| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  24.Oktober 2017 07:59:08

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Ein Jahr in Amerika - die Zweite.  (Gelesen 829 mal)
hansn
Gast
Ein Jahr in Amerika - die Zweite.
« am: 17.Dezember 2002 18:31:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo!

Nach Manus Thema ´Ein Jahr in Amerika´ würde ich das ganze gerne von einer anderen Seite beleuchten:

Ich werde im Juni meinen Master of Science (Architecture) abschliessen, und möchte danach für ein Jahr nach Amerika gehen, um in erster Linie ein Selbststudium zu betreiben. Orte des Begehrens wären San Francisco oder New York City.

Kann mir vielleicht jemand (aus eigener Erfahrung) folgende Fragen beantworten:

*) Welche Möglichkeiten gibt es, als Österreicher ein Jahr in Amerika zu bleiben?
*) Welche durchschnittlichen Lebenskosten ABSEITS der Miete habe ich dort zu erwarten?
*) Wie sollte man die Planung dieses Vorhabens generell angehen?

Ich habe bis jetzt nur Literatur zum Thema Auswandern oder Reisen gefunden, nichts über einen längeren Aufenthalt.

Vielleicht kann mir ja jemand ein wenig unter die Arme greifen,
danke,
hansn.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Monika

**

Offline

Einträge: 272



Enjoy your life to the fullest!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Ein Jahr in Amerika - die Zweite.
« am: 18.Januar 2003 16:08:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Hans,

ich habe so etwas Ähnliches gemacht - allerdings noch zu Beginn meines Studiums und nicht nach dem Abschluss.

Da ich damals nicht in den USA arbeiten wollte, ging ich für mehrere Monate zu verschiedenen Familien in der Bay Area. Das war eine Art "guest stay", der über eine Organisation in Deutschland vermittelt wurde und von mir bezahlt wurde. So hatte ich keine Probleme mit Aufenthaltserlaubnis, etc. und habe einen wirklich unmittelbaren Einblick in das amerikanische Leben erhalten. Ich war ein gutes halbes Jahr in der Region von San Francisco und habe damals Freunde fürs Leben gefunden. Ich kann das jedem empfehlen, der ein Land wirklich kennenlernen will.

Eine Organisation, die z.B. Berufspraktika in den USA anbietet, ist: Dr. Frank Sprachen & Reisen.

Ich habe meinen Aufenthalt damals organisiert über:
Dr. Steinfels Sprachreisen.

Gruss,
Monika
Kanada / USA
Ski Kanada/USA
Südafrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hansn
Gast
Re:Ein Jahr in Amerika - die Zweite.
« am: 10.Februar 2003 09:49:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Besten Dank!

Sobald es soweit ist, werde ich über meine Erfahrungen berichten...

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0161 Sekunden. 18 Queries.