| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  23.November 2017 08:25:21

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Strandprobleme  (Gelesen 2504 mal)
Xenia

**

Offline

Einträge: 55





Profil anzeigen
Strandprobleme
« am: 17.Juni 2008 14:28:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, was nehmt ihr mit an schöne Naturstrände ohne Service wie Sonnenschirme, Liegen und Kiosk?
Man fährt so mit dem Auto herum und sieht einen wunderbaren, fast einsamen Strand....

Im Fluggepäck hat man ja Strandsachen meistens nicht dabei, trotzdem möchte man sich ja mal ein paar Stunden Ruhe und Abkühlung an diesem tollen Strand gönnen.
Da hat man also Handtücher, Liegematten und Sonnenöl...

Was wenn kein Schatten ist?
Was, wenn es windig ist und alles wegfliegt wenn man geht?
Man möchte ja auch mal zusammen ins Meer, wer passt auf die Wertsachen auf?
Kamera mit an den Strand, wenn nicht - wo lassen?
Wie kriegt man die Salzhaut wieder sauber ohne Dusche?

Ich finde dieses logistische Problem immer wieder nervend.
Irgendwas fehlt immer.

Wie geht ihr damit um?

Xenia
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Online

Einträge: 1715



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Strandprobleme
« am: 17.Juni 2008 21:32:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Xenia am 17.Juni 2008 14:28:12
Im Fluggepäck hat man ja Strandsachen meistens nicht dabei, trotzdem möchte man sich ja mal ein paar Stunden Ruhe und Abkühlung an diesem tollen Strand gönnen.


huh Mit Fluggepäck war ich noch nie am Strand. Ansonsten - mir reicht Handtuch, Trinkwasser und Sonnencreme und natürlich Schnorchelausrüstung. Wenn wir Wertsachen mithaben (meistens, mindestens Kamera, Geld und Kreditkarten) geht man halt nur einzeln ins Wasser. Es gibt auch so wasserdichte kleine Behälter, die man sich um den Hals hängen kann, wo Geld und Schlüssel reinpasst. Irgendeinen Schatten gibt es eigentlich immer, zur Not deckt man sich mit dem Pareo zu. Bei richtigem Sturm bin ich nicht am Strand, da macht ja auch Schnorcheln keinen Spaß. Mit Salz auf der Haut kann ich leben (vor allem mit der tollen Frisur grin), man kommt ja irgendwann wieder ins Hotelzimmer.

Wir sind eher selten an Stränden mit Sonnenschirm, Liege und Kiosk, höchstens wenn es direkt zum Hotel gehört - dann erübrigen sich aber auch einige der Probleme. Ich hab eher - und immernoch - das Problem eines geeigneten Rucksacks, um unser Geraffel komfortabel zum einsamen Strand zu tragen.

Grüßle

traveline
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Travel-Lurch

**

Offline

Einträge: 784



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Strandprobleme
« am: 17.Juni 2008 21:37:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Xenia,
kann Dir leider nur in Sachen "Wind" einen Tip geben:
Handtücher entweder mit Steinen beschweren oder aber die 4 Ecken mit Sand beschweren.
Wertsachen nehme ich nicht an den Strand mit (mal abgesehen von evtl. der Kamera). Ich vertraue da meistens drauf, daß es die anderen Anwesenden nicht nötig haben, wegen ein paar EUR kriminell zu werden.

Schatten? Dusche? Ich glaube, da gibt es nur Lösungen aus dem professionellen Outdoor-Bereich.
Wo beides nicht da ist, kann man es ja nur mitbringen, oder?  grin

Grüße
Lurchi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Kurkuma

**

Offline

Einträge: 100





Profil anzeigen
Re:Strandprobleme
« am: 19.Juni 2008 07:36:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Alleine ins Wasser gehen ist schon doof, aber wenn die ganzen Wertsachen am Strand rumliegen hat man ja auch keine ruhige Minute.
Mir geht es ähnlich, denn ich möchte ja gerne Strandbilder machen und nehme meist die Kamera mit. Entweder ist in der Nähe eine Person, die man bittet kurz ein Auge auf die Sachen zu haben. Oder ich plansche nur ein wenig im Uferbereich herum, mit Blick auf die Sachen.

Karl
Als ihn ein Journalist einmal fragte: Gandhiji, was halten Sie von der Zivilisation des Westens?", antwortete der Mahatma lächelnd: "Das halte ich für eine gute Idee."
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2351



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Strandprobleme
« am: 19.Juni 2008 09:10:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Xenia,

beim Durchlesen Deiner Fragen hatte ich erst an einen gag gedacht...sorry

Besonders bei der Frage:Wie kriegt man die Salzhaut wieder sauber ohne Dusche?
Na am besten im swimmingpool mt Süßwasser baden...

Bis jetzt haben wir immer jemand gefunden, der auf unsere Sachen aufpaßt, bzw waren eh alleine am Strand.
Die Sachen werden immer mit einem Sarong abgedeckt, der eine 3fach Funktion erfüllt: Bekleidung+Strandmatte+Abecken der Sachen...

Kann mich travelines Gedanken nur Anschließen: Salz ist das geringste Übel, die Frisur erst - nach einem Schnorchelgang  cheesy cheesy cheesy...da ist dann nix mit: ich hab die Haare schön...

Wir sind da echt entspannt

muhtsch
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1190



No worries

Profil anzeigen
Re:Strandprobleme
« am: 29.Juni 2008 11:17:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
kann einen Sarong nur empfehlen! Man kann ihn als Kleidung benutzen, als Abdeckung von Gegenständen und als Sonnenschutz. Ansonsten nehme ich möglichst keine Wertsachen mit an den Strand-was bei Dir ja wohl schwierig ist- oder gehe das Risiko ein jemanden zu fragen, ob er ein "Auge" auf meine Sachen wirft. Bisher habe ich da Glück gehabt.
Das Salz auf der Haut gehört für mich dazu wink und falls es Dich nun so stark stört nimm Dir doch noch 'ne Flasche Wasser zusätzlich mit, dann bekommst Du zumindest das Gesicht und die Haare einigermaßen salzfrei.
Gruß
Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0249 Sekunden. 23 Queries.