| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  18.Oktober 2017 02:24:18

Seiten: [1] 2 3 4 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Eure Meinung zum Top End und Kimberley's  (Gelesen 8913 mal)
Känguru

**

Offline

Einträge: 1183



No worries

Profil anzeigen
Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 13.August 2015 21:05:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Zusammen,

bevor es an die genauere Planung geht, möchte ich Euch erst mal unsere grobe Route vorstellen und Eure Meinungen dazu hören.

Übernahme unseres 4x4 Hilux mit Dachzelt von TCC in Darwin Mitte Oktober
24 Tage
Rückgabe ebenfalls in Darwin

4 Tage Kakadu NP
(+ 1 Puffertag evtl. Gunlom Falls)

2 Tage Nitmiluk NP mit Kanutour (½ oder 1 Tag)

1 Tag Fahrt Katherine bis Kununurra

5 Tage GRR
(+1Puffertag)

1 Tag Derby (Einkauf) und Fahrt bis Halls Creek

2 Tage Purnululu NP
(+1 Puffertag)

1 Tag Kununurra (Einkauf und Relaxen am Pool)

1-2 Tage Keep River NP

1 Tag Fahrt bis Katherine

2 Tage Litchfield NP

Abgabe in Darwin (Abflug geht erst Nachmittags)

Nicht eingeplant haben wir leider die Mitchell Falls und den Gregory NP sowie Lake Argyle, aber alles ist halt nicht machbar.
Die Puffertage planen wir ein, falls es ein Problem mit dem Auto gibt, es uns irgendwo besonders gut gefällt oder um doch noch kurzfristig etwas umplanen zu können. Das hängt ja auch ein wenig von Wetterlage und Road Conditions ab.

Was meint Ihr zu dazu? Ist die Tour so gut machbar?
Wir wollen in den NP's auf jeden Fall auch einige Walks machen (abhängig von der Hitze) und auch einfach mal irgendwo verweilen, wo es uns gefällt.

Habe zwar auch im Australienforum gepostet, aber da mir hier in meinem Lieblingsforum  rolleyes  bisher immer so gut geholfen wurde, hoffe ich auf Feedback eurerseits.

Pauline, @nna, Katja und noch mehr sind doch schon dort gewesen und ich bin für Tipps immer offen.
LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 242



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 13.August 2015 22:11:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Karin
Viel helfen kann ich Dir nicht. Aber bei dieser schönen Tour muß ich mich einfach melden. Ich finde Sie nicht nur machbar, sondern auch gemütlich gerade durch die Puffertage. Warum nicht der Gregory Park? Er liegt doch direkt am Weg und bietet zumindest eine kurze Wanderung.  hatten wir damals als "Mittagsstopp" geplant, leider brannte es.
Das Hidden Valley eignet sich abends zum Spazierengehen nach einem Pooltag. Viele finden es weniger spektakulär als z.B. die Bungles, aber wenn man nicht miteinander vergleicht finde ich das Valley auf seine eigene Art sehr schön, vor allem wenn der Mond über dem Rim aufgeht.
Litchfield würde ich, wenn es irgendwie machbar ist, am Wochenende meiden. Obwohl man selbst dann am Morgen alleine unterwegs sein kann. Wir waren mutterseelen alleine in der Lost City und hatten es gar nicht glauben können. Wir waren allerdings auch zum Sonnenaufgang losgefahren. In den Pools steppte dann allerdings ( gefühlt) die gesamte Jugend aus Darwin.
Viele Grüße
Elisabeth
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1183



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 13.August 2015 22:25:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Elisabeth,

Danke für Deine schnelle Antwort  cheesy

Ich dachte, dass die Fahrt in den Gregory NP zulange dauert und habe bei einem erneuten Blick auf meine ausgedruckte Karte festgestellt, dass er aus 2 Sektionen besteht. Mal sehen, ob wir dann doch etwas dort unternehmen werden.
Das entscheiden wir kurzfristig...

