| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  23.Oktober 2017 21:00:26

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Blue Mountains ja oder nein  (Gelesen 1125 mal)
Spoeni

**

Offline

Einträge: 273



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Blue Mountains ja oder nein
« am: 18.Januar 2016 16:13:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Oje da bin ich schon wieder  shocked

So einiges konnte abgehakt werden und ist erledigt.
Jetzt geht es um die Ausflüge.
Nach der Schiffsreise fliegen wir ja für 2 Nächte zum Ayers Rock, wollen da mit einem Mietwagen selber rumfahren bzw. rumlaufen.

In Sydney haben wir ja nun auch nicht viel, kommen am späten Nachmittag an, haben dann 2 volle Tage und den Tag darauf müssen wir bis 14.00 einschiffen.
Wir hätten nun die Möglichkeit an einem Tag zu den Blue Mountains mit einer Gruppe (deutsch) zu fahren. Ganztagesausflug, ca. 7 Stunden. Diese Aussage ärgert mich schon wieder ein wenig, denn 7 Stunden sind für mich nicht ganztags. Da muss ich mal nachfragen ob ohne An-und Abfahrt 7 Stunden gemeint sind.

Im Netz gingen die Meinungen zu den Blue Mountains ziemlich auseinander. Für einige ein absolutes Muss, andere eher enttäuscht. Es kommt wohl drauf an was man erwartet oder/und man schon vorher alles gesehen hat.

Möchte anmerken, das wir durch unsere Reisen in den USA schon so einige Canyon (auch mehrfach) und NP gesehen haben, auch den Blyde River Canyon in SA (der nett war) und wir Mitte diesen Jahres nach Denver fliegen und in die Rocky Mountains fahren werden (unter anderem).

Nun stellt sich die Frage, ob man wirklich einen Tag in Sydney opfern sollte und diese Hauruck-Tour zu mache (ob es sich denn lohnt)

Unser Reiseveranstalter bietet unter anderen auch eine Sydney Stadtrundfahrt m Vormittag an, aber das wäre wohl nichts für uns. Da ziehen wir diesen Hop-On Bus touren wie in SF, Dubai u. Co wohl vor. Das Geld wird man sich sparen können.

Viele Grüße und vielen Dank.
Kathrin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Riani

**

Offline

Einträge: 235



Das beste Reiseforum im WWW ist hier!

Profil anzeigen
Re:Blue Mountains ja oder nein
« am: 18.Januar 2016 16:47:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Kathrin,
hier der Bericht einer Reisenden die begeistert war:
www.passengeronearth.com/blue-mountains-lookouts-die-5-schonesten-atemberaubende-abwechlungsreiche-ausblicke/

Die hatte aber auch schönes Wetter, sobald dort oben Nebel herrscht siehst Du nichts.
Wir haben zwei Anläufe gebraucht, einmal im Regen.
Bei Sonne war alles voller japanischer Touristen und ich fand einige Stellen ganz hübsch, aber nicht überwältigend. Rummel pur.
Dazu je nach Jahres-und Tageszeit ein Mörderverkehr von/nach Sydney, man verliert viel Zeit.
In diesem Bergen muss man wandern, dafür hat man an einem Tag keine Zeit.

Wenn man auf dem Weg in die Stadt sowieso dort vorbei kommt - warum nicht?
NIE würde ich einen Tag Sydneys opfern um mir die Blue Mountains anzusehen, vor allem nicht wenn ich noch nie dort war.

Riani
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3729



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Blue Mountains ja oder nein
« am: 18.Januar 2016 16:52:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja, bei den Blue Mountains scheiden sich die Geister. Normalerweise sind die 7 Stunden mit An- und Abreise. Dann habt ihr vor Ort noch 3-4 Stunden. Für eine Wanderung ist das leider zu knapp. Für den Rest finde ich, lohnt sich das nicht. Viel Rummel, viele asiatische Touristengruppen, diese komische Rutsche .....  Ist ganz nett, aber wenn man schon viel von der Welt gesehen hat, würde ich das lassen und den Tag lieber in Sydney nutzen.

Wir haben z.B. eine Hafenrundfahrt mit der öffentlichen Fähre gemacht. Das ging auch so etwa 3 Stunden und man hat viel gesehen. Unterwegs kann man auch aussteigen und sich die tollen Wohngegenden anschauen wink Wenn das Wetter nicht so toll ist, lohnt sich auch das Sydney Aquarium.

Edit: Meine Antwort hat sich mit der von Riani gekreuzt. Ja, wir hatten auch die meiste Zeit Nebel da oben. Die Sonne kam aber zum Glück mal kurz raus ....
Liebe Grüße
@nna
« Letzte Änderung: 18.Januar 2016 16:54:55 von @nna » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Blue Mountains ja oder nein
« am: 18.Januar 2016 16:55:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Da kann ich Riani nur zustimmen.
Die Blue Mountains sind vielleicht sehenswert, wenn man daheim keine Berge hat. Aber ansonsten sind unsere Alpen und die Rocky Mountains mindestes genauso schön und teilweise interessanter.

