| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.Oktober 2017 23:05:12

Seiten: 1 [2] 3 4 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Eure Meinung zum Top End und Kimberley's  (Gelesen 8939 mal)
Känguru

**

Offline

Einträge: 1184



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 17.August 2015 20:29:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
@Beate,

wenn Du lieber im November reist, dann wäre WA eine gute Alternative. Falls es Euch zu heiß wird weicht Ihr einfach in den Südwesten aus.
Mit Allrad habt Ihr dort viele schöne Möglichkeiten und es ist im November wirklich nicht voll dort. Wir standen oft alleine oder mit nur 1 weiteren Camper auf den NP-Campsites.

Hier einige Impressionen von unserer Tour:

http://www.ingrids-reisewelt.de/index.php?board=4;action=display;threadid=16450

Gruß Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
rookie

**

Offline

Einträge: 347





Profil anzeigen WWW
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 17.August 2015 20:47:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Karin,

zu der Nitmiluk Tour, wir hatten nur die "1st Gorge Leisure Hire" gebucht und haben uns nachher geärgert, nicht die Ganztagestour gemacht zu haben. Der Kanutrip ist einfach nur klasse!

Von der ersten zur zweiten Gorge hätten wir damals nur die Paddel tragen müssen, denn dort lagen bereits neue Kajaks bereit.

November sollte noch kein Problem sein.
Zitat:
DEPARTS: *June – November Daily 08:00
SEASONAL*: During the months of approximately December – May, canoe hire does not operate for safety reasons, due to poor weather and perilous river conditions. The canoeing season will recommence once Parks and Wildlife have completed their annual safety and crocodile survey. For further information please speak to our reservations team.


Mehr findest Du hier (aber, wie ich dich kenne, kennst Du das bereits wink )

LG Gerd
http://www.bgp-welt.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 17.August 2015 21:25:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Karin,

danke für Deine Auskunft. Ich bin jetzt schon auf Deinen Reisebericht hinterher gespannt.

In WA waren wir auch schon, allerdings damals nicht mit Camper, sondern mit PKW ab Perth. Und auch nur ein paar Tage. Wir sind damals dann weitergeflogen nach Cairns (kurze Rundreise), Alice Springs (mit kurzer Fahrt durchs Red Center), Sydney (Fahrt bis Adelaide).

Aber der Norden ab Darwin, GBRR und die NP haben uns von allem am besten gefallen.

LG
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1184



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 18.August 2015 07:25:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Gerd,

Danke für die Info! Den Link kenne ich zwar wirklich schon  wink  , aber ich hatte es mit den "DEPARTS" tatsächlich überlesen.

Dass Ihr Euch beim nächsten Mal für eine Ganztagestour entscheiden würdet, hatte ich schon in Deinem Reisebericht gelesen  grin

Hoffe einfach, dass es klappt, da wir wohl so Ende Oktober in diesem Bereich sein werden. Bin aber recht zuversichtlich  rolleyes

LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1184



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 18.August 2015 07:34:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 17.August 2015 21:25:01
Hallo Karin,

danke für Deine Auskunft. Ich bin jetzt schon auf Deinen Reisebericht hinterher gespannt.

Aber der Norden ab Darwin, GBRR und die NP haben uns von allem am besten gefallen.

Ob ich auch wieder so einen ausführlichen Reisebericht schreiben werde, weiß ich noch nicht, da es sehr viel Arbeit macht - besonders, wenn man noch Photos einbringt. Die muß ich dann ja erst raussuchen, verkleinern und dann noch einpflegen  tongue

Aber ein Fazit der Reise werde ich auf jeden Fall hineinsetzen. Das finde ich bei anderen auch immer sehr interessant und hilfreich. Sicherlich ist es immer subjektiv, aber das ist ja klar.

Meine Vorfreude ist schon groß, trotz der Wetterverhältnisse, die sicherlich ein wenig anstrengend sind. Und wenn es Euch dort auch so gut gefallen hat  cheesy  wink
Dann würde Dir sicher auch der Karijini NP gefallen - ward Ihr dort schon?

LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
« Letzte Änderung: 18.August 2015 07:34:57 von Känguru » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 18.August 2015 09:04:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Känguru am 18.August 2015 07:34:04
Dann würde Dir sicher auch der Karijini NP gefallen - ward Ihr dort schon?



Nein, dort waren wir noch nicht. Der NP war auf beiden Routen zu weit abseits.

