| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  19.Oktober 2017 23:53:47

Seiten: 1 [2] 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Nationalpark Pass?  (Gelesen 8366 mal)
traveline

**

Offline

Einträge: 1712



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 19:37:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 19.Februar 2015 21:27:25
Der Verkauf des Nationalpark-Passes ist offiziell verboten.
Du darfst ihn nur verschenken.


Beate, völlig unabhängig davon, wie man das moralisch findet: wo steht das? Urban legend, Quelle wär gut.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1248



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 19:51:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 20.Februar 2015 19:37:37
Zitat von: beate2 am 19.Februar 2015 21:27:25
Der Verkauf des Nationalpark-Passes ist offiziell verboten.
Du darfst ihn nur verschenken.


Beate, völlig unabhängig davon, wie man das moralisch findet: wo steht das? Urban legend, Quelle wär gut.


wie wäre es mit:
National Park Service - U.S. Department of Interior

Zitat:
Annual Pass
  • $80 annual pass
  • Available to everyone.
  • Can be obtained in person at a federal recreation site, or by calling 1-888-ASK USGS (1-888-275-8747), Ext. 3 (Hours of operation are: 8:00 am to 4:00 pm Mountain time), or online.
  • Buy Now
    Non-transferable.
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1712



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 20:02:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Non transferable heißt, wenn passholder Herr Meier und Herr Müller sind, dass man ihn nicht auf Herrn Schulze übertragen kann. Wie der passholder zu seiner "Passholderschaft" gekommen sein könnte ist nirgendwo geregelt.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4307



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 20:08:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wenn man den Pass kauft, muss man ihn unterschreiben und beim nächsten Parkbesuch normalerweise eine Photo ID vorzeigen. Es gibt noch ein zweites Unterschriftsfeld, das leer bleiben kann. Hier könnte sich also noch eine zweite Person eintragen. Allerdings finde ich es auch nicht OK, mit dem NP-Pass Geschäfte machen zu wollen. Letztendlich unterstütze ich mit der Gebühr ja auch den Unterhalt der Nationalparks. Und $80 für alle Parks für ein Jahr für eine ganze Familie (d.h. alle, die im Auto sitzen) finde ich nicht zu teuer.
Viele Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
« Letzte Änderung: 20.Februar 2015 20:09:38 von Katja » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1712



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 20:14:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Katja am 20.Februar 2015 20:08:24
Allerdings finde ich es auch nicht OK, mit dem NP-Pass Geschäfte machen zu wollen.

Deshalb schrieb ich ja auch "unabhängig davon, wie man das moralisch findet", es ging um die juristische Behauptung, dass es verboten sei. Der zweite Passholder ist immer irgendwie über den ersten an den Pass gekommen. Ich habe noch nie gesehen, dass Herr Müller und Herr Meier in trauter Einigkeit am Kassenhäuschen standen und jeder $40 über die Theke gereicht hat (wobei das fast wieder dasselbe wäre wie verkaufen...).
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3340



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 20:15:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nachdem diese Diskussion in einem anderen Forum immer wieder aufgekommen ist, habe ich vor 2 Jahren mal mit einem Parkrancher gesprochen. Das Resultat:

Der NP-Pass ist für 2 Familien/Gruppen. Er kann also zweimal unterschrieben werden.
Aber: ein Verkauf ist "verboten". Man darf ich für die zweite "Gruppe"weiter verschenken, aber eben nicht verkaufen.
Die Nationalparkverwaltung weiss vom illegalen Verkauf ober e-bay und sonstige Plattformen (u.a. auch Reiseforen). Aber sie können nicht viel dagegen unternehmen, da jeder einzelne Fall viel zu teuer wäre zum verfolgen.

So die Aussage des Parkranchers. Ihr könnt davon halten was Ihr wollt. Aber wenn irgendjemand unbedingt die paar Dollars reinholen will, dann soll er es woanders versuchen, nicht hier im Forum.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1712



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 20:20:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Okay, ich konstatiere, es ist nicht möglich, nur den sachlichen Teil zu diskutieren. Die passholder müssen in überhaupt keiner Beziehung zueinander stehen.

"Can any two people sign an Annual Pass? Yes. The two pass owners do not have to be related or married." Also nix mit Familie oder Gruppe. Wenn man es anders will, muss man es anders regeln.