Im Litchfield NP werden wir auf jeden Fall versuchen nicht am Wochenende zu sein. Zu Lost City werden wir fahren und noch zu einigen anderen Stellen, aber da bin ich noch nicht mit meiner Detailplanung. Plane gerade den Kakadu und die GRR genauer  wink

Liebe Grüße und eine Gute Nacht
Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 242



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 14.August 2015 10:48:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Karin

was mir dann doch noch eingefallen ist. Vielleicht muß man die Bungles inzwischen vorbuchen? Im Oktober sollten die südaustralischen Rentner aber hoffentlich wieder im Süden oder zumindest auf dem Rückweg sein.
Für den Fall, dass Du diese homepages, auf der man die Maps mit allen Wanderwegen von den Parks bekommt, noch nicht kennst.
http://www.parksandwildlife.nt.gov.au/
http://parks.dpaw.wa.gov.au/park-brochures
Bsp für Litchfield
http://www.parksandwildlife.nt.gov.au/__data/assets/pdf_file/0008/347588/litchfield_national_park_14_web.pdf

Grüße
Elisabeth
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1183



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 14.August 2015 20:42:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke für die Links,
ich hatte sie zwar schon, aber hier lesen ja sicher auch noch andere mit  grin
Ich habe mir einiges bereits ausgedruckt - ist sehr informativ!

Schönes Wochenende
LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@M

*

Offline

Einträge: 30





Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 15.August 2015 07:55:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Karin,

schöne Tour.
Einen Vorschlag habe ich noch:
Du könntest von der GRR bei der Lennard River Gorge den südlichen Ausgang
vorbei an Windjana Gorge (mit kurzer schöner Wanderung) und Tunnel Creek
(noch eine Wanderung) nehmen und in Fitzroy Crossing einkaufen. Hier wäre die Bootstour durch die Geikie Gorge eine Überlegung wert.
Durch die Puffertage können sich im Laufe der Reise neue Möglichkeiten
ergeben.
Ein paar Impressionen über die Gegend findest du hier:
http://www.scherschel.de/sabine/aus_07.htm
Leider kommt ihr zwei Wochen zu spät in Darwin an, sonst hätten wir uns
dort getroffen.
  grin

VG
S@M
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chandrika

**

Offline

Einträge: 1270



Die nächste Reise kommt hoffentlich ganz bald!

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 15.August 2015 11:52:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: S@M am 15.August 2015 07:55:00
...
Du könntest von der GRR bei der Lennard River Gorge den südlichen Ausgang
vorbei an Windjana Gorge (mit kurzer schöner Wanderung) und Tunnel Creek
(noch eine Wanderung) nehmen und in Fitzroy Crossing einkaufen. Hier wäre die Bootstour durch die Geikie Gorge eine Überlegung wert....


Dieses Stück Straße von der Windjana Gorge nach Fitzroy Crossing ist sehr viel schöner als das Stück nach Derby. Allerdings muss man eine Furt durchqueren. Also vorher (auf der Gibb bzw. in Kununurra) erfragen, wie dort die Verhältnisse sind). Wenn es länger nicht geregnet hat, ist diese Furt allerdings auch mit einem Normalfahrzeug zu befahren (sagen die Einheimischen). Wir haben das damals nicht gewagt, weil  Mietwagen. Beim 2. Mal sind wir dann mit einem Landcruiser unterwegs gewesen, konnten die wunderbare Landschaft genießen und die Furt war kein Problem.
Das Stück Windjava Gorge nach Derby ist eine ziemlich glatte Piste. Wenn man also wegen Regen oder Auto Probleme hat, ist dieses Teilstück immer gut machbar.

Einkaufen in Fitzroy Crossing ist möglich , aber in Derby gibt es einen richtigen, gut sortierten Supermarkt.
viele grüße
chandrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chandrika

**

Offline

Einträge: 1270



Die nächste Reise kommt hoffentlich ganz bald!

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 15.August 2015 12:02:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Grundsätzlich habt ihr euch da eine schöne Tour ausgedacht!

Noch 2 Anmerkungen:
- Halls Creek ist so ziemlich der hässlichste Ort in WA.
Wir haben dort einmal übernachtet, als wir mit dem Mietwagen unterwegs waren und dort ein Motel vorgebracht hatten. Nachts wurde das Gelände abgeschlossen und draußen tobte es. Nicht umsonst waren/sind alle Fenster von Läden usw. mit Gittern geschützt.
Es soll aber einen schönen Übernachtungsplatz am Crater geben. (lt. Reiseführer vom 360 Grad Verlag - übrigens das Beste was es für die Region gibt!)