Mit dem Reisebericht schreiben hast Du Recht, das ist wirklich viel Arbeit. Deeshal schreibe ich auch keine  shocked
Aber ein kurzes Resumee wäre schon schön und hilfreich.  grin

LG
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1184



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 18.August 2015 12:28:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 18.August 2015 09:04:16
Nein, dort waren wir noch nicht. Der NP war auf beiden Routen zu weit abseits.

Das war für uns damals auch der Grund warum wir ihn bei der ersten WA Tour nicht besucht hatten. Aber bei der 2.WA Reise war es auf jeden Fall eines der Highlights!
Das ist in WA auch eines der Nachteile - die NP's liegen schon ziemlich weit auseinander.
Im Südwesten ist es ein wenig anders - da möchte ich nochmal hin. Mein Mann ist zwar grundsätzlich einverstanden, aber er möchte es eben immer warm haben  cool und dort ist es im November noch unbeständig  undecided
Da muß ich noch ein wenig Überzeugungsarbeit leisten  grin

Zitat von: beate2 am 18.August 2015 09:04:16
Mit dem Reisebericht schreiben hast Du Recht, das ist wirklich viel Arbeit. Deeshal schreibe ich auch keine  shocked
Aber ein kurzes Resumee wäre schon schön und hilfreich.  grin

Schade, dass Du keine Reiseberichte schreibst - ich wäre eine fleißige Leserin  rolleyes
Das Resümee kommt aber trotzdem  grin  wink
Dafür schreibst Du ja sehr viel im Forum und dass ist auch hilfreich!

LG
Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
pauline

**

Offline

Einträge: 487



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 18.August 2015 21:25:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: rookie am 17.August 2015 20:47:31
zu der Nitmiluk Tour, wir hatten nur die "1st Gorge Leisure Hire" gebucht und haben uns nachher geärgert, nicht die Ganztagestour gemacht zu haben. Der Kanutrip ist einfach nur klasse!
Von der ersten zur zweiten Gorge hätten wir damals nur die Paddel tragen müssen, denn dort lagen bereits neue Kajaks bereit.


Hi
Hattet ihr eine komplette Tour mit guide gebucht?
nur zur info für Karin ( und vielleicht andere ), das muss man nicht, man kann einfach für 1 Tag ein Kajak mieten und selbst bis zum Ende paddeln, mit unterwegs schwimmen, Picknick, einfach ganz allein....  wink

lg
pauline

« Letzte Änderung: 18.August 2015 21:26:01 von pauline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
pauline

**

Offline

Einträge: 487



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 18.August 2015 22:12:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Känguru am 16.August 2015 14:02:53
Mir schwirrt gerade schon wieder der Kopf und vielleicht legen wir die Route so, dass Kakadu+Litchfield am Ende sind. Falls dann die JimJim Falls bereits geschlossen sind, könnten wir alternativ noch den Mary River NP besuchen. Oder ist der im November schon geschlossen?

Den Litchfield würde ich ganz bestimmt ans Ende legen, ich find´s schön dort, aber die Parks an der GRR im weitesten Sinne finde ich viel interessanter....wenn am Ende die Zeit nicht reicht...  wink
Wenn ihr in Darwin ankommt, erkundigt euch nach dem bisherigen Wetter und den Prognosen für die nächsten Wochen...sind aktuell oder waren schon Strecken gesperrt?...dann kann man schon einige Streckenverhältnisse besser einordnen.
Die JimJim-falls haben eh kein Wasser mehr, weder Anfang noch Ende Oktober....
im Oktober hatten wir bisher im Norden keinen großartigen Regen, es ist einfach heiss. Zu Mitte/Ende November hin wird es wie ein Dampfkessel mit häufigem Regen.
Wenn ihr noch nie im Kakadu wart, gibt es dort zu der Jahreszeit genug zu sehen und zu wandern, allerdings nur morgens oder abends, sonst verglüht man.
Den Mary River NP kann man gut durchfahren, wahrscheinlich wird er noch befahrbar sein, aber suuupertrocken, glutheiss.
Zitat von: Känguru am 16.August 2015 14:02:53
1 Übernachtung Nähe Ubir (entweder Merl CP, aber da soll es ja sehr viele Mücken geben  angry  deswegen wohl lieber in Jabiru)

