| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  23.Oktober 2017 21:01:58

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Führerschein in Thailand  (Gelesen 792 mal)
dorisnorbert

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Führerschein in Thailand
« am: 20.April 2004 12:42:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo !
1. Möchten wir uns bei allen, die un sgeholfen haben, recht herzlich bedanken, ihr habt uns sehr geholfen.

2. Eine Frage bleibt noch offen:
Bracht man in Thailand einen internationalen Führerschein, hat jemand Erfahrung damit ?
Das auswärtige Amt in Österreich empfiehlt einen, ist aber der Meinung , man braucht in nicht ?!?!?!?
Danke euch allen
Norbert
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Merz

**

Offline

Einträge: 951



Einmal Thailand...immer Thailand. Sawadee kap

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Führerschein in Thailand
« am: 20.April 2004 12:56:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

kann man mitnehmen, muss man scheinbar aber nicht. Im Regelfall fragen die nicht danach. So habe ich es auch in einigen Reiseführern über Thailand gelesen .
Unsere Homepage mit vielen Informationen und Fotos rund um Thailand: http://www.koelnunddiewelt.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Natalina

**

Offline

Einträge: 447



Lebe um zu reisen, reise um zu leben !!!

Profil anzeigen
Re:Führerschein in Thailand
« am: 20.April 2004 14:35:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ihr zwei,
wir hatten oftmals Moped gemietet, für den Führerschein hat sich keiner Interessiert. Ich glaube sogar, dass der Deutsche ausreichend ist.
Also kann man - muss man aber nicht.

Viele Grüße
Natalina
www.kunst-momente.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Volker

**

Offline

Einträge: 193



Immer stachelig am Morgen

Profil anzeigen
Re:Führerschein in Thailand
« am: 20.April 2004 19:44:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
wichtig bei mopedmiete: ein helm ! (den gibt es vom vermieter - mal mehr und mal weniger passend)

verführerisch, bei schönem wetter ohne zu fahren.
aber die polizei ist aber oft an strategischen stellen, meist im ort, positioniert und kassiert gleich nicht zu knapp bei fahrern ohne helm.
ausländer sind beliebte rauswinkobjekte...

volker
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
smile123
Gast
Re:Führerschein in Thailand
« am: 20.April 2004 19:58:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Der internationale Führerschein ist für Ausländer PFLICHT in Thailand, wenn sie ein Fahrzeug führen! - Zwar stimmt, das oftmals dieser Führerschein nicht kontrolliert wird, aber bei einem Unfall mit Personenschaden kann es sehr schnell Ärger geben.

Das Fahren ohne internationalen Führerschein wird oft als Kavaliersdelikt ab getan. Genauso wie der Overstay, oder ohne Reisepaß durch die Gegend schlurchen.

cheesy
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
rego

**

Offline

Einträge: 193



Gefunden! Nemo lebt in Thailand in der Andamansee!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Führerschein in Thailand
« am: 20.April 2004 23:38:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von smile 123
Zitat:
Das Fahren ohne internationalen Führerschein wird oft als Kavaliersdelikt ab getan. Genauso wie der Overstay, oder ohne Reisepaß durch die Gegend schlurchen.


Das mit dem internationalen Führerschein sehe ich ja noch ein. Meist muss erst ein Schaden passieren, der dann teuer wird. Danach ist man klüger!!! Aber jeder kann es einmal versuchen.

Ich frage mich vielmehr, wozu man sich den Verkehr in Thailand überhaupt selber antun will. Das Chaos brauche ich nicht. Laut unserem Reiseführer auf Phuket ist man als Ausländer bei einem Unfall auf jeden Fall erst mal dran mit zahlen (egal, ob man den Unfall verursacht hat oder nicht!!!), da in Thailand häufig der für den Unfall zahlt, der besser gestellt ist und das ist (bzw. wird angenommen) nun einmal der Tourist. Da hilft dann nur noch Beten, dass die Kasko-und HaftpflichtVersicherung, die beim Mieten mit abgeschlossen wurde, das Papier wert ist, auf dem sie unterschrieben wurde...oder besser mehr!  wink
Wir haben uns auf Phuket einen Fahrer genommen der uns von morgens 08:00 Uhr bis abends 20:00 Uhr (und wäre auch länger gefahren) für 2000 Baht (ca. 45 Euro) über die Insel geschippert hat. Wir haben ein Paar kennengelernt, die hatten einen Fahrer von 12:00-18:00 Uhr für 850 Baht!