- Kununurra: Es gibt wunderbare Campingplätze direkt am See. Sehr empfehlenswert!
Wir waren damals auf dem Kona Waters Campingplatz - sehr gepflegter Platz, schön gelegen.
Weil wir 2 Jahre vorher Halls Creek so furchtbar gefunden hatten, sind wir damals von Fitzroy Crossing aus nach Kunurra durchgefahren. Der ursprüngliche Plan, in die Bunge Bunges zu fahren, scheiterte, weil durch Regen die Straße dorthin unpassierbar geworden war. Wir hatten damals vor, auf einem Parkplatz vor dem Abzweig in die Bunge Bunges zu übernachten. Liegt zwar direkt an der Straße, aber nachts ist da nichts los und von daher sicherlich ruhiger als in Halls Creek.
viele grüße
chandrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
pauline

**

Offline

Einträge: 487



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 15.August 2015 23:59:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Känguru am 13.August 2015 21:05:42
bevor es an die genauere Planung geht, möchte ich Euch erst mal unsere grobe Route vorstellen und Eure Meinungen dazu hören.
Übernahme unseres 4x4 Hilux mit Dachzelt von TCC in Darwin Mitte Oktober
24 Tage
Rückgabe ebenfalls in Darwin

Hallo Karin,
Deine Tour ist zu dieser Jahreszeit, wie ich finde, einfach toll. Vor allem ist völlige Nebensaison, ihr müsst nichts aus Platzgründen vorbuchen und könnt euch etwas treiben lassen. Wir waren im Oktober/November schon oft in der Region und hatten immer Wetterglück.....die Regenzeit setzt doch tendenziell immer später ein, der Oktober ist meist seeeehr heiss und trocken, vielleicht mal ein Hitzegewitter.....
und TCC ist sicher die richtige Wahl  grin
Zitat von: Känguru am 13.August 2015 21:05:42
4 Tage Kakadu NP
(+ 1 Puffertag evtl. Gunlom Falls)

hast du für den Kakadu schon etwas geplant? warum Gunlom als Puffertag?
Dort würde ich in jedem Fall hinfahren, dort ist wenigstens etwas Wasser und du kannst auch hinein...  wink
Zitat von: Känguru am 13.August 2015 21:05:42
2 Tage Nitmiluk NP mit Kanutour (½ oder 1 Tag)
1 Tag Fahrt Katherine bis Kununurra

Die Kanutour solltet ihr in jedem Fall machen, 1 Tag braucht ihr schon für alle erreichbaren Schluchten. Zu dieser Jahreszeit müsst ihr die Kanus von Schlucht zu Schlucht tragen, geht aber ganz gut. Ihr seid ziemlich allein unterwegs, könnt aber immer wieder zwischendurch an einsamen Stellen schwimmen. Also macht unbedingt eine Tagestour.
Vielleicht legt ihr diese Tour ans Ende, dann seid ihr schneller an der GRR und habt etwas Zeitpuffer am Ende. Wir fahren immer erstmal den weitest entfernten Punkt an und dann langsam je nach Lust und Zeit zurück nach Darwin.
Zitat von: Känguru am 13.August 2015 21:05:42
5 Tage GRR
(+1Puffertag)
1 Tag Derby (Einkauf) und Fahrt bis Halls Creek

Derby und Halls Creek sind wirklich nicht unbedingt sehenswert. Klar, Derby hat einen guten Supermarkt, aber ich würde auch die Strecke Windjana Gorge nach Fitzroy Crossing bevorzugen.
Ihr könnt euch doch bestens in Kununurra mit allem eindecken, das reicht doch völlig aus. Derby würde ich komplett weglassen.
Ja, als Übernachtungsalternative zu Halls Creek vielleicht den Wolfe Creek Meteoritenkrater einplanen, ein magischer Ort und nicht weit entfernt....
zu eurer Reisezeit sollte dort nicht viel los sein, dort am Kraterrand den Sonnenuntergang zu erleben ist unvergesslich....
Oder ihr fahrt gleich durch nach Broome, aber dann muss es auch Cape Leveque sein...  cheesy
Zitat von: Känguru am 13.August 2015 21:05:42
2 Tage Purnululu NP
(+1 Puffertag)

2 Tage Purnululu bedeutet 1 Nacht, das ist zu wenig. Bleibt 2 Nächte dort, ihr möchtet doch auch etwas wandern, oder?
erkundigt euch, ich habe auch gehört, dass neuerdings immer vorgebucht werden muss! Aber zu der Reisezeit reicht sicher ein Anruf ein paar Tage vorher aus.
Zitat von: Känguru am 13.August 2015 21:05:42
1-2 Tage Keep River NP
1 Tag Fahrt bis Katherine
2 Tage Litchfield NP