Viele Mücken hatten wir zu dieser Jahreszeit nie, es ist einfach zu heiss und für die Verhältnisse zu trocken. Wir waren mal im März im Kakadu, dann weisst du, was viele Mücken sind.....  sad  also keine Angst vor vielen Mücken im Oktober/November...
Zitat von: Känguru am 16.August 2015 14:02:53
2. Übernachtung Nourlangie Region z.B. Muirella Park oder Sandy Billabong, um dann morgens den Nourlangie Rock Walk zu machen und danach evtl. am Anbangbang Billabong zum Frühstücken oder picknicken nutzen
Außerdem vielleicht Narwurlandja Lookout erklimmen  tongue
3. Übernachtung Garnamarr CP um am nächsten Morgen die JimJim Falls und Twin Falls zu besuchen!
4. Übernachtung noch offen - entweder ein wenig "Luxus"
z.B. Cooinda CP oder Mardugal CP
Yellow Water wetland und evtl. Gungardun Walk
5. Übernachtung Gunlom falls oder vielleicht bereits als 4. Übernachtung?
Lohnen sich die Gunlom Falls auch, wenn sie bereits ausgetrocknet sind? Ist oben immer noch Schwimmmöglichkeit vorhanden und wie anstrengend und zeitaufwendig ist es, bis zu den Upper falls zu kommen??

Da habt ihr doch einige schöne Ziele. Wir sind zu der Jahreszeit, da es sehr leer ist, einfach die Billabongs abgefahren und haben uns vor Ort spontan entschieden, wo wir übernachten.
An den Gunlom Falls müsst ihr nicht klettern, um zu schwimmen. Dort ist Wasser am Fuss der Fälle und man kann gefahrlos ( wo kann man das schon im Kakadu? ) schwimmen gehen.
Zitat von: Känguru am 16.August 2015 14:02:53
Dann noch eine Frage:
Weißt Du, ab wann man die Wanderungen am Ubir und an Nourlangie machen kann? Habe irgendwo gelesen, dass dies erst ab 8:30h möglich ist - aufgrund der Hitze machen wir es in Australien häufig so, dass wir sehr früh aufbrechen und danach erst gemütlich irgendwo frühstücken.
Wenn wir aber erst 8:30h starten können wird es ja sehr heiß werden beim Wandern  tongue

ich bin ganz sicher, dass 8:30h nicht die korrekte Zeit ist. Da verglühst du ja schon am Fels. Ich kann mich auch nicht erinnern, irgendwo Zeiteinschränkungen an diesen Orten gelesen zu haben.
Frag doch einfach hier nach, wenn du es vorher ganz genau wissen willst:
http://www.parksaustralia.gov.au/kakadu/pub/park_notes_nourlangie.pdf

Zitat von: Känguru am 16.August 2015 14:02:53
Danke für die Info - Denkst Du denn, dass die Kanutouren Ende Oktober noch stattfinden??

Keiner steckt im Wetter, aber höchstwahrscheinlich ja ( wenn du mit Tour meinst, dir selbst ein Kajak zu leihen ). Wir hatten Ende November ein Gewitter dort, da schlug der Blitz neben unserem Fahrzeug im Boden ein, die Welt ging unter.
Am nächsten Tag schien die Sonne und alles war trocken...  cheesy
Zitat von: Känguru am 16.August 2015 14:02:53
Wir überlegen gerade, ob wir unsere Tour wirklich ändern und von Darwin zuerst Richtung GRR fahren und dann über Bungles wieder langsam zurück. Kakadu und Litchfield dann halt zum Schluss.
Was hältst Du von dieser Alternative?

Das wäre meins.
Der Kakadu wird Anfang/Mitte November nicht geschlossen, bei sehr ungünstigen Wetterverhältnissen ist das bei den Bungles und der GRR schon möglich.
Im Oktober seid ihr auf einer sehr sicheren Seite auf der GRR...  wink

lg
pauline
« Letzte Änderung: 18.August 2015 22:37:07 von pauline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
rookie

**

Offline

Einträge: 347





Profil anzeigen WWW
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 18.August 2015 23:05:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: pauline am 18.August 2015 21:25:34
Zitat von: rookie am 17.August 2015 20:47:31
zu der Nitmiluk Tour, wir hatten nur die "1st Gorge Leisure Hire" gebucht und haben uns nachher geärgert, nicht die Ganztagestour gemacht zu haben. Der Kanutrip ist einfach nur klasse!
Von der ersten zur zweiten Gorge hätten wir damals nur die Paddel tragen müssen, denn dort lagen bereits neue Kajaks bereit.


