| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.Oktober 2017 21:22:43

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Wheeler [2014]  (Gelesen 824 mal)
zehrer

**

Offline

Einträge: 308





Profil anzeigen WWW
Wheeler [2014]
« am: 28.Juni 2014 11:41:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir Läufer sind doch alle gleich. Ob Jung oder Alt, Anfänger oder Routinier, schweizer Ehemann oder iranische Singlefrau, uns quälen die gleichen Sorgen. Wir haben Angst, dass es weh tut.

Ja, es hat sehr weh getan, als mitten im Canyonlands Nationalpark der Hiking-Kilometer 25 angebrochen war. Lächerliche 4 Kilometer noch, nur noch ein paar Anstiege, jetzt komm! Die einzigartige Natur der roten Needles und der faszinierenden Canyons, die auf dem Hinweg mehr für das Auge boten, als das jetzt der Fall ist, ist vollkommenen verblasst. Hände an die Knie, Kopf nach unten, - es gibt kein Körperteil, das nur annähernd schmerzfrei wäre. Und als dann bei Kilometer 27 zwei so Offroad-Typen ihre Pneus auf dem steinigen und steil nach oben führenden Untergrund quälen, die Luft mehr verpesten, als ich mit meinen Zigaretten, spätestens dann war es Zeit, dass ein Ende hergeht. Der kurze Abstieg zum Elephant Hill Trailhead treibt einem fast die Tränen in die Augen. Nein, nicht die Abgase, sondern die Vorfreude auf das Ende der Qualen und den hoffentlich noch kühlen Eistee, setzt die letzten Reserven frei. Ich kann kein Wasser mehr sehen! Nach 9 Stunden war alles gut. Einsam und verlassen, in vollkommene Ruhe gehüllt, sitze ich da, genieße die Zigarette und die aufragenden roten Felsen rings um mich rum und sehne mich nur noch nach einem: die Dusche!



Nein, das war nicht unser längster Hike in diesem USA-Urlaub. Während unserer fast zweimonatigen Reise werden uns noch einige Gewaltsmärsche fordern. Einer davon, zum namensgebenden Mount Wheeler und der dort oben auf über 11.400 Fuß thronenden Geological Area, war wohl der faszinierendste.

Begleitet uns nun auf 311,99 Wander- und 17.606 Autokilometern, soviel für die Freunde der Statistik, durch den westlichen Teil des Kontinents. Viel Spaß!

Hier geht es direkt zum Reisebericht

Viele Grüße
Fritz


USA Travel Guide
USA Hiking Database
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
zehrer

**

Offline

Einträge: 308





Profil anzeigen WWW
Re:Wheeler [2014]
« am: 01.Juli 2014 14:18:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Viele Grüße
Fritz


USA Travel Guide
USA Hiking Database
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
zehrer

**

Offline

Einträge: 308





Profil anzeigen WWW
Re:Wheeler [2014]
« am: 27.August 2014 12:26:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Sorry for delay, - es geht weiter ... musste eine Hawaii-Hiker-Reise planen ;-)

Updates
Viele Grüße
Fritz


USA Travel Guide
USA Hiking Database
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
zehrer

**

Offline

Einträge: 308





Profil anzeigen WWW
Re:Wheeler [2014]
« am: 20.November 2014 07:51:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Der Reisebericht und die Bilder sind fertig - Hikes für die USA Hiking Database sind in Arbeit: Wheeler [2014]
Viele Grüße
Fritz


USA Travel Guide
USA Hiking Database
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0145 Sekunden. 18 Queries.