| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.November 2017 10:17:31

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: 4x4 Hardcore-Testreisen  (Gelesen 1219 mal)
My4Seasons

**

Offline

Einträge: 270





Profil anzeigen
4x4 Hardcore-Testreisen
« am: 19.Januar 2014 10:54:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Bevor wir auf große Reise gehen, möchten wir unseren Land Rover Defender samt Offroad-Ausrüstung gern testen.

Wahrscheinlich ist das isländische Hochland dafür ziemlich ideal. (Alternativ oder zusätzlich könnte ich mir auch Marokko vorstellen.)

Wer hat eine solche Hochland-Expedition schon mal gemacht? Kann man eine ausführliche Hochland-Durchquerung allein in Angriff nehmen oder ist es sinnvoll, das Geld für eine geführte Selbstfahrer-Reise auszugeben?

Viel hängt wahrscheinlich davon ab, 

a) ob man die Pisten mittels GBP jeweils mühelos findet und
b) ob im Juli/August (Isländisches Hochland) bzw. im Winterhalbjahr (Marokko) genügend Leute unterwegs sind, die gegebenenfalls auch mal aus der Patsche helfen können und wollen.

Hat jemand diesbezügliche Erfahrungen oder Tipps?

Die Schönheit eines Reiseziels verhält sich nicht proportional zur Entfernung.
Der Tourist zerstört, was er sucht, indem er es findet.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3386



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:4x4 Hardcore-Testreisen
« am: 19.Januar 2014 13:48:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

kommt drauf an, was Du unter "Expedition" verstehst  cool

Wir waren vor einigen Jahren mal 14 Tage auf Island allein und in Eigenregie unterwegs und sind mit dem Allrad-Camper gefahren. War schon eine tolle Erfahrung! Und wir waren öfter mal froh um unsere High Clearance. Teilweise war das Wasser mehr als 1/2 Meter tief und teilweise 50 oder 100 Meter breit, sodass man gar nicht mehr sehen konnte, wo die Strasse eigentlich läuft.

Wir sind kreuz und quer durchs Hochland gefahren aber eigentlich immer waren andere Autos nicht weit weg. Also wenn wir hängengeblieben wären, hätten wir bestimmt schnell Hilfe bekommen.

Island hat sagenhaft schöne Landschaften, aber einen grossen Nachteil: Die Regenwahrscheinlichkeit ist schon sehr hoch.

Gruss Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
My4Seasons

**

Offline

Einträge: 270





Profil anzeigen
Re:4x4 Hardcore-Testreisen
« am: 19.Januar 2014 16:13:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Gemeint ist damit im Beispiel Island:
Fahrseminar und im Anschluss Hochlandtour
oder diese Tour
also Reisen, für die Unterfahrschutz, Spurstangenschutz und Schorchel zwingend vorgeschrieben oder dringend angeraten sind.

Und außerdem:
zum Beispiel  diese Tunesien-Tour

Die Schönheit eines Reiseziels verhält sich nicht proportional zur Entfernung.
Der Tourist zerstört, was er sucht, indem er es findet.
« Letzte Änderung: 19.Januar 2014 16:19:25 von My4Seasons » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3386



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:4x4 Hardcore-Testreisen
« am: 19.Januar 2014 16:20:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
WOW!

Die Bilder zeigen genau die Zustände, die Du vor Ort vorfinden wirst (Island).

Aber wenn Du etwas Offroad-Erfahrung hast, dann geht das auch ohne geführte Tour. Wir hatten damals noch gar nicht viel Erfahrung, aber mit der nötigen Vorsicht war es kein Problem.
Aber vielleicht macht es Euch ja in der Gruppe mehr Spass?

Beate


Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0152 Sekunden. 19 Queries.