Keep River ist schön, aber denke wirklich auch über den Gregory NP nach. Dort ist es sehr einsam, wild und abenteuerlich...als stop am Highway kann ich euch empfehlen:
Victoria River Roadhouse. "Freschis" werden abends gefüttert, riesige Baobabs, ein echt schöner Ort an der Strecke....und mitten im Gregory-NP.
Zitat von: Känguru am 13.August 2015 21:05:42
Nicht eingeplant haben wir leider die Mitchell Falls und den Gregory NP sowie Lake Argyle, aber alles ist halt nicht machbar.
Die Puffertage planen wir ein, falls es ein Problem mit dem Auto gibt, es uns irgendwo besonders gut gefällt oder um doch noch kurzfristig etwas umplanen zu können. Das hängt ja auch ein wenig von Wetterlage und Road Conditions ab.

wie schon erwähnt, wir würden erst einmal den am weitest entferntesten Ort anfahren und dann langsam zurückfahren mit dem, was euch gefällt....dann habt ihr einfach einen guten Überblick über Wetter, Pistenverhältnisse und was euch gefällt...
wenn es bei eurer Ankunft in der Region sehr trocken und heiss ist, dann macht auch ein heftiges Gewitter die GRR nicht unpassierbar....dazu bedarf es schon länger andauernder Regenfälle.
So könnt ihr die Möglichkeiten gleich zu Beginn einschätzen.
Zitat von: Känguru am 13.August 2015 21:05:42
Was meint Ihr zu dazu? Ist die Tour so gut machbar?
Wir wollen in den NP's auf jeden Fall auch einige Walks machen (abhängig von der Hitze) und auch einfach mal irgendwo verweilen, wo es uns gefällt.

eine schöne Tour mit vielen Möglichkeiten und Unplanbarkeiten ( Wetter ), deshalb rel. schnell an den entlegendsten Ort und dann nach Lust und Laune zurück...

Frage ruhig Löcher in unsere Bäuche  grin
für uns ist es eine der schönsten Regionen in ganz Australien, der Grund, warum wir so oft dort waren und sicher auch wieder dorthin reisen werden.
Auf deiner Route liegen noch so viele unbekannte tolle Orte, du wirst vielleicht auch noch mal dorthin reisen und sie entdecken....
Lake Argyle z.B. ist ein tolles Ziel, muss aber nicht auf der 1. Reise in der Region sein...  wink

lg
pauline
« Letzte Änderung: 16.August 2015 00:54:22 von pauline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1183



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 16.August 2015 11:31:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo S@M,
Hallo Chandrika,

erst mal Danke für Eure Infos!
Hatte bisher ja nur dir Grobplanung beschrieben und nunhabt Ihr mir schon einiges für die Detailplanung geschrieben.
Tunnel Creek und Windjana Gorge mit Wanderung  und Übernachtung dort sind bereits eingeplant  wink
Derby steht danach eigentlich nur wegen Einkaufen und evtl. Übernachtung mit ein wenig "Luxus"  - Duschen und Pool für eine Nacht nach der GRR auf unserer Liste  grin


Zitat von: Chandrika am 15.August 2015 12:02:31
Grundsätzlich habt ihr euch da eine schöne Tour ausgedacht!

Noch 2 Anmerkungen:
- Halls Creek ist so ziemlich der hässlichste Ort in WA.
Wir haben dort einmal übernachtet, als wir mit dem Mietwagen unterwegs waren und dort ein Motel vorgebracht hatten. Nachts wurde das Gelände abgeschlossen und draußen tobte es. Nicht umsonst waren/sind alle Fenster von Läden usw. mit Gittern geschützt.
Es soll aber einen schönen Übernachtungsplatz am Crater geben. (lt. Reiseführer vom 360 Grad Verlag - übrigens das Beste was es für die Region gibt!)

- Kununurra: Es gibt wunderbare Campingplätze direkt am See. Sehr empfehlenswert!
Wir waren damals auf dem Kona Waters Campingplatz - sehr gepflegter Platz, schön gelegen.
Weil wir 2 Jahre vorher Halls Creek so furchtbar gefunden hatten, sind wir damals von Fitzroy Crossing aus nach Kunurra durchgefahren. Der ursprüngliche Plan, in die Bunge Bunges zu fahren, scheiterte, weil durch Regen die Straße dorthin unpassierbar geworden war. Wir hatten damals vor, auf einem Parkplatz vor dem Abzweig in die Bunge Bunges zu übernachten. Liegt zwar direkt an der Straße, aber nachts ist da nichts los und von daher sicherlich ruhiger als in Halls Creek.

