| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  16.Dezember 2017 11:48:17

Seiten: [1] 2 3 ... 5 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Noch ist Australien für mich wie eine Blackbox  (Gelesen 14979 mal)
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2350



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Noch ist Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 19:04:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
Ich glaube, viele kennen mich als absoluten USA Fan und auch Asien sind wir nicht abgeneigt...
Aber Australien...???
Nach dem fehlenden WOW Erlebnis auf den Seychellen habe ich einfach  Lust auf etwas ganz Neues.
Australien wollte ich erst als Rentner bereisen, weil wir 4Wochen nur im Sommer Urlaub genehmigt bekommen...durch Heiner habe ich erst gecheckt, daß man im Juli auch einen Teil Australiens bereisen.
Habe mir jetzt Katjas Bericht erst einmal angeschaut und bin noch am eruieren wie und wo.

Aber eine allererste Frage wäre schpon mal da:

Zu gern würde ich mit einem Camper zum Ayers Rock fahren, aber zurück zB nach Darwin mit dem Flieger fliegen.

Gibt es das überhaupt???

muhtsch
www.sylwiabuch.de
« Letzte Änderung: 31.August 2014 22:51:46 von muhtsch » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4334



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 19:24:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi muhtsch,
meinen Bericht hast du dir ja schon angeschaut. smiley
Ja, das Northern Territory kann man sehr gut in unserem Sommer machen.
Wir sind one-way von Alice Springs nach Darwin mit dem Camper gefahren. Ab 21 Tagen oder so entfiel bei uns die Einwegmiete. Das gibt es allerdings nicht bei allen Anbietern, da manche in Alice keine Station haben.
Viele Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 3781



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 19:26:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: muhtsch am 31.August 2014 19:04:21
Aber eine allererste Frage wäre schpon mal da:

Zu gern würde ich mit einem Camper zum Ayers Rock fahren, aber zurück zB nach Darwin mit dem Flieger fliegen.

Gibt es das überhaupt???

muhtsch


Hi mutsch

natürlich geht das, allerdings müsste man den Camper in Alice Springs anmieten bzw abgeben ! Für diese Tour würde ich euch zu einem Allradcamper raten.

Falls es im Februar mit Marburg klappt, kann ich mein Fotobuch mitbringen. Den Link zu unserem Reiseblog kann ich dir vorab schon mal zuschicken. Der rote Zentrum ist klasse !
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2350



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 19:32:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja Katja,
erst einmal überflogen...richtig lesen werde ich das erst in den nächsten Tagen.
Ich war auf der Infosuche ob wir überhaupt die Northern Territory anschauen. Aber DU hast so schöne Fotos mit Wasserfällen und überhaupt den ersten RB , der mich richtig überzeugt hat...  wink
Bei uns werden es aber keine 21Tage für die Gegend sein...
Sylwia
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2350



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 19:34:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
@Anna...wir haben zur gleichen Zeit geschrieben...
Wo ist der Link zum Blog...das wäre toll.
Und das mit dem Fotobuch auch...Klar...Marburg MUSS klappen  wink
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1190



No worries

Profil anzeigen
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 20:00:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo muhtsch,

wir haben uns auch in Alice Springs einen Camper geliehen und ihn dort wieder abgegeben. Danach sind wir dann von dort weitergeflogen.
Ich würde Dir auch einen Allradcamperurlaub empfehlen ( genau wie @nna schrieb), aber das kommt auf Eure Vorlieben und die Route an.
Allerdings darf man den Allradcamper in DU sicher nicht mit den "Nobelcampern" aus den USA vergleichen  wink

Bin mal gespannt, ob es Dich tatsächlich nach Australien zieht und ob Du dort dann einen Wow Effekt haben wirst  rolleyes

Übrigens habe ich Deinen Seychellenbericht nun auch zu Ende gelesen und bin von Deinen tollen Bildern begeistert. Ob wir mal auf die Seychellen reisen werden ist bei uns noch absolut offen, da wir noch so viele andere Ziele auf unserer Liste haben.
Mich reizt die Kombi von Natur, Unternehmungen, schönen Stränden, Tauchen und Relaxen...aber nun geht es erst mal  nach Südafrika und nächstes Jahr "ruft" Australien wieder. Ich habe schon wieder solche Sehnsucht danach...ist wohl wie bei Dir USA  wink

Vielleicht sehen wir uns in Marburg ja mal persönlich

LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1190



No worries

Profil anzeigen
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 20:09:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hat Du den Link von @nna im anderen Thread bezüglich Reiseführer schon gesehen?

http://www.australienweit.de/australien/reisefuehrer/australische-nationalparks/naturzeit-australien.html

Ich kann diese Reihe nur empfehlen! Ich habe mehrere davon und finde sie einfach nur klasse.
Allerdings sind sie für eine grobe allgemeine Planung vielleicht nicht ganz optimal, da wäre ein zusätzlicher Lonely Planet oder Reise Know how ganz gut.

