| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  19.Oktober 2017 10:56:34

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Montana außerhalb Hochsaison?  (Gelesen 1177 mal)
metnad

**

Offline

Einträge: 939



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Montana außerhalb Hochsaison?
« am: 27.Januar 2016 11:41:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Leute, brauche mal wieder Eure Hilfe.
Leider haben sich alle meine Reiseziele zerschlagen, fange jetzt neu an.
Habe neulich im Fernsehen (Reihe "Amerika von oben") mich total in Montana verliebt. Natürlich sollte es auch der Glacier Nationalpark werden. Nun habe ich als Reisezeit wieder nur April/Mai oder November. Hab schon gesehen, dass z.B. der Glacier zwar ganzjährig geöffnet hat, aber die Hotels etc. noch geschlossen sind.
Frage: lohnt ein Besuch außerhalb der Saison auch? Im Yellowstone war es Anfang Mai auch schön, auch wenn wir nicht wandern konnten und viele Straßen noch gesperrt waren, dafür war einfach nicht so viel los...

Vielen lieben Dank schon mal im Voraus.
Travelling is life. The time before and after is just waiting.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3340



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Montana außerhalb Hochsaison?
« am: 27.Januar 2016 13:27:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Nadja,

nach meiner Meinung lohnt sich die Nebensaison sogar noch mehr als die Hauptsaison. Im Sommer ist doch alles voll und der Rummel wird Jahr für Jahr grösser.

Wir waren erst jetzt im Oktober in den USA, allerdings Südwesten. Und sogar da waren die Campingplätze noch ausgebucht und alles überfüllt.

Wir waren vor ein paar Jahren mal Anfang Mai dort im Nordwesten unterwegs (Camper-Überführung) und fanden es toll. Im Yellowstone lag zwar noch Schnee und es waren auch noch nicht alle Strassen offen.

Wir haben auch eine andere Camperüberführung im Mai durch British Columbia gemacht. Da war es genauso: viel Schnee neben der Strasse.

Aber bei beiden Touren haben wir so viele Tiere gesehen wie vorher und nachher nicht wieder. Die Bären kamen gerade aus dem Winterschlaf und sassen neben der Strasse mit ihren Jungen. Die Bisons hatten Junge. Und da noch kein Laub an den Bäumen war, konnte man viele Elche in den Wäldern sehen.

Der November ist auch nicht schlecht. Da hast Du dann keine Probleme mit Schnee, allerdings sind die Tage wesentlich kürzer. Aber Du könntest sogar noch etwas Laubfärbung mitnehmen.

Das einzige Problem bei solchen Reisen wirklich neben der Saison ist halt, dass man sehr genau planen muss, weil vieles noch geschlossen ist.

LG
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
metnad

**

Offline

Einträge: 939



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Montana außerhalb Hochsaison?
« am: 28.Januar 2016 11:20:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe Beate,
toll, genau das wollte ich hören  cheesy
Ich habe momentan den Südwesten ein wenig satt, waren einfach schon zu oft da. Und der Mai hat uns dann den Rest gegeben, wegen totaler Überfüllung. Wir waren ja schon mal im November im Südwesten, da war auch kein Mensch da... DAS war vielleicht ein schöner Urlaub, wenn auch mit Risiko wegen November verbunden... Manchmal kann man auch mal etwas Glück haben.

Somit hat sich Montana schon mal festgesetzt. Allerdings werden wir wohl nicht mit dem Camper unterwegs sein, aber wie Du schon sagtest, da gehört halt ein wenig mehr Planung dazu, aber das mache ich eh für mein Leben gern  cheesy

Ich denke, Mai oder November werden sich da nicht viel nehmen. Aber wie kommst Du drauf, dass wir November keine Probleme mit Schnee haben könnten? Da ist doch schon sicher alles eingeschneit? Oder meinst Du allgemein Probleme mit Schnee, wäre nicht so schlimme, wir wohnen ja in den Alpen...

vielen lieben Dank!
Travelling is life. The time before and after is just waiting.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3340



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Montana außerhalb Hochsaison?
« am: 28.Januar 2016 12:27:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: metnad am 28.Januar 2016 11:20:59
Aber wie kommst Du drauf, dass wir November keine Probleme mit Schnee haben könnten? Da ist doch schon sicher alles eingeschneit? Oder meinst Du allgemein Probleme mit Schnee, wäre nicht so schlimme, wir wohnen ja in den Alpen...



Hallo Nadja,

eingeschneit ist es im November bestimmt noch nicht. Es ist kalt, ok, ungefähr genauso kalt wie im Mai. Aber im Mai liegt noch der Schnee vom Winter. Im November ist ja der Boden noch warm. Und lt. der Statistik fängt es irgendwann Mitte November langsam mal zum schneien an. Bis der Schnee dann liegenbleibt dauert es ja auch noch:

http://www.wunderground.com/history/airport/KMSO/2016/11/1/PlannerHistory.html?dayend=0&monthend=0&yearend=0&activity=Golf

LG
Beate

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
metnad

**

Offline

Einträge: 939



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Montana außerhalb Hochsaison?
« am: 29.Januar 2016 11:45:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
okay, kapiert.
vielen lieben Dank, Beate!
Travelling is life. The time before and after is just waiting.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.022 Sekunden. 20 Queries.