Halls Creek haben wir nur als Übernachtungs-Stop genommen, da wir im Anschluss zu den Bungles wollen und es dann nicht mehr so weit ist - aber vielleicht finden wir ja doch eine andere Alternative  huh

Der Parkplatz mit Overnight Area kurz vor dem Abzweig zu den Bungles könnte da eine Möglichkeit sein.
Wie sieht es da denn dort mit der Sicherheit aus? Wir haben im Südwesten zwar schon einige Male so übernachtet, aber die Region dort kennen wir noch gar nicht.

In Kununurra haben wir auch bereits einen schönen Platz ausgeguckt. Da müssen wir ja dann vielleicht auch nochmal unsere Vorräte auffüllen.

Gruß Karin

P.S.: Die 360Grad Reiseführer sind übrigens auch unsere absoluten Favoriten!
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1183



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 16.August 2015 14:02:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Pauline,

ganz lieben Dank für Deine ausführliche Antwort!  cheesy
Mir schwirrt gerade schon wieder der Kopf und vielleicht legen wir die Route so, dass Kakadu+Litchfield am Ende sind. Falls dann die JimJim Falls bereits geschlossen sind, könnten wir alternativ noch den Mary River NP besuchen. Oder ist der im November schon geschlossen?

Zitat von: pauline am 15.August 2015 23:59:27
hast du für den Kakadu schon etwas geplant? warum Gunlom als Puffertag?
Dort würde ich in jedem Fall hinfahren, dort ist wenigstens etwas Wasser und du kannst auch hinein...  wink

Ich habe Dir unten meine Überlegungen aufgeschrieben, aber wir sind für Tips und Vorschläge offen...

1 Übernachtung Nähe Ubir (entweder Merl CP, aber da soll es ja sehr viele Mücken geben  angry  deswegen wohl lieber in Jabiru)
Dann morgens dorthin zu fahren und Wanderung Ubirr Gallery Walk und walk zum Nadab Lookout machen. Wenn wir dann noch Lust haben evtl. Noch den Bardejilidji walk.

Außerdem wollen wir in der South Alligator Region den Mamukala "Wetlands" Walk am irgendwann einbauen (vielleicht am Nachmittag davor)

2. Übernachtung Nourlangie Region z.B. Muirella Park oder Sandy Billabong, um dann morgens den Nourlangie Rock Walk zu machen und danach evtl. am Anbangbang Billabong zum Frühstücken oder picknicken nutzen
Außerdem vielleicht Narwurlandja Lookout erklimmen  tongue

3. Übernachtung Garnamarr CP um am nächsten Morgen die JimJim Falls und Twin Falls zu besuchen!

4. Übernachtung noch offen - entweder ein wenig "Luxus"
z.B. Cooinda CP oder Mardugal CP
Yellow Water wetland und evtl. Gungardun Walk

5. Übernachtung Gunlom falls oder vielleicht bereits als 4. Übernachtung?
Lohnen sich die Gunlom Falls auch, wenn sie bereits ausgetrocknet sind? Ist oben immer noch Schwimmmöglichkeit vorhanden und wie anstrengend und zeitaufwendig ist es, bis zu den Upper falls zu kommen?


Dann noch eine Frage:
Weißt Du, ab wann man die Wanderungen am Ubir und an Nourlangie machen kann? Habe irgendwo gelesen, dass dies erst ab 8:30h möglich ist - aufgrund der Hitze machen wir es in Australien häufig so, dass wir sehr früh aufbrechen und danach erst gemütlich irgendwo frühstücken.
Wenn wir aber erst 8:30h starten können wird es ja sehr heiß werden beim Wandern  tongue

Zitat von: pauline am 15.August 2015 23:59:27
2 Tage Purnululu bedeutet 1 Nacht, das ist zu wenig. Bleibt 2 Nächte dort, ihr möchtet doch auch etwas wandern, oder?
erkundigt euch, ich habe auch gehört, dass neuerdings immer vorgebucht werden muss! Aber zu der Reisezeit reicht sicher ein Anruf ein paar Tage vorher aus.

Das hatte ich nicht gut ausgedrückt-wir wollen auf jeden Fall 2x dort übernachten! Auf der Homepage der WA. gov. steht, dass ich nur bis 30.09. vorbuchen muß und ich kann auch keinen Platz zu einem späteren Zeitpunkt dort buchen  huh
Da hoffe ich jetzt einfach mal, dass es so ist oder frage vor Ort kurz vorher nochmal nach.