Dazu kommt das Wetterproblem. Wenn Du den Ausflug gebucht hast, musst Du ja fahren, egal wie das Wetter ist.

Ich würde die Tage lieber in Sydney geniessen, evtl. eine Hafenrundfahrt machen. Und es gibt ja auch noch einige andere Sehenswürdigkeiten rund um Sydney.

Notfalls mietet Euch für einen Tag ein Auto und fahrt selbst.

LG
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1430



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Blue Mountains ja oder nein
« am: 18.Januar 2016 18:00:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich würde die Blue Mountains auch erst mal nicht machen.

Hier mal z.B. die Three Sisters:






Die Blue Mountains würde ich bei einem Zweit-Besuch machen (haben wir auch erst) und wenn man einen Mietwagen hat. Dann kann man viel besser die Aussichtspunkte anfahren und die Wanderung machen.
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Online

Einträge: 1185



No worries

Profil anzeigen
Re:Blue Mountains ja oder nein
« am: 18.Januar 2016 18:14:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Kathrin,

wenn ich nur 2 1/2 Tage für Sydney hätte, würde ich auf jeden Fall auf die Blue Mountains verzichten und lieber Sydney erkunden.
Es gibt doch einiges was man dort machen kann:

Einen Bummel durch den botanischen Garten,

Eine Führung durch die Opera mitmachen oder sogar ein Konzert am Abend besuchen,

Eine Fahrt mit der Fähre nach Manly und am Abend bei Dunkelheit wieder zurück,

Eine Küstenwanderung vom Bondi Beach bis Coogee Beach machen oder den Manly scenic walkway,

Auf den Pylon an der Habour Bridge gehen und einen tollen Blick auf die Opera und Skyline haben oder Geld in die Hand nehmen und Bridge climbing machen

Bei schlechtem Wetter ins Aquarium
usw.

Das sind nur einige Beispiele dafür, was man unternehmen kann.
Letztlich musst Du es aber für Dich entscheiden  wink

Gruß Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Spoeni

**

Offline

Einträge: 273



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Blue Mountains ja oder nein
« am: 18.Januar 2016 18:31:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
--------- Ja ich habe mich entschieden --------

Vielen Dank für die reichlichen und schnellen Informationen.

Also machen wir es etwas stressfreier und lassen die Mountains weg und konzentrieren uns die wenigen Tage auf Sydney.

Schade das wir dieses Jahr keinen Urlaub mehr zum verplanen haben, bei dem jetzigen Stand des ZAR würde man am liebsten auch dort noch planen und buchen  grin  cry

LG
Kathrin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1430



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Blue Mountains ja oder nein
« am: 18.Januar 2016 18:48:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich glaube, das wird die richtige Entscheidung sein.
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Lee

**

Offline

Einträge: 610



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Blue Mountains ja oder nein
« am: 19.Januar 2016 13:34:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir haben auch eine Tagestour durch die Blue Mountains gemacht, allerdings waren wir laenger in Sydney. Bei uns waren das Wetter toll und der Busfahrer/Fuehrer voller Humor, so dass sich das ganze wirklich gelohnt hat. Auf dem Weg hin hielten wir an einem kleinen Zoo mit australischen Tieren und den Weg zurueck kuerzte der Fahrer ab, indem er uns zur Faehre brachte und auch die Tickets kaufte. Gebucht haben wir im Hotel, wo die Broschure fuer diese Tour auslag.

Die Blue Mountains sind eine Reihe von Box Canyons, d.h. es dauerte ziemlich lange, bis jemand den Weg durch fand. Man faehrt also oben auf dem Plateau durch die Eukalyptuswaelder. Wir bekamen die Pflanzen und die Geschichte erklaert und stoppten auch an Stellen, wo sonst keiner war. Die Hauptstellen sind ueberlaufen, so ist es halt.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Spoeni

**

Offline

Einträge: 273



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Blue Mountains ja oder nein
« am: 19.Januar 2016 17:31:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Lee,

also Deine Tour klingt auch anders als die angebotene 7 Stunden Tour im großen Bus, also diese Massentouristenfahrten, wo man wohl wie schon angesprochen immer an den üblichen wenigen Stellen hält.
Wart ihr alleine?
Aber für die wenige Zeit die wir haben, werden wir in der Stadt bleiben. Ich könnte mir gut vorstellen, das man in den BM vielleicht paar Tage verbringen könnte auf einem tollen Campingplatz und dann immer schöne Wanderungen unternimmt.
Viele Grüße
Kathrin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Lee

**

Offline

Einträge: 610



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Blue Mountains ja oder nein
« am: 19.Januar 2016 19:08:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Es war ein kleiner Bus, so etwa 14 - 20 Leute? Ich kann mich nicht mehr genau erinnern. Der Fahrer/Fuehrer war der Eigentuemer, ein uriger Typ mit vielen Geschichten fuer alles unterwegs und vor Ort. Wir wissen jetzt auch, dass das Lieblingslied seines kleinen Sohnes dieses hier ist: https://www.youtube.com/watch?v=GdVwKHSBO5Q
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0196 Sekunden. 24 Queries.