| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  23.Oktober 2017 06:26:33

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Reisebericht Kanada 2015  (Gelesen 20703 mal)
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 08.August 2015 18:58:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Von jetzt an müssen wir uns die Stadt wirklich erlaufen. Entlang der Howe/ Hornby Street mit seinen gigantischen verspiegelten Wolkenkratzern verrenken wir uns unsere Hälse. Weiter geht es bis zum lebendigen Robson Square. Die tieferliegende Eishalle ist natürlich im Sommer nicht in Betrieb, doch sollen hier regelmäßig öffentliche Tanzveranstaltungen stattfinden. Umliegend sind das Gerichtsgebäude, die Kunstgalerie und auch mal wieder das bekannte Fairmont Hotel. Die Leute machen Mittagspause auf den zahlreichen Stufen und kaufen sich an Foodtrucks ihr Essen.

Schließlich erreichen wir den tollen Canada Place, den Terminal für Kreuzfahrtschiffe. Auch das Pan Pacific Hotel ist in dem Komplex untergebracht. Der ganze Anleger ist selbst sehr aufwendig, wie ein Segelschiff gestaltet. Und wenn man sich der Illusion hingibt, denkt man fast man wäre selbst auf einem richtigen Schiff. Es sind zum Glück wenig Menschen unterwegs und wir laufen am „Deck“ entlang und genießen die tollen Blicke auf schneeweißen Segel vor blauem Himmel. An einigen Stellen sind am Boden gelbe „ Selfie-Füße“ aufgemalt, so hat man direkt einen Hinweis auf die perfekte Knipsposition. Am „Bug“ hat man dann einen weiten Blick in die Hafenbucht bis zur Lionsgate Bridge.

Dann schlendern wir rüber zum Gebäude des Convention Centre, jetzt mit einem gesamten Überblick auf den Canada Place. Auf der anderen Seite gibt es einen großen Platz auf dem wohl viele Aktivitäten stattfinden. Dort steht auch das „Olympische Feuer“, doch wegen eines dort aufgebauten Farmers Market, brennt es leider nicht. Schade! Dann schlendern wir eben etwas über den Trödelmarkt. Von hier hat man auch einen guten Blick auf den Stanley Park und wir beobachten den Start einiger Wasserflugzeuge, der Flughafen liegt direkt unterhalb. Eine Statue des „ Digital Orca“ kann man auch noch bewundern. 
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 08.August 2015 18:58:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nun laufen wir weiter in Richtung historischen Stadtteil Gastown und statten der weltweit ersten dampfbetriebenen Dampfuhr ( Steam Clock) einen kurzen Besuch ab. Natürlich ertönt auch zu jeder Viertelstunde das kultige Westminstergeläute. Wir schauen uns auch einige Geschäfte an und erreichen dann die Statue von „Gassie Jack“ am Maple Tree Square. Hier gibt es sogar ein kleines Flatiron Haus, wie in New York. 

Nun wollen wir unsere Rundtour Richtung Chinatown fortsetzen. In dieser Gegend lungern nun viele Obdachlose und andere dustere Gestalten herum. Wir sehen, dass wir schnell weiterkommen und lassen Chinatown links liegen.

T. möchte ein T. Shirt der Vancouver Eishockey –Mannschaft kaufen und wir erreichen bald das Stadion und den darin liegenden Canucks-Fanshop. Erfolgreich verlassen wir das Geschäft und sind froh, dass wir nun die False Creek erreicht haben, denn unsere Füße sind mal wieder platt, es ist warm und wir sind müde vom vielen Laufen.
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 08.August 2015 18:59:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Am Bootsanleger hüpfen wir in einen der bunten Aqua-Busse, die die Leute zu verschiedenen Fähranlagern entlang der False Creek bringen. Auf dem Wasser ist jede Menge los, von der großen Luxusjacht bis zum Standup-Paddler sind hier sämtliche Wasserfortbewegungsmittel vertreten. Wir schaukeln an der im Abendlicht glitzernden Hochhauskulisse und am schicken Yachthafen von Yaletown vorbei und steigen dann am Granville-Island aus. Eine oder gleich mehrere Fahrten mit dem lustigen Aqua-Bus kann ich nur sehr empfehlen.