Zitat von: pauline am 15.August 2015 23:59:27
Oder ihr fahrt gleich durch nach Broome, aber dann muss es auch Cape Leveque sein...  cheesy

Das würde uns auch reizen, aber wir haben es Biber verworfen da es einfach soviel im TopEnd gibt, dass wir noch nicht kennen.
Aber vielleicht entscheiden wir uns spontan doch noch um  rolleyes

Zitat von: pauline am 15.August 2015 23:59:27
Die Kanutour solltet ihr in jedem Fall machen, 1 Tag braucht ihr schon für alle erreichbaren Schluchten. Zu dieser Jahreszeit müsst ihr die Kanus von Schlucht zu Schlucht tragen, geht aber ganz gut. Ihr seid ziemlich allein unterwegs, könnt aber immer wieder zwischendurch an einsamen Stellen schwimmen. Also macht unbedingt eine Tagestour.
Vielleicht legt ihr diese Tour ans Ende, dann seid ihr schneller an der GRR und habt etwas Zeitpuffer am Ende. Wir fahren immer erstmal den weitest entfernten Punkt an und dann langsam je nach Lust und Zeit zurück nach Darwin.

Danke für die Info - Denkst Du denn, dass die Kanutouren Ende Oktober noch stattfinden?

Wir überlegen gerade, ob wir unsere Tour wirklich ändern und von Darwin zuerst Richtung GRR fahren und dann über Bungles wieder langsam zurück. Kakadu und Litchfield dann halt zum Schluss.
Was hältst Du von dieser Alternative?

Zitat von: pauline am 15.August 2015 23:59:27
Frage ruhig Löcher in unsere Bäuche  grin

Das mache ich sicherlich, wie Du ja nun schon merkst  wink

Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@M

*

Offline

Einträge: 30





Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 17.August 2015 08:25:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Karin,

nach 6 Tagen auf dem GRR (einschl. Kalumburu Road und Mitchell Falls) und zwei Reifenplatzern innerhalb von vier Stunden  angry  hatte meine Frau die Nase voll von Gravelroads und Waschbrettpisten und wollte so schnell wie möglich in die "Zivilisation"  lipsrsealed .
Wir haben uns zwei "Luxusnächte" auf dem Campingplatz in Fitzroy Crossing ausgeruht mit Super-Steaks und Happy-Hour (eiskaltes Bier für 1$ - gleich mal sechs bestellt  grin ) im eigenen Restaurant/Bar.
In Kununurra ist das Lakeside Resort eine Empfehlung wert. Stellt die Campingstühle an den See und trinkt ein Bier zum Sonnenuntergang  cool . Ihr wollt nicht zurück.


VG
S@M
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1183



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 17.August 2015 08:50:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: S@M am 17.August 2015 08:25:13
Hallo Karin,

nach 6 Tagen auf dem GRR (einschl. Kalumburu Road und Mitchell Falls) und zwei Reifenplatzern innerhalb von vier Stunden  angry  hatte meine Frau die Nase voll von Gravelroads und Waschbrettpisten und wollte so schnell wie möglich in die "Zivilisation"  lipsrsealed .

Ja, so sind sie die Frauen  wink
Das kann ich aber gut verstehen. Wir waren ja schon öfter mit 4WD Camper unterwegs, aber noch nie mit 4WD Auto+Dachzelt  rolleyes Ob mir das so zusagt weiß ich noch nicht  grin


Zitat von: S@M am 17.August 2015 08:25:13
Wir haben uns zwei "Luxusnächte" auf dem Campingplatz in Fitzroy Crossing ausgeruht mit Super-Steaks und Happy-Hour (eiskaltes Bier für 1$ - gleich mal sechs bestellt  grin ) im eigenen Restaurant/Bar.
In Kununurra ist das Lakeside Resort eine Empfehlung wert. Stellt die Campingstühle an den See und trinkt ein Bier zum Sonnenuntergang  cool . Ihr wollt nicht zurück.

Das werden wir uns sicherlich auch gönnen. Den Platz in Kununurra hatte ich auch schon auf meiner Liste, aber vielleicht machen wir nach der GRR evtl. 1 Nacht Stop in Fitzroy Crossing anstelle Halls Creek bevor es weiter in die Bungles geht.
Gibt es in Fitzroy nur einen Campingplatz?

