| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.Dezember 2017 03:18:33

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Geplante Route in Thailand verfolgen?  (Gelesen 3205 mal)
Mönchen

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Geplante Route in Thailand verfolgen?
« am: 26.Oktober 2011 19:46:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Guten Abend  smiley ,

für mich erfüllt sich nächstes Jahr ein großer Traum und mein Mann und ich fliegen für 4 Wochen nach Thailand. Wir wollen dort unten nicht nur am Strand rumgammeln und wollen uns daher wahrscheinlich einen Wagen mieten. Leider wissen wir nicht genau, wie wir die Route am besten planen sollen. Natürlich haben wir uns schon Fachliteratur besorgt, aber ohne Navi wird es wahrscheinlich schwierig, die Routen wirklich zu finden.

Wir haben jetzt schon überlegt, ob wir uns sicherheitshalber mit einem Online Routenplaner die einzelnen Strecken berechnen und ausdrucken lassen, damit wir eine Sicherheit haben, falls der Autovermieter kein Navi anbietet. Alternativ könnten wir auch unser Navi aus Deutschland mitnehmen, aber gibt es thailändisches Kartenmaterial?

Vielen Dank für eure Antworten und noch einen schönen Abend,

Monika
Morgenstund hat Gold im Mund.
« Letzte Änderung: 04.November 2011 13:50:38 von Mönchen » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
heiko aus hb

**

Offline

Einträge: 57



Ich liebe das Reisen!

Profil anzeigen WWW
Re:Geplante Route in Thailand verfolgen?
« am: 26.Oktober 2011 21:14:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Monika,

es gibt sowohl von Garmin wie auch von TomTom Thailändisches Kartenmaterial, liegt aber bei ca. 120,- Euro bei Garmin und ca. 60,- Euro bei TomTom. Dafür könnt ihr auch fast schon ein Navi in Thailand mieten. Alternativ gibt es auch kostenlose Karten im Netz, z.B. http://www.openstreetmap.org/. In Bangkok ist ein Navi extrem hilfreich, ich habe mich ohne Navi 2x verfahren und war in der falschen Richtung unterwegs. Auf dem Land kommt man auch ohne Navi gut zu recht. Als Mietplattform kann ich http://www.billiger-mietwagen.de/ empfehlen. Dort kann auch eine Vollkasko Zusatzversicherung gebucht werden die in Thailand nicht angeboten wird.

Viel Spaß beim Planen.

Gruß Heiko
www.enduristik.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3412



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Geplante Route in Thailand verfolgen?
« am: 26.Oktober 2011 21:55:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

mit der von Heiko genannten "openstreetmap" auf dem Navi waren wir schon ein paarmal unterwegs und das klappt ganz gut. Auch nächste Woche gehts damit wieder auf Reise, nach Argentinien.

Gruss Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Offline

Einträge: 447



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Geplante Route in Thailand verfolgen?
« am: 26.Oktober 2011 22:01:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Monika,

ich bin gerade dabei Open Street Maps zu testen, das Kartenmaterial kann man auch offline auf dem Smartphone nutzen mit der Navi von Skobbler. Das wäre das günstigste und praktischste, weil man nicht noch ein Gerät zusätzlich mitnehmen muss.

Sollte sich das bis zu meinem Thailand-Aufenthalt im Februar / März als Schrott erweisen, werde ich wohl die TomTom-Karte nehmen.

Auf eine Navi würde ich persönlich nicht mehr verzichten wollen. Trotzdem mache ich es auch immer so, wie du es nun vorhast: Ich drucke mir die Routen als groben Überblick und im Detail im Zielgebiet von google maps aus, weil die Navi nicht alles kennt und mich manchmal in die Irre führt. Dann kann man immer noch sehen, ob sie denn eine nahe gelegene Straße kennt.

Andererseits: Auch früher schon gab es Zeiten, in denen man ohne Navi nicht verloren ging, es sollte also machbar sein. Für Bangkok habe ich da schon mal den Tipp gelesen einen Taxifahrer anzuheuern, der vor einem her zum Ziel fährt und einen somit navigiert.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3412



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Geplante Route in Thailand verfolgen?
« am: 26.Oktober 2011 22:30:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

Du kannst ja auch bei openstreetmaps die von Dir gewünschen Sehenswürdigkeiten etc. als POI eingeben und dann führt Dich Dein Navi ganz genau dorthin. Und anstelle der Routen auszudrucken nehmen wir immer noch Kartenmaterial mit, für den groben Überblick.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Gundi

**

Offline

Einträge: 341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Geplante Route in Thailand verfolgen?
« am: 27.Oktober 2011 07:32:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 26.Oktober 2011 21:55:21
mit der von Heiko genannten "openstreetmap" auf dem Navi waren wir schon ein paarmal unterwegs und das klappt ganz gut.

Wie funktioniert so etwas?
Benutzt man zum Navigieren das Netbook? (Wir haben kein Smartphone)
Aber wie funktioniert das dann offline? Muss ich mir dazu ein Programm runterladen?
Oder muss man sich vorher eine Route berechnen lassen und die wird dann runtergeladen?
Sorry für die vielen dummen Fragen, aber ich kann mir im Moment leider gar nicht vorstellen, wie das funktioniert.