Gruß Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
teufelontour

**

Offline

Einträge: 547



Ein Teufel on Tour

Profil anzeigen WWW
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 20:18:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sylwia,

ich finde du brauchst keinen 4 WD um das Wichtigste um Alice, Kings Canyon, Kata Tjuta und dem Uluru zu sehen. Alles ist grundsätzlich auch mit normalem Camper oder PKW fahrbar. Klar kannst du noch tiefer in die West/OSt Mcdonnald Range mit 4 WD, aber dazu hast du die Zeit nicht.

Ich würde dir allerdings empfehlen noch drei Tage drann zu hängen und bis Adalaide weiter zu fahren und von dort zu fliegen. Gerade die Strecke Uluru -Adalaide zeigt dir die öde und unermessliche Weite des austraischen Outbacks. Aber gerade das ist es was es ausmacht. Zudem bin ich ja bekanntermaßne ein großer Fan von Coober Pedy und finde es immer noch sehr interessant den Ort sich näher zu betrachten.

Hier mein Tipp:

Alice Springs - Kings Canyon ( 1 Übernachtung) - Uluru mit dem Olgas (2 Übernachtungen, 1 Wanderung um den Uluru, ggf 2 Wanderungen in den Olgas)) - nächster Tag Sonnenaufgang auf der anderen Seite mit wenig Turis und Weiterfahrt ins Erlunda Roadhouse (Atmo in einem Roadhouse erfahren) - weiter nach Coober Pedy (1 Übernachtung) - weter nach Adalaide. Flug wohin aich immer.

Natürlich kannst du auch 2 Wochen um Alice Springs in den West/Ost Mc Donald Ranges verbringen, aber ich würde dann eher die lange Strecke nach Adalaide fahren - ggf ist sogar noch ein Abstecher zu den Flinders Ranges drinn.

Der Tipp gilt übrigens auch für Heiner bei seiner Planung.

Liebe Grüße
Oliver

Es gibt viele Menschen, die mit 60 zehnmal so reich sind als sie es mit zwanzig waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet auch 10 mal so glücklich zu sein. (Bernhard Shaw)
www.teufel-on-tour.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 21:08:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Huhu zusammen,

also mit Marburg - an mir soll's nicht liegen  grin  ... eine Location hab' ich auch schon ins Auge gefasst und schon mal mit denen gesprochen. Dazu dann aber mehr, wenn die Abstimmung durch ist; wäre ja schön, wenn sich noch ein paar regen würden, die kommen möchten.

Zu Australien: Ich stimme mit Oliver überein, dass man fürs Rote Zentrum nicht unbedingt einen 4WD braucht, beim ersten Mal hatten wir dort auch nur ein kleineres Wohnmobil (Iveco Bus). Ein Highlight für mich dort, wie das Palm Valley, kann man allerdings nur mit 4WD oder einer Tour erleben.
Wir fanden Coober Pedy auch hoch interessant und möchten es nicht missen, es gesehen zu haben, genauso wie Flinders. Aber ich weiß nicht, ob ich die Tour südwärts nach Adelaide im Juli machen würde. Sie hat mir gut gefallen, die wir mit noch einigen schönen anderen sehenswerten NPs und Ecken gemacht haben, aber das war nicht im Juli.

Würde ich im Juli fliegen, würde ich aufs Rote Zentrum verzichten und ich würde von Darwin nach Perth fahren, mit einem Allradcamper! Nichts hat mich bei meinen Australienreisen so begeistert wie diese Tour - auch wenn sie schon viele Jahre her ist und sie mittlerweile um ein Vielfaches populärer geworden ist - und Juli ist dafür sehr gut. @nna: Folgendes ist nicht böse gemeint --- falls du, Sylwia, da Mariannes Blog lesen solltest, das war zu einer sehr ungünstigen Reisezeit für den Nordwesten, aber Juli ist super.
Falls du von der Tour eine Idee haben willst, schau dir yvy's Reisebericht an, das ist so in etwa der, den wir auch gemacht haben.

Was du aber keinesfalls machen solltest, USA mit Australien zu vergleichen ...

Viele Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
« Letzte Änderung: 31.August 2014 21:13:56 von S@bine » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2350



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 21:28:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
hm. Ich hoffe ich enttäusche Euch jetzt nicht...aber ich dachte eher an eine Tour
Brisbane...Cairns (incl. Frasier...tauchen am Great Barrier Reef....) dann fliegen bis Alice Springs---Uluru und dann bis Darwin  mit Auto und dort Teile von Katjas Tour..

Südlicher als Uluru wollte ich eigentlich nicht  undecided
Und warum soll ich das Rote Zentrum im Sommer auslassen???