Jetzt aber nochmal zum Reisepaß: Gibt es hier irgend jemanden, der mit dem Pass immer am Mann durch Thailand gestapft ist??? Ich glaube eher nicht... Wurde hier schon einmal jemand bestraft, weil er den Paß nicht bei sich hatte???? Wenn man selber Auto oder Moped fährt, gehört er dazu, aber als Fußgänger... ich weiß nicht!
(Übrigens kenne ich die Regelung, dass man das Papier mit dem man in Thailand eingereist ist, bei sich haben muss. Dagegen spricht aber, dass jedes Hotel Dir empfiehlt den Pass und alle anderen wichtigen Dokumente auf dem Zimmer im Safe bleiben sollten.  wink)

Lg

rego



Reiseberichte und- fotos auf meiner Homepage: http://www.gorenia.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Merz

**

Offline

Einträge: 951



Einmal Thailand...immer Thailand. Sawadee kap

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Führerschein in Thailand
« am: 21.April 2004 07:29:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
@rego,

was machst Du denn hier ?? Regnet es in Phuket oder warum bist Du im Internet huh??
Unsere Homepage mit vielen Informationen und Fotos rund um Thailand: http://www.koelnunddiewelt.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
smile123
Gast
Re:Führerschein in Thailand
« am: 21.April 2004 10:31:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
@Rego
Also den Paß mitnehmen ist die beste Möglichkeit, aber die thailändische Polizei akzeptiert eine Fotokopie des Paßes + des Visums. Wenn Du diese Kopie bei Dir hast, so genügt das als Grundlage der Ermittlung.

Es ist nicht unbedingt sichergestellt, das der kontrollierende Polizist mit Dir ins Hotel radelt und den Paß ankuckt. Und wenn Du in eine der immer häufiger vorkommenden Razzien kommst und Dich nicht mal mit der Kopie ausweisen kannst wirst Du zwangsläufig erst mal mitgenommen. Das ist schon Vielen so gegangen.

Ich fahre in Thailand auch nicht selbst, weder Moped, noch Auto. Höchstens in einem Park mal Fahrrad wink

cheesy
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Merz

**

Offline

Einträge: 951



Einmal Thailand...immer Thailand. Sawadee kap

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Führerschein in Thailand
« am: 21.April 2004 10:38:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
@smile123

Fahrradfahrer haben den untersten Status in Thailand..das heist ...zu arm für ein Mopped....oder einfach nur zu geizig für ein Taxi.  cheesy cheesy

Ich hab das auch mal gemacht. Eine Radtour bei 35 Grad im Schatten. cool

Die Thais im Hotel haben  mich nur mitleidig angeschaut grin
Unsere Homepage mit vielen Informationen und Fotos rund um Thailand: http://www.koelnunddiewelt.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
rego

**

Offline

Einträge: 193



Gefunden! Nemo lebt in Thailand in der Andamansee!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Führerschein in Thailand
« am: 21.April 2004 10:41:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich bin gestern gerade aus Thailand zurückgekommen und kann nur feststellen, dass ich keine einzige Razzia gesehen habe. Uns sind nur manchmal die Verkehrskontrollen aufgefallen, bei denen vor allem Mopedfahrer ohne Helm fällig waren. Die Einheimischen machen das clever. Die legen den Helm vor sich in einen Korb und setzen in vor den markanten und bekannten Stellen kurz auf, fahren gemütlich an den Kontrollen vorbei und setzen ihn danach wieder ab. Das dient aber nicht unbedingt der Sicherheit.  wink

Lg

rego
Reiseberichte und- fotos auf meiner Homepage: http://www.gorenia.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
smile123
Gast
Re:Führerschein in Thailand
« am: 21.April 2004 10:50:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
@Merz
Das stimmt schon, aber es gibt in Thailand sogar jede Menge Mountainbike Vereine, deren Mitglieder wie blöde durch die Wälder radeln. Und seit neuestem bieten einige Veranstalter sogar Fahrrad-Touren in Bangkok an, aber bevor Du jetzt einen Schreck bekommst, die starten nicht am Siam Square, sondern mehr so in Thonburi wink

@Rego
Da sein man froh das Du keine Razzia gesehen hast - ohne Paß wär das blöd gelaufen  wink
Aber glaub mir es gibt sie! Ein thailändischer Bekannter von mir hat im letzten Jahr rund 5 mal eine Urinprobe mitmachen dürfen  grin

cheesy
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
rego

**

Offline

Einträge: 193



Gefunden! Nemo lebt in Thailand in der Andamansee!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Führerschein in Thailand
« am: 21.April 2004 11:17:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
@Smile 123:

wir hatten das Peninsula-Hotel in Bangkok und das liegt ja bekanntermaßen am Rand von Thonburi. Dort möchte ich genauso wenig Fahrrad fahren wie auf der anderen Seite des Flusses. Aus 4-spurigen Straßen werden schnell mal 6-spurige Straßen gemacht und zwischen jeder Spur noch jede Menge Mopeds. Wo will man denn da noch mit dem Fahrrad fahren? Und wie macht man sich da bemerkbar? Autos und Mopeds hupen pausenlos und das zu Recht. Da wird man dann als Radfahrer etwas zu leise sein.