Viele Grüße
Gundi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
TokiO

*

Offline

Einträge: 14



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Geplante Route in Thailand verfolgen?
« am: 27.Oktober 2011 11:51:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das mit dem openstreetmap würde mich auch mal interessieren, ...wenn das sogar offline funktionieren soll..., dann muss ich vor meinem Urlaub ja eine enorme Datenmenge auf mein Smartphone laden, dass ich damit wahrscheinlich total überfordern würde.. Und wie sieht es da preislich aus? Heute ist ja nichts mehr umsonst wink
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3412



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Geplante Route in Thailand verfolgen?
« am: 27.Oktober 2011 12:02:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Gundi,

ich muss vorausschicken, dass ich computertechnisch eine absolute Null bin. Ich habe jetzt versucht, mir das alles von meinem Mann erklärten zu lassen, nur ist er nicht gerade der geduldigste, wenn ich mich so "dumm" anstelle. Deshalb versuche ich es jetzt mal mit meinen laienhaften Worten:

also: Du musst Dir eine freie Karte im Internet suchen und am PC speichern. Wenn Du Garmin hast, muss diese gmapsupp.imp heissen (oder Du musst sie so umbenennen. Dann kannst Du diese Karte über die externe Speicherkarte Deines Garmin ins Garmin übernehmen und damit arbeiten, wie mit den gekauften Karten auch.

Du kannst also die geplanten Übernachtungsorte oder Sehenswürdigkeiten als POI eingeben und dann dem Garmin sagen: führe mich nach A oder B oder C.

Die Routenplanung machen wir allerdings immer vorab daheim am PC. Da werden dann die jeweiligen Tagesziele festgehalten und eine Liste erstellt und ausgedruckt:
Tag 1: Fahrt A nach B, Übernachtung in XX
etc.
Wir halten uns zwar dann nicht immer so 10 %ig dran, aber wir brauchen diesen Fahrplan. Denn sonst würden wir uns total vertrödeln und am Ende in Zeitnot geraten.

Gruss Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Offline

Einträge: 447



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Geplante Route in Thailand verfolgen?
« am: 27.Oktober 2011 16:56:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zum Navigieren mit dem Laptop werden die Open Street Maps wohl nicht taugen, weil ein Laptop ja üblicherweise kein GPS hat. Man muss also ein Gerät nutzen, das mit GPS ausgestattet ist (Navigationsgerät, Smartphone, iPad oder so).

Auf dem iPhone ging es bisher so, dass man mit der App "Skobbler" für ich glaube, 1,59 Euro die Navigation genommen hat, die die Karte online genutzt hat. Dafür braucht man Datentransfer, was bei einer Flatrate nicht schlimm ist, aber insbesondere dann sauteuer ist, wenn man das Datenroaming nicht abschaltet. Bei abgeschaltetem Datenroaming hingegen hat´s bisher nicht funktioniert.

Nun haben die aber angeboten, dass man die Karten kaufen kann und auf´s Smartphone laden, sodass man nur GPS braucht, aber nicht den Datentransfer um auf die Karten zugreifen zu können. Ich habe für die ganze Welt 9,99 Euro gezahlt und kann mir nun die Karten runterladen je nach Bedarf, also man kann die Länder auch einzeln downloaden.

Also probierte ich es mal mit ausgeschaltetem Datentransfer, was auch funktionierte. Meine ersten Selbstversuche führten mich hier durch Erfurt und von Erfurt nach Jena, wobei die grobe Streckenführung auch kein Thema war, in der Nähe meines Zieles aber war wohl das Ziel korrekt angezeigt, nicht aber der Weg dorthin, sodass ich beispielsweise entgegen der Fahrtrichtung in die Einbahnstraße hätte fahren sollen. Manchmal hatte der auch so Kleinigkeiten falsch angesagt, die man sich aber logisch erschließen kann, so zeigte das Bild, ich solle (korrekt) rechts abbiegen, die Stimme befahl mir links abzubiegen und an einer Stelle wurde mir empfohlen 800 km statt 800 Meter geradeaus zu fahren, wo mein Ziel nur noch 1,5 km entfernt war.

Ich weiß nun nicht, ob das nicht mehr verwirrt als es hilft, denn für die grobe Richtung reicht ja auch eine Straßenkarte.

Ich denke mal, sicherer ist immer noch eine herkömmliche Navi, aber eben auch deutlich teurer.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Gundi

**

Offline

Einträge: 341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Geplante Route in Thailand verfolgen?
« am: 27.Oktober 2011 20:47:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Beate und Birgit, dankeschön erst einmal für diese Erklärungen!
Ein bisschen verständlicher ist es jetzt doch für mich.
Aber da ich computertechnisch auch eher weniger bewandert bin, habe ich erst einmal meinen Mann mit euren Infos konfrontiert  wink . Mal sehen, ob er etwas damit anfangen kann.
Wäre toll, wenn wir unser Garmin (welches nur mit einer Amerikakarte ausgestattet ist) auch für andere Ziele nutzen könnten.

Viele Grüße
Gundi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Strolchi

**

Offline

Einträge: 713



leben und leben lassen

Profil anzeigen eMail
Re:Geplante Route in Thailand verfolgen?
« am: 28.Oktober 2011 07:47:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir haben gute Erfahrungen mit dem iPhone und dem Navigon-Programm als Fahrhilfe.
Allerdings schaue ich mir die geplante Route immer noch auf der Karte an, respektive habe eine Karte mit dabei - mann weiss ja nie, ob das System abstürzt oder sonst technische Probleme hat.
http://batsch.ch/wordpress/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
TokiO

*

Offline

Einträge: 14



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Geplante Route in Thailand verfolgen?
« am: 28.Oktober 2011 12:17:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich danke euch auch für die Antworten, und den Tipp von Strolchi mit der Karte kann ich nur zusprechen. Ich stand nämlich schonmal irgendwo hinter Rotterdam und das Navi ist ausgefallen, natürlich ohne Karte. Und jeder der in dieser Ecke der Niderlanden schonmal unterwegs war, weis dass jeder Straße gleich aussieht und nur Felder weit und breit sind undecided
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0323 Sekunden. 25 Queries.