Mariannes Blog habe ich mal "überflogen"...bei so vielen freilebenden Tieren kriege ich Angst und so viel Regen auch  wink
Aber ich guck mir mal die Orte von Dir Sabine an...die Namen sind einfach noch neu...da muß ich mich erst orientieren...
noch brauche ich Zeit zum Forschen und bekannt machen.

Jaja und ich werde versuchen Australien nicht mit USA zu vergleichen  cool

Danke erst einmal
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 21:35:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: muhtsch am 31.August 2014 21:28:11
Mariannes Blog habe ich mal "überflogen"...bei so vielen freilebenden Tieren kriege ich Angst und so viel Regen auch  wink
Aber ich guck mir mal die Orte von Dir Sabine an...die Namen sind einfach noch neu...da muß ich mich erst orientieren...
noch brauche ich Zeit zum Forschen und bekannt machen.


Daher hatte ich ja extra noch einmal dazu geschrieben, dass Mariannes Reisezeit für den Nordwesten nicht geeignet ist --- sie ist halt seinerzeit vor Regen im Süden geflüchtet. Juli ist jedoch super für die Tour von Darwin - Perth, wahrscheinlich würde ich sogar dann in Perth starten, mit Ziel Darwin ... und wenn du Glück hast, sind am Ningaloo Reef noch die Walhaie. Wir hatten das Glück, mit denen (und einer Gruppe Mantas) Ende Juni zu schnorcheln.
Schau' dir einfach nur mal an: Purnululu an und Karijini ... wenn dir das keinen Appetit macht, dann würde ich sagen, gehe zu deiner Idee (Queensland etc.) zurück.

Warum das Rote Zentrum weglassen im Juli? Weil du das noch zu einer anderen Jahreszeit machen kannst und du für die von mir vorgeschlagene Strecke deine 4 Wochen brauchen wirst!

Viele Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
« Letzte Änderung: 31.August 2014 21:37:25 von S@bine » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2350



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 21:42:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Sabine...das ist unfair!!
Yvy's Bericht incl. Tourenverlauf habe ich gefunden....Das sieht ja verführerisch aus!!!
Wolltest Du mir damit sagen, daß der Osten eher langweilig ist?
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 21:51:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: muhtsch am 31.August 2014 21:42:54
Sabine...das ist unfair!!


... oder du gibst mir in Marburg einen aus  wink  wink  wink 

Ob der Osten langweilig ist, du, das ist sicherlich Geschmackssache und es gibt dort bestimmt auch viel Interessantes. Außer einer Woche Cairns und Umgebung inkl. Flug mit Wasserflugzeug auf eine Sandbank im Great Barrier Reef kenne ich da nichts, aber mich hat es da noch nicht so hingezogen.

Schon vor gut zwanzig Jahren, als ich mich das erste Mal mit Australien beschäftigt habe, wusste ich für mich, die Westroute ist das, was mich am meisten interessiert ... und unsere Reise dorthin gehört mit zu den schönsten, die wir bisher gemacht haben.

LG
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
« Letzte Änderung: 31.August 2014 21:53:00 von S@bine » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 21:58:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
... aber eigentlich sollte ich vielleicht gar nicht so viel Begeisterung äußern, wenn du hinfährst, gibt's hinterher wieder so einen tollen Bericht mit noch schöneren Bildern, dass noch mehr hinfahren ...  undecided

Deine erste Idee ist doch toll  grin

LG
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
« Letzte Änderung: 31.August 2014 21:58:59 von S@bine » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Zypresse

**

Offline

Einträge: 489





Profil anzeigen WWW
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 22:49:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir haben (zugegeben schon vor etlichen Jahren - 1998) im August die Tour Darwin - Kakadu - Flug Darwin-Uluru - Flug Cairns -hoch bis zum Daintree River - Küste runter bis Brisbane in drei Wochen mit "normalen" Autos gemacht. Gut zu schaffen, klimatisch ok (heiss im Norden und in Red Centre, Fliegen..., kühler in Brisbane. Wir haben viel gesehen und träumen immer noch davon, einmal mit mehr Zeit zurückzukehren.
Grüße aus dem Dorf an der Düssel!
------
http://zypresseunterwegs.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 3781



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Noch ist Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 31.August 2014 22:59:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
An den Regen habe ich gar nicht mehr gedacht  smiley Das lag an der Reisezeit. 

Nein, ich wollte dir ein paar Eindrücke vom Zentrum geben, das etwas mehr bietet als Uluru. Aber was Sabine schon schrieb, das Red Center ist mit dem Südwesten der USA nicht annähernd zu vergleichen.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chandrika

**

Offline

Einträge: 1271



Die nächste Reise kommt hoffentlich ganz bald!