Granville Island hatte ich mir gar nicht so nett vorgestellt. Wir nehmen einen Drink im stylischen Bridges Restaurant und ruhen uns mit Blick aufs Wasser und auf die mächtige Burrard Brücke aus. Toll wie die zahlreichen Segelboote und Schiffe hintereinander langsam in Richtung offene English Bay am Horizont verschwinden. Dann bummeln wir noch durch einige schöne Galerien und hübsche Geschäfte. Im Public Market gibt es auch die verschiedensten Leckereien zu bewundern. In der großen Imbisshalle holen wir uns dann am einem der zahlreichen Fastfood-Stände aus aller Welt unser Abendessen. Nach Hause ist es nicht weit; wir können wieder den Aqua-Bus nutzen und steigen direkt an der Hornby Street wieder aus. Wir wohnen direkt zwei Querstraßen weiter. Wir duschen und ruhen uns aus.

Da es sich zuzieht, fällt der Sunset aus, doch wir fahren noch mal zur Läufer-Statue am Stanley Park und wollen die Skyline von Vancouver mit dem Lookout Tower fotografieren. Der Canada Place wird aus aktuellem Anlass hübsch in allen Regenbogenfarben hell erleuchtet. 
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 09.August 2015 11:10:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Tag 23:

Heute können wir ausschlafen. Wie der Wetterbericht vorhergesagt hat, regnet es. Schade, denn eigentlich war geplant, dass wir uns heute ein Fahrrad mieten und wir hätten auf den bestens ausgebauten Radwegen Vancouver umrundet. Unsere Gastgeber haben uns die Wohnung überlassen, sie fahren nach Vancouver Island zu Verwandten. Wir trinken erst mal einen Kaffee und lesen etwas. In einer nahen Bäckerei frühstücken wir dann nochmals ausgiebig.

Obwohl wir eigentlich keine Lust haben etwas drinnen zu unternehmen, entscheiden wir uns schließlich das Vancouver Aquarium zu besuchen. Es liegt im Stanley Park und wir ziehen ein teures Parkticket. Außer uns hatten noch gefühlte 1 Mio andere Touristen und Familien die gleiche Idee. Eine lange Warteschlange bildet sich vor dem Aquarium. Drinnen schieben sich die Menschenmassen an den Aquarien vorbei. Es ist laut und sehr wuselig. Das Aquarium ist jedoch schön angelegt und ist nach Themenbereichen sortiert: Tropische Fische, Amphibien, Unterwasserflora und -fauna an Kanadas Küsten, Leben in der Arktis. Man bekommt eine große Vielfalt zu sehen und viele Infos über Naturschutz und die Rettung der Ozeane. Toll sind die runden Aquarien mit den darin schwebenden Quallen. Die Außenbecken für Seeotter, Pinguine, Delfine, und den geretteten Orca sind ziemlich klein. Wir schauen uns die kurze, aber informative Beluga Show an und die zwei Beluga Wale erinnern an freundliche weiße Gespenster. Die Wartezeit für das 4D Kino schenken wir uns und nach zwei Stunden verlassen wir das Aquarium wieder. Im Nachhinein wäre das Museum of Anthropology vielleicht die bessere Wahl für einen Regentag gewesen?

