| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.Januar 2018 02:17:33

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Offroad in Deutschland - Bilder vom USMVCEV Treffen  (Gelesen 2437 mal)
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 1973



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Offroad in Deutschland - Bilder vom USMVCEV Treffen
« am: 29.Mai 2008 11:38:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen, wir waren mit unserem "Crossie" (www.c303.de) ein Wochenende lang auf dem Truppenübungsplatz in Koblenz im Schlamm spielen.

Darf man nur ein mal im Jahr, wenn der Verein USMVCEV dort ein Treffen organisiert. Nur grüne, historische  Militärfahrzeuge sind zugelassen.

Hat Spaß gemacht, nur zum Campen hätte das Wetter ein wenig besser sein können.

Für Interessierte gibt es hier die Bilder:

http://picasaweb.google.de/IngridsWelt/TreffenUSMVCEVKoblenz2008

Gruß
Ingrid
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveller-71

**

Offline

Einträge: 1213



Ich liebe es zu reisen!

Profil anzeigen
Re:Offroad in Deutschland - Bilder vom USMVCEV Treffen
« am: 29.Mai 2008 12:40:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ingrid,

ich finde es schon sehr interessant ... die einen fahren Roadster, andere einen "Crossie" ... auch ein schönes Hobby.
Ich habe mir die Bilder angesehen und sogar einen Darmstädter Kennzeichen gesichtet  cool

Eine Frage ... von den ersten Bilder her zu urteilen, dachte ich erst ihr müßt immer über die  Außenleiter in Euer "Schlafdomiziel" was ich mir etwas umständlich vorstelle... später habe ich noch eine Leiter im Innenraum entdeckt. Könnte ihr von da aus auch "aufsteigen" ??

Grüße
traveller-71
meine Flugstatistik cool
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
michael

*****

Offline

Einträge: 232



Ingrids Michael

Profil anzeigen eMail
Re:Offroad in Deutschland - Bilder vom USMVCEV Treffen
« am: 29.Mai 2008 19:59:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveller-71 am 29.Mai 2008 12:40:11
... später habe ich noch eine Leiter im Innenraum entdeckt. Könnte ihr von da aus auch "aufsteigen" ??


Es gibt hinter dem Dachzelt eine originale Dachluke, für welche die kleine mobile Leiter im Innenraum zuständig ist. Das ist günstig, wenn es regnet, da wir mittlerweile noch eine Plane zum Abspannen zum Wagenheck haben.

Die Außenleiter brauchen wir deshalb eigentlich nicht, für Koblenz ist es aber ganz angenehm, wenn ich von dort das Tarnzelt richten kann. Das weiße Dachzelt entsprach nicht dem vorgeschriebenen Farbkodex für historische Militärfahrzeuge, woanders brauchen wir auch das Tarnzelt nicht.

Bei aller Tarnung: Es ist ein Militär-FAHRZEUG-Treffen, kein Militaristen-Treffen.

Gruß
Michael
"oh, for sure, you can do it with a normal streetcar..."
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveller-71

**

Offline

Einträge: 1213



Ich liebe es zu reisen!

Profil anzeigen
Re:Offroad in Deutschland - Bilder vom USMVCEV Treffen
« am: 29.Mai 2008 21:18:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: michael am 29.Mai 2008 19:59:28
Das weiße Dachzelt entsprach nicht dem vorgeschriebenen Farbkodex für historische Militärfahrzeuge, woanders brauchen wir auch das Tarnzelt nicht.

Bei aller Tarnung: Es ist ein Militär-FAHRZEUG-Treffen, kein Militaristen-Treffen.


... was ist nicht alles gibt, einen Farbkodex für diese Fahrzeuge. Beim ersten Bild könnte man übrigens doch meinen es wäre ein Militaristen-Treffen, denn da haben selbst die Klamotten des Fahrers gepaßt  wink

Ein Aufstieg übers Fahrzeuginnere und vor allem eine Plane im Heckbereich ist bestimmt eine super Sache. Wenn ich mir vorstelle, es regnet, man öffnet das Zelt und wird gleich "geduscht", das muß nicht unbedingt sein.