Profil anzeigen
Re:Noch ist Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 01.September 2014 05:45:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Für mich war bei Australien auch immer der Uluru das Traumziel. Zusammen mit der Umgebung von Alice schon sehr beeindruckend. Später dann kam hinzu als mindestens gleichwertige Route Darwin-Perth oder umgekehrt. Wenn ich nur einmal nach Australien könnte, wüsste ich nicht welche der beiden Routen ich vorziehen würde.

Zur Reisezeit:wir waren ja Jahrzehnte lang Schulferien abhängig und haben beide Touren im Juli/August gemacht.
Es war klasse!
viele grüße
chandrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
HHBS

**

Offline

Einträge: 264





Profil anzeigen
Re:Noch ist Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 01.September 2014 17:45:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
@ Muhtsch, jetzt kommen schwere Entscheidungen auf dich zu.
Am besten planst du gleich 3 Australienreisen und nicht nur eine.

@ Oliver, dein Tipp ist sicherlich das Beste um das Outback zu erleben,
aber bei der Kürze der zur Verfügung stehenden Zeit und den vermutlich
niedrigen Temperaturen in Adalaide im Juli, würden zumindestens wir uns
nur auf das Zentrum und den Norden beschränken.

Gruß Heiner
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1817



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Noch ist Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 01.September 2014 18:03:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sylwia,

für eine Erstlingstour im Juli würde ich auch,wie auf meiner Homepage beschrieben, meine 1.Tour 2006 empfehlen:

1) Sydney und Bondy beach... 2-3 Tage ( willst du da etwa nicht hin?)

2) Flug Alice Springs 5-6 Tage Rotes Zentrum ( Western MC Donnells, via Glen Helen, Kings Canyon, Ayers Rock, Olgas ) wählen mit 4x4 via Mereenie Loop und Hotels, da hat man schon Einsamkeit und tolles Outbackfeeling!

3) Flug bis Cairns und dann Daintree und bis Brisbane evtl. bei 4 Wochen runter bis Sydney, ist aber dann wirds kühler.


Northern Territories wäre mir dann zu viel an Strecke und Eindrücken!

Danach willst du sowieso wieder hin und dann kann man noch mindestens 3 Touren planen!
Da würde ich direkt langfristig auf mehrere Reisen planen.

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1190



No worries

Profil anzeigen
Re:Noch sind Australien für mich wie eine Blackbox
« am: 01.September 2014 18:07:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: S@bine am 31.August 2014 21:08:15
Zu Australien: Ich stimme mit Oliver überein, dass man fürs Rote Zentrum nicht unbedingt einen 4WD braucht, beim ersten Mal hatten wir dort auch nur ein kleineres Wohnmobil (Iveco Bus). Ein Highlight für mich dort, wie das Palm Valley, kann man allerdings nur mit 4WD oder einer Tour erleben.
Wir fanden Coober Pedy auch hoch interessant und möchten es nicht missen, es gesehen zu haben, genauso wie Flinders. Aber ich weiß nicht, ob ich die Tour südwärts nach Adelaide im Juli machen würde. Sie hat mir gut gefallen, die wir mit noch einigen schönen anderen sehenswerten NPs und Ecken gemacht haben, aber das war nicht im Juli.

Würde ich im Juli fliegen, würde ich aufs Rote Zentrum verzichten und ich würde von Darwin nach Perth fahren, mit einem Allradcamper! Nichts hat mich bei meinen Australienreisen so begeistert wie diese Tour - auch wenn sie schon viele Jahre her ist und sie mittlerweile um ein Vielfaches populärer geworden ist - und Juli ist dafür sehr gut.

Was du aber keinesfalls machen solltest, USA mit Australien zu vergleichen ...

Viele Grüße
Sabine


Ja, jetzt hast Du die Qual der Wahl  wink
Mir haben die Flinders und Coober Pedy auch gut gefallen. Und Oliver hat mit seinen Aussagen auch recht...aber im Westen kannst Du auch Outbackfeeling haben  rolleyes
Für mich ist der Karijini NP einer der schönsten NP's , allerdings war ich noch nicht im Nordwesten bzw. Top End -  könnte mir vorstellen, dass es dort noch eine Steigerung gibt  grin

Die Idee evtl. das Centre auszulassen und von Perth nach Darwin zu fahren ist eine interessante Alternative.

Deine Idee das Centre und das Top End zu machen ist meiner Meinung nach aber auch eine tolle Route!

Die dritte Alternative von yvy finde ich gut, weil Du die Kombination von Outback, "rotem Stein" und tollen Stränden hast. Und Sydney ist dann als Stadttrip zusätzlich auch noch dabei  cheesy

Oh je, Du siehst das Land ist einfach zu groß, um es nur 1x zu bereisen - genauso wie die USA  grin

Gruß Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
« Letzte Änderung: 01.September 2014 18:13:19 von Känguru » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 5 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0454 Sekunden. 27 Queries.