Nachdem wir kurz etwas gegessen haben, bleiben wir den Rest des Abends in unserer Wohnung. Wir packen in Ruhe unsere Koffer und lesen gemütlich.
http://www.yp-travel-photography.de/
« Letzte Änderung: 09.August 2015 11:13:23 von yvy » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 09.August 2015 11:55:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Tag 24:

Heute ist Abreisetag. Es bleibt jedoch noch Zeit für Unternehmungen am Vormittag. Wir fahren zum  höher gelegenen Queen Elizabeth Park. Wir können viele Asiaten beim Frühsport beobachten. Ich fühle mich fast nach Vietnam versetzt. Die Frauen stehen in Aerobic -Gruppen zusammen und schütteln ihre Arme zu „ Freude schöner Götterfunken“, was plärrend aus einem uralten Recorder abgespielt wird, aus. Das sieht wirklich komisch aus. Die Männer führen geschmeidige Thai Chi Übungen aus. Vom Blödel Conservatory aus gibt es einen schönen Ausblick auf Vancouver und die dahinterliegenden Berge. Ich finde dieser Ausblick ist einen Abstecher wert.

Nun fahren wir in einem weiten Bogen entlang des Marine Drives bis zum Kitsilano ( Kit`s) Beach. Am Kitsilano Beach  liegen dicke Baumstämme zum Anlehnen und es gibt auch einen großen Außenpool und einen Kinderspielplatz. Es soll der Szene und In-Strand von Vancouver sein, doch mit Venice Beach kann er nicht wirklich mithalten. Doch jetzt am Wochenende sind viele durchtrainierte Jogger unterwegs und die Beachvolleyball Felder sind voll belegt mit jungen Leuten im knappen Badedress. Man hat von hier einen tollen Blick auf die Hochhäuser Vancouvers und auf die English Bay. Wir setzen uns in ein stylisches Café mit Meerblick und genießen ein letztes typisches Frühstück im Sonnenschein.

Gegen 13 Uhr holen wir dann unser Gepäck, laden ein und fahren zum nahen internationalen Flughafen. Die Autoabgabe bei Alamo ist schnell und völlig problemlos. Da wir am Abend vorher schon online eingecheckt haben, ziehen wir freundlich grinsend an der endlos langen Warteschlange vorbei und können sofort unser Gepäck abgeben. Die Wartezeit bis zum Flug verbringen wir mit den üblichen Aktionen im angenehmen Flughafengebäude. Zum Glück konnten wir Plätze am Notausgang reservieren und T. streckt erfreut seine langen Beine aus. Der Flug verläuft reibungslos und ohne weitere Vorkommnisse.
Bye, bye Kanada ….   
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 09.August 2015 11:55:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Fazit:

West Kanada hat alle unsere Erwartungen übertroffen!
Der Aufenthalt in der beeindruckenden Natur, die Spiegelungen und Farben in den Bergseen, Vancouver Island, die tollen Unterkünfte, die zahlreichen Bären – und Orcasichtungen, die schönen Städte Victoria und Vancouver, die freundlichen Kanadier, das super Wetter, alles hat in diesem Urlaub gepasst. Einzig die Mücken haben uns an einigen Orten doch arg zugesetzt.
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 09.August 2015 11:58:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Puh, fertig.
Das war mehr Arbeit, als ich dachte.

ich nehme mir fest vor beim nächsten Urlaub nur noch knapp die Stationen aufzulisten...

Ich hoffe euch hat mein Bericht gefallen und der ein oder andere kann sich Infos für seinen kommenden Urlaub hier rausziehen.

Danke an alle, die mich mit Tipps und Infos unterstützt haben.

Jetzt geht es ans Foto sichten....

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kika

**

Offline

Einträge: 359



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 10.August 2015 12:40:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Yvette
Danke für den ausführlichen und interessanten Bericht.So konnte ich unsere Reise ein zweites Mal erleben.So viele Tiere haben wir leider nicht gesehen und vor allem die Bären nicht so nahe.Wir freuen uns schon auf die Fotos. Da ihr ja Frühaufsteher seid , habt ihr bestimmt ein ganz anderes Licht gehabt.
So, ich wünsche dir einen guten Schulanfang. bis später einmal,wenn die Fotobücher fertig sind.
LG Christa
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1184



No worries

Profil anzeigen
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 10.August 2015 16:27:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Yvy,

Danke nochmals für Deinen Bericht und auch ich freue mich schon auf die Photos und dann später vielleicht noch ein Fotobuch beim Forentreffen  cheesy

Da warst Du echt fleißig und bekommst einen dicken Applaus von mir!

LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4309



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 11.August 2015 21:47:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Yvy,
jetzt habe ich deinen Bericht auch zuenende gelesen! Vielen Dank dafür.
Ein paar Tipps habe ich mir notiert, falls wir doch irgendwann noch einmal nach Kanada kommen. smiley
Auf Fotos bin ich auch gespannt. Das Teaser-Bild war ja schon mal sehr hübsch. cool
Liebe Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 242



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 12.August 2015 10:10:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Yvy

vielen Dank für Deinen lebendigen Reisebericht. Es war sehr schön mal wieder durch Westkanada "zu reisen".
Viele Grüße
Elisabeth
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 23.August 2015 23:04:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Foris,

wer möchte darf schon mal die ersten Fotos "schnuppern"...
Verzeiht die große Anzahl, mir fällt es schwer auszuwählen und
mich von vielen Lieblingsmotiven zu trennen!


http://yp-travel-photography.de/nordamerika/2015-kanada-der-westen-b%C3%A4ren-und-orcas/1-3-tag/


http://yp-travel-photography.de/nordamerika/2015-kanada-der-westen-b%C3%A4ren-und-orcas/4-5-tag/

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 25.August 2015 19:52:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi yvy,

woh, da hattet ihr wirklich tolle Erlebnisse. Bei uns war es irgendwie bisher immer so, dass wir schon ziemlich viele Grizzlies gesehen haben, aber nur einen Schwarzbären.
... und ich gehöre auch zu der Fraktion, die immer mit "Gebimmel" im Bärenland unterwegs ist, auch wenn das vielleicht andere nervt.

Dein Bericht hat mich nun doch wieder schwanken lassen, ob wir vielleicht doch noch einmal BC und Vancoucer Island einplanen sollten.

Ganz liebe Grüße von uns beiden an euch zwei
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 28.August 2015 21:08:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo liebe Sabine,

hier gibt es jetzt auch Fotos vom Schwarzbären:

http://yp-travel-photography.de/nordamerika/2015-kanada-der-westen-b%C3%A4ren-und-orcas/6-7-tag/

Ich denke auch, dass BC und VI weitere Reisen wert sind!

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 03.September 2015 20:51:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 109





Profil anzeigen
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 04.September 2015 16:56:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Yvy,

wunderschöne Aufnahmen! Und soo tolle Tiersichtungen.
Ja, VI ist unbedingt noch mal eine Reise ganz allein wert.

Meine Nichte ist gerade aus CAN zurück und hat VI auch als besonderes Highlight (incl. Victoria) empfunden.

Ich freue mich darauf, Deinen Bericht jetzt nochmals- bebildert - zu lesen.
Vielen Dank für Deine Mühe!

Liebe Grüße
Christina
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 05.September 2015 13:00:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Jetzt gibt es auch noch 1000 Orcaflossen    wink  rolleyes zu sehen...

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ichliebereisen

*

Offline

Einträge: 12



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 06.Oktober 2015 14:40:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Habe mir die Bilder angeguckt, und muss sagen die sehen echt gut aus !!
Mit den Bären  grin
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 26.Dezember 2015 16:10:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Endlich finde ich nun Zeit die restlichen Fotos enzubauen...

Hier Impressionen von Victoria - Vancouver Island:


http://yp-travel-photography.de/nordamerika/kanada-2015-der-westen-b%C3%A4ren-und-orcas/19-20-tag/

Viel Spaß beim Betrachten!
yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Reisebericht Kanada 2015
« Antwort #100 am: 01.Januar 2016 15:54:55 »
Antwort mit Zitat nach oben


Endspurt; jetzt sind auch die Fotos von Vancouver Stadt zu sehen.
Nur die Handyaufnahmen vom Aquarium fehlen noch...

http://yp-travel-photography.de/nordamerika/kanada-2015-der-westen-b%C3%A4ren-und-orcas/21-24-tag/

Viel Spaß!
yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0494 Sekunden. 25 Queries.