 22:31:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Ihr alle,

da ich hier so viele tolle Reiseberichte lesen durfte, versuch ich's auch  mal. Etwas anders.
Kein Tagebuch, sondern Mitteilungen, die ich während der Reise an Bekannte und Verwandte gesendet hatte.

Unser Flug ging am 14.2. von Frankfurt nach San Francisco, dort eine Woche Familienbesuch, weiter am 21.2.  über Auckland (Ankunft 23.2.!! ) nach Christchurch, Übernahme Auto und weiter nach Akaroa.
Der Rückflug dann von Auckland am 20.3. über Singapur , dort kostenlose Stadtrundfahrt.  Interessant und gut, die gemacht zu haben, denn sowohl Klima als auch die beeindruckende Szenerie sind nicht so ganz unser Ding.
Ankunft Frankfurt auch am 20.3.

---------------------------

Fotos werd ich noch hochladen, ich hoffe das klappt, und wenn es interessiert auch die Hotelliste .

--------------------


23.2.

Kia Ora aus NZ!
Es ist grad 9.45 Uhr...und nun gehen wir bummeln in Akaroa. Ein entzückender Ort.
26.2.
Gestern Lake Tekapo als Zwischenstation - und heute war ganz sicher ein Höhepunkt! -  Mt Cook.
Heute hatten wir sooo ein Glück mit dem Wetter! Schon vom Lake Pukaki aus konnten wir den schneebedeckten Mt Cook sehen - mit dem türkisfarbenen Wasser davor.
Sonne!
Warm!
Auch im NP dann war es viel wärmer als gedacht.
Schon am Vormittag machten wir eine Wanderung zum Tasmangletscher bzw. zum Lake, auf dem Eisberge schwammen , nach dem Einchecken dann noch zum Hooker Valley. Allerdings dort nur bis zur 1. Hängebrücke, weil der Wind immer stärker wurde. Man konnte teils kaum stehen . Echt.
Der Sturm tobt noch immer, sehr böig. Es ist auch zugezogen, Regenschauer. Aber das ist uns nun wurscht.;-)

Morgen geht es über die Moeraki Boulders nach Dunedin.
1.3.
Ich hatte ja nie gedacht, dass wir mal hier rumkurven würden.  Aber seit HdR hat mich die Szenerie doch gelockt.
Und die Menschen. die Stimmung, alle total 'laid back'. Ich habe noch kein Land erlebt, in dem die Menschen so herzlich, so hilfsbereit sind wie hier. Alles easy. Relaxed.
Barfuß gehen ist angesagt. Alle , immer und überall  Mitunter wird in Restaurants drauf hingewiesen, dass man zu jeder Zeit 'footwear* tragen muss.

Sollten die Hobbits doch aus NZ stammen?  grin

Gestern wollten wir einen Tisch reservieren in Te Anau - alles voll, aber wir sollten doch gern vorbeischauen und evtl.15 min warten.
Ok, wollten wir gern, weil guter Ruf.

Richtung See...plötzlich kam der Geprächspartner hinterher gelaufen!!!! und sagte, es hätte jd. abgesagt( das Telefon hatte echt grad geklingelt^^ ) - ob wir den Tisch wollten?
Und -----genial gutes Dinner! Das beste bisher. 1x Wild, 1x raffinierte Pasta.

Zuvor hatten wir :
Tour zu Neuseelands berühmten Glowworms, mit Bootsfahrt über den Lake.
Wir hatten so ein Glück, dass wir nur 17 Teilnehmer on board  waren, können mehr als 100 sein.
Ich fand es magisch in der Grotte. Und das stark strudelnde Wasser des Flüsschens beeindruckend. 

Und heute, einer der Höhepunkte : Milford Sound Cruise!
Ein wolkenloser Himmel!
Die gesamte letzte Woche hatte es stark geregnet.

Lästig sind leider ( sorry) die Japaner. Drängen sich vor, mit seltsamer Maske oder ohne, über die Selfies verlier ich kein Wort.


Wir sind jedenfalls total begeistert von NZ. 

