| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.Oktober 2017 08:41:09

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Yucatan - wer hat Tipps  (Gelesen 3275 mal)
bloebbe

*

Offline

Einträge: 2



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Yucatan - wer hat Tipps
« am: 14.April 2015 20:50:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe Foristen, ich habe mich gerade angemeldet und freue mich, endlich ein deutschsprachiges Forum gefunden zu haben, in dem es - auch - um Mexiko geht. Kurz zu uns: Wir sind eine (fern)reisefreudige Familie und waren in den letzten sechs Jahren u.a. in Chile, Namibia und Costa Rica unterwegs, immer selbst organisiert und mit einem Mietwagen (in NAM mit Dachzelt). Nun haben wir uns für die Weihnachtsferien 2015/16 Yucatán vorgenommen. Leider haben wir nur 17 Tage, Flüge sind gebucht. Unsere Zwillinge sind (dann) 11, darum brauchen wir eine gute Mischung aus Strand, Action und Besichtigungsprogramm. Folgende Route mit relativ kurzen Fahrzeiten habe ich mir überlegt, mögliche Aktivitäten & Besichtigungsziele stehen in Klammern, sind aber nur Ideen, die wir nach Lust und Laune (und ggf. Wetter) umsetzen:

Mittwoch   23.12.15      Ü: Puerto Morelos   (Hinflug)
Donnerstag 24.12.15      Ü: P. Morelos      (Schnorcheln)
Freitag   25.12.15      Ü: P. Morelos      (Ausflug P. Aventuras)
Samstag   26.12.15      Ü: Holbox   
Sonntag   27.12.15      Ü: Holbox         
Montag   28.12.15      Ü: Holbox         
Dienstag   29.12.15           Ü: Valladolid              (Ek Balam, Cenote Yokdzonot)
Mittwoch   30.12.15           Ü: Chichen Itzá          (Volkskundemuseum Valldolid, Cenote Dnitzup, Chichen Itza Light & Sound)
Donnerstag 31.12.15           Ü: Izamal                  (Chichen Itzá)
Freitag   01.01.16           Ü: Merida                  (Museo Mundo Maya)            
Samstag   02.01.16           Ü: Merida                  (Celestún/Flamingos)      
Sonntag   03.01.16           Ü: Santa Elena          (Cenotes X Batun, Chelentun oder Cuzama, Sisal-Farm Sotuta Peon)   
Montag   04.01.16           Ü: Sta. Elena           (Uxmal, Grutas de Loltun)         
Dienstag   05.01.16           Ü: Chan Chemuyil      (Tulum)
Mittwoch   06.01.16           Ü: Chan Chemuyil   (Xcacel)   
Donnerstag 07.01.16           Ü: Chan Chemuyil   (Yal-Ku & half Moon Bay, Playa del Carmen)         
Freitag   08.01.16           Ü: Chan Chemuyil   (P. Aventuras oder Cobá)      
Samstag   09.01.16           Rückflug   

Unterkünfte habe ich schöne gefunden und großteils reserviert, aber bis auf die ersten drei Nächte in Puerto Morelos noch nicht verbindlich gebucht. Folgende Unsicherheiten:

- "Lohnt sich" Holbox im Winter? Müssen wir mit schlechtem Wetter rechnen? (Außer Baden gibt es dort ja nicht viel zu tun, und man kann nicht mal eben schnell woanders hin.)
- Sollten wir die Nächte in Merida lieber woanders verbringen? Das Maya Museum würden wir schon gerne sehen, auch die öffentlichen Musikdarbietungen, aber ansonsten muss es nicht unbedingt eine Großstadt sein. Vielleicht eher Celestún - aber auch dort: Wenn es nix is mit Baden fällt uns schnell der Himmel auf den Kopf..
- Übernachtung in Chichen Itza....? Lohnt sich die Light and Sound Show?
- Last not least: Hat jemand eine Idee für Silvester? Die Zwillinge würden sich über Feuerwerk freuen, ich persönlich brauche aber keine Menschenmassen.

Bin gespannt, ob jemand noch etwas beitragen mag und sage schon jetzt Danke! 



Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DeeQuita

**

Offline

Einträge: 60



Love it, leave it or change it!

Profil anzeigen WWW
Re:Yucatan - wer hat Tipps
« am: 14.April 2015 22:35:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Blöbbe

Ich kann nicht wahnsinnig viel zu Deinen Fragen Antworten, da mein letzter Mexiko-Trip schon 18 Jahre her ist.  Deine Route deckt so in etwa die Highlights ab, die ich Dir auch empfohlen hätte.  Ein Ort fehlt aber meiner Meinung nach.  Palenque liegt ziemlich abseits,  ist aber durch seine Lage im Dschungel ganz anders als Chichen , Tulum  oder Uxmal. Vielleicht kannst Du es noch irgendwo in Deine Route basteln?!