Schade, dass wir uns knapp verpassen  cry
Wie lange seid Ihr denn unterwegs und welche Bereiche wollt Ihr besuchen? Seid Ihr wieder mit dem Apollo Adventure unterwegs?Wir waren damit auch 2x in WA und South Australia auf Tour und es ist ein 4WD mit etwas Comfort  grin

Habe heute ausnahmsweisefrei und konnte daher schnell mal ins Forum gucken, bevor ich gleich einkaufen gehe  cheesy

Ich wünsche Dir eine schöne Woche - bei Euch geht es ja sicher schon bald los Richtung Down Under!
Gruß Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 242



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 17.August 2015 09:03:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Karin
bei uns war Ende Oktober im Nitmiluk Kanufahren möglich. Ich fand dort die Wanderung Leliyn Loop sehr schön.
Ubirr Rock am Morgen kenne ich nicht. Aber der Sonnenuntergang ist der Klassiker für uns. Wir haben beide Male Rock Wallabies gesehen.
Habt Ihr die Yellow Water Tour eingeplant? Ich weiß, die Tour wird kontrovers disskutiert. Ich war über den Preisanstieg zwischen 2002 und 2011 echt schockiert, hab aber dann das Geld nicht bereut. Auch hier würde ich wieder die letzte Tour am Abend buchen.
Viele Grüße
Elisabeth
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3727



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 17.August 2015 09:11:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Karin,

mach dir nicht so viele Gedanken und nehmt es, wie es kommt  wink

Zitat:
Gibt es in Fitzroy nur einen Campingplatz?


Ja, und der ist wirklich schön ! Wir haben schon 3 mal da übernachtet. Und dann auf alle Fälle die Geikie-Gorge Tour machen. Wenn es hinhaut, die letzte am Nachmittag. Das Licht ist traumhaft, da die Felsen vom Westen her angestrahlt werden.

Auch den Lakeside CP kann ich nur empfehlen.

Nehmt euch für die Kanu Tour im Nitmiluk feste Badeschuhe mit. Die Steine sind sehr glitschig, wenn man das Boot rausziehen muss. Und im November muss man das bestimmt mehrfach. Michael ist in den Latschen ausgerutscht und hat sich eine Rippe angeknackst.



Liebe Grüße
@nna
« Letzte Änderung: 17.August 2015 09:15:23 von @nna » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@M

*

Offline

Einträge: 30





Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 17.August 2015 09:51:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Känguru am 17.August 2015 08:50:57
Schade, dass wir uns knapp verpassen  cry
Wie lange seid Ihr denn unterwegs und welche Bereiche wollt Ihr besuchen? Seid Ihr wieder mit dem Apollo Adventure unterwegs?Wir waren damit auch 2x in WA und South Australia auf Tour und es ist ein 4WD mit etwas Comfort  grin


Wir fliegen nächste Woche nach Brisbane, nehmen einen Apolle Adventure Camper und fahren damit in 28 Tagen nach Darwin. Hier die erste Planung:
http://www.ingrids-reisewelt.de/reiseforum.php?board=4;action=display;threadid=17745

Highlights sollen sein:
Carnavon NP
Whitsundays
East Coast (verschiedene NP's)
Boodjamulla NP (Lawn Hill)
Savannah Track
Edith Falls
Nitmiluk NP und Kakadu NP je nach Zeit

VG
S@M
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1183



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 17.August 2015 11:48:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Der Thread war mir irgendwie gar nicht mehr in Erinnerung  wink

Habe jetzt nochmal kurz darin gelesen und finde es auch eine schöne Tour.
Das meiste ist ja dort sicherlich schon beantwortet und mittlerweile von Dir geplant.

Zum Kompressor kann ich nur sagen, dass wir in Australien auch nicht mehr ohne reisen möchten. Gerade wenn Ihr viel Unsealed roads fahrt, ist es sinnvoll den Reifendruck zu reduzieren.
Ich hatte damals im Australienforum gute Infos darüber erhalten, aber finde den Thread nicht mehr. Vielleicht mal hier oder dort im Forum die Suchmaschine nutzen.
Natürlich gehen bei diesm Thema die Meinungen auseinander  grin

In der Dämmerung oder Nachts fahren wir auch nicht, denn es ist wirklich so, dass die Kängurus in der Dämmerung sehr aktiv sind und das Risiko, dass sie vors Auto hüpfen steigt deutlich.