Hi
Hattet ihr eine komplette Tour mit guide gebucht?
nur zur info für Karin ( und vielleicht andere ), das muss man nicht, man kann einfach für 1 Tag ein Kajak mieten und selbst bis zum Ende paddeln, mit unterwegs schwimmen, Picknick, einfach ganz allein....  wink

lg
pauline




Hi Pauline,
wir hatten nur die Standard 1st. Gorge Tour gebucht, k.A. wieso das jetzt mißverständlich rüber kam  huh
VG Gerd
http://www.bgp-welt.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
pauline

**

Offline

Einträge: 487



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 18.August 2015 23:25:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Gerd,
Ich hatte mich nicht mit den Kajaktouren beschäftigt, deshalb war mir nicht bewusst, das man die Kajaktouren auch komplett buchen kann...  wink

wir haben einfach ein Kajak genommen und sind losgepaddelt...

einfach ein kleines Missverständnis meinerseits...

lg
paulinchen  smiley
« Letzte Änderung: 18.August 2015 23:32:44 von pauline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1184



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 20.August 2015 20:43:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Gerd,
Hallo Pauline,
Hallo FoMis,

Danke für Eure Einträge  cheesy
Da ich in den nächsten Tagen viel unterwegs bin, werde ich spätestens Montag alles in Ruhe nochmal durchlesen und euch dann weiter löchern  grin

Ich wünsche Euch heute bereits ein sonniges WE  cool, da ich morgen evtl. keine Zeit dazu haben werde.

LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 25.August 2015 20:10:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Karin,

uns hat ja diese Ecke Australiens (neben dem Karijini) am besten gefallen und ich beneide euch ein wenig darum  wink

Allerdings meine ich auch, gelesen zu haben, dass man jetzt im Purnululu vorbuchen sollte  tongue . Da würde mich deine Erfahrung dann auf jeden Fall interessieren.

Wir waren im Juni dort und die Temperaturen fand ich im Nordwesten einigermaßen erträglich und von Fliegen war bei uns seinerzeit weit und breit nichts zu sehen. Ich weiß nicht, wie das bei eurer Reisezeit wird.

Ein anderes Mal später im Jahr in Süd-Australien und im Roten Zentrum hatten wir dann viele Fliegen.
Diese Netze finde ich zwar einerseits praktisch, aber darunter habe ich schwer Luft bei der Hitze bekommen. Ich habe Touris gesehen mit Hüten, die Bommeln hatten, die fand ich nicht schlecht - aber die hast du sicherlich auch schon gesehen.

Liebe Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1184



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 26.August 2015 20:31:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Zusammen,

hier eine kurze Info bezüglich Vorbuchung Purnululu von der DEC:

Advance online-only booking is available for camping IN THE PEAK SEASON ONLY (1 MAY TO 30 SEPTEMBER).

Booking and availability check can be made a maximum of 180 days (approximately six months) before arrival.

Purnululu National Park is closed during the Kimberley wet season, usually December to March, but dates vary. Check alerts for notification of closures.

For camping during the off-peak season, booking and availability check is not available: with fewer visitors, the park has sufficient space for all campers

Gruß Karin

P.S.: das Vorbuchungssysthem ändert sich in den letzten Jahren aber häufig, so dass man sich vor Ort besser nochmal erkundigt bzw. Im Internet guckt!
Cultures are not right, not wrong, just different.
« Letzte Änderung: 13.September 2015 18:44:36 von Känguru » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4309



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 26.August 2015 21:34:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Karin,
auf dem Weg von Kununurra nach Katherine hat uns der Nawulbinbin Walk am Victoria Highway gut gefallen (ab oe Creek Picnic Area, sind nur 1,7 km Rundweg).
Die lange Fahrt bis in den Gregory NP lohnt wahrscheinlich nicht.
Keep River war der Gurrandalng Walk (2 km) sehr schön. Nigli Gap konnten wir leider nicht machen.
Habt ihr bei Katherine auch die Edith Falls eingeplant?
Gruß
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1184



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 27.August 2015 18:44:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Katja,

ja, die Edith Falls haben wir auch auf unserer Liste  cheesy

Danke für die Tips zu den walks - werde ich mir zumindest schon mal aufschreiben...ob wir sie dann wirklich auch machen entscheiden wir dann spontan  rolleyes
Vielleicht ist es uns ja auch zu heiß und wir hängen nur ab  tongue

Der Greogory NP ist sicher spannend, aber wahrscheinlich werden wir ihn diesmal eher auslassen. Alles geht eben nicht und die längere Anfahrt wird uns wohl eher abhalten.

LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 09.Januar 2016 13:30:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Karin,

gibt`s noch einen Reisebericht?
Bin sehr interessiert an Infos!

Würde gerne von Darwin via Kakadu nach Broome ( mit Cape Leveque), via GRR.
Allerdings habe ich nur 3 Wochen und würde gerne Oneway machen.
Dies hat aber wohl hohe Einwegmiete zur Folge?

Außerdem möchte ich keinen Camper nehmen sondern feste Unterkünfte.
Wo kann man denn einen vernünftigen 4x4 Allrad buchen ( keinen SUV!)?

Wer kann hier Tipps geben?

LG
yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chandrika

**

Offline

Einträge: 1270



Die nächste Reise kommt hoffentlich ganz bald!

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 09.Januar 2016 13:58:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: yvy am 09.Januar 2016 13:30:24
Würde gerne von Darwin via Kakadu nach Broome ( mit Cape Leveque), via GRR.
Allerdings habe ich nur 3 Wochen und würde gerne Oneway machen.
Dies hat aber wohl hohe Einwegmiete zur Folge?

Außerdem möchte ich keinen Camper nehmen sondern feste Unterkünfte.
Wo kann man denn einen vernünftigen 4x4 Allrad buchen ( keinen SUV!)?

Wer kann hier Tipps geben?

LG
yvy


Wir hatten immer mal wieder einen Toyota Landcruiser (="richtiger" 4x4). Waren damit z.B. von Broome aus in Cape Leveque. Übrigens haben wir den 4x4 nur gebraucht um im Resort zu unserer Unterkunft zu kommen, da die Anfahrt völlig sandig und steil bergauf ging.
Gebucht hatten wir bei Hertz. Waren sehr zufrieden. Alternativ ist immer TCC eine Anfrage wert, zumal die nicht so starke Einschränkungen machen, welche Straßen man fahren darf.
Eine gute, kompetente Beratung macht übrigens TSA - über die kann man beispielsweise auch bei TCC buchen, wenn man nicht direkt buchen will.

Bei der von euch angedachten Route dürfte allerdings der Knackpunkt sein, dass der Vermieter in Broome überhaupt eine "Filiale" hat, was dann die Auswahl schon sehr einschränkt. Und dann noch der hohe Broome-Zuschlag.
Da bleibt zu überlegen, ob nicht doch eine Runde (ab/bis Darwin) oder Darwin - Perth eine Alternative ist. Darwin Perth braucht man aber - insbesondere wenn man nach Cape Leveque will und auch noch die NP im Top End machen will - deutlich mehr als 3 Wochen.
( Wir hatten die NP im Top End schon gemacht und brauchten - ohne Cape leveque rund 4 Wochen. Dabei haben wir dann nur einen Mietwagen gehabt, was einige Ziele ausschloss. Auch deshalb gingen 4 Wochen.)
viele grüße
chandrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 3729



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 09.Januar 2016 14:37:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: yvy am 09.Januar 2016 13:30:24
Würde gerne von Darwin via Kakadu nach Broome ( mit Cape Leveque), via GRR.
Allerdings habe ich nur 3 Wochen und würde gerne Oneway machen.
Dies hat aber wohl hohe Einwegmiete zur Folge?

Außerdem möchte ich keinen Camper nehmen sondern feste Unterkünfte.
Wo kann man denn einen vernünftigen 4x4 Allrad buchen ( keinen SUV!)?



Nein, nicht die Einwegmiete ist das Problem, sondern der Broome Aufschlag. An die schönsten Orte der GRR kommt man nur mit Camper oder Zelt. Die Strecke als solche finde ich stinklangweilig. Zumindest der Teil, den wir gefahren sind.

Für Cape Leveque würde auch ein SUV reichen.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« Antwort #20 am: 09.Januar 2016 15:17:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke Ilka, auf dich ist Verlass!  wink

TCC hatte ich noch nicht gefunden.
Da werden wir wohl ab / bis Darwin planen müssen.
Wie viele Tage würde ich brauchen ab Broome bis Kununarra via 1 ohne den Abstecher zu den Bungles?
Nur 1 Stopp in Fitzroy ?
Oder muss In Halls creek noch einer sein?
Die Frage ist, ob man einfach an den Bungles vorbeifahren kann, auch wenn man schon mal da war  cry

Es gibt doch auch entlang der GRR nette Unterkünfte, oder?
Ab dort kann man doch trotzdem mit dem Allrad zu den Wanderungen , Pools ... gelangen?

Danke yvy

http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0329 Sekunden. 26 Queries.