Viel Erfolg und schöne Reise - Diane
http://meine.flugstatistik.de/DeeQuita
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3727



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Yucatan - wer hat Tipps
« am: 14.April 2015 22:48:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Bloebbe,

willkommen hier bei uns ! Außer zur Begrüßung kann ich nicht viel beitragen, denn unsere Mexiko-Reise war 1986  wink  Aber ich bin sicher, es werden dir ein paar Foris weiterhelfen.

Palenque hat auch zu unseren Highlights gehört, ist aber ein gutes Stück zu fahren ..... Von Tulum aus bietet sich ein Ausflug nach Coba an. Als wir da waren, wurde gerade mit dem Ausgraben angefangen. Die Lage im Dschungel ist toll und so ganz anders, wie die bekannten Pyramiden auf Yukatan.

Zitat:
Lohnt sich die Light and Sound Show?


Ich denke, das ist Geschmackssache. Da Yukatan überwiegend von Amis frequentiert wird, ist es mit Sicherheit auf dieses Publikum zugeschnitten, sprich gruselig-kitschig  grin
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Offline

Einträge: 445



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Yucatan - wer hat Tipps
« am: 14.April 2015 23:26:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

ich folge dem Thread mal!

Ich habe Yucatan auch schon länger auf der Agenda, aber diese Jahr wird es wohl wieder nichts werden. Vielleicht regt dieser Thread ja eine Konkretisierung an, dass ich bald etwas zum Thread "Reisepläne 2016" beizutragen habe wink

Warte mal, bis Ktja sich meldet, sie kann dir sicher noch einiges verraten smiley

LG Birgit
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Yucatan - wer hat Tipps
« am: 15.April 2015 07:26:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
http://yp-travel-photography.de/nordamerika/2012-mexiko-yucatan/


Vielleicht hilft mein Reisebericht...

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 788



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:Yucatan - wer hat Tipps
« am: 15.April 2015 07:45:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also Merida mag zwar vom Namen her nach nicht viel 'aussehen', aber ich fand es dort echt spannend. War das pulsierende mexikanische Leben. Ich denke, Ihr habt in  Eurer Route so ziemlich alles 'eingefangen', was es dort in der Gegend an Highlights gibt. In der Cenote Eden (am Higway kurz vor Playa del Carmen) kann man eine ca. 3 m hohe Felswand herunter springen (ins Wasser). Vielleicht wäre das was für Eure kids. Und in die Cenote Dos Ojos kann man reinschnorcheln in die Bat Cave, wo oben Fledermäuse an der Decke hängen.

Bei Yal-Ku und wenn Ihr eh schon in Akumal seid, würde sich schnorcheln am Hauptstrand (Half Moon Bay ist eher Nebenstrand) anbieten, da es dort viele schildkröten gibt. Allerdings solltet Ihr dort nicht darauf eingehen, wenn Euch jemand Geld für den Zugang zum Strand abnehmen möchte oder man Euch erzählen möchte, dass Schnorchelausrüstung geliehen werden muss. Keins von beidem ist Pflicht, einfach weitergehen. Xcalat könnte noch Spaß für die Kids sein.

Silvester gehen zumindest in Playa del Carmen viele Leute an den Strand. Was es sonst so gibt, weiß ich leider auch nicht.

Gruss
Andrea
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1712



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Yucatan - wer hat Tipps
« am: 15.April 2015 10:27:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

wir waren im Januar 2014 in Yucatan. Zu Holbox kann ich nichts sagen, da waren wir nicht.
Zu allen Sehenswürdigkeiten, die mit Tagesbussen von der Küste angefahren werden: früh da sein (v.a. Chichen Itza, Cenote Yokdzonot etc.)! Gegen Mittag wird es rappelvoll und macht keinen Spaß mehr.
Ek Balam und Izamal waren wir auch, war schön.
Zum Light& Sound waren wir in Uxmal, weil wir sowieso daneben gewohnt haben – na ja... Es wird irgendwas auf spanisch erzählt (wenn man das versteht ist es sicher interessanter), die Trümmer werden abwechselnd angeleuchtet (mit der Zeit hat man dann das System raus), nebenher hat man plärrende Kinder im Publikum. Extra dafür anreisen würde ich nicht. Um Uxmal herum gibt es noch interessante Ruinen: Labna, Sayil etc. Überhaupt sind die weniger besuchten durchaus empfehlenswert, man kann da so seiner eigenen Wege gehen und hat nicht so viel Trubel. Coba habt ihr ja auch im Plan, ist ganz anders und auch schön.