P.S.
Die Szenerie mit den Bäumen unterwegs heute hat sehr an die wandernden Bäume aus HdR erinnert.
__________________
2.3.
Nun sind wir in der Tourihochburg Queenstown, hier wurde das Bungeejumping erfunden.
Speedboat , Paragliding, etc etc. Alles drin. Im Winter Skifahren in den "Remarkable Mountains".

Die Remarkables und die Gegend so drumrum find ich spannender. War nämlich Drehort von *Herr der Ringe*.
Und tatsächlich erinnern uns die Berge, die Bäume!!!, die Flüsse sehr daran. 
Morgen geht es daher nach Glenorchy, ein Hauptdrehort!!!

Der Lake Wakatipu ist unglaublich klar, aber sehr kalt, 10 Grad etwa. Und der Kawarau River ist auch ein Drehort. 
5.3.
Fox und Franz Josef waren bewölkt, bei Franz gab es gar Regen. Aber das erwartet man ja. Mein Mann meinte, ich hätte das herbeigewünscht.  Farnwälder ... das muss doch tropfen!

Die Pancake Rocks bei Punakaiki heute sind überwältigend -
...nie so was gesehen!!!!!
6.3.
Heute Kaiteriteri - von hier aus morgen Richtung Abel Tasman NP, mit Wassertaxi hin - und zu Fuß zurück wandern. Soll traumhaft sein.

Und das Wetter meint es wieder gut mit uns .... 
Sonne, 29 Grad.

7.3.
Heute fuhren wir mit dem Wagen von Kaiteriteri nach nach Marahau , und dann per Aquataxi nach Anchorage Hut. Von dort dann zu Fuß zurück, 13,5 km. 
Der Weg war hart wie Beton. Und 28 Grad. Immerhin –die Ausblicke auf das tief blaugrüne Meer , auf die Strände – schon toll! Und durch hohe Farnbäume der Weg... nur hätten 6 km auch gereicht.^^ Soo viel Abwechslung gab es dann doch nicht.

Gestern waren wir unten in nem Strandlokal essen, super Snapper!Lecker!!
Und heute im Restaurant unserer Hotelanlage..vegetarisch, auch lecker!

Wir waren froh, unsere müden Füße im Pool und Jacuzzi vorher erholen zu können!

Überhaupt - man gibt kein Trinkgeld.
Alle Naturparks sind ohne Gebühren, null.
Wenn etwas organisiert wird, Bootsfahrt, Tour - dann kostet es ordentlich.

Was mich ein wenig stört in den Restaurants - es gibt kein Brot ( mit Butter o.ä.) zu Beginn, wenn man auf das Essen wartet. Das vermisse ich.
Dafür halt sofort Wasser kostenlos.

8.3.
Vom Essen ansonsten sind wir sehr angetan:
Bei uns richtet man ja alles sehr übersichtlich an. Links die Pommes oder Reis, rechts das Gemüse, und auf der Seite dann Steak, Huhn etc.

In Neuseeland wird alles gehäufelt, sprich unten im Haufen die Beilagen , die richtig gut gemixt, unübliche!!! total leckere!!! Kombis an Gemüsen, Blättern, Kartöffelchen, Nüdelchen etc. - und oben auf dem Haufen dann entweder Fisch oder Lamm oder oder, halt der hauptsächliche Bestandteil. Die Kombis sind genial!

Ich bin begeistert!!!

10.3.
Wellington , heute angekommen , nach stürmischer Überfahrt durch die Cook Strait, ist nahezu hektisch. ^^
Dafür gab es doch echt beim Dinner ein lecker Brot plus Butter zuvor!

Das Museum Te Papa ist ganz außergewöhnlich. Und wieder frei. Morgen wollen wir mit der Standseilbahn hoch.
12.3.
Die Fahrt mit der Standseilbahn hoch , und der Weg hinunter durch den botanischen Garten war schön. Das Filmgelände etc von HdR haben wir doch ausgelassen, war mir net so wichtig. Eher die Landschaften.
------------------------------

für Fans von HdR und Hobbit:


Z.B. haben wir neulich die Stelle ( den Fluss) gesehen, in der Kili und Kumpels in Fässern den Fluss hinunter gestrudelt sind, um vor den Orks zu flüchten.
Und auch den Fluss, den Arwen anschwellen ließ, umd die Bösen zu vernichten - der war bei Arrowtown zu sehen.