Aber wer soche Abenteuer braucht, dem wünsche ich viel Spass (Das ist wie Bungee-Jumping mit einem Haargummi, vielleicht klappt es ja!!!  grin  grin  grin )!

Lg

rego

Reiseberichte und- fotos auf meiner Homepage: http://www.gorenia.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Merz

**

Offline

Einträge: 951



Einmal Thailand...immer Thailand. Sawadee kap

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Führerschein in Thailand
« am: 21.April 2004 11:30:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
@rego

Und wo bleibt der Hotelbericht über das Peninsula ?? Wart ihr Abends auch in BKK Essen  und wenn ja wo ??

Fragen über Fragen...... grin cool
Unsere Homepage mit vielen Informationen und Fotos rund um Thailand: http://www.koelnunddiewelt.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
rego

**

Offline

Einträge: 193



Gefunden! Nemo lebt in Thailand in der Andamansee!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Führerschein in Thailand
« am: 21.April 2004 11:52:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Der Bericht ist bei "1 Woche nur Bangkok" so eben eingegeben wurden.

lg
Reiseberichte und- fotos auf meiner Homepage: http://www.gorenia.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Natalina

**

Offline

Einträge: 447



Lebe um zu reisen, reise um zu leben !!!

Profil anzeigen
Re:Führerschein in Thailand
« am: 21.April 2004 13:53:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
@ Smile 123
du hast damit schon Recht, dass wenn ein Unfall passiert und du keinen Führerschein dabei hast, da wirst du wohl ein "kleines" Problem bekommen- aber nicht nur in Thailand. In Ausland ist es generell Pflicht ein Intern. Führerschein zu besitzen wenn du Auto fährst. Erfahrungsgemäss als wir Moped gemietet haben, hat sich die "Vermietung" für den Führerschein oder auch "Besitz des Führerscheins" nicht interessiert. Und übrigens - also ich würde mir in jeder grösseren Stadt das Führen egal welchen Fahrzeuges verkneifen. Aber auf kleineren Inselchen oder z.B. Kao Sok - da geht es.

Zum Pass: Ich trage meinen Pass nie in  Ausland mit, weil es mir einfach zu gefährlich ist, dass dieser geklaut wird. Also eine Kopie - aber nicht zum Bummeln gehen ! Wenn man ordentlich aussieht und keinen verdächtigen Eindruck macht interessiert sich keine Polizei für dich. Ausser wenn jemand "Langfinger"  hat -  da ist die Strafe zu Recht.
Übrigens: Pass mitführen ist auch für lebende Ausländer in Deutschland Pflicht.


Grüße
Natalina
www.kunst-momente.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kaertle

**

Offline

Einträge: 601



time you enjoy wasting, ist never a waste of time

Profil anzeigen
Re:Führerschein in Thailand
« am: 21.April 2004 17:20:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
@kleines Problem ohne Führerschein

Tatsache ist , dass jeder ,der ohne Führerschein einen Unfall hat, egal ob verschuldet oder nicht, erstmal ins äußerst unangenehme " Cafe Viereck" der örtlichen Polizei eingeladen wird.
In der Regel ist es schwer auch am gleichen Tag wieder rauszukommen( Anwalt , Sicherheit etc.).
Also besser mit Schein fahren, oder, noch besser: mit Fahrer.

Jeder ,der einmal einen Aufenthalt in einem Thaigefängnis genossen hat, egal aus welchem Grund, wird nie wieder ohne Führerschein fahren.

Kaertle
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Natalina

**

Offline

Einträge: 447



Lebe um zu reisen, reise um zu leben !!!

Profil anzeigen
Re:Führerschein in Thailand
« am: 22.April 2004 10:14:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: kaertle am 21.April 2004 17:20:06
@kleines Problem ohne Führerschein

Tatsache ist , dass jeder ,der ohne Führerschein einen Unfall hat, egal ob verschuldet oder nicht, erstmal ins äußerst unangenehme " Cafe Viereck" der örtlichen Polizei eingeladen wird.
In der Regel ist es schwer auch am gleichen Tag wieder rauszukommen( Anwalt , Sicherheit etc.).
Also besser mit Schein fahren, oder, noch besser: mit Fahrer.