Dann wünsche ich Euch einen tollen Urlaub und eine schöne Zeit am anderen Ende der Welt  cheesy

Gruß Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1183



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 17.August 2015 12:05:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 17.August 2015 09:11:46
Hallo Karin,

mach dir nicht so viele Gedanken und nehmt es, wie es kommt  wink

Das müssen wir ja sowieso - aber ich habe immer gerne schon mal eine Alternative im Hinterkopf und wenn man "nur 4 Wochen" hat, dann ist eine gute Vorbereitung schon sehr hilfreich. Dann kann ich den Urlaub und die Landschaft auch besser genießen, weil ich mich dort nicht mehr soviel mit der Organisation beschäftigen muß  wink  cool

Zitat von: @nna am 17.August 2015 09:11:46
Ja, und der ist wirklich schön ! Wir haben schon 3 mal da übernachtet. Und dann auf alle Fälle die Geikie-Gorge Tour machen. Wenn es hinhaut, die letzte am Nachmittag. Das Licht ist traumhaft, da die Felsen vom Westen her angestrahlt werden.

Auch den Lakeside CP kann ich nur empfehlen.

Nehmt euch für die Kanu Tour im Nitmiluk feste Badeschuhe mit. Die Steine sind sehr glitschig, wenn man das Boot rausziehen muss. Und im November muss man das bestimmt mehrfach. Michael ist in den Latschen ausgerutscht und hat sich eine Rippe angeknackst.


Danke für den Tip-wir werden wohl unsere Tauchbooties mitnehmen.
Ob wir eine Geiki Gorge Tour oder eine Tour im Kakadu machen entscheiden wir kurzfristig. Einerseits sehr schön aber auch ziemlich teuer. Die Alternative im Mary River NP gäbest dann auch noch. Mal gucken wozu wir Lust haben  rolleyes
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3340



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 17.August 2015 12:28:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

darf ich eine kleine Zwischenfrage bringen?

Wir haben nämlich fast dieselbe Tour, über die Ihr hier diskutiert, vor einigen Jahren gemacht. Im September. Und da war es so fürchterlich heiss, wir hatten jeden Tag über 40 Grad im Schatten. Und sobald man aus dem Auto ausgestiegen ist, haben uns die Fliegen überfallen. Sie sassen in den Mundwinkeln, an der Nase, an den Augen. Wir konnten nur mit diesen lustigen Netzen über dem Kopf rumlaufen.

Hattet Ihr damit keine Probleme??

Ich würde nur allzu gerne noch einmal in diese Gegend, aber wegen der Hitze kann ich meinen Mann nicht dazu überreden.
Dazu kommt, dass uns damals gesagt wurde, dass September, allerhöchstens bis Anfang Oktober, diese Tour möglich sei, da dann die Regenzeit beginnt. Jetzt diskutiert Ihr hier über den November?

Mir würde der November besser zusagen, bin mir aber nicht sicher, ob dann diese Tour noch möglich ist. Was meint Ihr?

LG
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1183



No worries

Profil anzeigen
Re:Eure Meinung zum Top End und Kimberley's
« am: 17.August 2015 20:22:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Beate,

klar darfst Du Zwischenfragen stellen  wink , dafür ist doch ein Forum da!

Mit der Hitze ist es so eine Sache-ich werde sicherlich ein wenig leiden  tongue
Der Vorteil ist, dass man keine Klamotten für kaltes Wetter mitnehmen muß  grin

Das Thema Fliegen ist typisch für Australien, aber man weiß nie wo sie auftauchen  grin
Bisher hatten wir bis auf wenige Tage immer Glück und ansonsten hilft das häßliche Netz. Zudem haben wir ja ein Vorzelt, dass wir am Auto aufbauen können und im Notfall können wir dann dort auch ohne Fliegen sitzen  grin
Allerdings können Sie wirklich lästig sein, doch allzu schlimm habe ich es wie gesagt selten empfunden.

Unsere Reisezeit ist normalerweise ja auch November und daher waren wir bisher noch nicht im Top End. Jetzt haben wir den Urlaub ca. 3 Wochen nach vorne geschoben und hoffen,dass es noch o.k. ist. Die Regenzeit beginnt meist erst im November, aber die Temperaturen und Luftfeuchtigkeit sind eben extrem hoch.
Dafür muß man aber keine Campsites vorbuchen und es ist nicht mehr zu voll  cheesy

Auf jeden Fall werde ich Dir später genaueres berichten  wink

LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0409 Sekunden. 24 Queries.