| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  20.Oktober 2017 07:10:13

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Suche tips und Infos für Balireise 3 wochen im Februar 2003  (Gelesen 1068 mal)
knucklehead_46

*

Offline

Einträge: 2



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Suche tips und Infos für Balireise 3 wochen im Februar 2003
« am: 29.Dezember 2002 17:19:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Reise im Februar 2003 (2 Erw. 1 Kind 5 J nach Bali Hotel Sanur Beach und bitte um Tipps

Empfehlenswerte und preisgünstige Restaurants für Frühstück und Abendessen mit ungefähren Preisangaben

Feste und Veranstaltungen auf Bali Feb. 2003

Empfehlenswerte Transportmöglichkeiten/Touren aber keine Verkaufsveranstaltungen mit ungefähren Preisangaben
ich möchte auch touren abseits der Touristenpfade machen

Da ich leidenschaftlicher Motorradfahrer bin ist Mietmotorrad oder -roller empfehlenswert. Helmpflicht?

Empfehlenswerte Surfschulen für Anfänger mit ungef. Preisangaben

Wo kann man preisgünstig Kleidung die notwendig bei Tempelbesuchen ist kaufen ( Kamben, Saput, Selendang)

Kann man überall in Euro bezahlen oder soll man in Landeswährung tauschen. Wo bekommt man dann gute Wechselkurse. 

Empfehlenswerte saubere Strände für Kinder.

Empfehlenswerte Kleidung (nur das allernötigste)

Vielen Dank im Voraus

Ludwig Schaal




 
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Volker

**

Offline

Einträge: 193



Immer stachelig am Morgen

Profil anzeigen
Re:Suche tips und Infos für Balireise 3 wochen im Februar 2003
« am: 31.Dezember 2002 17:11:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
aber ludwig, das sind ja gleich 3 fragen auf einmal... grin

oh je, es ist schon einige jahre her, das ich auf bali war.
restaurantpreise vergiss einfach: es ist billig! kleine, nette restaurants bieten guten essen, bier ist oft gleich teuer wie hauptgang, softdrinks unter 50 cent zu haben.
diese nebenkosten sind absolut zu vernachlässigen...

feiern und feste erfährst du aus den örtlichen zeitungen, die in jedem hotel in der lobby hängen. eigentlich findet jeden tag hier irgendwo ein fest statt....

abseits der touristenpfade zu touren ist schwierig, da hier fast alle touristen individuell mit fahrer unterwegs sind, die beste art die insel kennenzulernen. du musst deinem driver nur sagen wo du hinwillst. kostete damals so ca. 50 euro für den ganzen tag...

mortorradfahren auf bali? bitteschön! die vielen unfälle, die hier passieren sind meist unter beteilgung der zahlreichen mopedfahrer. ein freund von mir lebt auf bali und hatte schon 4! schwere unfälle, dann hat er sich doch ein auto gekauft....

klamotten für tempelbesuche kann man sich am eingang gegen geringes entgeld leihen. ein sarong genügt, du fällst sowieso als touri auf, auch mit passender verkleidung.  grin

kleidung: naturfasern. oder wenig mitnehmen und dort kaufen, ist eh billiger. kuta ist einkaufsmeile...

euro zahlen? neee, da gibt es die indonesische rupie. lass dich nicht vom moneychanger übers ohr hauen, die sind flink. wenn du sehr viel kleingeld bekommst ist vorsicht angebracht! immer nachzählen....

was auf bali nervt ist die ständige anmache, jeder will dir was verkaufen. einfach freundlich den kopf schütteln, lächeln und weitergehen...

volker







Moderator benachrichtigen   Gespeichert
knucklehead_46

*

Offline

Einträge: 2



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Suche tips und Infos für Balireise 3 wochen im Februar 2003
« am: 05.Januar 2003 12:04:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
cheesy Vielen Dank Volker für deine Infos .
Gibt es sonst noch interessantes, erwähnenswertes für Bali?

Vielen Dank
Ludwig 
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Julia

*

Offline

Einträge: 7



Frau Doktor braucht `ne Auszeit!