Jeder ,der einmal einen Aufenthalt in einem Thaigefängnis genossen hat, egal aus welchem Grund, wird nie wieder ohne Führerschein fahren.

Kaertle



RIGHT !!!!
www.kunst-momente.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
rego

**

Offline

Einträge: 193



Gefunden! Nemo lebt in Thailand in der Andamansee!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Führerschein in Thailand
« am: 22.April 2004 11:53:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ist es nicht total egal, in welchem Gefängnis der Welt man landet??? Beschi**en dürfte der Knast überall sein, nicht nur in Thailand. Zudem ist in Thailand fast alles eine Frage des Preises. Vielleicht kann man so um die schmerzhafte Erfahrung drumherum kommen, wenn es denn soweit gekommen sein sollte. Da kann man das Geld und noch einiges mehr abgeben, was man am internationalen Führerschein in Deutschland noch eingespart hatte.  grin wink grin

Lg

rego
Reiseberichte und- fotos auf meiner Homepage: http://www.gorenia.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
smile123
Gast
Re:Führerschein in Thailand
« am: 23.April 2004 19:34:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
@Rego

Wenn man sich ein wenig bemüht, so kann man alles falsch verstehen. Aber um Deinen Sichtkreis ein wenig zu erweitern: Thonburi ist ein wenig größer als der Platz ums Peninsula.

Ich bedanke mich jedoch persönlich und auch im Namen ausgebildeter thailändischer Tourguides dafür, dass Du uns für so dämlich hälst diese Radtouren - die überigens sehr beliebt sind - am Taksin-Monument zu beginnen.

@ Natalina
Sei mir nicht böse, aber Du hälst thailändische Polizisten für ziemlich naiv oder? Wer nicht aussieht wie ein Verbrecher wird nicht kontrolliert! - Etwas blauäugig!?

Das mit der Kopie war ein gutgemeinter praxiserprobter Rat. Wenn Dir selbst eine zusammengefaltete Kopie zuviel Ballsat ist laß Sie weg und hoffe das die thailändischen Polizisten so dumm sind, wie Du hoffst.

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
rego

**

Offline

Einträge: 193



Gefunden! Nemo lebt in Thailand in der Andamansee!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Führerschein in Thailand
« am: 24.April 2004 08:04:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
@smile 123:

Jetzt hab ich erst mal überlegt, ob ich auf so einen Kommentar überhaupt noch antworten soll. Der Ton ist vielleicht doch ein bißchen daneben, oder?  huh Nichtdestotrotz bleibe ich dabei, dass ich nicht verstehen kann, wie man in Bangkok und Umgebung Radtouren anbieten kann. Die Stadt und auch die nächste Umgebung ist heiß und extrem schwül (nicht gerade förderlich für lange Radtouren, oder?), zu dem dreckig, es gibt Smog und viel zu viel Verkehr, oder willst Du mir weißmachen, dass es weiter draußen keine Autos und Mopeds, dafür aber Radwege gibt  huh Das wäre dann für mich total neu. Aber bitte belehre mich doch!

Übrigens habe ich geschrieben, dass wir am Rande von Thonburi gewohnt haben und ich damit weiß, dass Thonburi noch größer ist als die Umgebung des Peninsula. Du darfst mir aber auch ruhig glauben, dass ich nicht nur im Hotelzimmer gelegen habe (so schön es auch war), sondern mir die Stadt angeschaut habe. Dabei waren dann auch weitere Teile von Thonburi, da wir dort ein gescheites Restaurant gesucht haben.

Ob Radtouren in Bangkok angeboten werden, ist mir im Prinzip auch total egal. Ich weiß nur, dass Thais im Prinzip fast kein Fahrrad fahren (O-Ton eines thailändischen Guides: Nur Touristen fahren in Thailand Fahrrad!!!) , und das hat mit Sicherheit seinen Grund. Wenn Du geschrieben hättest es geht um schöne Radtouren auf Phuket, Samui o.ä. schönen und etwas ruhigeren Plätzen (die ja auch angeboten werden!!!) würde ich das für sinnvoller halten.  wink

Aber jeder kann mit seinem Leben machen, was er will. Wenn es unbedingt auf einer Radtour in und um Bangkok verkürzt werden soll, nur zu...ich habe nicht vor jemanden aufzuhalten!

Ich wünsche viele unfallfreie Radtouren (vielleicht doch besser an schöneren Plätzen dieser Erde als Bangkok  cool  wink  cool ?)

Lg

rego



Reiseberichte und- fotos auf meiner Homepage: http://www.gorenia.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.064 Sekunden. 24 Queries.