Beate, auch das was Du geschrieben hast ist lediglich Hörensagen. Dass ein Forum sich nicht für solche Geschäfte hergibt ist ein anderes Thema.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1248



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 20:31:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 20.Februar 2015 20:02:24
Non transferable heißt, wenn passholder Herr Meier und Herr Müller sind, dass man ihn nicht auf Herrn Schulze übertragen kann. Wie der passholder zu seiner "Passholderschaft" gekommen sein könnte ist nirgendwo geregelt.

in den FAQs dazu heisst es:

Zitat:
Note: Photo identification will be requested to verify pass ownership.

somit ist der Pass personalisiert, heisst aber eben auch, dass auch der 2. Passinhaber per Bild identifizierbar sein muss, ist kein 2. Inhaber eingetragen, kann er auch nicht nachgetragen werden - so mein Verständnis
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
« Letzte Änderung: 20.Februar 2015 20:34:03 von M@rie » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
HenningInOL

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 20:41:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 20.Februar 2015 18:52:20
Sorry, wir sind hier keine "haarspalter"
Aber wenn ich lese, dass hier jemand mit einem Nationalpark-Pass illegale Geschäfte machen will, dann geht mir wirklich der Hut hoch.
Und wenn ich dann noch lesen muss, dass Du ganz genau wusstest, dass es verboten ist, dann könnte ich wirklich richtig böse werden.

Also bitte: lass diese illegalen Sachen sein. Belästige uns hier im Forum nicht mehr damit.

Beate




Ich wusste das gar, dass es verboten ist. Danke für den Hinweis!
Illegal!! Ethisch-moralisch gefestigt  Sehr gut!!! .... und das von USA - Reisenden ;-) ..oder alles Reisende zu den Amish in PA?
Ich will nichts verdienen, sondern anderen $80 sparen.
Da Du ja keinen Bedarf hast, kannst Du dich ja 'raushalten.
« Letzte Änderung: 20.Februar 2015 20:46:56 von HenningInOL » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1712



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 20:44:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja und? Der zweite ist Herr Meier, der zeigt dann seinen Reisepass vor, er hat ja schließlich auch das zweite Feld unterschrieben. Auf welchem Wege er an den Annual Pass gekommen ist hat ja damit auch nichts zu tun.

Nochmal: nicht alles was "bäh" ist, ist auch verboten. Ich komme ja nur drauf, weil das überall mit Inbrunst behauptet wird, aber eben nirgendwo steht.

Zitat von: M@rie am 20.Februar 2015 20:31:43
ist kein 2. Inhaber eingetragen, kann er auch nicht nachgetragen werden - so mein Verständnis

Da sind wir wieder bei Herrn Müller und Herrn Meier gemeinsam am Kassenhäuschen...

Einfach 2. Unterschriftsmöglichkeit weglassen, dann wäre genau das erreicht, was hier intendiert ist - aber das will das nps.gov offenbar nicht.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3340



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 20:58:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 20.Februar 2015 20:20:52
Okay, ich konstatiere, es ist nicht möglich, nur den sachlichen Teil zu diskutieren. Die passholder müssen in überhaupt keiner Beziehung zueinander stehen.

"Can any two people sign an Annual Pass? Yes. The two pass owners do not have to be related or married." Also nix mit Familie oder Gruppe. Wenn man es anders will, muss man es anders regeln.

Beate, auch das was Du geschrieben hast ist lediglich Hörensagen. Dass ein Forum sich nicht für solche Geschäfte hergibt ist ein anderes Thema.


Eben nicht. Wie ich geschrieben habe, habe ich extra mit einem Parkrancher darüber gesprochen. Also nicht "hörensagen", sondern Information aus erster Hand.

Der Pass wird einmal für 80 Dollar verkauft. Dafür dürfen zwei Familie/Parties unterzeichnen. Und das wars!!!!
Wenn nur ein Inhaber unterzeichnet, gehört ihm der Pass alleine. Aber damit hat er noch lange nicht das Recht, den Pass (oder die zweite Unterschrift) zu verkaufen.

Aber ok, lassen wir das. Soll jeder machen, was er mit seinem Gewissen verantworten kann.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4307



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 21:04:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wenn der NPS den zweifachen Gebrauch offiziell untersagen will, dürfte es kein zweites Unterschriftsfeld geben. Wenn also Herr Müller den Pass kauft und unterschreibt, und das zweite Unterschriftsfeld zunächst frei lässt, kann er den Pass später an Herrn Meier weitergeben, der dann auch unterschreibt und sich dann mit seiner Photo ID ausweisen kann. Wer die zweite Partei ist, die den Pass benutzt, wird ja vorab nirgendwo festgelegt. Wenn natürlich beide Felder unterschrieben werden, kann der Pass später nicht mehr an eine dritte Partei weitergeben werden.
VG
Katja

Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
« Letzte Änderung: 20.Februar 2015 21:06:01 von Katja » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1712



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 21:06:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 20.Februar 2015 20:58:46
Aber ok, lassen wir das. Soll jeder machen, was er mit seinem Gewissen verantworten kann.