Profil anzeigen eMail
Re:Suche tips und Infos für Balireise 3 wochen im Februar 2003
« am: 12.Januar 2003 16:48:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ludwig,
Bali hat soviele Dinge zu bieten, daß ich Dir das hier nicht alles beschreiben kann, aber Du solltest auf jeden Fall einen Abstecher zum Schnorcheln, Tauchen machen.
Hierfür wäre zum Beispiel Candi Dasa ( Bali-Ost) interessant. Es gibt z.B. im Hotel Puri Bagus Beach eine deutschsprachige Tauchschule, die auch von Nicht-Hotel-Gästen genutzt werden kann..
Im Ort kannst Du wunderbar und besonders billig essen bei: Astawa Warung
Die vorher beschriebene "Anmache" empfand ich so nie! - einfach auf die Frage: where do you going - eine freundliche Antwort: jalan, jalan und schon wissen die Jungs - Du bist nicht neu auf Bali  grin
Selbst fahren auf Bali? nein, denn wenn Du fährst kannst Du nicht entspannen, fotografieren, etc..

viel Spass - ich beneide Dich/Euch !
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Sisi

*

Offline

Einträge: 9





Profil anzeigen eMail
Re:Suche tips und Infos für Balireise 3 wochen im Februar 2003
« am: 24.Januar 2003 19:44:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ludwig,

für kürzere Ausflüge, z.B. nach Kuta oder Denpasar würde ich (für ein paar Cent !!!) mit dem Bemo (kleine öffentliche Busse die eigentl. nur die Einheimischen benutzen ) fahren.
Es gibt auch Busse die weitere Touren machen (z.B. nach Ubud). Man fährt morgens hin, kann den ganzen Tag was unternehmen ( Tipp: z.B Rad fahren und Reisterassen anschauen) und am Abend gehts wieder zurück. Das ist ein reiner Transferbus ohne Touriprogramm.
Für größere Ausflüge am besten einen Fahrer mit Auto mieten, dann selbst fahren ist ziemlich gefährlich !
Mit dem billigen Essen + Klamotten kann ich mich meinen "Vorschreibern" nur anschließen: nicht zu viel (lieber leere Koffer !) mitnehmen.
Viel Spaß
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
knuti

*

Offline

Einträge: 5





Profil anzeigen
Re:Suche tips und Infos für Balireise 3 wochen im Februar 2003
« am: 03.Februar 2003 16:04:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Dir, dem leidenschaftlichen Motoradfahrer empfehle ich möglichst Seitenstrassen zu benutzen, und vorsichtig links zu fahren. die Mopedverleiher machen in der Regel einen kleinen Einführungskurs.

Ob es in Sanur Surfschulen gibt, keine Ahnung. Die Brandung ist da nicht so hoch wie in Kuta, Legian oder Seminyak.

Ganztägige Fahrten mit Fahrer konnte man im Januar schon ab  17€ kriegen. Fahrer, die an der Hotelrezeption gebucht werden, sind natürlich teurer. Sie müssen an das Hotel eine Provision abdrücken. Einige Fahrer haben sogar die nötige Tempelbekleidung an Bord.

Natürlich gilt die Landeswährung, in Hotels bietet man in der Regel schlechte Kurse. Beim Moneychanger nicht nur auf den Kurs, sondern auch auf die korrrekt Auszahlung achten. Ich habe immer 100€ getauscht, da braucht man wirklich nicht viel rechnen. Andere Alternative: der ATM, also Geldautomat. Die normal Kontokarte aus Europa mit dem Maestro-Zeichen. Maestro=Cirrus=alle internationalen Bankautomaten. Aufgrund des fallenden Dollarkurses wird der Euro momentan auf Bali hoch gehandelt. Also keine Traveler-Checks in USD mitnehmen, auch wenn die Hausbank was anderes erzählt.

In Sachen Essen und Klamotten wurde schon genug geschrieben. Da hat sich in den letzten Jahren nichts Wesentliches verändert. Der Tip mit dem leeren Koffer ist gut, aber wenn du die schönen Reisetaschen aus Ikat siehst (4-8€), fragst du dich "wozu der leere Koffer?". rolleyes

In Sanur kannst du dir vielleicht noch ein paar Tips von Ronny geben lassen. Frag einfach in der Strandbar "Fisherman´s Frend" nach ihm.

Und nun viel Spass
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Manu

**

Offline

Einträge: 307



der Weg ist mein Ziel...

Profil anzeigen WWW
Re:Suche tips und Infos für Balireise 3 wochen im Februar 2003
« am: 05.Februar 2003 14:56:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo!

bin selber leider noch nie auf Bali gewesen, aber eine Freundin, die hat da Urlaub gemacht und sich innert 3 Tagen eine ganze reinseidene Hochzeitsrobe und die dazu passenden Schuhe (Einzelanfertigung nach Mass!) schneidern lassen. Für die Schuhe alleine hat Sie bloss umgerechnet 10 Euro bezahlt! Das Brautkleid für Sie und den Smoking für Ihren zukünftigen, war so ähnlich in Preis-/Leistung, aber da ich es nicht mehr genau weiss, möchte ich nichts Falsches verbreiten. Muss aber günstig - nicht zu sagen 'stinkbillig' - gewesen sein.
Jedenfalls haben die Kleider länger gehalten als die Ehe  grin

Manu
kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiss wohin er segelt... (Montaigne)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0261 Sekunden. 23 Queries.