-----------------------------------------------

So, nun sind wir beim Tongariro NP.
Die Wanderung quer durch ( Tongariro Crossing) ist uns zu anstrengend - 20 Jahre zu spät.^^
Wir fuhren heut nah an den Mt Ruapehu ran, sehr beeindruckend, dieser Vulkanberg.
Im Ort , Ohakune, ist absolute Nebensaison. Eine Ruhe - einfach herrlich. Hier brummt wohl der Bär in der Skisaison.
------------------------------------------------
Morgen wollen wir uns Mordor ansehen  = Mount Ngauruhoe
13.3.
Nun mitten im Vulkangebiet. Einfach genial.
Besonders der Vulkanberg , den Peter Jackson als Mt Doom gewählt hatte.. und auch die gesamte Region unterhalb davon.

Die Tongariro Alpine Crossing haben wir uns net mehr so ganz zugetraut.

Aber:

Sind im Tongariro NP an den Beginn der Wanderung gefahren.... Vulkangestein...toll! Ab dem sog. Château noch ca 7 km....und man ist mitten drin. Wie in HdR.!!! Mordor!!!!!

Übrigens ....jede Menge unterwegs auf dem Trail. Junge Leute! Super!!!
Morgen wollen wir zur Cathedral Cove hinunter wandern...wenn es das Wetter zulässt.

Und dann geht die Reise dem Ende zu.
16.3.
Das Wetter hat's wieder gut gemeint.
Alles paletti
Die Wanderung runter lohnt total!


Mit Fotos dauert es noch ein wenig.

Nach der Cathedral Cove erlebten wir übrigens den einzigen Regen dort am nächsten Tag - aber wie!
Sturzbäche , Straßen teils überflutet , Wasserfälle wo sonst keine sind ....wir waren froh da durch gekommenen zu sein. Cathedral Cove wär einen Tag später also unmöglich gewesen!

Auckland hat was! Die Szenerie am Hafen ist klasse. Noch dazu an St. Patrick's Day!
Mit der Fähre nach Devonport erlebt man nahezu eine Hafenrundfahrt - super Blick auf die Kulisse !

Am allerletzten Tag dann noch die Strände Piha und Karekare. ( Dort wurden Szenen aus "Das Piano" gedreht.)

Wenn NZ nur nicht sooo weit weg wäre....________________








« Letzte Änderung: 23.März 2016 22:33:29 von doro » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1190



No worries

Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 24.März 2016 06:35:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Oh wie schön - ein Bericht bzw. Mitteilungen aus Neuseeland  cheesy

Und wenn es dann später noch Photos dazugibt  rolleyes
Ich freu' mich darauf!

Schöne Ostertage
LGKarin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 626



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 24.März 2016 14:11:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Dann fang ich mal an mit den  Fotos.  wink

In Akaroa  ( Blick auf )

gab es einen Pier,
,
unter dem 3 Rochen entlang schwammen!



Ansonsten einfach ein wunderbarer Ort zum Relaxen!  grin


« Letzte Änderung: 24.März 2016 14:12:43 von doro » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1190



No worries

Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 24.März 2016 16:55:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hui - das ging aber schnell mit den ersten Bildern  cheesy  cheesy  cheesy  cheesy

LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 626



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 25.März 2016 07:58:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Karin,

ich hab die Fotos nun auf dem PC, unbearbeitet, und hab die Qual der Wahl, welche Fotos nehmen?  wink

Nach einer Übernachtung am Lake Tekapo ging es dann am Lake Pukaki entlang zum Aoraki / Mt Cook , mit Wanderungen im Nationalpark.









LG Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Lidschlag

*

Offline

Einträge: 38



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 25.März 2016 11:00:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo doro

Schöne Idee mal so aus Neuseeland zu berichten.
Die Bilder können sich auch sehen lassen.

Zitat von: doro am 23.März 2016 22:31:36
Lästig sind leider ( sorry) die Japaner. Drängen sich vor, mit seltsamer Maske oder ohne, über die Selfies verlier ich kein Wort.