In Puerto Aventuras kann man den Delphinen und Seekühen zuschauen (man kann auch mit ihnen schwimmen, wers mag).

Eine schöne Cenote zum Schnorcheln ist auch die Gran Cenote bei Tulum und an der 307 waren noch etliche „familienbetriebene“ - wir waren glaub ich in der Azul und Cristallino.

Einkaufen (Getränke, Obst, Snacks) kann man gut im „Chedraui“, gibt’s in den größeren Orten und einen direkt am „Highway“ 307 etwa auf der Höhe von Puerto Aventuras.

Wir haben uns überall recht sicher gefühlt (in Merida würde ich meine Handtasche festhalten, wir mussten da mehrmals zwielichtige Gestalten „abhängen“, die immer ganz „zufällig“ hinter uns herliefen) und beim Tanken vor allem auf der Rennstrecke nach Chichen Itza aufpassen, möglichst passend bezahlen, sonst läuft man Gefahr, dass behauptet wird, man habe den falschen Schein hingegeben (es wird dann auch gleich z.B. ein 50er statt dem gegebenen 500er vorgezeigt). Ansonsten „auf dem Land“ ging es aber korrekt zu.

Viel Spaß!

traveline
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4307



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Yucatan - wer hat Tipps
« am: 15.April 2015 17:05:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo!
Wir waren 2013 im Februar in Yucatán. Vielleicht hilft mein Reisebericht.
Das Wetter war prima in unserem Winter. In unserem Sommer wird es sicherlich heiß und schwül dort.
In Holbox waren wir aber nicht, deswegen kann ich dazu nichts sagen.
Mérida hat mir jetzt nicht so gut gefallen, weil es halt eine laute, große Stadt ist - wer's mag. Wir haben uns den Karneval dort angeschaut, das war nett, und dann hatten wir es noch als Basis für unseren Ausflug nach Celestún, ansonsten hätte ich eher auf die Stadt verzichtet. Die öffentlichen Musikdarbietungen fanden wegen des Karnevals nicht statt.
Izamal fanden wir toll.
Die Light & Sound Shows an den Ruinen haben wir ausgelassen, das hat für uns von der Zeit her nicht so gepasst. Wir sind da lieber Abendessen gegangen.
Auch Uxmal war toll. Dort war erstaunlich wenig los, außerdem Edzná abseits der Hauptrouten.
Die ehemaligen Haciendas Yaxcopoil und Ochil kann ich empfehlen.
Campeche ist auch eine schöne Stadt mit den bunten Häusern.
Puerto Aventuras fanden wir auch nett. Es ist toll, den Delfinen zuzuschauen, das ist dort ja frei zugänglich. Aufs Schwimmen mit ihnen würde ich verzichten.
Laguna Yal-Kú war klasse und der Akumal Beach, wenn man mit Schildkröten schwimmen will. Dafür muss man aber ein Stück rausschwimmen.
Viele Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
« Letzte Änderung: 15.April 2015 17:07:33 von Katja » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
bloebbe

*

Offline

Einträge: 2



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Yucatan - wer hat Tipps
« am: 23.April 2015 07:16:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo alle miteinander!
Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen.
@ Katja und Ivy: Eure Reiseberichte hatte ich natülich schon studiert. Ich glaube, im Großen und Ganzen passt die Route. Bleibt die Frage, ob wir Holbox zugunsten von Palenque oder vielleicht auch Bacalar canceln.
@ Traveline: Ihr ward im Januar unterwegs. Wie war das Wetter? Überlege gerade, ob ich für die ganze Familie Neoprenshorties anschaffe, damit wir auch mit Spaß ins Wasser gehen können. Wäre aber abgesehen von den Kosten auch ne ziemliche Schlepperei bei vier Leuten.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
0705sabrina

*

Offline

Einträge: 40





Profil anzeigen
Re:Yucatan - wer hat Tipps
« am: 29.April 2015 11:40:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Meine highlights waren: Merida, Palenque und San Cristobal des las Casas.

San Cristobal de las Casas war zwar deutlich kühler, als die anderen Orte, aber das Städtchen hatte was! Wir sind deutlich länger geblieben, als wir ursprünglich vor hatten.

Du findest dort eine ganz entspannte Atmosphäre, tolle Restaurants/Cafés/Kneipen und die Gegend bietet auch tolle Ausflugs- bzw. Unternehmungsmöglichkeiten.

Viel Spaß auf deiner Reise! Die Yucatan-Halbinsel ist toll!

LG, Sabrina
Plane eine Reise, und sie zeigt dir ihren eigenen Weg!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0318 Sekunden. 26 Queries.