Wie auch immer ... es ist immer wieder interessant wofür sich manche Menschen interessieren bzw Ihre Freude haben.

wünsche Euch jedenfalls noch viel Spaß mit Eurem "Crossie"  cheesy

Grüße
traveller-71
meine Flugstatistik cool
« Letzte Änderung: 29.Mai 2008 21:18:49 von traveller-71 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Kurkuma

**

Offline

Einträge: 105





Profil anzeigen
Re:Offroad in Deutschland - Bilder vom USMVCEV Treffen
« am: 30.Mai 2008 09:14:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Feine Sache so ein Allradler - nur ein wenig teuer im Unterhalt. tongue

Den hätte ich gerne mal im Urlaub, dort wo man so richtig Offroad fahren kann. Ich denke da an die Anden oder an die Mongolei.
Schafft ihn da mal hin und ich miete ihn... grin

Der "Kleine" hat ja sogar Portalachsen, Respekt!
Damit kommt man wirklich überall hin.

Und so ein Dachzelt ist schon eine feine Sache, wenn man noch ein wenig beweglich ist und jung im Kopf.
5 Sterne nehme ich mittlerweile aber auch mal immer öfter... wink

Kurkuma
Als ihn ein Journalist einmal fragte: Gandhiji, was halten Sie von der Zivilisation des Westens?", antwortete der Mahatma lächelnd: "Das halte ich für eine gute Idee."
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
michael

*****

Offline

Einträge: 232



Ingrids Michael

Profil anzeigen eMail
Re:Offroad in Deutschland - Bilder vom USMVCEV Treffen
« am: 30.Mai 2008 23:24:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveller-71 am 29.Mai 2008 21:18:21
... was ist nicht alles gibt, einen Farbkodex für diese Fahrzeuge.


Das Treffen in Koblenz ist organisiert von einem Oldtimer-Verein, der einst mit amerikanischen Miltär-Oldies angefangen hat.

Angesichts der Mühe der Beschaffung und der Restaurierung geht man dort entsprechend vorsichtig mit dem Material um, und die Möglichkeit zur Ausfahrt im Gelände ist immer ein Balanceakt zwischen Publikumswirksamkeit und Risikovermeidung.

Gerade angesichts des oft reichlichen Publikums und der "Gast"-Rolle auf dem Gelände der Bundeswehr möchte man Unfälle, Irritationen und Provokationen vermeiden. Dies ist vor einigen Jahren der Fall gewesen, als einige knallbunte Alltags-SUVs die Gelegenheit genutzt haben, ohne Anmeldung, ohne Fahrereinweisung und ohne Rücksicht durchs Gelände zu brettern.

Mit etwas strengeren Regeln und dem Farbkodex hält man sich so einige Rabauken vom Gelände fern.

Zitat:
Beim ersten Bild könnte man übrigens doch meinen es wäre ein Militaristen-Treffen, denn da haben selbst die Klamotten des Fahrers gepaßt  wink


Das T-shirt ist zwar im schwedischen Tarn-Muster, witzigerweise hat es die in der schwedischen Armee nie gegeben - die waren nur oliv. Die Uniformteile sind eher folkloristich, so wie der Lederhelm und die Pilotenbrille im Oldtimer von 1910, die Besatzung soll optisch zum Fahrzeug passen. Waffen, Waffennachbildungen, Rangabzeichen und Orden sind nicht gestattet.

Wie man auf den Bildern sieht ist es auch kein Treffen nur für harte Kerls - es sind auch eine Menge Frauen, Familien und Kinder dort.

Gruß
Michael
"oh, for sure, you can do it with a normal streetcar..."
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0227 Sekunden. 21 Queries.