Hm, ich glaube, das waren keine Japaner. Ich selber habe die Japaner in Japan als überaus gesittetes, zurückhaltendes und höfliches Volk erlebt.
Auf Reisen hier in Europa verhalten sie sich genauso, auch wenn sie immer in Scharen auftreten und Selfies machen.

Mir fielen auf meinen Reisen eher die Chinesen negativ auf, die sich teilweise sehr unhöflich benahmen, rempeln und ziemlich laut waren.
Hinzuzufügen wäre, dass ich ab und an auch sehr höfliche Chinesen erlebt habe.
Und die wiederum schämen sich für das Benehmen einiger ihrer Landsleute im Ausland.
Meine Website:
http://lidschlag.jimdo.com
« Letzte Änderung: 25.März 2016 11:13:48 von Lidschlag » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 626



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 25.März 2016 17:13:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Lidschlag,

doch, das waren schon Japaner.
Ich meinte immer Gruppen, keine Individualreisende. ich weiß, dass auch Chinesen in Gruppen unhöflich sein können.  wink
Wobei auch diverse Europäer in Massen mitunter unangemehm auffallen, natürlich.

Gruß Doro

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 25.März 2016 18:20:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Lidschlag am 25.März 2016 11:00:51
Hm, ich glaube, das waren keine Japaner. Ich selber habe die Japaner in Japan als überaus gesittetes, zurückhaltendes und höfliches Volk erlebt.
Auf Reisen hier in Europa verhalten sie sich genauso, auch wenn sie immer in Scharen auftreten und Selfies machen.


... in der Nähe meines Arbeitsplatzes werden häufig ganz Busladungen Japaner auf Stadtrundfahrt geschickt. Die unterhalten sich so aufgeregt miteinander, dass die gar nicht mitbekommen, dass da noch andere Leute sind. Da braucht man nur stehenbleiben und in die andere Richtung schauen und schon rennen die einen in den Rücken. Da wird sich auch nicht entschuldigt, sondern schnatternd weitergelaufen (und im nächsten Moment knallt der Nächste hinten rein). In Reisegruppen sind die wirklich eine Plage, auch in Neuseeland ist mir das damals so aufgefallen. Ich war deshalb auch sehr schnell aus Queenstown wieder draußen.
Klar sind Reisegruppen gleich welcher Nationalität immer anstrengender als Einzelreisende, aber bei den Japanern fiel es mir auch immer wieder besonders auf.

Einzeln oder zu zweit reisende Japaner sind da ganz anders. Die sind entspannter, haben oft auch ein bisschen die Sprache gelernt und sie haben in der Regel auch viel mehr Zeit, weil sie z.B. für eine Reise ihren Job gekündigt haben. Ich habe unterwegs öfter japanische Einzelreisende getroffen und Tage mit ihnen verbracht und auch deren Ansichten über ihre gruppenreisenden Landsleute gehört.

Die Gruppenreisenden haben oft nur 7-10 Tage für ganz Mitteleuropa, aber auch eine Woche Deutschland mit Alpen, Schloss Neuschwanstein, Oktoberfest, Heidelberg, Rüdesheim und die Schlösser am Rhein, den Kölner Dom usw. bringt so viele Eindrücke in so kurzer Zeit, dass sie mit fremden Eindrücken überfrachtet sind und sich gegenseitig austauschen und dabei die Leute drum herum gar nicht mehr wahrnehmen. Das ist ein Stück weit so wie bei kleinen Kindern.

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 626



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 26.März 2016 10:36:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Weiter nach Süden zu: die Moeraki Boulders sind schon rätselhaft:


Albatrosse fliegen am Ende der Otago Halbinsel:




Unterwegs nach Invercargill:






Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Lidschlag

*

Offline

Einträge: 38



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 26.März 2016 12:35:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Doro

Nachdem das mit den Japanern jetzt geklärt ist  smiley , gucke ich mir weiter deine Reisebilder an.
Vier Bilder und dazwischen liegen schätzungsweise 200 km. So ist Reisen richtig angenehm.
Meine Website:
http://lidschlag.jimdo.com
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 626



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 26.März 2016 14:48:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das kann hinkommen.  wink
Zwischendurch allerdings sahen wir auch die berühmten Farne und Wasserfälle!








Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 626



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 27.März 2016 23:14:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nun also zum Milford Sound! Bei Sonne!  grin
Auf dem Weg dorthin:
Leider doch kein Kiwi!  wink

Aber immerhin ein Weka!









Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Lidschlag

*

Offline

Einträge: 38



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 28.März 2016 10:40:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo doro

Warum sollte sich ein Kiwi bei so einem sonnigen Milfordsound rumtreiben?  smiley
Eine Takahe in freier Wildbahn hätte ich dir als adäquaten Ersatz gegönnt.
Aber ne Weka tut es natürlich auch, zumal die manchmal sehr zutraulich sind.
Milford bei Sonne (und Ebbe) hat auch was, wenn in den Tagen vorher trotzdem kräftig geregnet hat, um die Wasserfälle zu speisen. Wenn dann noch ein Trawler auf dem Bild ist, dann sieht der Milfordsound sehr norwegisch aus.
Meine Website:
http://lidschlag.jimdo.com
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 626



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 28.März 2016 14:04:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja, Lidschlag,
es gab Wasser ohne Ende die Woche davor! So viel, dass die Glowworm Tours nicht stattfinden konnten  auf dem Lake Te Anau, zu viel Wasser in der Höhle. Wir hatten Glück, der 1. Tag nach einer Woche.  smiley

Der Pfad vom Flugplatz aus zum Sound früh morgens war schattig..aber, na klar, wir hatten halt ein Wunschdenken hinsichtlich Kiwi.  grin


Moderator benachrichtigen   Gespeichert
HHBS

**

Offline

Einträge: 264





Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 28.März 2016 22:01:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vielen Dank für die tollen Bilder.
Auch wenn ich selten was schreibe,
schaue ich mir das sehr gerne an.

bzgl. Japaner, teile ich Lidschlags Meinung zu 100%.
Ich habe noch auf keiner Reise so höfliche Menschen
wie in Japan gesehen/getroffen.
... und irgendwie sind wir doch alle Touristen....

bzgl. der Tiere ist es so wie es ist, da haben wir in
freier Wildbahn weder Kiwis in NZ oder auch tasm. Devils
in Tasmanien gesehen.

In NZ fanden wir u.a. die Keas vor dem Homertunnel sehr interessant.

... und welche Erfahrungen wurden mit den kleinen Sandflys gemacht ?

lg Heiner

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 626



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 29.März 2016 09:55:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Heiner,

es ging eigentlich mit den Sandflies, an 2 Orten nur sind wir gebissen worden. Nicht beim Milford Sound, sondern auf einem Parkplatz im Inneren, Fluss in der Nähe, da waren sie im Auto, kaum dass wir die Tür geöffnet hatten.  wink Im Mount-Aspiring-Nationalpark Und auf der Wanderung im Abel Tasman NP.

Ich schau mir auch gern Fotos an hier. Und nachdem ich endlich eine Seite gefunden hab, bei ich Fotos so hochladen kann wie sie sind ( ohne Verkleinerung) , da macht es auch Spaß.  grin

--------------

Blick von unserem Hotelbalkon auf die "Remarkables" in Queenstown



Die Blue Pools im Mount-Aspiring NP:





Beim Gletscher war es zugezogen, dennoch beeindruckend, mit den Farnen davor.



Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 626



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 29.März 2016 23:18:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die Pancake Rocks:




Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 626



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 30.März 2016 13:35:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
So, die letzten Fotos von der Südinsel:

Im Abel Tasman NP






Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Online

Einträge: 3410



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 30.März 2016 13:50:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Neid, Neid, Neid.

Ihr hattet soo schönes Wetter. Bei uns hats damals auf der Südinsel nur geregnet!!

LG
Beate
« Letzte Änderung: 30.März 2016 13:51:02 von beate2 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
HHBS

**

Offline

Einträge: 264





Profil anzeigen
Re:Meldungen Neuseeland
« am: 30.März 2016 18:04:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
mal hat man Glück mit dem Wetter und manchmal auch nicht.
Anbei ein kleines Gedicht von dort "unten"

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0365 Sekunden. 23 Queries.