Ist ja gut, wir reden ja nicht über das Tragen von Schusswaffen, oder?

Offizielle Auskunft des nps, gefunden in einem anderen Forum:

"Thank you for contacting the USGS.

It is true that the two signers do not have to be related and therefore
the cost and the benefits can be shared. Technically a contract with the
National Park Service should be in place to sell the pass, but there is no
hard rule against selling a signature line if the pass is not being used.
It would be difficult, however, for two parties who do not know each other to share the pass when both still want to utilize it.

I hope this information is useful. Please feel free to contact the USGS
again if you need additional assistance.

USGS-Rolla, MO
Science Information and Library Services
888-ASK-USGS (275-8747)
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3340



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 21:06:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Katja, das stimmt ja. Und dafür ist der Pass ja auch gedacht.
Nur eben nicht dafür, dass der erste Inhaber damit Geschäfte macht und ihn VERKAUFT.
DAS, und nur das, ist illegal.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4307



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 22:04:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Beate,
wenn ich die Antwort von Traveline lese, die sie vom USGS bekommen hat, hört es sich aber nicht so an, als wenn es illegal wäre. Herr Müller kauft also den Pass für $80 und tritt ihn für z.B. $40 an Herrn Meier ab. Offenbar wird das also vom NPS zumindest nicht unterbunden, und ist ja aufgrund der beiden Unterschriftsfelder auch erlaubt. Ob und wieviel Geld Herr Meier an Herrn Müller bezahlt oder ob er ihn geschenkt bekommt, ist nirgendwo geregelt. Ich persönlich würde den Pass allerdings nicht verkaufen, da ich durch meine Gebühr irgendwie auch den NPS unterstützen möchte. Letztendlich ist es ja eigentlich auch egal, wer die $80 bezahlt hat, wenn mehrere Parteien den Pass nutzen und nutzen dürfen. Vielleicht sollte man es dann eher als Spende an den NPS ansehen, wenn Herr Meier sich noch mal selbst einen neuen Pass kauft, obwohl er noch den Pass von Herrn Müller nutzen könnte. Den Pass über diverse Kanäle im Web zu verkaufen, ist vielleicht nicht moralisch, aber laut NPS auch nicht verboten, wenn es nirgendwo schriftlich festgehalten ist. "Non-transferable" heißt ja eigentlich nur, ich darf den Pass nicht benutzen, wenn ich nicht als Eigentümer auf dem Pass stehe...
VG
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
« Letzte Änderung: 20.Februar 2015 22:08:27 von Katja » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3340



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 22:12:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Katja,

lt.Aussage des NP-Ranchers:
der Preis von 80 Dollar erlaubt 2 Familien/Gruppen/Personen unabhängig voneinander den NP zu besuchen.
Es ist illegal, wenn Fam. 1 für die Weitergabe an Fam. 2 Geld verlangt, also die zweite Unterschrift verkauft, denn in den 80 Dollar sind beide Unterschriften inclusive.
Die NP-Rancher wissen um den Missbrauch, können ihn aber nicht unterbinden, da sie für jeden einzelnen Fall eine gerichtlichen Beschluss bräuchten. Und wer soll das bezahlen?
Also hoffen sie auf die Vernunft der Touristen.
(Wie man hier sieht, vergebens.
Geiz ist ist halt mal geil)

Beate

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1712



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 22:24:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 20.Februar 2015 22:12:11
Also hoffen sie auf die Vernunft der Touristen.(Wie man hier sieht, vergebens.
Geiz ist ist halt mal geil)


Findest Du nicht, dass Du ein bisschen übers Ziel hinaus schießt? Wenn die sachlichen Argumente ausgehen wird man persönlich?
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3340



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 22:27:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 20.Februar 2015 22:24:04
Wenn die sachlichen Argumente ausgehen wird man persönlich?


Wieso "persönlich"???
Fühlst Du Dich angesprochen??

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1712



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 22:30:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Klar, ich bin ja diejenige, die Deiner Behauptung widersprochen hat.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3340



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nationalpark Pass?
« Antwort #20 am: 20.Februar 2015 22:36:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
ich habe das jetzt wirklich nicht persönlich auf Dich gemeint. Und ich hoffe auch, dass Du Dich nicht persönlich angeprochen fühlst.
Aber von meinen Aussagen an sich werde ich nicht zurücktreten.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.1254 Sekunden. 22 Queries.