| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  15.Dezember 2017 11:18:10

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor    Thema: Alternativen zum Orient-Express! 1 Teil  (Gelesen 906 mal)
bamboo

*

Offline

Einträge: 17



Folgt Eurem Herzen, nicht dem Verstand!
316973028 316973028
Profil anzeigen WWW
Alternativen zum Orient-Express! 1 Teil
« am: 01.Oktober 2002 06:02:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Da ich diese Informationen für einen Gast von uns herausgesucht habe, dachte eich mir mache ich das doch gleich puplic!

Unbedingt beachten und besuchen: (aktueller Fahrplan: www.ktmb.com.my).

Von Thailand
Die Eisenbahnlinie führt von Bangkok über Butterworth im Norden von Malaysia an der Westküste entlang bis nach Singapur. Täglich fährt ein internationaler Express von Bangkok nach Butterworth und weiter über Kuala Lumpur und Singapur. Täglich mehrere Flüge von Bangkok und Phuket nach Kuala Lumpur, Singapur und Penang.

Mit der Bahn
Verglichen mit dem Bussystem ist das Bahnnetz ziemlich beschränkt, nicht immer verlässlich und recht langsam. Zum Ausgleich führen die drei Bahnlinien des Landes durch schöne Landschaften, manchmal sogar durch den Dschungel (aktueller Fahrplan: www.ktmb.com.my). Die Hauptroute ist die Westküstenlinie, die von Singapur über Tumpat (für Melaka) über Kuala Lumpur, Tapah Road (für die Cameron Highlands), Ipoh und Butterworth (für Penang) bis zur thailändischen Grenze führt. Täglich geht ein Zug bis Bangkok. Die zweite Linie der Halbinsel führt von Singapur über Gemas, Jerantut (für Taman Negara), Kuala Lipis (für den Kenong Rimba Park), Gua Musang bis Whakaf Bahru, dem Bahnhof von Kota Bahru. Die einzige Linie in Ost-Malaysia ist die nur knapp 100 km lange Strecke von Kota Kinabalu entlang der Küste bis nach Beaufort und von dort in das Landesinnere nach Tenom. Immerhin braucht die Dampflok fünf Stunden, die Strecke von Beaufort nach Tenom ist besonders schön. Der komfortabelste aller Züge ist der Eastern & Oriental Express, der Mi, Fr und So von Singapur Richtung Bangkok startet und in Kuala Lumpur und Butterworth hält.
Mit dem Überland-Taxi
Eine bequeme Alternative zu Bussen und Mietwagen sind die Long-Distance-Taxis, die an allen größeren Orten in West-Malaysia zur Verfügung stehen, meist ist die Taxistation gleich neben der Busstation. Die Preise gelten pro Wagen und werden von den lokalen Taxi-Organisationen festgelegt, sie sind auf Anschlagtafeln abzulesen, die Gefahr zu viel zu bezahlen ist also gering. In den Taxis haben bis zu vier Personen Platz, der Preis wird unter den Mitfahrern aufgeteilt, man kann das Taxi aber auch allein mieten, wenn man bereit ist, den vollen Preis zu zahlen.


Liebe Grüße aus Thailand,

Rüdiger und Netaya

Thai-bamboo Guesthouse
100 moo 9 Bangkhaopong
Khaoyai Cha-Am
Phetchaburi 76120

www.thai-bamboo.de
Liebe Grüße aus Thailand,

Rüdiger und Netaya


Thai-bamboo Guesthouse
100 moo 9 Bangkhaopong
Khaoyai Cha-Am
Phetchaburi 76120


http://www.thai-bamboo.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.023 Sekunden. 18 Queries.